Eigene Dokumente von Systempartition auf andere Partition umziehen

Diskutiere Eigene Dokumente von Systempartition auf andere Partition umziehen im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich habe mir kürzlich eine SSD Festplatte als Systemfestplatte eingerichtet, um Windows schneller starten zu lassen. Allerdings ist der...

Horst1953

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
6
Hallo,
ich habe mir kürzlich eine SSD Festplatte als Systemfestplatte eingerichtet, um Windows schneller starten zu lassen. Allerdings ist der Datenträger mit 120 GB doch relativ klein, weshalb ich gerne die "eigenen Dokumente" auslagern möchte, ohne jedoch Verweise und Verknüpfungen zu verlieren. Hat jemand eine Idee, wie das schnell und unkompliziert über die Bühne geht?
Danke und viele Grüße,
Horst
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
35.180
Alter
54
Ort
Thüringen
Die Bibliotheken gibts doch unter Win7 auch schon,oder?Da ist auch schon einiges machbar.Ansonsten kann man seine ganzen Programme auch auf ein anderes Laufwerk packen falls die 120 GB wirklich nicht ausreichen sollten.Hier ackert z.B. eine kleine 40GB Platte wo im Prinzip nur das OS (Win10) läuft.Der Rest (alles portable Programme) liegt auf LW D: .
Vorteil nach einer Windows Neuinstallation ist nur C: betroffen;die restlichen Daten sind alle unberührt....
 

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.516
Ort
Dortmund
Hi maniacu22,

tssss... gehts noch ;-), wie kann man nur so klickgeil sein.
Ich werde hier angekackt, aber der nicht zielführende Kommentar von Alfiator nicht.
Zum anderen ist mein link ausführlicher und der Fragesteller bezieht sich auf Windows 7 und nicht auf Windows 10, auch wenn die Vorgehensweise ähnlich ist.
Aber Hauptsache ihr spamt das Windows 10 Forum mit irgendwelchen Anleitungen, Tipps und Werbung voll, die nicht in ein Forum sondern in eine Wiki oder ähnlichem gehören, deshalb schaue ich dort grundsätzlich nicht mehr rein.

Kopfschüttelnderweise

[email protected]
 

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
hi tacky,


ich bin weder klickgeil noch habe ich dich "angekackt". Wenn ich die "ankacken" würde, würde das definitiv anders aussehen ;)

Es ging mir eben nunmal ums Prinzip, da auch wir haufenweise Anleitungen und auch andere Threads haben, wo solche Dinge schon ausführlichst besprochen wurden und dennoch immer wieder auf andere Seiten verlinkt wird, was in diesem Fall nicht unbedingt nötig ist. Dass du dich jetzt "angekackt" fühlst, tut mir ehrlich leid und war auch definitiv nicht meine Absicht.

PS.: hör auch, deinen Kopf zu schütteln....nicht dass dir noch ganz schwindelig wird :D
 

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.458
Ob er da wirklich mit 120 GB noch seine Freude finden wird ?
Ich habe eine normale Festplatte, fast nichts fest installiert (Ohne gehts nicht, weil es eben nicht alles auf Portable gibt)
Eigene Dateien (Downloads etc. sind eh schon ausgelagert)
Und die Systempartition belegt trotzdem rund 125 Gb konstant.
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
35.180
Alter
54
Ort
Thüringen

maniacu22

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Das ist schon mal nicht normal....

muss ich Alfiator Recht geben, da selbst bei mir inklusive Windows.old-Ordner gerade einmal 85 GB belegt sind und der besagte Windows.old-Ordner stolze 22 GB davon einnimmt.

System.jpg

Sämtliche Daten und auch Programme wie Office etc. befinden sich auf separaten Partitionen. Auf C haben bei mir nur Windows, wirklich kleine Proggies und System-Treiber etwas verloren ;)

Dennoch hast du auch Recht Jürgen, da eine 120 GB-SSD wirklich die untere Grenze bilden sollte, da keine HDD oder auch SSD auf Dauer bis zum Rand gefüllt sein sollte ;)
 

juergen1

Dabei seit
18.01.2009
Beiträge
2.458
Kommando zurück !!!
Hab zu schnell gelesen.
125 GB frei von 149 GB.
Belegt sind also 24 GB.
Puhh dachte schon, da liegt was im argen...
Na so gesehn, dürften 120 GB dann doch gut reichen.
Kommt halt drauf an, was er so an Programmen braucht.
 

Horst1953

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
6
Hallo,
also grundsätzlich finde ich es schonmal gut, mehrere Optionen/Wege zu haben, die ans Ziel führen. Üblicherweise funktioniert nämlich einer dieser Wege aufgrund meiner begrenzten IT-Kenntnisse nicht ;-)
Ich habe auch alle Programme auf einer anderen Partition, damit wirklich nur das nötigste aus der Systemplatte liegt - was eben gebraucht wird, damit es fehlerfrei läuft.
Mir ist bewusst, dass 120 GB ein Witz sind. Allerdings sind SSD Platten ja weiterhin relativ teuer. Die Idee war einfach eine SSD einzubauen, damit der Laptop schneller bootet. Das funktioniert auch prima. Da ich aber privat viel filme und fotografiere würde ich die dadurch entstehenden Datenmengen, die aktuell in den entsprechenden Nutzerordnern liegen, auslagern.
Ich werde mich jetzt mal dransetzen und die verschiedenen Optionen durchprobieren.
Danke für die Hilfe allerseits. Ich berichte dann vom Ergebnis ;-)

Horst
 

Horst1953

Threadstarter
Dabei seit
26.09.2016
Beiträge
6
So, jetzt bin ich nach knapp zwei Wochen endlich dazu gekommen, das mal auszuprobieren. Es hat bestens geklappt und durch die Verlagerung des Datenvolumens bzw. die dadurch entstandene Entlastung der Systempartition läuft der Lappi auch wieder wie eine Eins.
An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an alle, die sich hier die Mühe gemacht haben zu antworten.

Gruß,
Horst
 
Thema:

Eigene Dokumente von Systempartition auf andere Partition umziehen

Eigene Dokumente von Systempartition auf andere Partition umziehen - Ähnliche Themen

x86 Benutzerprofil und Registry verschieben/umziehen/migrieren und mit x86/x64 nutzen: Hallo, ich habe auf meinem ThinkPad T500 (160 GB HDD, 4 GB Ram 3,9 GB verwendbar) momentan Windows 7 x86 und x64 (zwei Lizenzen) installiert. Die...
Eigene Dateien auf Partition?: Hallo Ich habe Windows 7 64 bit. Ich bin mir nun am überlegen, ob es sinnvoll wäre den Ordner "Videos", "Musik", "Dokumente" und "Bilder" auf...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Ratgeber: XP als Zweitsystem: Klein, schlank, stark: Ein Mini-Windows schützt Ihr Hauptsystem und macht Sie flexibel. Mit unseren Tools richten Sie schnell ein zweites...
Partition spiegeln + Image + Profil ändern: Hallo Leute, folgendes Vorhaben, nach dem ich mein System mal wieder gekillt hab: Meine 160GB (S-ATA) Platte in 3 Partitionen aufteilen: 1) c:\...

Sucheingaben

verschieben von eigene dateien systempartition

Oben