DVD-Kopien nur sehr selten

Diskutiere DVD-Kopien nur sehr selten im IT-News Forum im Bereich IT-News; Herkömmliche DVDs werden nur selten kopiert. Weitaus häufiger landen ungeschützte Musik-CDs im Brenner. Die Verbreitung von Filmen erfolgt meist...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Herkömmliche DVDs werden nur selten kopiert. Weitaus häufiger landen ungeschützte Musik-CDs im Brenner. Die Verbreitung von Filmen erfolgt meist über Tauschbörsen.

Die weit verbreitere Meinung, dass DVDs häufig ausgeliehen und für den eigenen Gebrauch dupliziert werden, hat sich als falsch herausgestellt. Nur zwei Prozent aller US-Haushalte greifen gelegentlich auf diese Möglichkeit zurück. Zu diesem Ergebnis kam eine neue Studie des Marktforschungsinstituts NPD Group.

Grund für dieses überraschende Ergebnis sei das bisweilen komplizierte und zeitaufwändige Kopieren der Filme. Im Gegensatz zu ungeschützten Audio-CDs werden zudem zusätzliche Programme notwendig. Deutlich häufiger seien laut Studie die Vervielfältigungsaktivitäten der Filesharing-Plattformen im Internet: „Die Hauptsorge der Industrie ist sicherlich das Abfilmen gerade veröffentlichter Filme direkt von der Kinoleinwand weg. Diese Aufnahmen werden dann ins Internet gestellt und von dort aus vervielfältigt“, erklärt Andreas Manak, Generalsekretär des Vereins für Antipiraterie der Film- und Videobranche (VAP).

Das Rippen und Vervielfältigen herkömmlicher DVDs sei mittlerweile ein untergeordnetes Problem. Durch Kopierschutzmaßnahmen konnten derartige Praktiken bereits eingedämmt werden. Das Herunterladen eines Films aus dem Internet sei im Vergleich dazu schon fast die einfachere Alternative. Auch der Zeitfaktor spielt dabei eine Rolle: „Bis die Original-DVDs zwei bis drei Monate nach dem Kinofilmstart offiziell erhältlich ist, machen die abgefilmten Camcorder-Kopien schon längst im Internet ihre Runde“, so Manak weiter. Den Sinn von DVD-Kopierschutzmaßnahmen will er jedoch trotzdem nicht in Frage stellen.

Somit bleibt abzuwarten, wie sich die Filmbranche gegen derartige Praktiken schützen will. Meist tauchen qualitativ hochwertige Mitschnitte neuer Kinofilme schon vor deren offiziellem Start im Internet auf. Die Preispolitik und die Verunsicherung der Käufer durch HD-DVD oder Blu-ray tun da ihr Übriges.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
C

Chase

Dabei seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
29
Ort
ROSTOCK
"Meist tauchen qualitativ hochwertige Mitschnitte neuer Kinofilme schon vor deren offiziellem Start im Internet auf."
Ich frag mich grad wie die Leute darankommen:nixweis
Naja solange Sie nich vor Drehbeginn im Netz auftauchen:rofl1
 
#3
StonedUser

StonedUser

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
874
"Meist tauchen qualitativ hochwertige Mitschnitte neuer Kinofilme schon vor deren offiziellem Start im Internet auf."
Ich frag mich grad wie die Leute darankommen:nixweis
Naja solange Sie nich vor Drehbeginn im Netz auftauchen:rofl1
es gab mal ne serien, die hieß "welcome to the scene" ( http://www.welcometothescene.com/ ). wenn das stimmt, was die da berichten, fangen die bei ups und anderen die presse dvd´s ab (die ja vor kinostart der presse gegeben werden, die sollen ja werbung machen). und daher haben die dann ihr material. nur was mich schon immer gewundert hat: merkt das keiner, wenn so ein paket geöffnet wurde? :confused naja, aber interessant ist das schon :D
 
#4
ShadowThe2nd

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
43
Ort
Berlin
Ich frage mich wie die das mit dem Kameras hinbekommen. Immerhin muss für ein ruhiges bild ein Stativ oder ähnliches benutzt werden. Zudem wurde ich, als ich das letzte mal ins Kino ging (übrigens auch ein Grund nicht mehr ins Kino zu gehen), abgetastet.
Nicht zu vergessen das Micro. :?

Wie dem auch sei. Ich hab nix dagegen 2-3 Monate zu warten um dann aus der Videothek einen Film auszuleihen. Erstens weil es Billiger ist und zweitens werde ich nicht von son Sicherheitsgorilla begrapscht.

Kino - Nein Danke. Filme aus Tauschbörse, muss nicht sein das mein DSL damit verstopft wird.
Musik-CD´s, kaufe ich nicht mehr, sei es wegen Preis und oder Kopierschutzmechanismen. Es gibt ja Online Radio und DVB-T Radio.
 
#5
S

seppjo

Gast
Musik-CD´s, kaufe ich nicht mehr, sei es wegen Preis und oder Kopierschutzmechanismen. Es gibt ja Online Radio und DVB-T Radio.
Ja ich frage mich auch immer warum die immer noch analysieren. Zwischenzeitlich dürfte doch klar sein. 90% davon sind MP3 & MPEG2 aus DVB-T und DVB-S. Qualität läst sich von einer CD, DVD kaum unterscheiden. Und jetzt?
 
#6
F

feodor

Dabei seit
30.10.2006
Beiträge
52
es gab mal ne serien, die hieß "welcome to the scene" ( http://www.welcometothescene.com/ ). wenn das stimmt, was die da berichten, fangen die bei ups und anderen die presse dvd´s ab (die ja vor kinostart der presse gegeben werden, die sollen ja werbung machen). und daher haben die dann ihr material. nur was mich schon immer gewundert hat: merkt das keiner, wenn so ein paket geöffnet wurde? :confused naja, aber interessant ist das schon :D
Läuft meist über Korruption, diverse Gruppen suchen doch immer Leute in Presswerken etc, die Zugang zu solchen Datenträgern haben.

Filme werden oft in Russland abgefilmt, der Ton dann mit dem Micro im Kino aufgenommen (Mic Dubbed) oder eben vom Mischpult (Line Dubbed). Je nach dem in welcher Sprache man ihn halt braucht.
Aber ich schau mir so einen abgefilmten Dreck eh nicht an.

DVDs ausleihen, wenn man nicht ins Kino will, ist jedenfalls meine Meinung.
Grüße
 
#7
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Jetzt mal ganz ehrlich. Wer guckt sich schon mit Lust und Laune so einen abgefilmten Film an? Wenn ich einen Film im sehen will und das im Kino, dann gebe ich gerne das Geld aus.

Milchmädchenrechnung, dass jeder, der den Film gesehen hat, diesen auch "bezahlt" hätte.
 
Thema:

DVD-Kopien nur sehr selten

DVD-Kopien nur sehr selten - Ähnliche Themen

  • DVD Kopie

    DVD Kopie: Hallo Ich möchte unter Windows 10 eine privat erstellte Fotoshow kopieren - wie?
  • DVD Kopieren

    DVD Kopieren: Wie kann ich meine private DVD auf mein Laptop Kopieren?
  • Musik DVD läßt sich nicht Kopieren-hinweis es läßt sich mindestens ein Titel nicht Kopieren

    Musik DVD läßt sich nicht Kopieren-hinweis es läßt sich mindestens ein Titel nicht Kopieren: Musik DVD lässt sich nicht Kopieren- es kommt immer der Hinweis das sich mindestens ein Titel nicht Kopieren lässt...
  • Amazon testet kostenlose digitale Kopie beim Kauf von DVD oder Blu Ray

    Amazon testet kostenlose digitale Kopie beim Kauf von DVD oder Blu Ray: Wer bei Amazon Musik auf dem physikalischen Datenträger CD kauft, bekommt in der Regel auch die digitale Version des jeweiligen Albums als MP3 in...
  • Kopieren von Daten einer DVD extrem langsam

    Kopieren von Daten einer DVD extrem langsam: hi mir ist gerade folgendes aufgefallen Kopiere gerade ganz normale große Dateien von einer DVD auf die Festplatte ... dabei habe ich eine...
  • Ähnliche Themen

    Oben