GELÖST Drucker sind alle verschwunden

Diskutiere Drucker sind alle verschwunden im Vista - Software Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hey liebe leutz :) habe ein problem, also hab nen hp lappi und wie man sieht vista drauf :D so, hab 2 drucker, hatte mal zuerst nen lexmark...

dany2000

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
16
Alter
47
Hey liebe leutz :)

habe ein problem,

also hab nen hp lappi und wie man sieht vista drauf :D
so, hab 2 drucker, hatte mal zuerst nen lexmark angeschlossen und installiert funzte net wirklich der erste treiber, dann hatte es ne weile gedauert bis ich den treiber runter bekam und nen neuen aus dem i-net installierte.

war auch net das ware, und dauerte auch ne ewigkeit den zu löschen.

dann kam ich ma auf die idee mein hp drucker anzuschliessen, is ja ein hp lappi, siehe da alles funzte, also nur jetzt der hp drucker

ja nun hatte iich einige tage später mal mein usp gebraucht und den hp ruas gemacht, seit dem is kein drucker mehr da.

kam immer die meldung wenn ich was drucken wollt
der lokale druckerspoolerdienst kann nicht gestartet werden

soll den spooler oder computer neu starten... spooler kann ich net starten und rechner hat mehr als genug neustart hinter sich

habe schon viele seiten nachgeschaut aber nix gefunden was auch geklappt hatt

Druckwarteschlange steht auf Automatik dann kommt ne fehlermeldung, siehe anhang

ps hatte mal nen pdf drucker installiert der is auch net vorhanden, obwohl er erfolgreich installiert wurde.

danke schonmal
 

Anhänge

  • winb1.jpg
    winb1.jpg
    536,5 KB · Aufrufe: 678

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Solange dieser Dienst nicht läuft werden auch keine Drucker angezeigt.

Was steht denn in den Abhängigkeiten des Druckerdienstes?
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
So sehen die Abhängigkeiten aus.

Zwischenablage01.png

Hast du den/die Treiber nochmal deinstalliert und mal den CCleaner laufen lassen?
 

dany2000

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
16
Alter
47
Solange dieser Dienst nicht läuft werden auch keine Drucker angezeigt.

Was steht denn in den Abhängigkeiten des Druckerdienstes?

sieht so bei mir aus

siehe anhang

aslo den lexi, der mag sich ne löschen lassen

den hp, ja der hp, den hat der lappi aus seinen eigenen treiber installiert hatte ich auf seiner Homepage gelesen da den vista drinnen hatte, bzw hat
 

Anhänge

  • winb2.jpg
    winb2.jpg
    127,8 KB · Aufrufe: 2.726

dany2000

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
16
Alter
47
Läuft der RPC Dienst denn?

der is gestartet und läuft auf automatisch

ANMERKUNG

hatte grad ma sisoftsandra angemacht und auf drucker geklickt
guckst du anhang :)
 

Anhänge

  • winb3.jpg
    winb3.jpg
    40 KB · Aufrufe: 2.705

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Ist der LexBCE Dienst noch installiert und läuft er auch?
Hast Du die Lexmarktreiber sauber deinstalliert?

Solange der LexBCE-Dienst hinter dem Druckerdienst hängt, wirst Du nicht durcken können.
Notfalls den Lexmarkdrucker nochmals installieren und dann nochmal deinstallieren...
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Ich habe an einem XP Rechner auch einen HP-Drucker und auch einen LexBCE-Dienst, obwohl nie ein Lexmark-Drucker installiert war.
 

dany2000

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
16
Alter
47
hey

komischerweise läft der dienst und die exe is in dem ordner 2. bild

das problem mit dem löschen vom lexi, der wurde des öfterns installiert und deinstalliert wobei er sich da ganz gerne aufhängt der lappi

dann findet aber auch der cc cleaner nix von dem drucker
 

Anhänge

  • winb4.jpg
    winb4.jpg
    67,8 KB · Aufrufe: 2.673
  • winb5.jpg
    winb5.jpg
    479,1 KB · Aufrufe: 331

dany2000

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
16
Alter
47
habs geschafft nach fast 3 monaten :D:D

erstma paar euro für lexmark hotline gelassen, für ihr lösch tool, was aber scheinpaar net der grund dafür war, das es wieder geht.

weil nach dem tool, war der fehler weiter hin...

was mir geholfen hat war die seite
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/archive/index.php/t-242018.html
bzw dessen antwort aber erst nach dem ich nach Lexbces.exe suchte


zitat
Fehlerbeseitigung bei Lexbces.exe

…. Wer schon mal einen Lexmarkdrucker hatte, der kennt diesen seltsamen Eintrag im WindowsTaskManager: Lexbces.exe. Allerlei seltsame Dinge werden über diese Datei „Lexbces.exe“ berichtet: Vom Virus bis hin zum Schnüffel-Tool von Lexmark, welches fleißig sendet (Firewall schlägt an).
Letzlich ist es aber nur ein Treiberrest von Lexmark International, Inc, den man aus verschiedenen Bereichen der Registry löschen muss, damit die Drucker wieder funktionieren.

Lexbces.exe bleibt erhalten, wenn der alte Lexmark-Drucker deinstalliert wird . Installiert man einen neuen Drucker (bei mir z.B. Canon Pixma 4000), so beinflusst dieser Treiberrest nicht selten die korrekte Installation und Funktionalität des neuen Druckers, Scanners oder Faxgerätes. Daher sollte man vor der Neuinstallation den alten Lexmark-Druckertreiber gründlich vom System entfernen. Microsoft empfiehlt: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;810894 – ich weiß nicht, ob man den Wald wirklich gleich so gründlich umholzen muss, aber wer will…

Registry-Cleaner erkennen diesen Treiberrest jedenfalls nicht, und dies hat seinen Grund (s.u.)

Spätestens aber, wenn man den gleichnamigen Prozess im WindowsTaskManager beendet, beendet sich auch die Tätigkeit der nachträglich installierten Drucker. Auf diese Weise lernen sich wohl die meisten PC-User und Lexbces.exe kennen.

Zunächst zeigt es sich, dass der Rechner überhaupt keine Drucker mehr erkennt bzw. hinzufügen kann. Auch der Treiber lässt sich weder deinstallieren bzw. reinstallieren. Der Rechner gibt aber erste Hinweise auf die Ursache. Er weist darauf hin, dass der notwendige „Druck-Spooler-Dienst“ nicht aktiv ist. Diese Systemdatei setzt Druckaufträge aus Anwendungsprogrammen in die Warteschlange und übergibt sie an den/die Drucker. Somit erklärt sich der weitere Windows-Hinweis von selbst, nämlich dass die „Druckwarteschlange“ nicht gestartet ist. Versucht man dies zu bewerkstelligen (Start – Verwaltung –Dienste – Druckwarteschlange – Starten), schließt sich der Kreis mit Hinweis auf den inaktiven Druck-Spooler-Dienst. Die ausführende Datei dieses Dienstes ist die spoolsv.exe. Der Versuch, diese im WindowsTaskManager zu starten (Datei – Neuer Task (Ausführen… - „spoolsv.exe“) bleibt jedoch ergebnislos. Nach 2 Sekunden verschwindet die kurz aufflackernde Datei wieder aus dem WTM-Fenster.

Das Problem besteht in der durch die Lexmark-Installation geschaffene Abhängigkeit des Spooler-Druck-Dienstes vom übriggebliebenden Treiberrest Lexbces.exe in der Registry. Diese wird bei der Deinstallation nicht beseitigt.

Lösung:
Öffne die Registry (Start – Ausführen – „regedit“)

Folgende 3 Pfade nach dieser unglückseligen Lexmark-Datei absuchen:

1) HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\Spooler
2) HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet002\Services \Spooler
3) HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ CurrentControlSet\Services\Spooler

Innerhalb des Ordners “Spoolers” findet man jeweils die Datei: „DependOnService“
Nun jeweils ein Doppelklick auf die Datei “DependOnService“ und schließlich ein Blick in die Auflistung unter „Wert“. Nun lösche den Eintrag „Lexbces“.

Vorher sicherheitshalber das obligatorische Backup dieses Teileintrages der Registry durchführen. Dazu den übergeordneten Ordner „Spooler“ rechts anklicken und „exportieren“ auswählen. In der Folge nun einen Backupordner anlegen, so lässt sich später, wenn erforderlich, die hoffentlich nie wieder benötigte Datei ggfs. in die Registry rückübertragen.

Nach einem Neustart und einen kleinen Augenblick Geduld sollten die Drucker wieder ihre Arbeit aufnehmen.
zitat ende

danke dem poster

natürlich dank ich auch euch für eure hilfe
 
Thema:

Drucker sind alle verschwunden

Drucker sind alle verschwunden - Ähnliche Themen

Drucker druckt Grafiken nur nach Wartezeit: Hallo, ich habe ein Surface Book II (A), welches seit einiger Zeit Grafiken nur nach einer Wartezeit von ca. 1. Minute ausdruckt. Es handelt sich...
HP Drucker druckt nur schwarz-weiß: Hallo, ich besitze einen HP OfficeJet 3830. Seit einiger Zeit druckt dieser von meinem PC aus allerdings nur schwarz-weiß, ohne, dass ich...
Aufruf "StartDocPrinter" wurde nicht ausgeführt: Seit einiger Zeit kann ich nicht mehr aus Webseiten oder Dokumenten drucken. Es erscheint nicht das bekannte Druckfenster sondern ein kleines...
CANON TR8550 - Drucken nicht möglich: Hallo Forumgemeinde, seit gestern kann ich mit meinem Drucker "CANON TR8550" nicht mehr drucken. Der Drucker wird über WLAN betrieben...
Einstellungen für Drucker und Scanner Funktionsstörung: Hallo! Bin am verzweifeln. Habe folgendes Problem beim Win8 gehabt: Ich lasse meinen PC immer im Standby laufen, so starte ich trotz der SSD FP...

Sucheingaben

netzwerkdrucker verschwunden

,

WINDOWS 10 DRUCKER ALLE WEG

,

Drucker weg

,
alle drucker verschwunden
, drucker spooler neu starten, windows-drucker verschwindet
Oben