DRIVER_POWER_STATE_FAILTURE in ntoskrnl.exe

Diskutiere DRIVER_POWER_STATE_FAILTURE in ntoskrnl.exe im Win7 - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich habe auf meinem Computer, auf dem Windows 7 Home Premium 32-Bit läuft dazu noch die 64-Bit-Version installiert, damit ich später auch...
L

lol500

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
3
Hallo, ich habe auf meinem Computer, auf dem Windows 7 Home Premium 32-Bit läuft dazu noch die 64-Bit-Version installiert, damit ich später auch noch 8 GB RAM nutzen kann.

Als ich meine externe Festplatte angeschlossen habe, hat noch alles funktioniert.
Aber als ich dann ein Programm von mir kompilieren wollte (auf der externen Festplatte) war der CPU die ganze Zeit so 95-100% ausgelastet und der WLAN-Stick wurde nicht mehr erkannt. Als ich ihn dann neustarten wollte, hat sich die ganze Zeit über nichts anderes getan, als (wie bei jedem Neustart, nur dass die Animation ganz langsam lief) Herunterfahren anzuzeigen. Da sich so lange nichts gatan hat, habe ich die Reset-Taste betätigt. Das System hat danach wieder funktioniert. Um zu überprüfen, ob es wirklich am kompilieren liegt, habe ich es noch einmal probiert, das Problem war das gleiche wie vorher. Diesmal habe ich alle Fenster geschlossen und die am meisten CPU brauchenden Prozesse beendet. Der WLAN-Stick wurde wieder nicht erkannt und trotz dem beenden der Prozesse war die CPU-Auslastung nach wie vor total hoch. Als ich den PC herunterfahren wollte, habe ich den PC mit Updates heruntergefahren (es waren genau 99 Stück). Ich habe ab und zu geguckt, wie weit der PC jetzt ist. Ich ware inzwischen am Laptop und habe da programmiert. Als ich später geguckt habe, war da auf einmal der Login-Screen. Da war mir schon klar, dass der PC abgestürzt sein musste, weil ich ja Herunterfahren gewählt hatte. Als ich mich dann angemeldet habe, kam auch schon die Meldung "Windows wird nach einem unerwarteten Herunterfahren wieder ausgeführt", die ja immer kommt wenn Windows nach einem Absturz wieder gestartet wird. Da ich mir nicht gemerkt habe, was in der Meldung stand, habe ich BlueScreenView genutzt. Die Daten zum Absturz (Nicht wirklich genau, nur das was ich mir gemerkt habe):


  • DRIVER_POWER_STATE_FAILTURE



  • ntoskrnl.exe

Den Crashdump kann ich erst später (wenn die Informationen hier nicht reichen) hochladen.

Informationen, die vielleicht helfen könnten:


  • 4 GB RAM
  • Zu 32-Bit parallel installiert
  • Dual-Core CPU
  • Das System musste eine Datenträgerüberprüfung der anderen Installation ausführen, die ich eigentlich immer abgebrochen habe (da ich beim Neustart nicht dabei ware, wird sie jetzt wohl durchgelaufen sein) (Bei der anderen Installation habe ich die Überprüfung deakiviert).
  • Vorher war auf diesem Bereich der Festplatte Ubuntu 11.10 installiert, die Systempartition wurde mit GParted formatiert und erst dann wurde Windows 7 installiert
  • Die andere Installation lief als ich sie das letzte mal verwendet habe ohne Probleme
  • Der WLAN-Stick ist von TP-Link, die externe Festplatte von Verbatim
  • Die externe Festplatte funtioniert auf meinem Laptop sehr gut

Ich freue mich über alle Lösungen, die auch wirkich helfen.
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
:welcome

""Das ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen""

bitte den Crashdump hochladen


ntoskrnl.exe ist der Windows Kernel. Das sagt nur aus dass ihn etwas zum Abstürzen bringt

Bluescreen: Driver_Power_State_Failure

Und zwar geschieht dies beim Herunterfahren, Neustarten oder dem Wechsel in den Standby-Modus.
Der Driver Power State Failure (Stop 0x9F) wird für gewöhnlich durch einen fehlerhaften Treiber ausgelöst.
Gerade beim Herunterfahren in den Ruhezustand (also beim Übergang in einen anderen Leistungs- bzw. Energiezustand) treten die Probleme auf, wenn ein bestimmter Treiber den Übergang nicht verarbeiten kann
 
S

Snohomish

Gast
:welcome


Um welchen Compiler geht es?

Ansonsten läuft der Rechner problemlos?
Dann liegt es nur am Compiler. Viell. probierst Du mal eine anderen Compiler (falls möglich).


mfg
Sno'
 
L

lol500

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
3
:welcome


Um welchen Compiler geht es?

Ansonsten läuft der Rechner problemlos?
Dann liegt es nur am Compiler. Viell. probierst Du mal eine anderen Compiler (falls möglich).


mfg
Sno'
Das liegt da glaube ich nicht dran.
Am Laptop (Auch Windows 7 Home Premium 64Bit) funktioniert das gleiche Szenario mit ganau dem gleichen Compiler problemlos.
Wie gesagt, er müsste beim Update-Herunterfahren gecrasht sein. Da kommt ja aber eigentlich kein Stand By oder Ruhezustand, oder?
 
S

Snohomish

Gast
Viell. habe ich das ja falsch verstanden. Die Tatsache, daß der Rechner bei beiden Versuchen mit dem Compiler die gleichen Symptome zeigte trieb mich in diese Denkrichtung.

Ansonsten, wie @webspider[GER] schrieb. Reiche die Infos des Minidumps nach. Am besten liest Du ihn mit BluescreenView aus.;)
 
L

lol500

Threadstarter
Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
3
Viell. habe ich das ja falsch verstanden. Die Tatsache, daß der Rechner bei beiden Versuchen mit dem Compiler die gleichen Symptome zeigte trieb mich in diese Denkrichtung.

Ansonsten, wie @webspider[GER] schrieb. Reiche die Infos des Minidumps nach. Am besten liest Du ihn mit BluescreenView aus.;)
Mach ich ja sowieso...

Aber ich erschrecke mich immer so, wenn ein Computer unerwartet abstürzt...
Die Informationen mit Bluescreenview, die ich mir merken konnte stehen ja da schon.
 
Thema:

DRIVER_POWER_STATE_FAILTURE in ntoskrnl.exe

DRIVER_POWER_STATE_FAILTURE in ntoskrnl.exe - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Bluescreen Driver Power State Failure

    Windows 10 Bluescreen Driver Power State Failure: Schönen guten Abend, ich habe jetzt schon viele Sachen ausprobiert, aber bisher hat nichts geholfen, daher wende ich mich hierher. Seit ein...
  • Driver Power State Failure, aber ganz selten

    Driver Power State Failure, aber ganz selten: Moin, ich bekomme seit 1-2 monaten selten den BSOD würde mich freuen wenn jemand mir helfen kann DUMP file ist hier
  • Driver Power State Failure mit zu windows 10 upgegradetem Betr. und aktualisierten Treiber

    Driver Power State Failure mit zu windows 10 upgegradetem Betr. und aktualisierten Treiber: Bitte um Lösungswege eine Liste mit Links zu wäre nicht schlecht für Intel Quad Cpu Q9300 2.5 GHz mit 6GB Arbeitsspeicher bei Systeminfo XPS 630i
  • BSOD driver power state failure Surface Book 2 Win 1903

    BSOD driver power state failure Surface Book 2 Win 1903: Hallo, ich habe seit einigen Wochen Probleme mit meinem SB2 (16GB, i7); meistens wenn ich Photoshop öffne, manchmal jedoch auch bei normaler...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Bluescreen Driver Power State Failure

    Windows 10 Bluescreen Driver Power State Failure: Schönen guten Abend, ich habe jetzt schon viele Sachen ausprobiert, aber bisher hat nichts geholfen, daher wende ich mich hierher. Seit ein...
  • Driver Power State Failure, aber ganz selten

    Driver Power State Failure, aber ganz selten: Moin, ich bekomme seit 1-2 monaten selten den BSOD würde mich freuen wenn jemand mir helfen kann DUMP file ist hier
  • Driver Power State Failure mit zu windows 10 upgegradetem Betr. und aktualisierten Treiber

    Driver Power State Failure mit zu windows 10 upgegradetem Betr. und aktualisierten Treiber: Bitte um Lösungswege eine Liste mit Links zu wäre nicht schlecht für Intel Quad Cpu Q9300 2.5 GHz mit 6GB Arbeitsspeicher bei Systeminfo XPS 630i
  • BSOD driver power state failure Surface Book 2 Win 1903

    BSOD driver power state failure Surface Book 2 Win 1903: Hallo, ich habe seit einigen Wochen Probleme mit meinem SB2 (16GB, i7); meistens wenn ich Photoshop öffne, manchmal jedoch auch bei normaler...
  • Oben