Druckerfreigabe

Diskutiere Druckerfreigabe im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich WinXP - Netzwerk; Hallo, Ich habe einen Desktop-PC mit WinXP Home und ein Notebook mit Vista Home Premium. Der Desktop PC hängt per Kabel am Router und das...
#1
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
Hallo,

Ich habe einen Desktop-PC mit WinXP Home und ein Notebook mit Vista Home Premium.

Der Desktop PC hängt per Kabel am Router und das Notebook ist per WLAN mit dem Router verbunden.

Mein Drucker ist am Desktop-PC angeschlossen.

Nun meine Frage: Wie kriege ich es hin, dass der Drucker vom Notebook übers Netzwerk nutzbar ist? Und muss der Druckertreiber dann auch aufm Notebook installiert sein? Und wie kriegt man es hin, dass das alles recht sicher ist?

mfg Murray
 
#2
C

Crow

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
135
brauchst den drucker nur freigeben, mit lappi dann nur netzwerkdrucker suchen. solltest aber schauen ob unter vista die netzwerkerkennung aktiviert ist. beide rechner sollten sich in einer arbeitsgruppe befinden.
vista installiert den drucker beim hinzufügen.
gruss
 
#3
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
Ok. Werd ich gleich mal testen^^ Danke ;)
 
#4
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
So... habe einfach mal Netzwerkdrucker hinzufügen ausgeführt, aber nun mal ein anderes Problem.

Ich glaube meine beiden Computer sind gar nicht übers Netzwerk verbunden. Beide sind zwar mit dem Router verbunden, aber wenn ich auf dem Desktop-PC auf Netzwerkumgebung klicke, dann findet er nur sich selbst und nicht das Notebook.

Wie richte ich nun den Netzwerkzugang ein?
(langsam wirds zu einem Vista Problem...)
 
#5
C

Crow

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
135
das hat nichts mit vista zu tun. arbeitsgruppe passt? unter der xp firewall ist ein haken bei datei u. druckerfreigabe? bei vista ist die netzwerkerkennung aktiv? softwarefirewall installiert? wenn ja diese mal zum testen deaktivieren.
wenn du unter vista in netzwerke gehst, wird da der drucker angezeigt?
gruss
 
#6
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
Nein. Der Drucker wird weder in Vista noch in XP unter Netzwerke angezeigt
Netzwerkkennung hab ich gerade aktiviert und es ist nur die Windows Firewall aktiv.
Xp-Firewall ist deaktiviert (dafür ZoneAlarm).
 
#7
C

Crow

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
135
deaktiviere zone alarm.
dann sollte es funktionieren.
gruss
 
#8
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
Kann ich den unter WinXP Home überhaupt sicher mit der Windows-INternen Firewall surfen?

EDIT: Hab mal Firewall deaktiviert und finde über Vista nun tatsächlich das Notebook. Hab dann bei meinerm Drucker mal die Freigabe manuell aktiviert, damit ich ihn übers netzwerk nutzen kann.

Wie sieht dass nun mit sicherheitsrisiken bezüglich Dateien etc. aus? Was muss ich da beachten?
 
#9
C

Crow

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
135
ich meinte eigentlich nur zum testen, ob es dann funktioniert. hast du einen router zu interneteinwahl? ich habe bei mir die fritz.box und auf meinem rechner nur virusprogi u. die windowsfirewall. setzt allerdings vista ein. die meinungen gehen was die softwarefirewall sehr auseinander. ich bin der meinung das die vom router reicht.

gruss

p.s. wenn der drucker mit deaktiviertem zonealarm gefunden wird, dann kannst es ja versuchen die firewall richtig einzustellen.
 
#10
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
Ok. Hab nen Router, der an ein Kabelmodem angeschlossen ist.
Hab übrigens unter Vista gerade noch nen Drucker gefunden "Microsoft XPS Document Writer" was ist das? ne Art virtueller Drucker? und halt den Netzwerkdrucker, der sich jetzt auch wunderbar nutzen lässt.
Kann ich den löschen? Also diesen XPS Drucker oder wofür ist der?

Edit im vorigen post bitte auch lesen^^
 
#11
C

Crow

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
135
der xps ist von microsoft, brauchst nicht löschen. virtuell ist richtig. drucker gibt man immer manuell frei. ausser es ist die datei und druckerfreigabe schon aktiviert. diese sollte man aber immer deaktivieren wenn man die freigaben nicht nutzt. dateien hast du ja sonst keine freigegeben? beachten muss man eigentlich das gleiche wie sonst auch. ich bin der meinung, das eine softwarefirewall nicht mehr sicherheit bringt wie die im router. sobald die ports offen sind ist es egal welche firewall man benutzt. kannst hier ja mal einen portscan durchführen. 100% sicherheit gibt es nicht.

gruss

p.s. hat der router firewall? solltest mal in der anleitung nachlesen.
 
#12
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
Ok Danke :)
Hab keine Dateien freigegeben^^ ;)

Werd dann ZoneAlarm wohl deinstallieren und die Windows-Firewall aktivieren.

Eine frage noch: bei der Win-FW gibt es einen Punkt "Netzwerkdiagnose".
Braucht man das? Habs erstmal deaktiviert, aber wofür ist das gedacht?
(steht unter Ausnahmen)
 
#13
C

Crow

Dabei seit
28.02.2006
Beiträge
135
da wird das netzwerk geprüft. habe diese funktion aber noch nie getestet. kannst es ja mal machen.
sollte dein router keine firewall integriert haben, dann solltest aber schon versuchen die freigabe vom drucker über zonealarm hinzubekommen. nur die xp-firewall empfehle ich nicht, da diese schlechter ist wie die von vista. wobei der rechner von meiner frau mit xp auch nur mit virus abgesichert ist, aber ich habe die fritz.box.
nicht das du dann doch mal ein problem hast u. du mich dann verfluchst. :D
kannst ja mal was die firewall angeht google´n u. dir selber einen eindruck verschaffen.

gruss
 
#14
M

Murray

Threadstarter
Dabei seit
30.12.2006
Beiträge
219
Alter
31
Also der Router hat ne Firewall soweit ich weiss^^
werd mal schauen ob ich Zonealarm eingerichtet bekomme. Hat ja kaum einstellmöglichkeiten das ding^^
 
Thema:

Druckerfreigabe

Druckerfreigabe - Ähnliche Themen

  • Das Gerät ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)"

    Das Gerät ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" : Das Gerät ist nicht für das Akzeptieren von Verbindungen an Port "Datei- und Druckerfreigabe (SMB)" Aktuell Heimnetzgruppe mit 6 Rechnern. Seit...
  • GELÖST "Datei- und Druckerfreigabe" im persönlichen Netzwerk aktivieren

    GELÖST "Datei- und Druckerfreigabe" im persönlichen Netzwerk aktivieren: Nun muss ich dieses Thema direkt noch einmal ansprechen. 3 Rechner laufen im persönlichen Windows-Netzwerk am Router AVM Fritz!box 6490 cable...
  • Kein Windows 10-Backup und keine "Aktivierung Datei-und Druckerfreigabe" möglich

    Kein Windows 10-Backup und keine "Aktivierung Datei-und Druckerfreigabe" möglich: Hallo und Guten Abend, Folgende Probleme offenbaren sich mir aktuell: Seit ich das letzte Windows 10 upgrade duchgeführt habe, 1. kann ich kein...
  • Frage zu Druckerfreigabe

    Frage zu Druckerfreigabe: Hi. Kann man einen Drucker für eine VM freigeben, aber nicht für andere im Netzwerk? Konkret: die VM ist mit "host only" ans Netzwerk...
  • Druckerfreigaben

    Druckerfreigaben: Hallo zusammen, ich habe einen Rechner als "Terminalserver" gesetz auf dem ich von extern zugreifen kann, falls ich meinen Rechner nicht dabei...
  • Ähnliche Themen

    Oben