Druckeransteuerung bereitet Chrome OS Probleme

Diskutiere Druckeransteuerung bereitet Chrome OS Probleme im IT-News Forum im Bereich News; Die Google-Programmierer wollen vollständig ohne Treiber auskommen. Bei Druckern gibt es aber anders als bei externen Festplatten oder Digicams...

copy02

News Master
Threadstarter
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
44
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Die Google-Programmierer wollen vollständig ohne Treiber auskommen. Bei Druckern gibt es aber anders als bei externen Festplatten oder Digicams keinen Standard. Gespräche mit Druckerherstellern sollen "eine wunderbare Lösung" ermöglichen.
Eine der größten Herausforderungen für Googles Online-Betriebssystem Chrome OS ist die Ansteuerung von Druckern, wie Engineering Director Linus Upson gegenüber ZDNet erklärt hat. "Wir wollen Druckertreiber komplett vermeiden. All der Ärger mit Treibern soll endlich vorbei sein."



Druckertreiber sind ein traditionelles Problem für Betriebssystem-Programmierer, da gerätespezifisch. Um sie zu vermeiden, muss Google tatsächlich eine "wunderbare Druckerlösung" finden, die Upson angekündigt hat - aber wie sie funktionieren soll, sagte er nicht. Man stehe mit zahlreichen Druckerherstellern in Gesprächen.
Bei anderen Peripheriegeräten sieht es besser aus. "Die gute Nachricht ist, dass es für die meisten Eingabegeräte heute Standards gibt, die einen Betrieb ohne spezifischen Treiber für jedes Gerät ermöglichen", so Upson, der sowohl mit dem Browser Chrome als auch mit dem Betriebssystem befasst ist. Vor allem externe Laufwerke und digitale Kameras machten den Chrome-Programmierern keine Probleme.
Allgemein will Google bis zum Start von Chrome OS im Jahr 2010 alle Geräte abdecken, die typischerweise an Netbooks angeschlossen werden, denn das Betriebssystem soll auf solchen Mini-Notebooks vorinstalliert werden. Die komplette Palette an USB-Geräten könne man nicht bis zum Start abdecken, so Upson, zumal man grundsätzlich ohne Treiber auskommen wolle. "Wenn Sie am Netbook nicht ohne Ihr Wacom-Grafiktablett auskommen, ist Chrome OS im Jahr 2010 nicht das richtige Betriebssystem für Sie."



Powered By ZDNet.de
 
Thema:

Druckeransteuerung bereitet Chrome OS Probleme

Druckeransteuerung bereitet Chrome OS Probleme - Ähnliche Themen

Das Internet der Zukunft - Was uns in Kürze und in einigen Jahren erwartet: Das Internet entwickelt sich rapide weiter. Entwickler und enthusiastische Visionäre arbeiten an den Strukturen des Webs und an Veränderungen der...
Preiswerte Notebooks bis 300 Euro: Ein Notebook für einfache Aufgaben wie Office, Surfen oder Multimedia für unter 300 Euro zu bekommen ist fast aussichtslos, zumindest in einer...
Google veröffentlicht den Quelltext von Chrome OS: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
Chrome OS: PC-Hersteller sehr vorsichtig (Update): PC-Hersteller sehr vorsichtig Wie Computerworld meldet, hat Google zwar PC-Hersteller wie Hewlett-Packard, Lenovo oder Asus als Partner für das...
Google: Betriebssystem Chrome OS kommt: Betriebssystem Chrome OS kommt Google hat im offiziellen Firmen-Blog ein eigenes Betriebssystem namens Google Chrome OS angekündigt. Der...
Oben