Dualprozessor unter Win2000

Diskutiere Dualprozessor unter Win2000 im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo! Windows 2000 ist Multiprozessortauglich. Wenn ich nun ein Dualprozessorszstem habe, addiert sich die Mhz Leistung jedes Prozessors dann...
Oesi

Oesi

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
41
Hallo!

Windows 2000 ist Multiprozessortauglich. Wenn ich nun ein Dualprozessorszstem habe, addiert sich die Mhz Leistung jedes Prozessors dann? Ich will zwei 1600 Mhz Proz. einbauen. Habe ich dann 3200 Mhz? :sleepy

2. Frage: Kann ich Anwendungen einem bestimmten Proz. zuteilen? z.B. Outlook startet mit Hilfe von Proz. 1 und Anno 1602 laeuft derweil mit Proz. 2?

Danke fuer die Hilfe!! :)


Gruss Oesi :)
 
Oesi

Oesi

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
41
Ok, also bei 1600 Mhz Proz. habe ich dann nur etwa 2200 Mhz.

Welche programme sind denn Multiproz. faehig? Gibt es da eine Liste?

Danke!
 
D

darkspot

Gast
Also ich würde jetzt mal pauschal behaupten, dass es mehr als 50% ausmacht. Ich hatte zwar nicht so genau darauf geachtet, aber zumindest mit FlaskMpegXiS o.Ä. hatte ich bzw. mein Kumpel fast eine Leistungsverdopplung.(Programm ist für 2 CPUs optimiert)

Ein Vorteil ist aber auch Systemstabilität bezogen auf Leistungseinbruch, wenn man mal plötzlich nen Packer startet oder sowas.

Natürlich geht auch einiges zu "managen" der beiden (oder mehreren) Prozessoren drauf. Dadurch wird natürlich einem Programm der zweite
Prozessor automatisch zugewiesen werden, falls der erste schon belastet ist (grob gesagt).

Direktes zuweisen von Anwendungen geht meines Erachtens noch nicht.

Nochwas: Sorge für genug RAM!


Gruß
ds
 
Oesi

Oesi

Threadstarter
Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
41
Fein, genug RAM... wieviel soll´s denn sein? 512? Oder doch lieber 1024?

Oh mann, wenn ich die ganze Sache durchrechne... :cheesy *kopfschmerz* Das wird ja extrem teuer...

Lohnt sich ein Dualsystem denn Privat? Ich möchte keinen Server aufbauen, sondern einfach nur ein System zusammenbasteln, das auch noch nach einem Jahr Geschwindigkeitsmäßig mithalten kann.

Danke für die Antworten. :)
 
D

darkspot

Gast
Ich glaube 512MB dürften erstmal reichen...

Muss jetzt aber los... (Geldverdienen)

Bye

ds
 
D

Duderei

Dabei seit
17.09.2002
Beiträge
2
Dual für Privat lohnt sich wohl kaum.

Da würde ich an deiner Stelle das GEld sparen und lieber jedes Jahr ne neue CPU und wenn nötig neues Board kaufen. Ist garantiert billiger.
 
U

ulli

Dabei seit
05.08.2002
Beiträge
22
Originally posted by Duderei@17.09.2002, 11:04
Dual für Privat lohnt sich wohl kaum.

Da würde ich an deiner Stelle das GEld sparen und lieber jedes Jahr ne neue CPU und wenn nötig neues Board kaufen. Ist garantiert billiger.
*voll zustimm*!!!!
 
Thema:

Dualprozessor unter Win2000

Dualprozessor unter Win2000 - Ähnliche Themen

2 Fehler: Bluescreen oder Ethernet/Festplatte steigt aus: Hallo liebe Community! Ich habe seit einiger Zeit einen Fehler, der mich zum Wahnsinn treibt! Genauergesagt sind es zwei Fehler: Eines...
Der ideale Office- und Multimedia-PC 2018: Nachdem im vergangenen Jahr die Preise für Grafikkarten und Arbeitsspeicher einen extremen Anstieg verzeichnet haben, stellt sich die Frage, ob es...
Raid 1 - Volumen (gespiegelte Festplatten) erweitern.: Hallo und guten Tag. Ich muß mein Raid-Volumen vergrößern und habe Schwierigkeiten. Mein OS ist Windows 7 Ultimate 64 Bit. Das Mainboard ist...
Arbeitsspeicher - alles wissenswerte über RAM: Wieviel Arbeitsspeicher braucht man wirklich? Was bedeutet Latenz? Was ist Dual-/Triple-/Quad-Channel? Wie prüft man RAM auf Fehler? Was ist beim...
CPU-Sicherheitslücke: laut Google nicht nur CPUs von Intel, sondern teilweise auch AMD und ARM betroffen - Microsoft bereitet Patch vor - UPDATE: Über die gestern berichtete CPU-Sicherheitslücke sind nun weitere, umfangreichere Informationen aufgetaucht. Neben einer genaueren Aufschlüsselung...
Oben