Druckertreiber für Netzwerkdrucker

Diskutiere Druckertreiber für Netzwerkdrucker im Vista - Treiber Forum im Bereich Vista - Treiber; Hallo Leute, weiß nicht ob das hier richtig gepostet ist, aber ich glaube das ist ein Treiberproblem. Ich habe einen Epson Stylus D88 Drucker...
#1
B

Beast

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
64
Hallo Leute,

weiß nicht ob das hier richtig gepostet ist, aber ich glaube das ist ein Treiberproblem.
Ich habe einen Epson Stylus D88 Drucker, der an meinem XP Prof Rechner hängt.
Diesen habe ich im Netzwerk freigegeben. Mit meinen bisherigen Rechnern, alle mit XP oder 2000 hat das immer problemlos funktioniert. Jetzt habe ich mir ein NB mit Vista Home Premium zugelegt, und das mit dem Drucker funktioniert nicht. Ich habe auch schon gegoogelt und ein paar Lösungen gefunden, die leider nicht funktioniert haben.
Wenn ich mich mit dem Drucker verbinden will, kommt die Meldung, dass ich den Treiber installieren muss. Dann drücke ich auf den Button "Treiber installieren" danach kommt die Meldung, der Druckmonitor ist unbekannt. Der Epsonsupport hat mir auch nicht weiterhelfen können. Es gibt noch nicht wirklich einen Vistatreiber für den Drucker auf der Homepage. Wobei der Druckertreiber für den Drucker in Vista integriert ist, und der Drucker direkt am Vista PC auch funktioniert.
Weiß von Euch jemand Rat??
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Versuchs doch mal mit nem Netzwerk-Printserver. Damit bist du flexibler.
 
#3
B

Beast

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
64
Hallo,

wie muss ich das machen? Brauch ich da extra Hardware?
 
#4
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.041
Ort
Nord-Europa
Hallo,

wie ist der Drucker denn angeschlossen ?? über USB oder LPT ???

Wirkliche Lösung wäre ja doch schon ein Printserver bzw. ein Anschluß
an einem z.B. Router-printport .
Dann wäre der Drucker direkt im IP-Netzwerk, und alle PC's könnten sich
diesen Drucker einrichten und selbstständig nutzen, ohne das ein PC
laufen muß.

;-)
 
#5
C

Chadrunner

Dabei seit
20.03.2007
Beiträge
23
Alter
47
Ort
Augsburg
Versuch doch mal die Firewall in Vista auszuschalten, wenn`s dann geht weißt du wo du suchen mußt.

gruß
 
#6
D

DOS-Hexer

Gast
Normalerweise zeiht der der PC der sich verbindet den Treiber vom dem PC der den Drucker freigibt. Daher müssen die Treiber auf dem Freigebenden Rechner auch für die Betriebssysteme zur Verfügung gestellt werden die sich anklinken.
Versuch mal:
1. An dem Freigebenden PC einen völlig anderen Treiber der noch mit dem Drucker läuft
oder
2. Hattest Du beim Verbinden Admin-Berechtigung? Daran kann das Treiber ziehen auch -manchmal- scheitern.
 
#7
B

Beast

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
64
@Travel Pc
Es ist ein USB Drucker. So ein Printserver / Router Printport... ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Ist nur die Frage was das wieder kostet.

@Chadrunner
....mir fehlen die Worte. Da ist man der Meinung, an alles gedacht zu haben, und dann.... :wut logisch, die Firewall. Ich hab da eh die doofe Norton Dingsbums drauf. War vorinstalliert. Das werde ich gleich mal ausprobieren! Wenns dann klappt stell ich mich ne Stunde ins Eck und schäm mich:wut :wut

@Dos-Hexer
Installation erfolgte unter einem Adminprofil. Die Benutzerkontensteuerung hab ich ausgeschaltet, nervt eh nur. Die bereitgestellten Treiber auf dem freigebenden Rechner gehen halt noch nicht bis Vista. Epson ist da ein bisschen langsam. Die Software/Treiber die die anbieten, haben nichts gebracht. Aber ich guck mal obs mit einem Standarttreiber geht.

@all
vielen Dank für die schnellen Antworten!!:up
 
#8
D

DOS-Hexer

Gast
Ich weiss nicht ob es bei Epson funktioniert, aber der Treiber für den HP Deskjet 510 läuft mit fast allen Druckern, auch Laserdrucker. Unterstützt natürlich nicht viele Funktionen und hat breite Seitenränder.
 
#9
B

Beast

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
64
da hab ich ja nochmal Glück gehabt. Die Firewall wars nicht! :cheesy

Ich hab jetzt mal einen anderen Treiber installiert. Geht überhaupt nicht. Allerdings ist ja in Vista der richtige Treiber drin. Hab den Drucker mal installiert. Jetzt kann ich ja unter den Druckeigenschaften den Anschluss auswählen. Allerdings findet er den Drucker dann nicht im Netzwerk. Was muss ich denn da für einen Anschluss auswählen. Ich habe TCP/IP ausgewählt. Allerdings kann ich keine Backslashes angeben. Und unter der IP Addy findet er keinen Drucker. Hab auch schon mit dem Rechnername probiert. Oder muss ich die IP von meinen Router angeben?
 
#10
B

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.991
Ort
auf der erde oder auch nicht
hallo

hole dir so was

10/100 MBit/s Multi-Port-Druckserver
TE100-P21

Der TE100-P21 von TRENDnet ist ein Fast-Ethernet-Druckserver, der praktisch jeden netzwerkfähigen USB- oder Paralleldrucker in einen gemeinsam genutzten Netzwerkdrucker verwandelt. Er ist mit 10-MBit/s- und 100-MBit/s-Ethernet-Netzwerken kompatibel und verfügt über zwei USB-2.0-Ports und einen parallelen Druckeranschluss. Netzwerkexperten können den TE100-P21 einfach über einen Webbrowser bedienen und die Produktivität der Arbeitsgruppen im Netzwerk auf kostensparende Weise wesentlich steigern.
(Version 2.1)
Hier finden Sie eine frühere Version.



Eigenschaften
  • 1 Parallel- (DB 25) und 2 USB-2.0- (Typ A) Druckeranschlüsse
  • Kompatibel mit USB 2.0 High-Speed-Druck
  • Ein RJ-45 10/100 MBit/s Auto-MDIX-Fast-Ethernet-Port
  • Unterstützt E-Mail-Druck und Internetdruck •Mit LPR-Programm für TCP/IP-Druck mit Windows 98/ME
  • Unterstützt IPP-Druck für Windows 2000/XP
  • Unterstützt UPnP (Universal Plug & Play) für Windows XP/2003
  • Unterstützt Drucker mit Windows-Grafikfunktion GDI
  • Unterstützt zweiten HTTP-Port für Fernkonfiguration und IPP-Druck
  • Unterstützt konfigurationslose „Rendezvous“-Funktion von Mac 10.2
  • Neuestes Standard-Management MIB-II (RFC 1213) für SNMP
  • Unterstützt IP-Vergabe für DHCP, BOOTP und RARP
  • Beinhaltet Windows-basiertes Administrationsprogramm und webbasierte Konfiguration
  • Flashspeicher für einfache Firmware-Upgrades und Speichern/Wiederherstellen der Konfigurationsdaten
  • Druck-Zugriffskontrolle/-Anzeige und E-Mail-Benachrichtigungen bei Fehlermeldungen des Druckers
  • 5 Jahre Garantie
*Mac-Systeme sind nur mit Post-Script-Druckern kompatibel.


Technische Angaben Hardware Standards IEEE 802.3 10Base-T
IEEE 802.3u 100Base-TX
Druckerschnittstelle 2 x USB-2.0-Ports (Typ A)
1 x Parallel-Port DB25 (Buchse)
LAN-Port 10/100 MBit/s Auto-Negotiation UTP/STP RJ-45 Port Prozessor RDC R2880 100 MHz SDRAM 8 MB Flash-ROM 2 MB LEDs Stromversorgung, LAN, USB1, USB2, LPT Übertragungsprotokolle TCP/IP, SMB, NetBEUI, AppleTalk Unterstützte TCP/IP-Protokolle BOOTP, SNMP, Telnet, TFTP, FTP, LPD, RARP, DHCP, IPP Unterstützte Betriebssysteme Windows 95/98(SE)/ME/NT/2000/XP/2003
Netware 5.x NDPS LPR Remote Printing (TCP/IP)
HP-UX Unix, Sun OS, Solaris, SCO Unix, AIX
Unixware, Linux & Mac OS 9 oder höher.
Management Konfiguration über Druckserverprogramm oder Webbrowser Stromversorgung Externes Netzteil (5 V Gleichstrom, 2,5 A) Abmessungen 206 x 122 x 34 mm Gewicht 289 g Temperatur Betrieb: 0 °C bis 50 °C
Lagerung: -25 °C bis 55 °C
Luftfeuchtigkeit 10 bis 90 % (nicht kondensierend) Zertifizierung CE, FCC

Illustration eines Netzwerks
HIER klicken für Orginalgröße.


Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen beziehen sich auf Produkte von TRENDnet und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

mfg
 
#11
B

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.991
Ort
auf der erde oder auch nicht
oder den hier link dazu ist http://www.dlink.de/?go=jN7uAYLx/oIJ...3n26rjJk4Qte4=


DP-300U
[FONT=Verdana,Arial,Helvetica,sans-serif]10/100Mbit 3-Port Print Server, USB plus parallel Druckerschnittstelle: 2x parallel[/FONT]
HIER klicken für Orginalgröße.



D-Link Multi-Protocol Print Server ausgestattet mit 2-Parallel & 1-USB Drucker Port, Unterstützt TCP/IP, NetBEUI & AppleTalk Protocols, Netzwerkmanagement durch SNMP und MIB-II (RFC 1213), Web - basierende Konfiguration & Management.

Mit diesem Print Server können Sie alle modernen Drucker kostengünstig und flexibel Nutzen. Er verfügt über zwei parallele sowie eine USB 1.1 Druckerschnittstellen, eingebunden in Ihr Netzwerk können mit diesem Gerät alle LAN Teilnehmer auf die Drucker zugreifen und diese Nutzen. D-Link Multi-Protocol Print Server ausgestattet mit 2-Parallel & 1-USB Drucker Port, Unterstützt TCP/IP, NetBEUI & AppleTalk Protocols, Netzwerkmanagement durch SNMP und MIB-II (RFC 1213), Web - basierende Konfiguration & Management.

Mit diesem Print Server können Sie alle modernen Drucker kostengünstig und flexibel Nutzen. Er verfügt über zwei parallele sowie eine USB 1.1 Druckerschnittstellen, eingebunden in Ihr Netzwerk können mit diesem Gerät alle LAN Teilnehmer auf die Drucker zugreifen und diese Nutzen.
  • Druckerschnittstellen: 1 x USB & 2 x parallel IEEE1284 Compliant Ports
  • LAN Schnittstelle: 1x10/100Mbit 100BaseTX Port (RJ-45)
  • Netzwerkmanagement durch SNMP und MIB-II (RFC 1213)
  • Unterstützt TCP/IP, NetBEUI, and Appletalk Protokoll
  • 512K Flash Memory
  • Einfache WEB-Basierende Konfiguration und Management
  • High Speed Printing auf allen Ports gleichzeitig
  • Parallele Ports unterstützen HP PJL Protocol für Bi-Directionale Kommunikation
  • Bi-Directionale Kommunikation erlaubt Austausch der Informationen über Status des Druckers
  • IP-Adresse kann Manuell oder durch DHCP, BOOTP, RARP zugewiesen werden
  • Einsatz in heterogenen Netzwerken durch Unterstützung für verschiedene Protokolle
mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
#12
B

Beast

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
64
Hallo,

@babalein
Wow, excellente Vorstellung, vielen Dank. Ich überlege mir das echt. Was allerdings noch cool wäre, wenn ich einen USB Scanner auch noch dran anschließen könnte.
 
#14
B

Beast

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
64
Das ist ne super Sache. So ein Teil muss her.

@babylein
sorry, hab dich vorhin falsch geschrieben:wut
 
Thema:

Druckertreiber für Netzwerkdrucker

Druckertreiber für Netzwerkdrucker - Ähnliche Themen

  • Druckertreiber für HP LaserJet P2015

    Druckertreiber für HP LaserJet P2015: Wie finde ich einen Druckertreiber für HP LaserJet P2015 ?
  • Ich benötige den Druckertreiber von windows 10 für meinen Epson Stylus PX650

    Ich benötige den Druckertreiber von windows 10 für meinen Epson Stylus PX650: Ich benötige für meinen Drucker EPSON Stylus Photo PX650 den Druckertreiber für Windows10
  • Druckertreiber für Brother DCP-130C instalieren

    Druckertreiber für Brother DCP-130C instalieren: Ich habe mein Betriebssystem Windows 8.1 bereinigt, dabei wurden alle Programme die nicht zum Auslieferungszustand gehörten gelöscht. Diese ließen...
  • Hp Druckertreiber für Officejet Pro 8620

    Hp Druckertreiber für Officejet Pro 8620: Beim installieren des Treibers für o.a. Drucker erhalte ich die Meldung: "Druckertreiber mit einer auf dem Computer aktivierten Richtlinie nicht...
  • Druckertreiber für Brother DCP-J140W unter Windows RT 8.1.

    Druckertreiber für Brother DCP-J140W unter Windows RT 8.1.: Ich suche einen neuen Druckertreiber für Brother DCP-J140W unter Windows RT 8.1. Mein bisheriger Druckertreiber ist leider nicht mehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben