GELÖST Drucker wird im WLAN nicht erkannt

Diskutiere Drucker wird im WLAN nicht erkannt im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo. Habe folgendes Problem. Seit geraumer Zeit besitze ich einen Kodak ESP7 Drucker. In der Vergangenheit war mein Kabel immer über Ethernet...
R

--roXaNNe--

Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
17
Alter
31
Hallo. Habe folgendes Problem.

Seit geraumer Zeit besitze ich einen Kodak ESP7 Drucker. In der Vergangenheit war mein Kabel immer über Ethernet mit meinem Netzwerk verbunden. Der Drucker über WLAN. Dort funktionierte auch alles ohne Probleme.

Jetzt habe ich meinen PC über einen WLAN USB-Stick mit dem Netzwerk verbunden. Der Drucker wird nun nicht mehr erkannt!

Das ist komisch, denn über Netbooks die mit meinem WLAN verbunden sind, und über einen integrierten WLAN Adapter verfügen, kann ich ohne Bedenken mit dem Drucker kommunizieren.

Habe auch schon einiges ausprobiert um dem Problem auf die Schliche zu kommen. So kann ich den Drucker von meinem PC aus anpingen, erkannt wird er von dem Software Programm allerdings nicht. Der Drucker ist 100% mit dem Netzwerk verbunden. Zum Einen leuchtet das Symbol am Drucker, und die MAC-Adresse des Druckers wird auf der Konfigurationsseite des Routers ebenfalls angezeigt. Habe auch mal den USB-Stick gewechselt (habe einen von Belkin der N-Standard unterstützt und einen "alten" von Sitecom). Beides sind Rohrkrepierer. Habe auch schon mal versucht die Konfigurationseinstellungen des USB-Sticks zu verändern, indem ich den Netzwerktyp von Auto-Select auf Infrastruktur und Ad-Hoc gewechselt habe, hat aber beides nicht gefunzt. Die Windows Firewall + Windows Defender habe ich natürlich unter den Diensten beendet und deaktiviert.

So langsam gehen mir jetzt die Problemlösungen aus. Habt ihr da vielleicht eine Idee. Habe mir dann gedacht, dass vielleicht die Drucker Software Probleme mit einem WLAN-Stick hat. Weil auf einem Netbook geht es problemlos?!

Wäre für jede Hilfe dankbar.
Greetz,
roxxie
 
Zuletzt bearbeitet:
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.835
Standort
Niederbayern
Da du ja von Kabel auf WLAN gewechselt hast ist es möglich daß du den Drucker am PC nochmal komplett deinstallieren und neu installieren mußt damit der Treiber sich dann per WLAN korrekt damit verbindet. Manche Treiber merken sich bei der Installation genau den Weg wie der Drucker zu erreichen ist und das hat sich bei dir ja geändert. Evtl. könnte man das auch umstellen aber deinstallieren/neuinstallieren des Treibers geht da wesentlich schneller.

Nach dem Deinstallieren würde ich den Rechner vor dem Neuinstallieren auf alle Fälle neu starten, auch wenn der Treiber das eventuell nicht verlangt.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.063
Standort
Nord-Europa
Hallo,

sind denn alle PC's mit selbigem Windows , oder ist der "WLAN-USB" Rechner
mit einem neuen BS ?
Sind evtl. ports/Firewalls angepasst worden oder "andere" Antitools ???

;-)
 
R

--roXaNNe--

Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
17
Alter
31
Wie deinstalliere ich den Drucker denn richtig? Hab die Software mal komplett deinstalliert und neu installiert, sowie den Drucker unter Systemsteuerung deinstalliert.

Auf den Netbooks und dem WLAN USB-Stick Rechner ist jeweils Windows 7 drauf. Einmal 32bit und einmal 64bit. An Ports ist nichts offen. Firewall und Antivir habe ich deaktiviert, ansonsten ist nichts drauf.
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.835
Standort
Niederbayern
1. Schau unter Systemsteuerung -> Programme und Funktionen ob da von Kodak noch was vom Drucker drin ist. Wenn ja, Zeile anklicken und oben auf "Deinstallieren".

2. Danach unter Start -> Alle Programme schauen ob es da Ordner von Kodak gibt in denen man einen Eintrag zum Deinstallieren findet

3. Zuletzt unter Start -> Geräte und Drucker schauen. Wenn der Drucker da noch drin ist anklicken, rechte Taste und dann Gerät entfernen.

Und wie anfangs geschrieben in jedem Fall Windows neu starten bevor du die Druckerinstallation neu beginnst.
 
R

--roXaNNe--

Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
17
Alter
31
1. Schau unter Systemsteuerung -> Programme und Funktionen ob da von Kodak noch was vom Drucker drin ist. Wenn ja, Zeile anklicken und oben auf "Deinstallieren".

2. Danach unter Start -> Alle Programme schauen ob es da Ordner von Kodak gibt in denen man einen Eintrag zum Deinstallieren findet

3. Zuletzt unter Start -> Geräte und Drucker schauen. Wenn der Drucker da noch drin ist anklicken, rechte Taste und dann Gerät entfernen.

Und wie anfangs geschrieben in jedem Fall Windows neu starten bevor du die Druckerinstallation neu beginnst.
Daran kanns eigentlich auch nicht liegen. Hab auf einem PC, auf dem ebenfalls Win-7 64bit drauf ist und den WLAN USB-Stick verwendet, die Software mal installiert. Hier wird der Drucker auch nicht erkannt. Obwohl der Treiber vorher nicht drauf war.
 
R

--roXaNNe--

Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
17
Alter
31
Daran könnte es liegen. Habe ich als Fehlerquelle noch nicht 100% ausgeschlossen.

Mit Ethernet funktioniert es auf 64bit Rechnern aber auch!
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.835
Standort
Niederbayern
Wenn es so wäre müsste es entweder an der 64bit-Version vom WLAN-Treiber liegen oder an der 64bit-Version vom Druckertreiber. Da es per Kabel klappt wohl eher am WLAN-Stick. Welcher genaue Hersteller/Modell ist der Stick und welchen Treiber hast du installiert? Evtl. findet man da ja etwas.
 
R

--roXaNNe--

Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
17
Alter
31
Also in der Tat scheint es das 64-bit zu sein, was der Druckererkennungssoftware zu schaffen macht. Auf einem Notebook, mit Win-7 32-bit, welches über den WLAN-Stick, den ich auch benutzte, ins Internet geht, funktioniert das Ganze.

WLan Stick ist ein Belkin F5D8053 v6. Dafür habe ich im Internet allerdings keine 64-bit Treiber gefunden.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Also in der Tat scheint es das 64-bit zu sein, was der Druckererkennungssoftware zu schaffen macht. Auf einem Notebook, mit Win-7 32-bit, welches über den WLAN-Stick, den ich auch benutzte, ins Internet geht, funktioniert das Ganze.

WLan Stick ist ein Belkin F5D8053 v6. Dafür habe ich im Internet allerdings keine 64-bit Treiber gefunden.
Also auf der Belkin-Seite gibt's nur das Handbuch in dem steht:

Installieren und Einrichten des Adapters
A. Installationsvorgang unter Windows Vista
***HINWEIS: Zum Zeitpunkt der ersten Freigabe dieses Produkts waren
Windows Vista-Treiber noch nicht verfügbar und befinden sich deshalb
möglicherweise nicht auf der enthaltenen CD
. Informationen zu eventuellen
Treiber-Updates für Windows Vista finden Sie auf der Website von Belkin:
www.belkin.com/support/vista.
WICHTIGER HINWEIS: INSTALLIEREN SIE DIE SOFTWARE, BEVOR SIE
DEN ADAPTER ANSCHLIESSEN.
Korrektur, hier sind auch VISTA x64-Treiber, die sollten unter Win7 x64 auch laufen!

http://www.belkin.com/support/article/?lid=en&pid=F5D8053&aid=8343&scid=0
 
R

--roXaNNe--

Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
17
Alter
31
So hab das Problem endlich gelöst:

Einfach einen WLAN USB Stick gekauft, der ausdrücklich Windows-7 64bit fähig ist, und siehe da, es geht :)
 
Thema:

Drucker wird im WLAN nicht erkannt

Drucker wird im WLAN nicht erkannt - Ähnliche Themen

  • Neuer Internetanbieter sprich neues WLAN: Drucker findet es offenbar nicht

    Neuer Internetanbieter sprich neues WLAN: Drucker findet es offenbar nicht: Hallo zusammen, ich habe den Internetanbieter gewechselt und somit auch mein WLAN seinen Namen. Seitdem reagiert mein Drucker nicht mehr obwohl...
  • wlan verbindung hp drucker an sunrise router

    wlan verbindung hp drucker an sunrise router: Beim Versuch den HP Drucker ans Wlan zu installieren, kommt die Fehlermeldung: Windows kann die Netzwerkeinstellungen vom Router (Sunrise) nicht...
  • HP Laptop an Wlan und HP Envy 5646 Drucker im Wlan und nichts druckt (unter Win7 lief das hervorragend)

    HP Laptop an Wlan und HP Envy 5646 Drucker im Wlan und nichts druckt (unter Win7 lief das hervorragend): Nach etlichen Installationen und auch wieder Deinstallationen, Treiber beseitigen und Registry aufräumen und etliche andere Tricks- es geht...
  • Nach Update auf Windows Version 1903 ist die Wlan-Verbindung mit meinem Drucker Samsung M 2070W abgebrochen

    Nach Update auf Windows Version 1903 ist die Wlan-Verbindung mit meinem Drucker Samsung M 2070W abgebrochen: Ich habe Windows gerade aktualisiert mit dem Ergebnis, daß ich nicht mehr drucken kann, weil mein Drucker aus dem Netzwerk geflogen ist. Alle...
  • Umstellung Epson Stylus Drucker Office BX535WD von Kabelanschluß auf WiFi (WLAN) kabellos

    Umstellung Epson Stylus Drucker Office BX535WD von Kabelanschluß auf WiFi (WLAN) kabellos: Hallo zusammen, ich habe kürzlich obigen Drucker erfolgreich vom Kabelanschluß auf Wireless-LAN (kabellos) umgestellt. Leider muss ich nach wie...
  • Ähnliche Themen

    Oben