Eine DSL-Leitung mit 2 Routern doppelt nutzen?

Diskutiere Eine DSL-Leitung mit 2 Routern doppelt nutzen? im Internet Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo, ich möchte aus beruflichen gründen (Azubi zum Fachinformatiker) mein eigenes Netzwerk aufbauen, mit Servern usw. dazu möchte ich mich...
S

speede2010

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
72
Hallo,

ich möchte aus beruflichen gründen (Azubi zum Fachinformatiker) mein eigenes Netzwerk aufbauen, mit Servern usw. dazu möchte ich mich komplett vom Netzwerk meiner Eltern trennen.

Ich habe mir gedacht, dass man die Internetverbindung zum Router ja ankoppeln kann um so einen Verbindung zum 2.Router in meinem Zimmer aufzubauen. Dieser Router soll dann komplett eigenständig ohne das Netz von meinen Eltern arbeiten.

Ich wollte mal fragen, ob das gehen würde ?
Wegen der Doppelnutzung müsste ich noch mal mit unserem Internetprovider sprechen ob das mach bar ist, wollte nur mal die technischen Voraussetzung prüfen.


>> Falls nicht, was für Alternativen gibt es ?
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Speedport bietet so was-->"Pass Throught".
Ich benutze das dafür, wenn nur ich eine Verbindung ins Internet haben möchte.Vorher muss ich dann die Verbindung im Router trennen um über PC verbinden zu können.Ich habe ja auch nur eine Leitung.Wie am Bild zu sehen ist, dort steht zwar das das 10x möglich ist aber da ich ja nur eine Leitung habe kann ich das nicht testen.Entweder Router wählt sich ins Internet oder ich trenne die Verbindung und dann verbinde ich mich über den PC das alle andere keine Internet mehr haben.

Wie das mit 2 Leitungen funktioneren soll weiss ich leider nicht.Das kann dir glaube ich nur dein Anbieter richtig beanworten.
Ich kann mir nicht vorstellen das man einen DSL auf 2 teilen und paralell benutzen könnte aber, wer weiss...
 

Anhänge

Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Ich habe mir gedacht, dass man die Internetverbindung zum Router ja ankoppeln kann um so einen Verbindung zum 2.Router in meinem Zimmer aufzubauen. Dieser Router soll dann komplett eigenständig ohne das Netz von meinen Eltern arbeiten.
Wie ist denn dein PC jetzt ans Internet angebunden ?

Normalerweise kannst Du mit eigenem Kabel am Router angeschlossen ohne Netzwerk zu deinen Eltern arbeiten ... gleiches gilt auch für eine WLAN-Verbindung von Dir zum Router.

Soll heissen, dass Du eigentlich abgetrennt arbeitest und Du den PC deiner Eltern nicht zwangsläufig in deinem Netzwerk haben musst.

Anbindung per Kabel zum Router - 4 LAN-Anschlüsse am Router = 4 PCs gehen separat ins Internet

Anbindung per WLAN zum Router = "Unendlich" PCs gehen separat ins Internet ( teilen sich aber die Gesamt-WLAN-Geschwindigkeit)
 
S

speede2010

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
72
Hallo und danke ihr beide,

ich gehe jetzt über W-Lan ins Internet.
Da ich aber gern später mein Server automatisch per Lan starten lassen möchte und so noch kleine spielerein beginnen möchte, ist es schon ganz gut wenn ich meinen eigenes Netzwerk habe. Zumal ich heute schon für alles verantwortlich gemacht werde > selbst wenn der Computer nicht mehr startet, weil meine Mutter so doof ware das Kaltgerätekabel zu ziehen ^^

Deswegen wollte ich das ausdem weg gehen und dann kann ich auch den Router selbstständig verwalten ohne auf jemanden rücksicht zu nehmen.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Also, z.B. deine Eltern benutzen jetzt per TAE dose Telekom und du über Kabelfernseher (nur Internet) wäre für dich optimal.Ins Haus kommen dann 2 verschiedene Anbieter über 2 getrennte Leitungen.

Kabel BW bietet das schon.Vorausgesetzt im Haus (Keller) gibt es Anschluss.Die Leitung in die/das Wohnung/Zimmer wird von denen erledigt und das kostet dich nichts.
 
M

MadMaster

Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
31
Technisch müsste es möglich sein. Es sollte ja nichts anderes sein, als in einem Mehrfamilienhaus, wo im Keller der Anschluss für mehre Internetanschlüsse ankommt. Vermutlich wird dabei aber deine Geschwindigkeit halbiert, wobei ich mir da nicht sicher bin, weiß ja nicht, wo die "Schwachstelle" im Netz liegt.

Die interessantere Frage ist eher, ob der Provider dir die Option lässt.


Edit: Eine Alternative wäre natürlich, du stellst einen Switch bei dir auf und verbindest ihn mit dem Router. Dann kannst du in deinem Subnetzwerk rumspielen, kannst dafür aber nichts am Router verstellen (ohne Auswirkungen auf deine Eltern zu haben^^).
 
S

speede2010

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
72
Hey :)

@mody

also deine Idee hatte ich auch schon.. ich muss mir das alles noch mal überlegen, weil es wäre schon toll mein eigenes Internet zuhaben und so, aber dass müsste ich ja dann auch selbst bezahlen und einen Vertrag habe ich auch nicht so gerne am hals.. ^^

@ MadMaster

hehe.. ja aber müsste da schon an den Router dran und aus irgendeinen grund vertraut mir keiner xDD na ja.. ich warte mal noch ob hier noch mehr Ideen kommen :)

PS: also O2 sagt, das man pro Haushalt nur einen DSL-Vertrag haben darf (egal wieviele Provider) technisch sei es sowieso nicht möglich ^^
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.313
Standort
D-NRW
Technisch sollte es schon möglich sein, das Stichwort hierzu wäre PPPoE-Passthrough.
Ich schätze mal, das so 10 verschiedenen Verbindungen aufgebaut werden können.
Das Problem wird hier wohl O2 sein, weil man mit einer Internet-Flat vom Anbieter xy nicht über diese Leitung kommt.
Hätte man eine zweite Flatrate von O2, sollte es eigentlich funktionieren.
Nur wenn sie diese nicht verkaufen wollen.....
 
G

GaxOely

Gast
Du brauchst physisch eine 2. Telefonleitung!
Da sind immer mehre freie Adern im Keller von der T-KOM
Wenn du Pastrough machst, geht das nur abwechselnd, so bei der telekom.
Stichwort "Mitbenutzerkennung"
 
berliner1975

berliner1975

Mitglied seit
09.03.2006
Beiträge
79
Alter
43
Standort
Berlin
Das beste ist du lässt dir einen eigenen Anschluss legen. das ist möglich da in eurem keller mehrere adernpaare aus dem kabel kommen. Für DSL braucht man ja nur ein adernpaar. Spreche mit deinem Provider bzw.Telekom und beantrage einen zweiten Anschluss.
 
S

speede2010

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2009
Beiträge
72
Das beste ist du lässt dir einen eigenen Anschluss legen. das ist möglich da in eurem keller mehrere adernpaare aus dem kabel kommen. Für DSL braucht man ja nur ein adernpaar. Spreche mit deinem Provider bzw.Telekom und beantrage einen zweiten Anschluss.
Hii :)

und was würde mich das Kosten ? so ca. versteht sich ^^
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Frag doch mal unverbindlich bei der Telekom an, was das kostet.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Telekom ist teuer, über Kabel wäre das bestimmt billiger/schneller, ich schätze so um die 19,99 was Telekom niemals anbieten wird.


....Noch 2 Jahre dann bin ich endlich weg von Telekom :sing
 
G

GaxOely

Gast
Für zum surfen mag das gut sein.
Für einen Zocker der auf ein Ping angewiesen ist, ein Graus!
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Mich und die Mehrheit interessieren diese Bewertungen mehr als irgendwas anderes glaube ich einfach mal ;)
Ein Zocker wird sowieso wissen was er tut oder was er braucht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Die Seite kennst du ja mit Sicherheit wenn du über Pings so empfindlich bist :blush
aber trotzdem:
bitteschön
 
M

MadMaster

Mitglied seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
31
Hii :)

und was würde mich das Kosten ? so ca. versteht sich ^^

Vermutlich wird es dich nur einen Zweijahresvertrag kosten, soweit ich weiß, gibt es keine Subvention vom Staat, wenn eine Wohnung ans Internet angeschlossen wird.
Also man kann es jetzt auch so sehen, dass du ungefähr 720 Euro (= 24 Monate x 30 Euro / Monat) bzw. weniger zahlen müssen.
 
Thema:

Eine DSL-Leitung mit 2 Routern doppelt nutzen?

Sucheingaben

zwei router an einer leitung

,

dsl nur ein aderpaar im haus

,

dsl doppelt verbinden

,
2 router abwechselnd benutzen

Eine DSL-Leitung mit 2 Routern doppelt nutzen? - Ähnliche Themen

  • Zwei Router an einer DSL Leitung möglich ??

    Zwei Router an einer DSL Leitung möglich ??: Hallo Freunde, ich verwende an meinen PC den Speedport W503v fürs Internet. Nun will ich mit meinem TV ebenfalls ins Internet. Habe dazu eine...
  • DSL-Spektrum ausgefranzt – Leitung zu langsam – Endleitung defekt?

    DSL-Spektrum ausgefranzt – Leitung zu langsam – Endleitung defekt?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meiner Internetverbindung und bin bald am verzweifeln. Ich habe bei 1&1 DSL 16000 bestellt, da dies...
  • 2 x vodafone tv center über 1 dsl leitung?

    2 x vodafone tv center über 1 dsl leitung?: hallo zusammen, Ich habe Vodafone DSL mit IPTV gebucht und dazu gabs einTV Center 1000. nun kann ich aber nur im Wohnbereich schauen da keine 2...
  • DSL Leitung stark gestört

    DSL Leitung stark gestört: Hallo, mit meiner DSL Leitung habe ich keine Probleme, seit gestern habe ich von 6000 auf ADSL2+ 16Mbit/s hochstufen lassen. Aber die Fritz!Box...
  • Sind diese Werte in Ordnung der neuen DSL Vermittlungsstelle und der alten Leitung?

    Sind diese Werte in Ordnung der neuen DSL Vermittlungsstelle und der alten Leitung?: Hallo, mich wundern die ganzen Fehlermeldungen in der Statistik, ist dies normal? Ich benutzt DSL 6000 und eine FB 7240, aber die Tage bekomme ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben