Effektiver Paßwortschutz beim Booten ?

Diskutiere Effektiver Paßwortschutz beim Booten ? im Software Allgemein Forum im Bereich Software Allgemein; Hallo an Euch, meine Frage: gibt es eine gute Software, die effektiv beim Booten des PC´s schützt? D.h., das man erst einmal ein Paßwort eingeben...
#1
A

anatomicus

Gast
Hallo an Euch,

meine Frage: gibt es eine gute Software, die effektiv beim Booten des PC´s schützt? D.h., das man erst einmal ein Paßwort eingeben muß, bevor Windows gestartet werden kann (WinXP, NTFS-Partition).

Danke
anatomicus
 
#3
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
Du kannst auch einen bootmanager benutzen.

wenn ich es richtig in erinnerung habe, sollte boot-us einen passwortschutz bieten.
 
#5
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
habe nochmal nachgeschaut - hier die feature-liste von boot-us:

* Boot-US richtet sich nach etablierten Standards
* Konfigurationsprogramme läuft direkt unter Windows 95/98/ME/NT/2000/XP
* Bootmanager gestattet Booten beliebiger Betriebssysteme
* Bootmanager gestattet Booten von allen lokalen Festplatten und Diskette
* Installation des Bootmanagers in MBR, primäre Partition oder Diskette
* Unterstützung von Festplatten bis 2048 GB (2 TB)
* Gestattet Booten auch hinter der 8 GB Grenze (z.B. Windows ME/2000/XP, Linux, ...)
* Partitionen lassen sich editieren (aktivieren und verstecken)
* Passwortschutz für Bootmanager und Konfigurationsprogramm
* Explizite Unterstützung für Booten von DOS, Windows 95/98/ME von zweiter, dritter, ... Platte
* Unterstützung für Windows 2000/XP (ab Boot-US 1.2.4)
* Individuelles Verstecken von primären und erweiterten Partitionen (ab Boot-US 1.3.0)
* Echtes Verstecken von Part. speziell für Windows 2000/XP (ab Boot-US 1.5.0)
* Reihenfolge der Boot-Platten lässt sich angeben (ab Boot-US 1.6.0)
* Integritätsprüfung der Partitionen (ab Boot-US 1.6.1)
* Individuelles Verstecken von log. Partitionen (ab Boot-US 1.7.0)
* Kommandozeilen- und GUI-Version haben jetzt identische Funktionalität (ab Boot-US 1.7.0)
* Windows NT/2000/XP kann von 2., 3... Platte gebootet werden (ab Boot-US 2.0.0)
 
#6
mastermind

mastermind

Dabei seit
02.02.2002
Beiträge
286
Hi,

@stpe

Mal angenommen: Dein Rechner wird gefetzt.
Was passiert wenn man die Platte(n) ausbaut in einen anderen Rechner als sec. Device einbaut und bootet?
 
#7
Flo
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
36
also ich muß da mastermind voll zustimmen. safeguard is absolut top. wird auch von nahmhaften Unternehmen zum Schutz bei Laptops eingesetzt.

Wirklich top ;D
 
#8
stpe

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
da habt Ihr wohl recht :sleepy - es reicht eigentlich sogar schon ein fdisk /mbr.

sicher ist safeguard auf jeden fall - aber gibt's eigentlich auch eine kostenloses und sicheres proggi für diesen zweck?
 
#9
Flo
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
36
umsonst is doch heutzutage gar nix mehr *lol*

ne aber du könntest zumindest bei win2000 die eingebaute verschlüsselung verwenden, mit nem boot pw oder so. dann kann auch einer die platte in nen rechner als slave einbauen aber durch die verschlüsselung in win2000 kann er net auf die daten zugreifen, allerdings eben au nur auf die daten net die verschlüsselt wurden.
wäre eine billigere möglichkeit
 
#11
Flo
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
36
jo und...... aber sicher isches trotzdem *lol*

wat meinsu wie lange die kiste läuft wenn du safeguard das erste mal installierst und alles verschlüsseln läßt *lol* dat dauert ewigkeiten
 
#13
mastermind

mastermind

Dabei seit
02.02.2002
Beiträge
286
Originally posted by stpe@27.05.2002, 18:51
da habt Ihr wohl recht :sleepy - es reicht eigentlich sogar schon ein fdisk /mbr.
Hallo,

erstmal sorry für meine 2 Täge abwesenheit. hatte bios Probleme.

@stpe

was meinst du damit?

___

sicher ist safeguard auf jeden fall - aber gibt's eigentlich auch eine kostenloses und sicheres proggi für diesen zweck?
mhh wird schwer ... zumindest für Windows Systeme.

Suba, alles verschlüsseln. Der REchner läuft ja auf 180 bei genügend Daten!
@Pascal

Warum? Du wirst keinen Unterschied merken. Läuft alles im Speicher ab.
Quake3 ~ 150FPS mit und ohne!
UT ~ 110 FPS mit und ohne
StarOffice ~ >1 sec mit und ohne

//mir ist keine Änderung/Verlangsamung aufgefallen.

wat meinsu wie lange die kiste läuft wenn du safeguard das erste mal installierst und alles verschlüsseln läßt *lol* dat dauert ewigkeiten
@Flo

Verschlüsselung : Blowfish-16 (256 Bit),

2 x 60 Gigs Raid ~ 45 min
45 Gigs ~ 30 min

Danach kein Unterschied mehr Meszbar.

Entschlüsseln (deinstallieren) über 10 Stunden bei einer 20 Gig Platte.
DAS dauert dann länger...

tja

wir haben server die machen nix anderes *G*
Wie ??
 
#14
Flo
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
36
Also ich weiß ja net wo du schonmal Safeguard installiert hast, aber ich habs letztens auf nem Laptop angestoßen und da hats um einiges länger gedauert wie 45 min ;D
 
#15
N

NichoTheKiller

Dabei seit
24.03.2008
Beiträge
1
Kostenloser Passwortschutz

Ein gutes KOSTENLOSES :blush Programm gibts hier:

F0Disk


:sing :up :D
 
#16
Serge

Serge

Dabei seit
20.08.2002
Beiträge
5.264
Alter
51
Ort
Zürich
Glückwunsch, das Thema, zu dem Du geantwortet hast, ist nahezu sechs!! Jahre alt.

Das ist keine Grabschändung, sondern Archäologie...
 
Thema:

Effektiver Paßwortschutz beim Booten ?

Effektiver Paßwortschutz beim Booten ? - Ähnliche Themen

  • Tipps für den effektiven Einsatz von SQL Data Warehouse

    Tipps für den effektiven Einsatz von SQL Data Warehouse: <p>Microsoft Enterprise Services (ES) hat kürzlich seine Workloads zu Azure SQL Data Warehouse umgezogen. Welche Erfahrungen ES gemacht hat...
  • Kostenloses Webinar: Dokumentenmanagement - sicher, effektiv und intelligent mit Office 365

    Kostenloses Webinar: Dokumentenmanagement - sicher, effektiv und intelligent mit Office 365: <p>Microsoft Deutschland zeigt Interessierten in <a...
  • Schwarzer Bildschirm nach Windows10 Update - keine effektive Lösung gefunden

    Schwarzer Bildschirm nach Windows10 Update - keine effektive Lösung gefunden: Hallo zusammen, ich habe bei meinem Acer Aspire X1700 vor längerem erfolgreich ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt. Er lief monatelang ohne...
  • Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Spielzeit soll effektiv zwischen 16 und 20 Stunden liegen

    Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske - Spielzeit soll effektiv zwischen 16 und 20 Stunden liegen: In Zeiten, in denen der Preis von Triple-A-Spielen immer höher ausfällt, die effektive Spielzeit allerdings immer mehr abnimmt, interessiert es...
  • PC-Gehäuse effektiv kühlen, worauf man achten sollte

    PC-Gehäuse effektiv kühlen, worauf man achten sollte: Die Kühlung und die damit verbundenen thermischen Eigenschaften eines PCs hängen von vielen Faktoren ab. Den meisten Einfluss nimmt dabei der...
  • Ähnliche Themen

    Oben