"eierlegende Wollmilchsau"-Backup- und Zugriffslösung gesucht

Diskutiere "eierlegende Wollmilchsau"-Backup- und Zugriffslösung gesucht im Internet Forum Forum im Bereich Internet Forum; Hallo ihr :-) Ich bin auf der Suche nach einer Software, die Dateien speichert, synchronisiert, backupt und auf mehreren Rechnern verteilt. Also...
#1
G

geek2

Dabei seit
21.04.2007
Beiträge
14
Hallo ihr :-)

Ich bin auf der Suche nach einer Software, die Dateien speichert, synchronisiert, backupt und auf mehreren Rechnern verteilt.
Also "auf der Suche" nicht im Sinne von "da gabs doch mal was", sondern im Sinne von "gibt es sowas"?

Momentan lege ich wichtige Dateien immer als Anhang in eine Mail im Outlook und speichere die Mail mit Anhang dann in einem Unterordner im Outlook.
Somit wird das ganze auch auf meinen Exchange-Server geladen und ich hab es auf allen Rechnern, auf denen mein Outlook installiert ist und sogar Zugriff über das Exchange-Webmail - und das ganze ist sogar noch verschlüsselt...


Um es also kurz zusammenzufassen: Ich suche eine Lösung, mit der ich Dateien speichern kann, die sich leicht in meine lokalen Systeme einbinden lässt und auf die ich zur Not auch per Webinterface zugreifen kann.

Webspace und einen Server habe ich, falls jemand so eine Software kennt, es aber nur mit eigenem Server geht -> kein Problem.

Ich habe mal nach M$ Office Groove gegoogelt, aber das ist wohl serverlos, sprich: ich hab meine Webinterface-Funktion nicht.
Ja, ich könnte mir einen Windowsserver holen, da Groove installieren und mir ein WebFTP auf den Server legen und so...
Aber...
Ich könnte auch Backup-CDs brennen und Treppen steigen statt Aufzug fahren und so... ;)
Es soll ja einfach und komfortabel sein :)

Ich hoffe, dass jemand eine derartige Software kennt und freue mich auf evtl. Antworten.

Nick.
 
#2
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Also für sowas verwendet man normalerweise ein CMS. Du kannst bei einem Windows-Server zB Microsoft Sharepoint Server installieren (Läuft unter ASP). MS Office steuert den ohne Probleme direkt an, für alles andere steht ein Webinterface zur Verfügung. Wenn du hauptsächlich Microsoft-Produkte einsetzt, dann integriert es sich am besten...ist aber leider nicht kostenlos.

Natürlich gibt es noch unzählige CMS-Systeme....da wäre zB das kostenlose Typo 3, das unter PHP läuft.

Mit Microsoft Groove habe ich mich bisher nicht beschäftigt. Es scheint aber nur ein Auffsatz auf den Sharepoint-Server zu sein.

Wenn alles zentral gespeichert ist, lässt es sich natürlich auch leichter sichern. ;)
 
#3
G

geek2

Dabei seit
21.04.2007
Beiträge
14
Hallo DiableNoir,
vielen Dank für deine Antwort :)

Also einen eigenen Exchange-Server habe ich nicht, ich habe nur ein Exchangekonto auf einem Shared Exchange ;-)
Und ich habe nur einen Linuxserver...
Da lässt sich M$-Software leider nicht installieren...
Habe gerade noch nach Typo3 und phpNuke gegoogelt, aber eine Dateimanagementfunktion finde ich da nirgens...?
CMS sind doch zur Websiteerstellung...?
Und nur Onlinedateimanagement...
Da kann ich ja gleich einen WebFTP-Client nehmen.
Oder gibt es da Zusatzfunktionen in den diversen CMS, von denen ich nichts weiss?
Ich möchte das ja auch auf meinem Rechner lokal haben...
Evtl. gibt es ja auch irgendeinen Hack für die Windows-Netzwerkordner-mounten-Funktion, sodass ich auch einen FTP-Account mounten kann, damit wäre ich auch zufrieden :) !?
Danke nochmal,

Nick.
 
#4
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Also Typo3 ist eigentlich ein Web-CMS...allerdings habe ich mal irgendwo aufgeschnappt, dass man damit auch Dokumente verwalten kann...evtl. ist aber da eine Erweiterung erforderlich. Sorry, mit Typo3 habe ich bisher nur wenig zu tun gehabt. Vielleicht findest du ja noch sowas in der Richtung.

Du kannst dir auch mal das hier durchlesen:
http://www.udslinux.de/beratung_cms_dms_crm_zope_plone_sugarcrm_typo3.html


Das Ganze kommt jetzt ganz darauf an, was du alles damit machen willst. Vielleicht kannst du ja auch einfach Software die eigentlich für Gruppenarbeit gedacht ist missbrauchen. Einige scheinen auch mit Microsoft Outlook sehr gut zusammenzuarbeiten. Glaube sowas wäre doch die beste Lösung, weil diese Systeme sehr schnell und leicht installiert sind...außerdem sind sie meist fertig und du musst nichts mehr daran herumprogrammieren.

Auf THG habe ich hier auf dieser Seite erst vor kurzem was über solche Software gelesen. Eine Übersicht darüber was so eine Software kann, findest du in diesem Artikel weiter hinten auf dieser Seite.
 
Thema:

"eierlegende Wollmilchsau"-Backup- und Zugriffslösung gesucht

"eierlegende Wollmilchsau"-Backup- und Zugriffslösung gesucht - Ähnliche Themen

  • WhatsApp Google Drive Chat Backup - Diese Änderungen sind ab dem 12.11.2018 zu beachten!

    WhatsApp Google Drive Chat Backup - Diese Änderungen sind ab dem 12.11.2018 zu beachten!: Auch wenn viele WhatsApp über die Desktop App verwenden nutzt man die meisten Funktionen, und eben auch die Chat Backups, über das verknüpfte...
  • Fehlermeldung 0x80070013 nach versuchtem Backup mit Windows 1809 Build 18252.1000

    Fehlermeldung 0x80070013 nach versuchtem Backup mit Windows 1809 Build 18252.1000: Seit der Installation von Windows 1809 Insider Build 18252.1000 habe ich das Problem, das bei einem versuchten Backup über das Netzwerk auf meinem...
  • Fehlermeldung 0x80070013 bei Backup unter Windows 10 64 bit Version 1809 Build 18252.1000.

    Fehlermeldung 0x80070013 bei Backup unter Windows 10 64 bit Version 1809 Build 18252.1000.: Hallo ich habe das gleiche Problem mit der Datensicherung unter der Microsoft Version 1809 Build 18252.1000. Allerdings mit dem Unterschied, dass...
  • Grunz 13: Die schönsten Eier legenden Wollmilchsäue

    Grunz 13: Die schönsten Eier legenden Wollmilchsäue: Kein anderes Tier muss so oft als Vergleich für hochgepriesene Hightech-Produkte herhalten wie die Eier legende Wollmilchsau. Ob Notebook, Handy...
  • Suche eierlegende Wollmilchsau (WLAN-Router)

    Suche eierlegende Wollmilchsau (WLAN-Router): Hallo zusammen! Ich möchte meinen DSL-Router/Printserver durch ein W-Lan-Gerät ersetzten. So weit so einfach. Mein Problem ist folgendes: Da mein...
  • Ähnliche Themen

    Oben