DSL 6000 von T-Com nur mit 1500

Diskutiere DSL 6000 von T-Com nur mit 1500 im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Mein kumpel hat dsl 6000 von T-Com und Router 701V. Das problem ist da es beim speed test nur max.1500 anzeigt oder sogar noch weniger.Sein...
olesno

olesno

Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
1.210
Standort
Franken Bbg
Hallo
Mein kumpel hat dsl 6000 von T-Com und Router 701V.
Das problem ist da es beim speed test nur max.1500 anzeigt oder sogar noch weniger.Sein PC P4 2.0 GHZ mit win xp sp2 und wlanstick.
Der T-Com techniker war schon da und hatte mit seinen Notebook 5500 gemessen mit lan und wlan.Heute war ich bei ihn mit meinen Notebook
und ich komme beim speed test nicht über 2200 egal wo ich mich in der wohnung befinde.Da es nicht am meinen notebook liegt weiss ich da ich
selber DSL 6000 von Arcor daheim habe.
Die messung mit lan kabel an meinen Notebook ergibt 5500.
Da habe ich heute bei ihn den Router 500V angeschlossen und das gleiche
max.2200 was ist jetzt defekt :confused :confused :confused
Aha der T-com techniker sagte das vielleicht unsere geräte nicht
kompatiebel sind.
Bringt vielleicht ein neue router der nicht von T-com ist,was :confused
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Wenn das Problem auch bei einer direkten Verbindung mit dem Router (LAN) auftritt, vermute ich eher ein Problem mit der Leitung.

Hast Du verschiedene Speedtest probiert? Manche Speedtest sind nicht aussagekräftig, daher teste ich immer mit verschiedenen Tests.

Wlan kann übrigens bei Windows 2000/XP problematisch sein, ich konnte erst mit dem TCP Optimizer Windows zu einer Geschwindigkeit jenseits von 150KByte/s bringen.

Was habt Ihr denn für Router?
 
olesno

olesno

Threadstarter
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
1.210
Standort
Franken Bbg
Hast Du verschiedene Speedtest probiert? Manche Speedtest sind nicht aussagekräftig, daher teste ich immer mit verschiedenen Tests.

Wlan kann übrigens bei Windows 2000/XP problematisch sein, ich konnte erst mit dem TCP Optimizer Windows zu einer Geschwindigkeit jenseits von 150KByte/s bringen.

Was habt Ihr denn für Router?
ja 500 v wie oben beschrieben
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Sorry, überlesen. Inkompabilitäten mit dem Router kann ich mir aber nicht vorstellen.
 
G

GaxOely

Gast
Was steht im Router im Logbuch/System?

um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.
27.11.07 20:56:08 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 87.176.88.157, DNS-Server: 217.237.148.102 und 217.237.151.115, Gateway: 217.0.117.9
27.11.07 20:55:57 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 16736/1183 kbit/s).
27.11.07 20:55:45 WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adresse: -, MAC-Adresse: 00:04:0E:CD:78:64, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
 
J

Jesusmann

Mitglied seit
26.11.2005
Beiträge
69
Wichtig, dass während des Tests kein anderes Programm ins Internet funkt, sonst gehen die Messwerte in den Keller!

Wenn ich im TV oder auch privat die Leute sehe, die sich über ihren langsamen DSL-Anschluß beschweren, aber in der Tray einen ganzen Sack Anwendungen laufen haben, die sie nie im Leben nutzen bzw. überhaupt nicht wissen, was sie da installiert haben. :wut

Als Bonus habe die noch einen veralteten Virenscanner und Trojaner im 2stelligen Bereich auf der Kiste.

Guten Abend:D:D:D:D
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das ist ja als wenn du gerade mal Dsl 2000 hast.

Betr.W701V..mach mal ein Firmwareupdate!!





Die Deutsche Telekom AG stellt regelmäßig Firmwareupdates für den
Speedport W 701V bereit.


Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass nach dem Update auf die aktuelle Firmware folgende
Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen:

- Budget
- UPnP (Universal Plug and Play)
- IP-Routen (Festlegung von statischen IP-Routen)

Nach dem Update kann eine ältere Firmwareversion nicht wieder hergestellt werden.



Das aktuelle Firmwareupdate installieren Sie auf Ihrem Speedport W 701V so:


1. Wenn der Speedport W 701V nicht an einen Computer angeschlossen
ist, verbinden Sie diesen wie im Handbuch beschrieben mit einem
Computer.

2. Laden Sie das Firmwareupdate für Ihren Speedport W 701V aus
unserem Downloadbereich (www.t-com.de/downloads) herunter und
speichern Sie die Updatedatei.

3. Rufen Sie am Computer die Benutzeroberfläche des Speedport W701V
auf. Geben Sie dazu im Internetbrowser die Adresse
"http://speedport.ip" ein.

4. Wählen Sie im Menü "Laden und Sichern" den Punkt "Firmwareupdate"
aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Durchsuchen". Wechseln
Sie in das Verzeichnis, in dem Sie zuvor das Firmwareupdate
gespeichert haben. Markieren Sie die Updatedatei (*.IMAGE) und
klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen".

5. Klicken Sie auf "OK", um das Firmwareupdate auf den Speedport W
701V zu übertragen. Nach einigen Minuten führt der Speedport W 701V dann
einen Neustart durch. Wenn die Leuchtdiode "T-DSL" wieder dauerhaft leuchtet
(bei Anschluss an den Splitter), ist der Updatevorgang beendet!

6. Unterbrechen Sie während des Updatevorgangs nicht die Stromversorgung des
Speedport W 701V.

7. Nach Abschluss des Updatevorganges erscheint die Startseite des Konfigurators.
Sollte dies nach 15 Minuten nicht erfolgt sein, so schließen Sie alle Fenster
Ihres Browsers und starten die Benutzeroberfläche erneut wie oben beschrieben.

8. Nach dem Starten der Benutzeroberfläche werden Sie aufgefordert das
System-Passwort einzugeben. Dies ist in Werkseinstellung "0000".

8. Wählen Sie im Menü der Benutzeroberfläche des Speedport "Laden und Sichern"
und hier den Punkt "Werkseinsellung". Bestätigen Sie mit "OK".

9. Nach dem Ende des Vorganges befinden Sie sich wieder auf der Startseite der
Benutzeroberfläche des Speedport. Konfigurieren Sie nun den Speedport neu.


Hinweis: Da in der Benutzeroberfläche des Speedport mit den neuen Firmware
erhebliche Änderungen vorgenommen wurde, ist vom Verwenden einer vorab
gespeicherten Konfiguration abzuraten.

Folgende Optimierungen ergeben sich durch das Firmwareupdate des Speedport W 701V

- Der Speedport W 701V ist kompatibel zu T-DSL 16000 (ADSL2+)
- DNS-Server-Adressen beim Internetzugang einstellbar
- Fallback auf eine Festnetzverbindung kann deaktiviert werden
- Bei Aktivierung des Fallback auf eine Festnetzverbindung wird dies mit
einem Hinweiston angekündigt
- Unterstützung von WDS (Repeaterbetrieb)
- Adressbereich des DHCP-Servers einstellbar
- Hinzufügen einzelner MAC-Adressen beim WLAN MAC-Filter möglich
- Sicherheitseinstellungen für WLAN können separat gespeichert werden
- Internetverbindung kann über den Konfigurator freigegeben oder gesperrt werden



Folgende Optimierungen/Änderungen ergeben sich durch das Firmwareupdate des Speedport W 701V
- Unterstützung der automatischen Konfiguration und Updatefunktion
- Unterstützung der WLAN-Funktion "WMM" incl. "WMM Power Save"
- Unterstützung der Software "OnlineControl" (auf dieser Internetseite als Download verfügbar)
- Änderungen in der Konfigurationsoberfläche
- In Werkseinstellung ist WLAN nun deaktiviert
- Beim Start der Konfigurationsoberfläche wird nun immer das System-Passwort abgefragt
in Werkseinstellung ist das Passwort auf "0000" gesetzt
- Die Funktion "Budget" ist in der Konfigurationsoberfläche nicht mehr verfügbar
- Umsetzung diverser Bugfixes

- Folgende Funktionen entfallen mit der Firmware

- Die Funktion "Budget" ist im Konfigurator nicht mehr verfügbar
- Die Funktion "UPnP" (Universal Plug and Play) wird nicht mehr unterstützt
- Die Funktion "IP-Routen" ist nicht mehr verfügbar
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Die Werte sind zwar ein bisschen gering, aber DSL-6000 heißt ja nur bis zu 6000er Geschwindigkeit. Aber bei den geringen Werten würde ich die Leitung mal richtig überprüfen lassen, da kann eigentlich was nicht stimmen.
 
G

GaxOely

Gast
wenn er im Router im Logbuch/System nachschaut und es steht dort 2000, dann braucht er hinten nicht mehr suchen :D
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das ist mein Wert mit Dsl 6000.
Bei uns geht eh nicht mehr als 3000.


Unbenannt-1 Kopie.jpg
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi olesno,
Schade :flenn
das kann ansonsten dann wirklich nur noch an den Anbieter selbst liegen,das die was verbockt haben.
Hast du irgendwo vielleicht ein Dsl Modem herumliegen?
Falls ja dann schließe das mal kurz an und teste mal eben damit.
Kannst ja hinterher wieder sofort abklemmen.
 
G

gogeta

Mitglied seit
09.10.2006
Beiträge
73
Das ist mein Wert mit Dsl 6000.
Bei uns geht eh nicht mehr als 3000.

genau so gehts mir auch, wobei ein bekannter von mir nur gute 500 m luftlinie weg ist und der hat 16.000 kb :flenn warum is des eigentlich so das bei uns nicht mehr geht? weißt du des @fireblade :confused

danke schon mal :blush
 
Thema:

DSL 6000 von T-Com nur mit 1500

DSL 6000 von T-Com nur mit 1500 - Ähnliche Themen

  • Dsl 6000

    Dsl 6000: Servus! Hab mal eine Frage zu meinem DSL 6000 Anschluss von Vodafone. Ich hatte am Tag der DSL Freischaltung eine Bandbreite von 1,3MB/s , also...
  • DSL 6000 mit 24kbyte/s!! Woran liegt das?

    DSL 6000 mit 24kbyte/s!! Woran liegt das?: hallo! also es geht um folgendes: mein arbeitskollege hat seit ca nem halben jahr die dsl flat 6000 bei arcor, bzw jetzt vodafone. anfangs ging...
  • T-Com - DSL 3000 statt 6000 obwohl mehr möglich

    T-Com - DSL 3000 statt 6000 obwohl mehr möglich: Ich hoffe, ich bin in dem Foren-Abschnitt nicht falsch, aber der Smalltalk-Teil war doch ein bisschen zu sehr Smalltalk-mäßig. Also zum Thema...
  • Internet (dsl 6000) verbindet nich mit dem router

    Internet (dsl 6000) verbindet nich mit dem router: Hallo liebe Forumgemeinde, ich habe gestern an meinem Pc (Windows XP) mit TuneUp Utilities 2009 ein paar ''Probleme'' behoben und ihn...
  • Ähnliche Themen
  • Dsl 6000

    Dsl 6000: Servus! Hab mal eine Frage zu meinem DSL 6000 Anschluss von Vodafone. Ich hatte am Tag der DSL Freischaltung eine Bandbreite von 1,3MB/s , also...
  • DSL 6000 mit 24kbyte/s!! Woran liegt das?

    DSL 6000 mit 24kbyte/s!! Woran liegt das?: hallo! also es geht um folgendes: mein arbeitskollege hat seit ca nem halben jahr die dsl flat 6000 bei arcor, bzw jetzt vodafone. anfangs ging...
  • T-Com - DSL 3000 statt 6000 obwohl mehr möglich

    T-Com - DSL 3000 statt 6000 obwohl mehr möglich: Ich hoffe, ich bin in dem Foren-Abschnitt nicht falsch, aber der Smalltalk-Teil war doch ein bisschen zu sehr Smalltalk-mäßig. Also zum Thema...
  • Internet (dsl 6000) verbindet nich mit dem router

    Internet (dsl 6000) verbindet nich mit dem router: Hallo liebe Forumgemeinde, ich habe gestern an meinem Pc (Windows XP) mit TuneUp Utilities 2009 ein paar ''Probleme'' behoben und ihn...
  • Oben