DSL Geschwindigkeit messen: wie es geht und was zu beachten ist - UPDATE

Diskutiere DSL Geschwindigkeit messen: wie es geht und was zu beachten ist - UPDATE im IT-News Forum im Bereich News; Seit Jahren verspricht die Bundesregierung, für ein schnelleres Internet zu sorgen. Wenn man den Aussagen vieler Provider in der Werbung und auch...
G

Geronimo

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Seit Jahren verspricht die Bundesregierung, für ein schnelleres Internet zu sorgen. Wenn man den Aussagen vieler Provider in der Werbung und auch den Verträgen glauben könnte, wäre es schon längst so weit. Doch zwischen den theoretischen Angaben und den tatsächlichen Werten gibt es oftmals große Unterschiede. Um diese zu erkennen, muss ein sogenannter Speedtest durchgeführt...

Zum Artikel: DSL Geschwindigkeit messen: wie es geht und was zu beachten ist - UPDATE
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Dazu hätte ich mal ne Frage.
Ich habe 6000 er dsl mit 1 Mbit Upload.
Nun hat mein Vater nur einen Telefonanschluß (Grundgebühr fürs Telefon ca. 17 Euro + Voreingestellte Rufnummer über Tele2 (billigeres Telefonieren).
So kommt er monatlich so um 27 - 30 Euro nur fürs Telefonieren.
Ich weiß, ich weiß, Uraltverträge...
Nun hab ich zu Ihm gesagt, wechsel doch zu Vodafone, zahlst monatlich 24.95 hast zusätzlich 6000 dsl, damit er auch mal das Internet kennen lernen kann.

Nun aber die Frage, Vodafone wie auch 1&1 haben bei 6000 dsl nur 0.5 Mbit Upload.
Ich meine mich erinnern zu können, daß sie immer 1 Mbit Upload hatten.
Ausreichend ???
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Wenn man z.b. Bilddateien in OneDrive hoch ladet dann ist 0.5Mbit nicht unbedingt der Hit.
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Schau erstmal, was bei deinem Vater alles so anliegt, also welche Anbieter überhaupt liefern können. Ich kann immer wieder sagen, dass ich nie wieder zu irgendeinem Anbieter mit "Klingeldraht" zurückwollen würde (also Telekom, VF, 1&1, O2 und wie sie alle heißen). Falls irgendein Kabelanbieter bei deinem Vater liefern kann, nimm den, denn da bekommst du für das gleiche Geld mindestens eine 16.000er Leitung mit 2 MB Upload + Telefonflat, was will man mehr?

Edit: Ich zahle bei mir für eine 32.000er Leitung, 2 MB Upload und Telefonflat mit 2 Rufnummern 22,90 € und lache wirklich jeden aus, der sich eine 6.000er "Klingeldraht"-Flat zulegt. Außer ich weiß, dass dort nix anderes anliegt, dann bekommt diese Person mein Beileid bekundet :blush
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Preislich gut, ohne Frage.
Ich habe Kabel HD, hab nur Störungen, fast jeder Sender ruckelt, Ton fällt aus etc.
Mal ists einen Tag besser, mal schlechter, also HD Genuß sieht freilich anders aus.
Wichtiger ist aber die Frage, mit einer neuen IP.
Brauch ich mal, eine neue IP Nummer, benutz ich RouterControl, binnen 1 Minute hab ich ne neue Nummer.
Kabel hat, soweit ich weiß eine statische feste. Wie bekäme ich da ne neue IP Nummer her ?
Ist ohnehin nur eine informative Frage, weil ich kein Kabel Internet bekommen kann.
Dass heißt, bekommen ja, aber das drumherum ist reine Zumutung.
Ich müßte im Keller sämtliche Schränke abbauen, und ein Durchbruch müßte gemacht werden,
um ans Wasserrohr dranzukommen um zu erden, das im anderen Kellerzimmer liegt.
Machbar wärs, aber ich setz mich keine 3 Wochen in den Keller um Platz zu schaffen, wo eh schon keiner ist.
Ich bin froh, wenn ich mal 5 Minuten Ruhe habe, dann noch Keller rumräumen, NEE, NEE das können andere machen...
Und da ich ja ohnehin Probleme mit Bild und Ton habe, würde das Internet bestimmt auch nicht astrein laufen.
 
maniacu22

maniacu22

Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Und da ich ja ohnehin Probleme mit Bild und Ton habe, würde das Internet bestimmt auch nicht astrein laufen.
Bei der Telekom wird ja auch mindestens eine DSL 50k-Leitung vorausgesetzt, um Entertain in HD genießen zu können, wenn die nicht vorhanden ist oder starken Schwankungen ausgesetzt ist, dann kann man das dort auch mit HD-Fernsehn vergessen. Ergo heißt es nicht, dass wenn es Bild und Ton-Probleme bei HD-TV gibt, dass die Internet-Leitung nicht ausreichend ist.

Ich nutze bei mir kein HD-Fernsehn, wobei die einzigen Sender, die bei mir laufen sind ZDFinfo und ab und zu mal Arte...ansonsten hängt der TV am Server oder es werden Blurays reingezogen. Aber jeder hat ja andere Bedürfnisse und Vorlieben, was auch gut so ist.

Zurück zum Thema: 0,5 MBit im Upload sind echt nicht dolle. Beim Versenden von größeren Anhängen im Skype, E-Mail o.ä. dauerts dann schon mal ein bissi.
 
G

Geronimo

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Bei der Telekom wird ja auch mindestens eine DSL 50k-Leitung vorausgesetzt, um Entertain in HD genießen zu können
Das ist so nicht richtig. Bereits ab DSL 16 Plus (alternativ DSL 16 TV) oder VDSL 16 kann ein HD-Kanal empfangen oder aufgenommen werden. Bei VDSL 25 kann einmal HD und einmal SD parallel gesehen oder aufgenommen werden. Bei VDSL 50 sind zwei parallele HD-Übertragungen/Aufzeichnungen plus eine in SD möglich. Das volle Paket mit 100 Mbit/s gibt es nur bei Glasfaser, dann können bis zu 6 Sendungen gleichzeitig auf unterschiedlichen TV-Geräten angesehen oder bis zu 4 Sendungen parallel aufgenommen werden.
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
habe seit circa 2 monaten das 3play paket bei unitymedia mit 200mbit down und 10 mbit up.
fernsehen in hd und "isdn".
will nix anderes mehr haben.


hier ruckelt nix ;)
allerdings kostet das große paket auch 55€ im monat. dafür gibt es aber auch nen hd recorder und die große fritzbox als hardware

ps: im übrigen garantiert unitymedia die bezahlte geschwindigkeit
 
G

Geronimo

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Da kann man glatt neidisch werden ;)
Was aber bei dir besonders auffällt, ist die rückständige Entwicklung bei allen Anbietern: die Download-Geschwindigkeit steigt immer weiter, beim Upload tut sich aber erschreckend wenig. Selbst bei den schnellsten Verbindungen ist bei ADSL (das Privatkunden in Deutschland zwangsweise haben) in der Regel bei 10 Mbit/s Schluss. In Zeiten zunehmender Speicher-Verlagerung in die Cloud ist das nicht mehr zeitgemäß. In diversen Ländern gibt es längst etwas bis deutlich mehr Speed beim Hochladen. Oder sogar SDSL, wo Up- und Download nahezu gleich schnell sind. Hier haben die deutschen Anbieter noch viel Luft nach oben!
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.671
Alter
41
...
Was aber bei dir besonders auffällt, ist die rückständige Entwicklung bei allen Anbietern: die Download-Geschwindigkeit steigt immer weiter, beim Upload tut sich aber erschreckend wenig. Selbst bei den schnellsten Verbindungen ist bei ADSL (das Privatkunden in Deutschland zwangsweise haben) in der Regel bei 10 Mbit/s Schluss. In Zeiten zunehmender Speicher-Verlagerung in die Cloud ist das nicht mehr zeitgemäß. In diversen Ländern gibt es längst etwas bis deutlich mehr Speed beim Hochladen. Oder sogar SDSL, wo Up- und Download nahezu gleich schnell sind. Hier haben die deutschen Anbieter noch viel Luft nach oben!
Das ist doch schon immer so gewesen - zwar gibt es die "neue" Technik schon (SDSL gibts glaube ich schon seit ca. 10 Jahren [+/-]), kostet aber horrende Summen, wenn man sie nutzen will. Und all das nur, weil man die "alte" Melkkuh noch zu genüge "ausschlachten" kann bzw. es noch genügent Abnehmer gibt :aah
 
Thema:

DSL Geschwindigkeit messen: wie es geht und was zu beachten ist - UPDATE

DSL Geschwindigkeit messen: wie es geht und was zu beachten ist - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Telekom: maximal mögliche DSL-Geschwindigkeit prüfen - so geht es

    Telekom: maximal mögliche DSL-Geschwindigkeit prüfen - so geht es: In Zeiten von großen Downloads und Streaming wird die Internetgeschwindigkeit in vielen Haushalten immer wichtiger. Gleichzeitig nutzen viele...
  • DSL-Geschwindigkeit

    DSL-Geschwindigkeit: Hallo zusammen, ich habe gewechselt von privatem OneDrive 50 GB auf Office 365 Business mit 1 TB. Schon seit 2 Tagen synchronisiere ich rund um...
  • DSL-Geschwindigkeit deutlich schlechter

    DSL-Geschwindigkeit deutlich schlechter: Hallo Community, seit dem letzten Update am 14.12.2017 habe ich festgestellt, dass meine Internetverbindung deutlich schlechter geworden ist...
  • Erhöhung der DSL Geschwindigkeit?

    Erhöhung der DSL Geschwindigkeit?: Ist es möglich, die DSL Geschwindigkeit zu erhöhen ohne dabei auf unseriöse Tools zurückgreifen zu müssen oder sollte man lieber nichts an den...
  • Fernsehen via DSL > Geschwindigkeit

    Fernsehen via DSL > Geschwindigkeit: Kann ich bei einem Download von 2 Mbit befriedigend IP Entertain sehen? Welche Geschwindigkeit sollte anliegen?
  • Ähnliche Themen

    • Telekom: maximal mögliche DSL-Geschwindigkeit prüfen - so geht es

      Telekom: maximal mögliche DSL-Geschwindigkeit prüfen - so geht es: In Zeiten von großen Downloads und Streaming wird die Internetgeschwindigkeit in vielen Haushalten immer wichtiger. Gleichzeitig nutzen viele...
    • DSL-Geschwindigkeit

      DSL-Geschwindigkeit: Hallo zusammen, ich habe gewechselt von privatem OneDrive 50 GB auf Office 365 Business mit 1 TB. Schon seit 2 Tagen synchronisiere ich rund um...
    • DSL-Geschwindigkeit deutlich schlechter

      DSL-Geschwindigkeit deutlich schlechter: Hallo Community, seit dem letzten Update am 14.12.2017 habe ich festgestellt, dass meine Internetverbindung deutlich schlechter geworden ist...
    • Erhöhung der DSL Geschwindigkeit?

      Erhöhung der DSL Geschwindigkeit?: Ist es möglich, die DSL Geschwindigkeit zu erhöhen ohne dabei auf unseriöse Tools zurückgreifen zu müssen oder sollte man lieber nichts an den...
    • Fernsehen via DSL > Geschwindigkeit

      Fernsehen via DSL > Geschwindigkeit: Kann ich bei einem Download von 2 Mbit befriedigend IP Entertain sehen? Welche Geschwindigkeit sollte anliegen?
    Oben