Drucker "verschwinden" im ADS

Diskutiere Drucker "verschwinden" im ADS im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hi Volks, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe hier eine Domäne die auf 8 Gebäude mit 7 DC verteilt ist. Aufgrund der Leitungsprobleme musste...

BMVg

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2006
Beiträge
4
Alter
52
Hi Volks,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe hier eine Domäne die auf 8 Gebäude mit 7 DC verteilt ist. Aufgrund der Leitungsprobleme musste ich 6 weitere DC einrichten. Auf einem Printserver und 6 DC sind sind die Drucker installiert. Jetzt habe ich das Problem, das die Nutzer die Drucker nicht immer "sehen". Nach entfernen der Freigabe und dem wieder Freigeben sind die Drucker wieder verfügbar. Das Häckchen bei "im ADS veröffentlichen" ist gesetzt. Die Drucker verschwinden auch aus dem ADS.

Wie kann ich das verhindern?? :wut

Gruß
 

_Uwe_

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
457
Alter
50
Ort
Rhein-Main
Was haben die 6 DCs mit den Leitungsproblemen zu tun?
Stimmt die Replikation zwischen allen DCs?
Standorte sauber eingerichtet? (je Geb. ein Standort?)

Klintt so als ob die Clients mal den einen und mal den anderen DC nehmen und diese unterschiedliche Daten haben.

/uwe
 

BMVg

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2006
Beiträge
4
Alter
52
Moin,

ZITAT(_Uwe_ @ 21.06.2006, 05:52) Quoted post
Was haben die 6 DCs mit den Leitungsproblemen zu tun?[/b]
Sind zur Anmeldung mit Servergespeicherten Profilen und Dateizugriff eingerichtet.

ZITAT(_Uwe_ @ 21.06.2006, 05:52) Quoted post
Stimmt die Replikation zwischen allen DCs?[/b]
Ich meine schon. Da Änderungen am ADS sofort übernommen werden. Ebenfalls wenn neue Richtlinien gesetzt werden und Computer aufgenommen werden. Wird die Freigabe der Drucker neu gesetzt, sind sie auch auf allen DC dann zu sehen.
Wie kann ich dieses sonst überprüfen, bzw sehen? Über den AD Replikations Monitor ist zu sehen, welcher DC zwei GengenDC hat.

ZITAT(_Uwe_ @ 21.06.2006, 05:52) Quoted post
Standorte sauber eingerichtet? (je Geb. ein Standort?)[/b]
Was meinst du damit??
Es sind keine Sites oder Subdomänen gebildet. Das will ich, wenn das soweit vernüftig läuft. Alles in einer Domäne.

ZITAT(_Uwe_ @ 21.06.2006, 05:52) Quoted post
Klintt so als ob die Clients mal den einen und mal den anderen DC nehmen und diese unterschiedliche Daten haben.[/b]
Beim Anmelden werden unterschiedliche DC genommen. Die Daten liegen aber fest auf einen DC. Laufwerke werden durch Scripte zugewiesen.
D.h. User Bereich 1 melden sich auf einen DC an. Daten und Profil liegen aber auf DC 1.

Gruß
 

BMVg

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2006
Beiträge
4
Alter
52
Hallo Uwe,

beim DNS ist der jeweilige DC eingetragen. Dort ist auch der Drucker eingerichtet.

Ich hatte vermutet, das es auch ein Zeitproblem sein könnte. Und zwar das die Client´s andere Zeiten haben wie der DC. Und wenn zwei Client mit unterschiedlicher Uhrzeit einen Printjob schicken, das der Printserver durcheinanderkommt und den Drucker killt. Beim Anmeldescript der User habe ich den Befehl "net time \\PrintserverName /set /y". Das war Mittwoch abend. Und heute ware vormittag waren die Drucker schon wieder weg. Das seltsame ist aber, die User können drucken. Nur zur Installation und im ADS sind sie nicht verfügbar.

Und wie im vorherigen Post gesagt: Die Anmedleserver sind jedesmal unterschiedlich.

Ich vermute noch, das der Replikationszeitraum nicht stimmt. Aber da weiß ich nicht, wo ich ihn überprüfe und ggf. verändere.
Auch die Energieoption sind so eingestellt, das sich die Festplatte der DC nicht abschaltet wird.

Gruß
Frank
 

_Uwe_

Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
457
Alter
50
Ort
Rhein-Main
Stell DNS doch mal so um, dass alle DCs auf den Root verweisen. Wenn die nur auf sich selbst veweisen kan es zu Problemen kommen.

/uwe
 

BMVg

Threadstarter
Dabei seit
20.06.2006
Beiträge
4
Alter
52
Hi Uwe,

ZITAT(Operator @ 26.06.2006, 13:34) Quoted post
Hast Du nur eine Domäne oder mehrere?[/b]
Es ist bisjetzt nur eine einzige Domäne. Ca. 15 Drucker und 120 Client´s. Keine Unterteilung in Subdomänen oder Sites. Das wollte ich erst machen, wenn alles sauber läuft.

das verstehe ich jetzt nicht, was du mit Root meinst. Auf sich verweist keiner. Bei den Client steht der zugehörige weitere DC und beim weiteren DC der erste DC. Lediglich bei den Client´s steht der erste DC an zweiter Stelle zusätzlich.

Was meinst du, könnte das kein Replikationsfehler sein. Das einfach nur vergessen wird, das die Freigaben gesetzt sind? Den es Betrifft externe Printserver und Drucker die gleich mit Netzwerkanschluss ausgestattet sind. Aber alles Netzwerkfähige Drucker.

Gruß

P.S.: jedenfalls :danke für deine bisherige Hilfe und Hartnäckigkeit. Hoffe wir lösen das noch.
 
Thema:

Drucker "verschwinden" im ADS

Drucker "verschwinden" im ADS - Ähnliche Themen

Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
Nach der Installierung eines Treiber-Updates „Microsoft – WPD – 2/22/2016 12:00:00 AM – 5.2.5326.476: Bitte überprüfe zuerst, dass dieses dein Problem ist, bevor du die unten stehende Lösung durchführst. Ein falscher Gerätetreiber wurde für...
Office-Installation funktioniert nach Deinstallation mittels Microsoft Tool nicht mehr.: Hallo liebe Community, ich habe mir letzte Woche ein Surface Pro 4 zugelegt, samt Office 365 Personal Abo für ein Jahr. Das aktivieren von...
Win 8 auf Gaming Notebook Eine absolute Katastrophe! Ich bitte um Hilfe: Hallo zusammen, zu aller erst möchte ich hier einmal um Verständnis bitten, da ich ein Nooby und kein Fachmann bin was...
Datei eigenschaften lassen sich nicht bearbeiten, Registerkarte fehlt ! Hilfe bitte !: Hallo und guten Tag. Ich hoffe, ich bin hier richtig bei den Profis. Folgende Ausgangssituation: Konfiguration: Samsung N140 mit XP, Firefox...
Oben