E-Banking - aber sicher!

Diskutiere E-Banking - aber sicher! im Security / Firewall / Virenabwehr Forum im Bereich Software Forum; Die Hochschule Luzern (Schweiz) hat eine Seite mit Tipps für sicheres E-Banking eingerichtet. http://www.ebankingabersicher.ch/ Möchte euch...
V

Vista-Freak

Threadstarter
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
452
Standort
CH-BL-Pratteln
Die Hochschule Luzern (Schweiz) hat eine Seite mit Tipps für sicheres E-Banking eingerichtet.

http://www.ebankingabersicher.ch/

Möchte euch diese Seite nicht vorenthalten :satisfied
 
BierplusKorn

BierplusKorn

Mitglied seit
03.11.2005
Beiträge
15
Danke! Sehr guter Artikel. Ich benutze zusätzlich noch Star Money als Online Banking Software. So kann ich wenigstens die Sicherheitslücken durch den Browser schon mal ausschließen.
 
K

Khan

Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
22
Ja Star Money nutze ich auch schon seit Jahren hat ja auch ein TÜV Siegel für Sicherheit bekommen. Hab gesehen die aktuelle 7er Version gibt es auch gerade Hier günstiger.
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Bisher habe ich immer über ne Live CD bzw über ne VM mein Online Banking betrieben.
Aber die Variante mit Star Money klingt weniger umständlich.
 
C

Chase

Mitglied seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
30
Standort
ROSTOCK
Ich mach schon lang kein Online-Banking mehr unter Windows:cheesy
Aktuell nutz ich "Hibiskus" da meine Hausbank keine Software für Linux anbietet und die "Browserlösung" war/ist mir zu unsicher (Cache):blink
Es gibt noch GnuCash ,damit kam ich aber nicht klar:flenn
 
M

Mel Brooks

Mitglied seit
22.03.2009
Beiträge
73
Standort
Silicon Saxony
Kann mir einer sagen welche die sichere Methode dafür ist?

Ich selbst benutze eine Live Linux CD (Knoppix) fürs Banking.
Da ist aber das Problem, daß man dabei das System und den Browser nicht aktuell halten kann. Schadsoftware zwar nicht auf den Rechner aber in den Cache gelangen kann.
Was meint ihr?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.315
Standort
D-NRW
Wenn es eine Live-CD sein soll, dann würde ich aber vielleicht nicht Knoppix nehmen, sondern z.B. Ubuntu. Da kommt im Normalfall alle 6 Monate eine neue Version.
Das mit dem Cache ist ja auch egal, da der Rechner anschl. ja neu gebootet wird.
Einfacher wäre es aber wohl, unter deinem laufenden Betriebssystem z.B. VirtualBox zu installieren und darin dann Ubuntu laufen zu lassen. Dann entfällt das booten.
 
S

Spykie23

Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
38
Standort
Großen Linden
Hi,
ich benutze auch schon recht lange Star Money! Hab mir jetzt gerade mal den Link von Duesso angeschaut und verstehe nicht ganz wofür man nen Chipkartenleser fürs Onlinebanking braucht! Hab das jetzt schon 2 mal oder so gelesen das Software mit Chipkartenleser geliefert wird aber nirgends lesen können wofür das sein soll. Das es wohl was mit meiner EC-Karte zu tun hat ist mir klar, aber was?

Danke schon mal


MFG Christian
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.315
Standort
D-NRW
Z.B. für das Smart-TANplus Verfahren.
Klick mich
 
S

Spykie23

Mitglied seit
05.02.2007
Beiträge
445
Alter
38
Standort
Großen Linden
Aha,
Danke, dann macht sowas ja durchaus Sinn! :up


MFG Christian
 
T

TheLenovoMan

Mitglied seit
09.08.2009
Beiträge
112
Standort
Alcatraz
Hallo,

Das es wohl was mit meiner EC-Karte zu tun hat ist mir klar, aber was?
das stimmt so nicht ganz, i.d.R. bekommt man von seiner Bank eine Chip-karte wenn man sich für das HBCI-Banking per Kartenleser anmeldet (einige Banken erheben dafür einen kleinen Obolus, bei anderen Banken bekommt man die Chip-karte umsonst)

Das HBCI-Banking setzt auf verschiedenen Verfahren auf

- das Online- Bankinkg per PIN/TAN
- das Online-Banking mit Datenträger als Sicherheitsmedium (Diskette, USB-Stick)
- das Online-Banking mit Chipkartenlesegerät
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Hi,
ich benutze auch schon recht lange Star Money! Hab mir jetzt gerade mal den Link von Duesso angeschaut und verstehe nicht ganz wofür man nen Chipkartenleser fürs Onlinebanking braucht! Hab das jetzt schon 2 mal oder so gelesen das Software mit Chipkartenleser geliefert wird aber nirgends lesen können wofür das sein soll. Das es wohl was mit meiner EC-Karte zu tun hat ist mir klar, aber was?

Danke schon mal


MFG Christian

ICh habe auf seit Jahren Star Money im Einsatz und zwar genau mit so einen Chipkartenleser. Um genauer zu sein ein PIN-PAD. Das Teil ist also ein Kartenleser mit Zahlentastatur.

Wie mein Vorreder schon sagte ist der für HBCI-Banking.


Für sämtliche Transaktionen mit der Bank (Überweisungen, Kontostand abfragen, ...) muss man seine Karte einlegen und eine PIN an dem Gerät eingeben. Die PIN wird am Kartenleser eingegeben, weil dort die Tastatureingaben nicht abgefangen werden können.

Das ist im Moment das sicherste Verfahren auf dem Markt. Da brauchst du auch keine Linux-Live CD`s :cheesy
Das wäre mit auch etwas zu aufwendig, jedesmal den Rechner von der CD starten zu müssen.
 
frankbier

frankbier

Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
Ich benutze zur zeit Bankix

Bankix.png

Eine Live CD die auf Ubuntu 9.04 aufsetzt ;)

als Image gestartet über Portable VirualBox -

bei jedem Start ein sauberes System , ein Viren -Killer wird so nicht benötigt .;)
 
M

mankei

Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Hallo zusammen,

kurze Frage: ausser einen HBCI-Chipkartendingsbums brauche ich keine extra Software ...?

Im Moment mache ich Sparkassen-Onlinebanking mit der TAN-Liste. Ein Artikel vorhin zum Trojaner Zeus raubt mir jetzt aber doch die Ruhe.

Liebe Grüße

Mankei
 
frankbier

frankbier

Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
Du brauchst dann noch eine Banksoftware wie Star Money ( kostet, aber Marktführer ) oder eine Freeware wie GnuCash oder Hibiscus ;)
 
M

mankei

Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Hallo mein Freund!

Das SM hatte ich vor Jahren schon mal, war aber wegen der Überfrachtung nicht so recht glücklich damit.

Ich schau mir mal die Links an.

LG, Mankei
 
M

mankei

Mitglied seit
08.01.2004
Beiträge
1.315
Das schau ich mir mal an. Ganz gut, so ohne Installation.

Bin ich zu doof, der Link http://bankix/ geht nicht.

Gute Nacht!

Mankei
 
Thema:

E-Banking - aber sicher!

Sucheingaben

Systemeinstellungen speichern Icon bankix

E-Banking - aber sicher! - Ähnliche Themen

  • BKA-Präsident fordert mehr Sicherheit beim Online-Banking

    BKA-Präsident fordert mehr Sicherheit beim Online-Banking: Jörg Ziercke ruft Banken und Sparkassen zu technischen Verbesserungen auf. Das BKA erwartet eine Zunahme des Phishing um 40 Prozent...
  • Postbank macht Online-Banking sicherer

    Postbank macht Online-Banking sicherer: Die Postbank hat ihre Sicherheitstandards für Online-Banking verbessert. Bisher haben die Postbank-Server nur eine Identifikationsnummer vergeben...
  • Ausweis soll Online-Banking sicherer machen

    Ausweis soll Online-Banking sicherer machen: Ein Internetausweis in Scheckkartenformat soll Online-Banking künftig sicherer machen. Gemeinsam mit der Schweizer Firma AXSionics arbeitet...
  • [DE] Sicherheit beim Online-Banking: Die Verfahren

    [DE] Sicherheit beim Online-Banking: Die Verfahren: Jeder dritte Verbraucher in Deutschland erledigt seine Bankgeschäfte inzwischen per Internet. Das ist für die Kunden bequem, weil sie...
  • [EU/CH] Online-Banking: Fachleute wollen es sicherer machen

    [EU/CH] Online-Banking: Fachleute wollen es sicherer machen: Verfahren beim Online-Banking haben alle ihre Grenzen», sagte der Sicherheitsexperte des IT-Dienstleisters GAD, Reinhold Pieper. Zwar kommt es in...
  • Ähnliche Themen

    Oben