GELÖST Eigenen Power-Schalter bauen

Diskutiere Eigenen Power-Schalter bauen im Casemodding Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Leute! Ich werkel ja gerade an einem Rechner in einem ausgeschlachteten DVD-Player Gehäuse. Nun möchte Ich dem Teil auch einen vernünftigen...
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Hallo Leute!

Ich werkel ja gerade an einem Rechner in einem ausgeschlachteten DVD-Player Gehäuse.
Nun möchte Ich dem Teil auch einen vernünftigen Power-Schalter verpassen.
Ich hatte erst aus einem alten PC-Gehäuse den Schalter genommen,doch da ist mir leider einer der beiden Kontakte am Schalter abgebrochen. Und vor allem sind diese Dinger sehr klein (hoffe Ihr wisst,welche Ich meine), so das es sehr bescheiden aussieht,wenn irgendwo als Powerknopf so ein Mini-Pinörkel aus der Gehäuse guggt.
Also möchte Ich mir einen vernünftigen Power-Schalter selber bauen,am besten halt so mit Komponenten,die man im Baumarkt bekommt.
Habt Ihr da Ideen bzw. könnt Ihr mir sagen,was Ich alles so bräuchte?

Dachte schon daran,eine alte Schreibtischlampe auseinander zu nehmen,aber diese hat ja einen Schalter,der dann permanent an ist und damit würde das System ja nach 5 Sekunden wieder runterfahren.

Danke schonmal im Vorraus ;)
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.701
Alter
42
So hab ich das damals mit meinem PC-Gehäuse gelöst - im Prinzip auch alles "Baumarkt-Artikel" (OK, der Tastschalter war von Conrad)


 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Hey das sieht ja echt interessant aus.
Nur welche Sachen hast du dafür verwendet. Mir gehts vor allem um die Kabel etc.,das muss ja alles mit den Pins auf dem Mainboard passen.
Oder hast du die Kabel dort drangelötet?
 
derandi

derandi

SPONSOREN
Mitglied seit
28.09.2004
Beiträge
890
Hi,

da ich mir nicht vorstellen kann das DerZong dilettantisch am Board herumlötet hat er vielleicht eine Steckbuchse verwendet.
Die zweipolige Variante funktioniert natürlich nur bei nebeneinander liegenden Kontakten.
Als Taster hat er eventuell diesen verwendet.
Selbstverständlich kann man je nach Geschmack verschiedenste Taster einsetzen.
Da wir hier auf unerklärliche Weise bei Conrad gelandet sind, schau doch mal unter Drucktaster nach.
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Ah,danke,genau sowas habe Ich gesucht. Ich wusste jetzt nicht,ob es Kabel gibt,an denen die Buchse bereits vormontiert ist,dachte,es gibt nur alles einzeln oder halt als ganzes mit Schalter.

EDIT: Der Taster muss ein Schließer und kein Öffner sein,oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
XP-Fan

XP-Fan

Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.590
EDIT: Der Taster muss ein Schließer und kein Öffner sein,oder?
Jupp, muß er.

Warum suchst du dir nicht ein ausrangiertes PC Gehäuse und baust dort
die Teile aus, fix und fertig mit Kabel und Anschlußkontakten ?
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Genau das hab Ich ja vorher getan,nur das Problem war,das mir die Blende des Schalters überhaupt nicht gefallen hat,da er so schlicht rund und weiss war,halt nichts was zu Silber/schwarz passt. Und da habe Ich die Blende usw. entfernt und dann hatte Ich nur noch so einen kleinen Schwarzen Schalter,der an dem neuen Gehäuse sehr dürftig aussah und schnell übersehen werden konnte :D
Und extra noch ein ausrangiertes Gehäuse suchen ist auch nicht das Richtige,denke Ich.
Und deshalb dachte Ich mir,baue Ich mir lieber einen Schalter selber zusammen,der mir gefällt.
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Das finde Ich ja echt mal richtig genial. Das wäre wirklich eine Überlegung wert,auch für meinen Gaming-PC.
Wirklich genial,nimmt nicht mal viel Platzweg und wirkt echt stark.
Würde man das unter ein Schreibtisch packen,könnte man so tun,als ob der PC auf Stimme reagiert und ihn dann per Knopf starten :D
 
Selecta

Selecta

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
1.047
Alter
40
Übrigens ein echt cooler Casemod von DerZong....
Hast du mit dem Passivradiator keine Probleme beim OCen ?
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
Übrigens ein echt cooler Casemod von DerZong....
Hast du mit dem Passivradiator keine Probleme beim OCen ?
Ist mit 2x 120er aktiv belüftet, so wie ich das sehe. ;-)

Thema: vlt gefällt dir auch ein Kippschalter den du als Taster nimmst und so deinen PC startest?



kostet um die 50 Cent...
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Die habe ich auch schon gesehen,nur frag Ich mich da,ob man den dann nur einmal kurz hochklappt und dann wieder runter,weil sonst doch nach 5 Minuten der Rechner ausgeschaltet wird :D
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
Es gibt Auch Taster, die springen mithilfe einer Feder wieder zurück in Normal Position, also nur ein kurzer Augenblick zum Strom durchlassen (wie beim PC anschalter).
Ansonsten, bei einem Normalem Schalter musst du zurückschalten, aber ein Taster ist viel stylischer und macht auch mehr Sinn..
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Denke Ich auch. Ich werde gleich mal zum Baumarkt und zum Elektrofachmarkt fahren,vielleicht finde Ich da ja schon einen,der mir zusagt. Ansonsten bestell Ich bei Conrad.
Danke für eure Hilfe,hat mich wieder ein Stück weitergebracht.

Achso,eine Frage noch: Von der Steckbuchse die Kabel,die löte Ich am besten an den Taster oder? Ich mein,ich könnt die ja auch durch die Löcher biegen,aber das ist nicht das Wahre oder?
 
H

Hoolgagoo

Mitglied seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Löten ist immer besser......
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
vergess die Isolierung nicht!
Am besten bei meinen Bastelstunden hat sich Schrumpfschlauch variabler Größen bewährt...
 
DonJean

DonJean

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2008
Beiträge
416
Alter
30
Standort
Ost-Westfalen
Natürlich,da habe Ich dran gedacht,will ja nicht gleich alles wieder wegschmeißen können :D
 
derandi

derandi

SPONSOREN
Mitglied seit
28.09.2004
Beiträge
890
Hi,

um noch mehr Verwirrung zu stiften könnte ich diesen Taster empfehlen.
Sieht zwar verdächtig nach "Klingelknopf" aus, ist aber schon flach, passt vielleicht zu deinem Gehäuse, dürfte ca. 18-20 mm im Durchmesser groß sein und, jetzt kommt´s, er hat Schraubklemmen.:aah
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Man nehme eine Stange Plexiglas, fräse mit dem Dremel oben ein Powersymbol ein und lackiere die entstandene Vertiefung nebst der Fläche mit z.B. schwarzem Lack.
Nachdem dieser ausgehärtet ist schleife man nun die Fläche sauber und in der Vertiefung bleibt der Lack bestehen.
Dies montiere man an einen simplen Schalter und macht noch eine LED dahinter.

Vorteil: Hat keine Sau, die Größe und das Aussehen kann man selber bestimmen und kostet so gut wie nix ausser ein wenig Zeit.

Hocke

PS: Habe diese Art der Ausführung beim Casecon "Dark Blade" gesehen.
Der Ersteller nennt sich "g69t" für die, die Google nach ihm absuchen wollen.... oder hier die bebilderte "Anleitung" http://sl.winboard.org/0hn
 
Thema:

Eigenen Power-Schalter bauen

Sucheingaben

pc externer power knopf

,

powerbutton pc selbst bauen

,

pc power button extern

,
Laptop schalter umbauen
, pc tischschalter, externer power knopf für laptop selber baune, pc power knopf bauen, eigenbau hdd switch, Pc externer power button, an aus schalter für pc extern bauen, eigenen knopf für den pc bauen nicht im Gehäuse zum an machen, taster bauen, pc power taster bauen, PC an und aus Schalter selber bauen, kann ich das Kabel von mein Laptop powerknopf selbst löten, pc power schalter oder taster, externer pc startknopf, Laptop schalter selbst, pc power button selber machen, pc gehäuse selbstbau ein aus schalter, extern starttaster pc, tastschalter selber bauen, externer an aus schalter notebook, druckknopfschalter selber bauen, taster pc schalter

Eigenen Power-Schalter bauen - Ähnliche Themen

  • Surface Pro 7, eigener Bildschirm wird nicht erkannt

    Surface Pro 7, eigener Bildschirm wird nicht erkannt: Hallo, Ich habe ein relativ neues Surface Pro 7 (gekauft Dez. 2019). Bis jetzt hat alles gut funktioniert. Ich arbeite zum Teil mit einem...
  • Unbekannte Anmeldungen im Microsoft-Konto über eigene IP

    Unbekannte Anmeldungen im Microsoft-Konto über eigene IP: Guten Abend zusammen, mir ist vor einigen Tagen (nachdem ich den Computer nach langer Zeit ma wieder hochgefahren habe) aufgefallen, dass unter...
  • Wegen OneDrive kann ich nicht mehr auf Eigene Dateien zugreifen!!

    Wegen OneDrive kann ich nicht mehr auf Eigene Dateien zugreifen!!: Dieses OneDrive nervt mich nur noch total. Wegen OneDrive hat sich mein Laptop mit dem PC synchronisiert, das will ich aber nicht und dadurch ist...
  • Sperrbildschirm, eigene unerwünschte Fotos.

    Sperrbildschirm, eigene unerwünschte Fotos.: Hallo Spezialisten, ist mir doch irgendwie diese Erscheinung untergekommen. Wie könnte ich diese Werkzeug-Fotos wieder entfernen? Für die...
  • Kann man eigene Tastenkombinationen für Pos1 und Ende vergeben?

    Kann man eigene Tastenkombinationen für Pos1 und Ende vergeben?: Bei meinem alten Notebook war Pos1=Fn+Pfeil links und Ende=Fn+Pfeil rechts. Bei meinem neuen Notebook ist - für mich völlig unpraktisch -...
  • Ähnliche Themen

    Oben