eingeschränkter User für Internet????

Diskutiere eingeschränkter User für Internet???? im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich nicht doch unter Win7 einen eingeschränkten User mir anlegen soll mit dem ich im Internet surfe. Auch...
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.221
Standort
FCNiederbayern
Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich nicht doch unter Win7 einen eingeschränkten User mir anlegen soll mit dem ich im Internet surfe.
Auch wenn immer die Benutzerkontrollsteuerung mit läuft bin ich mir da nicht sicher. Wie macht ihr das ? Ich glaube wir haben schon mal drüber gesprochen aber finde den Thread nicht mehr.
Vielleicht können wir das nochmal etwas durchdiskutieren.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Wo vor hast du denn genau angst? nutzt du einen router, die windows firewall und ein vernünftiges antiviren-programm?

du musst dann aber fürs serven ständig den nutzer wechseln. auch nicht so das gelbe vom ei..

anlegen tust du den neuen nutzer per benutzerkonten in der systemsteuerung... da solltest du auch dessen rechte festlegen können...


PS: nichts ist zu 100% sicher. wenn man einen router nutzt, hat man schon eine hardware-firewall, die windows-firewall ebenso und dann sollte ein gutes antivirenprogramm auf dem pc sein. mehr sicherheit geht ansich nicht.. UND nicht auf dubiosen internetseiten serven.. ;)
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.221
Standort
FCNiederbayern
Ich hänge hinter einer FritzBox und auf dem PC läuft die Windowsfirewall und MSE. Bin mit dem XP Notebook auch schon lange so unterwegs nur halt als eingeschränkter User. Und bei Win7 soll da ja nicht mehr zwingend nötig sein, nur bin ich halt lieber doppelt Sicher unterwegs als hinterher was bemerken zu müssen das es vielleicht doch nicht so gut war.
Wie bist denn du unterwegs?
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
ich sitze ebenfalls hinter einer fritzbox + windows firewall + kaspersky Antivirentool und hatte bis heute nie etwas auf dem rechner.. habe auch keinen separaten eingeschränkten account. der kasper und die anderen sachen haben bisher alle meine rechner sorgfältig nach außen geschützt.. testet hatte ich das mal auf diversen seiten, die sich erst garnicht öffnen ließen stellenweise..

nutze den ff zum serven..

zu viel sicherheit bringt auch nichts meiner meinung nach, außer das irgendwann die perfomance so einbricht, weil zig sachen im hintergrund laufen..

router+windows-firewall+antivirentool reicht in meinen augen völlig.. ABER es gibt ja leider trotzdem nutzer, die eben ALLES öffnen müssen, was auf die kiste kommt, wie man hier im forum öfter zu lesen bekommt. (zähle dich aber nicht dazu... )

grundsätzlich kannst du deinen eingeschränken nutzer auch so einstellen wie bei XP... (meines wissens)
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Ich hänge hinter einer FritzBox und auf dem PC läuft die Windowsfirewall und MSE. Bin mit dem XP Notebook auch schon lange so unterwegs nur halt als eingeschränkter User. Und bei Win7 soll da ja nicht mehr zwingend nötig sein, nur bin ich halt lieber doppelt Sicher unterwegs als hinterher was bemerken zu müssen das es vielleicht doch nicht so gut war.
Wie bist denn du unterwegs?
:wut Ja, ja und dann wieder auf M$ schimpfen wenn das System voller Schadsoftware ist! :thumbdown

Auch wenn es "sicherer" unter Win7 ist, das ist nur für den "Erstkontakt" mit dem Internet gedacht damit man sich nicht schon beim herunterladen des Browsers oder AV - Programms infiziert.
Danach ist es auf jeden Fall, aus meiner Sicht, zwingend notwendig ein Konto mit eingeschränkten Rechten ein zu richten!
Jedes BS hat Lücken, die von M$ werden nur besonders gern und oft ausgenutzt.
In Deinem eigenem Interesse rate ich Dir ein Benutzerkonto ohne administrative Rechte, auch ohne das Du im Internet surfst, zu nutzen!
Der Rechtsklick und das auswählen von "als Administrator ausführen" um eventuell etwas installieren zu können, sollte nun wirklich kein Hindernis sein!:up


gruß


jerrymaus:sing
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.221
Standort
FCNiederbayern
Mit der Benutzerkontensteuerung kannst du nicht einmal ein Programm öffnen ohne gefragt zu werden wenn die voll auf hoch steht. Von daher habe ich weniger angst. Nur was mir immer wieder auffällt beim XP Rechner. Da will sich immer QuickTime updaten und kann nicht weil es eingeschränkte Rechte hat und somit keinen Zugriff. Genau solche Sachen machen mir Kopfzerbrechen, ich will da schon noch die Kontrolle haben. Denke aber mit der Benutzerkontensteuerung wäre das ja auch nicht möglich oder? Wenn man natürlich dort den Schieber ganz runter zieht ist es für die Katz.
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:confused QuickTime? Du meinst nicht Java? Bei mir ist es nämlich immer Java welches da nicht will, trotz UAC und ausführen als.
Da mache ich mir aber nichts draus, ich gehe dann immer auf java.com und lade mir die Exe herunter und installiere dann per Rechtsklick, was dann auch funktioniert.


gruß


jerrymaus:sing
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Heute sind wir soweit dass Spyware, Clickjacking & Co weder Admin- noch Kernelmodus benötigt. :unsure :nixweis
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Threadstarter
Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.221
Standort
FCNiederbayern
:confused QuickTime? Du meinst nicht Java? Bei mir ist es nämlich immer Java welches da nicht will, trotz UAC und ausführen als.
Da mache ich mir aber nichts draus, ich gehe dann immer auf java.com und lade mir die Exe herunter und installiere dann per Rechtsklick, was dann auch funktioniert.


gruß


jerrymaus:sing
Nein du hast mich falsch verstanden. Beim XP Rechner bin ich als eingeschränkter User unterwegs und da möchte sich QuickTime immer aktuallisieren aber darf wegen der Rechte nicht.
 
Thema:

eingeschränkter User für Internet????

Sucheingaben

eingeschränkter user account

eingeschränkter User für Internet???? - Ähnliche Themen

  • Rechtevergabe und Rechteübernahme durch User mit eingeschränkten Rechten - Einstellung "getaktete Ve

    Rechtevergabe und Rechteübernahme durch User mit eingeschränkten Rechten - Einstellung "getaktete Ve: Rechtevergabe und Rechteübernahme durch User mit eingeschränkten Rechten - Einstellung "getaktete Ve Unsere Tablet nutzen im Außendienst oftmals...
  • Windows 7 - WLAN-Assistent für eingeschränkten User sperren

    Windows 7 - WLAN-Assistent für eingeschränkten User sperren: Hallihallo Und zwar habe ich das gleiche Problem wie hier nur statt mit WinXP mit Win7: http://www.administrator.de/index.php?content=172357...
  • WLAN-Assistent für eingeschränkten User sperren

    WLAN-Assistent für eingeschränkten User sperren: Hallihallo! Ich bin am verzweifeln denn nirgends gibt es dafür eine Antwort. Und zwar habe ich hier ein Gerät mit Windows XP. Darauf ist ein...
  • UMTS Stick -Probleme bei eingeschränktem User

    UMTS Stick -Probleme bei eingeschränktem User: Als neuer möchte ich erstmal alle hier recht herzlich begrüßen. Ich habe folgendes Problem, habe einen XP Prof SP3 Rechner mit 2 Usern...
  • Eingeschränktes User-Account

    Eingeschränktes User-Account: Hallo, vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Auf dem Rechner meines Sohnes ist XP Home installiert, für mich besteht ein Admin-Konto und für...
  • Ähnliche Themen

    Oben