Einfrierende Fenster "Keine Rückmeldung"

Diskutiere Einfrierende Fenster "Keine Rückmeldung" im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo zusammen, ich habe noch ein dubioses Phänomen unter Win 7 Pro 64. Hin- und wieder kommt der Dialog "Das Programm reagiert nicht, was...

Fr0stbeule

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2005
Beiträge
195
Hallo zusammen,

ich habe noch ein dubioses Phänomen unter Win 7 Pro 64.

Hin- und wieder kommt der Dialog "Das Programm reagiert nicht, was möchten Sie tun... beenden ... warten". In der Titelzeile des Programmfensters erscheint dann "Keine Rückmeldung. Wenn ich dann ein paar Sekunden warte, ist der Spuk dann vorbei und ich kann normal weiterarbeiten. :cheesy

Ich vermute es laufen I/O-Zugriffe auf/vom Datenträger, die das verursachen. Es tritt v.a. bei Programmen auf, die ich vom USB-Laufwerk aus starte und benutze.

Das Klicken auf Warten nervt irgendwie, kann ich die Timeout-Erkennung nicht etwas weniger scharf einstellen, sodaß diese Meldung erst nach 10-20 Sekunden also im Normalfall nicht mehr erscheint? Weiß jemand wie das geht? :confused
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.937
Ort
D-NRW
Gibt es vielleicht in der Ereignisanzeige einen Hinweis auf die Fehlerquelle?
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Welche PC-Konfiguration ( CPU, RAM, ... ) hast Du denn ?

Ist dieses USB-Laufwerk immer am selben Anschluß angesteckt ?
Ist es dauerhaft angesteckt oder nur immer mal wieder ?

Arbeitest Du viel mit wechselnden Geräten an den USB-Anschlüßen ?
Windows merkt sich jedes Gerät welches angeschlossen wurde und hält diese Inormation im Hintergrund gespeichert. Dies bedeutet, dass wenn Du ein Gerät an 5 verschiedenen USB-Slots anschliesst, ist diese Info 5 x gespeichert. Bei 6 Geräten sind dies schon 30 Infos. Da kommt es dann auch mal dazu, dass sich Windows verschluckt.

Schau Dir mal USBDeView an. Damit kannst Du Alteinträge löschen. Vielleicht hilft dies.

Ein anderes Problem könnte natürlich auch ausgelasteter RAM sein, weil davon zuwenig vorhanden ist bzw. zu viel an Tools und PRogs schon beim Hochfahren mitgestartet werden und dauerhaft mitlaufen, obwohl dies gar nicht notwendig ist.

Letzter Punkt ist dann noch die Größe und Lage der Auslagerungsdatei von Windows. Fest eingestellt oder wird sie variabel durch Windows verwaltet ?
 

Fr0stbeule

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2005
Beiträge
195
Ist kein reines USB-Problem. Kann auch bei Zugriffen auf HDD passieren, z.B. wenn die Platte aus dem Power-Saving hochfährt oder eine größere Datei geladen/gespeichert wird.

CPU QuadCore 9550s
RAM 8GB OCZ 1.8V DDR2 (genaues Modell weiss ich gerade nicht)
Board Gigabyte GA-P35-DS4
HDD Crucial M4 SSD
GPU Gigabyte GTX 460 Hawk

USB-Geräte schließe ich immer die selben 5-6 stück am Gleichen Port bzw. Belkin Switch an.
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Ist kein reines USB-Problem. Kann auch bei Zugriffen auf HDD passieren, z.B. wenn die Platte aus dem Power-Saving hochfährt oder eine größere Datei geladen/gespeichert wird.

CPU QuadCore 9550s
RAM 8GB OCZ 1.8V DDR2 (genaues Modell weiss ich gerade nicht)
Board Gigabyte GA-P35-DS4
HDD Crucial M4 SSD
GPU Gigabyte GTX 460 Hawk

USB-Geräte schließe ich immer die selben 5-6 stück am Gleichen Port bzw. Belkin Switch an.

Du hast "nur" die Windows-Standardtreiber für den Chipsatz installiert ... also das was Windows beim Installieren selbst erkannt hat ... oder die für das Board erforderlichen Treiber des Mainboardherstellers nachinstalliert ?
 

zauberer_

Dabei seit
27.04.2012
Beiträge
312
Ort
Nordsee
Hallo,

die Energieoption der USB-Anschlüsse sind sicherlich schon eingestellt worden.
auch das Ausschalten der Festplatten.

Gruß
 

Fr0stbeule

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2005
Beiträge
195
Ich halte das Phänomen mal unter strenger Beobachtung und füttere den Thread wieder sobald neue Erkenntnisse vorliegen. Danke für Eure Ideen!
 
Thema:

Einfrierende Fenster "Keine Rückmeldung"

Einfrierende Fenster "Keine Rückmeldung" - Ähnliche Themen

Cumulative-Update (KB3206632) und Update (KB3213522), PC friert alle paar Minuten ein und reagiert v: Seit dem Cumulative-Update (KB3206632) vom 13.12.2016 und dem Nachfolge- bzw. Korrektur-Update (KB3213522) einige Tage später, habe ich jetzt...
IE 6 SP1 - keine Rückmeldung - reagiert nicht: Benutze Windows XP Professional SP1. Seit dem ich das SP1 für den Internet Explorer installiert habe, stürzt dieser ständig ab. Das heißt, im...
Sechs Festplatten-Imager im Test: Karsten Violka Sicherheits-Klone Sechs Festplatten-Imager für die Systemsicherung Indem Sie ein Abbild Ihrer Systempartition anfertigen und es...
Oben