Eigenen File-Server aufbauen

Diskutiere Eigenen File-Server aufbauen im Webspace / Webserver Forum im Bereich Webspace / Webserver; Hallo liebes Forum, stehe immoment vor der Frage wie ich einen übers Internet erreichbaren Fileserver aufsetzen könnte. Basis wird ein...
#1
L

Lyran

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2008
Beiträge
689
Ort
im wunderschönen Hamburg
Hallo liebes Forum,
stehe immoment vor der Frage wie ich einen übers Internet erreichbaren Fileserver aufsetzen könnte. Basis wird ein ausrangierter Rechner + Windows 2k/Windows XP (habe kein Server OS :P).

Die erste Frage die sich mir stellt ist: Welche Freeware kann ich nehmen?
1. Bräuchte ich eine Serversoftware (BulletProof, Filezilla...)
2. DynDNS (dyndns.org, ..)
3. ?

Gruß, Lyran
 
#2
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Als BS würde ich eine Linux Distribution nehmen.
1.) Ja z.B. Filezilla
2.) ja sobald der bei dir stehen soll.
 
#3
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Naja, Filezilla nur, wenn die Daten auf per FTP zur Verfügung stehen sollen.


Ansonsten genügt es, auf dem Server entsprechende Freigbaben zu erstellen und per DynDNS dafür zu sorgen, dass der Rechner über einen eindeutigen Namen erreichbar ist.
 
#4
L

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Ich würde als Betriebssystem zu FreeNAS tendieren.

Das ist recht unkompliziert und bietet alles, was man für Dateifreigeban (fast) aller Art benötigt:

FreeNAS

Es basiert auf Linux, ist sehr schlank und wird per einfacher Weboberfläche administriert.

Du kannst dann Dateien per SMB ("Windowsfreigaben"),FTP, NFS, AFP, RSYNC, iSCSI freigeben. Benutzer und BErechtigungen sind auch möglich.

Nur DynDNS kann es nicht. Aber das kann ja evtl. Dein Router übernehmen...
 
#5
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
wobei mir dann EURONAS besser zusagen würde.
Ist zwar nicht frei, läuft aber nach meiner Erfahrung deutlich besser und ist einfachere einzurichten.

Kostet 99,- Euro.

bzw. noch besser 259 Euro vorinstalliert auf einem SSD Laufwerk.
brauchst du nur noch in den Rechner stecken, booten, fertig:up
 
#6
L

Lyran

Threadstarter
Dabei seit
11.11.2008
Beiträge
689
Ort
im wunderschönen Hamburg
Danke erstmal für die Antworten! Bin leider noch totaler Linux Noob, wollte deswegen eigentlich ein M$ OS nehmen. Wiegesagt suche ich freeware, da der Server "nur" ein Freizeitprojekt mit praktischem Nutzen (:)) ist und ich deshalb nicht soviel Geld darin versenken wollte.

Zum Server nochmal: Eigentlich will ich nur Files uppen und downloaden können (via Internet), ob das jetzt FTP, NAS oder sonst was ist weiß ich nicht. Vielleicht könnt ihr mir das ja sagen ;)

MfG
 
#8
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Das ist FTP wofür du eine NAS oder einen PC benutzen kannst. Kann dein Router dyndns? Als BS würde ich nozgedrungen ein XP zu nehmen aber besser ist es sich in Linux reinzufinden und dann auf Linux umzustellen da XP/2k zu unsicher sind.
 
#10
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
@Seewolf

gibt es da irgendwie eine komfortablere Möglichkeit als mittels der Webseite Daten hochzuladen? Bei LiveMesh z.B. gibt es ja einen Client.
 
#11
Seewolf

Seewolf

Dabei seit
13.08.2006
Beiträge
434
@Seewolf

gibt es da irgendwie eine komfortablere Möglichkeit als mittels der Webseite Daten hochzuladen? Bei LiveMesh z.B. gibt es ja einen Client.
Glaube nicht, ich ziehe einfach die Dateien in ein Fenster von skydrive und dann werden sie hoch geladen.fertig!:aah
 
#12
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Dabei seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Ort
MYK
Dann werde ich das mal testen... danke
 
Thema:

Eigenen File-Server aufbauen

Sucheingaben

eigener fileserver im internet

,

eigenen fileserver

Eigenen File-Server aufbauen - Ähnliche Themen

  • Zellen in Excel mit fertigen Vorlagen formatieren oder eigene Zellenformatvorlagen in Excel anlegen

    Zellen in Excel mit fertigen Vorlagen formatieren oder eigene Zellenformatvorlagen in Excel anlegen: Manchen reicht es nicht aus, dass die Excel Tabelle einfach nur das darstellt oder berechnet was sie eben soll, sie soll dabei auch schön...
  • Zugriff auf externen Computer im eigenen Heimnetz

    Zugriff auf externen Computer im eigenen Heimnetz: Wenn ich auf Verzeichnisse zugreifen will, die eindeutig freigegeben sind, wird nach einem Account gefragt, der offenbar ein leeres Passwort nicht...
  • Eigenes WLAN wird nicht erkannt

    Eigenes WLAN wird nicht erkannt: Fremde WLAN Netze in der Umgebung werden unter den gefundenen Netzen aufgelistet. Das eigene Netz jedoch nicht. Handys, Tablets sind ohne...
  • Aufbau eigener File-Server

    Aufbau eigener File-Server: Hallo, ich möchte meine Datensammlungen endlich mal in einem Fileserver vernünftig ordnen und verfügbar machen und dabei auch zusätzlich...
  • GELÖST Win Explorer "Benutzer" eigener File Browser "Users" Handlingproblem

    GELÖST Win Explorer "Benutzer" eigener File Browser "Users" Handlingproblem: Hallo Allerseits nach einer neuen 64bit Installation habe ich im Windows eigenen Explorer einen „Benutzer“ und in meinem genutzten File Browser...
  • Ähnliche Themen

    Oben