Drucker Kaufempfehlung

Diskutiere Drucker Kaufempfehlung im Drucker Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich bin echt am verzweifeln. Eigentlich wollte ich mir den XEROX 6515DNI kaufen aber da gibt der Scanner irgendwann den Geist auf, gibt...

olli666

Threadstarter
Dabei seit
01.11.2019
Beiträge
4
Ort
Darmstadt
Hallo,

ich bin echt am verzweifeln. Eigentlich wollte ich mir den XEROX 6515DNI kaufen aber da gibt der Scanner irgendwann den Geist auf, gibt genug Berichte dazu. Dann rüber zu Brother, kein kleiner Laserdrucker mit Scanner fürs Homeoffice und manchmal auch keine Apple-Unterstützung.

Ich will einfach nur einen Drucker
  • bei dem der Scanner nicht irgendwann verreckt vor Ablauf der Garantie
  • Scanner reicht mir Einzelblattscan also klassisch Blatt auf die Glasscheibe der Scannereinheit und gut is
  • mit WLAN
  • direkt vom iPhone und Mac drucken ohne Probleme
  • von mir aus nur schwarz/weis
  • PDF Scan per eMail
  • Druck nicht schief und krumm und mit womöglich noch mit Schlieren
  • Geschwindigkeit is mir wurscht
  • Toner nicht 100€ die Kartusche
  • Aufwachen sollte nicht Stunden dauern

Kann mir jemand bitte eine Kaufempfehlung geben? Preis max. 250€.

Liebe Grüße,
Oliver
 
Zuletzt bearbeitet:

JollyRoger2408

Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
9.515
Alter
61
Ort
Klosterneuburg/Österreich
 

olli666

Threadstarter
Dabei seit
01.11.2019
Beiträge
4
Ort
Darmstadt
Ok, der M281fdw könnte echt ne Option sein! Zwar etwas teurer als in anderen Shops aber besser bei HP direkt. Zurzeit auf der HP-Homepage Sonderaktion mit kostenloser 3-Jahresgarantie KLICK.

Die 3-Jahresgarantie mildert (Austausch) dann auch wieder die Hinweise bei Amazon wegen schiefen Scan/Druck KLICK.

Ein sehr guter Tipp, Danke @JollyRoger2408
 

olli666

Threadstarter
Dabei seit
01.11.2019
Beiträge
4
Ort
Darmstadt
:welcome
So lange der Scanner nicht erst nach Ablauf der Garantie verreckt ist doch alles gut,oder? :DSCNR

Das scheint heute gängige Methode zu sein, der XEROX 6515 DNI macht sowas auch, siehe KLICK. Is eben per Sonderaktion im Abverkauf (wg. BREXIT? XEROX sitzt in UK glaub ich) für 239€ KLICK (Code HFXW65) aber was nutzt es. Außerdem kostet ein Satz Toner viel zu viel für das Teil.
 

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
10.501
Ich habe seit gut 3 Jahren einen Brother DCP 9017CDW und bin damit sehr zufrieden. Gedruckt habe ich seither 1001 Seiten (364 Farbe, 637 s/w), gescannt 102. Im Frühjahr habe ich den s/w-Toner ersetzen müssen (die Erstausstattung ist nicht so üppig). Die jetzige Orginal-Kassette soll 1500 Seiten reichen (Original-Toner schwarz ca €60,-). Das Ding macht einen sehr stabilen Eindruck, was sich dann aber leider auch beim Gewicht bemerkbar macht :cheesy Eigentlich kann der alles was du so haben möchtest. Es ist aber nicht so ein kleines Tischgerät wie ein 50 Euro-Tintenspritzer.
Welches das genaue Nachfolgemodell ist, kann ich auf die Schnelle nicht sagen (vermutlich DCP-L3510CDW).
 

olli666

Threadstarter
Dabei seit
01.11.2019
Beiträge
4
Ort
Darmstadt
Ich habe seit gut 3 Jahren einen Brother DCP 9017CDW und bin damit sehr zufrieden. Gedruckt habe ich seither 1001 Seiten (364 Farbe, 637 s/w), gescannt 102. Im Frühjahr habe ich den s/w-Toner ersetzen müssen (die Erstausstattung ist nicht so üppig). Die jetzige Orginal-Kassette soll 1500 Seiten reichen (Original-Toner schwarz ca €60,-). Das Ding macht einen sehr stabilen Eindruck, was sich dann aber leider auch beim Gewicht bemerkbar macht :cheesy Eigentlich kann der alles was du so haben möchtest. Es ist aber nicht so ein kleines Tischgerät wie ein 50 Euro-Tintenspritzer.
Welches das genaue Nachfolgemodell ist, kann ich auf die Schnelle nicht sagen (vermutlich DCP-L3510CDW).

Oh cool, der macht auch nen guten Eindruck. Super, schau ich mir an. Danke @automatthias
 
Thema:

Drucker Kaufempfehlung

Sucheingaben

https://www.winboard.org/

Oben