GELÖST Drehrichtung von Gehäuselüfter einstellen (Lüfter empfehlung)

Diskutiere Drehrichtung von Gehäuselüfter einstellen (Lüfter empfehlung) im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen, ich hab gemerkt das mein gehäuselüfter sich in die verkehrte richtung dreht.Er bläst also von hinten Luft rein.Meine frage ist nun...
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Hallo zusammen,
ich hab gemerkt das mein gehäuselüfter sich in die verkehrte richtung dreht.Er bläst also von hinten Luft rein.Meine frage ist nun wie ich das ändern kann. Gibt es da irgendein Tool mit dem ich das machen kann?
Ausserdem sollte er sich auch schneller drehen.
Weiß jemand wo ich das einstellen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lusche

Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
65
Hi,

gute Lüfter haben einen Pfeil drauf, der die Richtung des Luftstroms anzeigt.
Dreh deinen Lüfter um 180°.:up, dann zieht er die Wärme raus!

greetz lusche
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Hallo zusammen,
ich hab gemerkt das mein gehäuselüfter sich in die verkehrte richtung dreht.Er bläst also von hinten Luft rein.Meine frage ist nun wie ich das ändern kann. Gibt es da irgendein Tool mit dem ich das machen kann?
Ausserdem sollte er sich auch schneller drehen.
Weiß jemand wo ich das einstellen kann?
In erster Linie und am einfachsten ist es, den Lüfter auszubauen und anders herum wieder einzubauen. Das sind einfach nur 4 Schrauben, die man zu lösen hat.
"Einstellen" kann man das nicht.

Am Lüfter selbst sind eigentlich Pfeile welche die Dreh- und Puste-Richtung anzeigen. ;)
 
S

simmen

Mitglied seit
29.04.2007
Beiträge
302
also schneller drehen lassen kannst du den nur per volt mod, also mehr spannung anlegen, oder wenn möglich eine eventuelle drosselung z.b. durch eine mainboard lüftersteuerung ausschalten, wenn das zweite nicht zutrifft würde ich dir das erste aber nich emfehleb, da das den lüfter killen kann..
 
xwalker

xwalker

Mitglied seit
11.11.2007
Beiträge
235
Alter
33
Standort
zu Hause
also schneller drehen lassen kannst du den nur per volt mod, also mehr spannung anlegen, oder wenn möglich eine eventuelle drosselung z.b. durch eine mainboard lüftersteuerung ausschalten, wenn das zweite nicht zutrifft würde ich dir das erste aber nich emfehleb, da das den lüfter killen kann..
wenn mann pech hat nicht nur den lüfer
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Alles klar danke für die antworten. Hätt ich eigentlich auch selbst drauf kommen können aber trozdem danke:D
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Hallo,
da in meinem PC eine ziemliche Hitze herscht und mein CPU Temp. bei volllast auf bis zu 60 C aufsteigt ( trotz besten CPU Kühler: Thermaltake TMG A3) möchte ich mir jetzt noch einen Gehäuselüfter kaufen. Meine Wahl ist dabei auf den Arctic Cooling Arctic Fan Pro TC gefallen. Nun wohlt ich mal wissen ob der gut ist. Hab schon in vielen test und Bewertung gelesen das der Spitze sein soll. Meine Frage ist nun ob dadurch meine CPU Temp. runter geht, da in meinen Gehäuse beim zocken meist 45 C sind und das find ich nicht besonders toll.
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
Bein 60°C rate ich eher zu einem neuen CPU Kühler.....^^
ansonsten, falls es licht sein darf, Revoltec.

und der TMG ist ein Witz, besten.....:rofl1
das ding ist für nen Athlon 2200+ gut...
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Bein 60°C rate ich eher zu einem neuen CPU Kühler.....^^
ansonsten, falls es licht sein darf, Revoltec.

und der TMG ist ein Witz, besten.....:rofl1
das ding ist für nen Athlon 2200+ gut...
Der TMG ist gut, und vollkommend ausreichend für einen AMD X2 4200+.Wenn es draussen Kühler ist sind die temps. bei volllast auch nur 52 C aber im sommer hab ich eben das gefühl das die wärme sich im Gehäuse staut und so der Kühler nur immer die Luft umweltz.
 
E

einstein_3009

Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Standort
Goldberg, M-V
Also ich habe einen X2 4000+ und der kommt mit Boxedkühler nicht über 40°C. Irgendwas ist bei dir nicht ok. Was hast du da alles drin? Also im Gehäuse mein ich. Kannst du evtl mal ein Foto von dem Innenleben hier rein stellen? Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte.
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Hier das aktuelle Bild:

Ich weiß die Kabel liegen bisschen lose rum aber daran wirds wohl nich liegen^^
 
E

einstein_3009

Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
1.759
Standort
Goldberg, M-V
Sieht soweit ganz gut aus. Wenn du jetzt den Lüfter umdrehst, sollte es passen.

PS: Das Bild hättest du auch hier hochladen können.
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Sieht soweit ganz gut aus. Wenn du jetzt den Lüfter umdrehst, sollte es passen.

PS: Das Bild hättest du auch hier hochladen können.
Ja das weiß ich schon, aber was hälst du von dem Arctic Cooling?
Da der Gehäuselüfter der jetzt verbaut ist so gut wie gar nichts raus bläst, will ich mir vll. morgen den neuen holen und die dan austauschen da der auch ne temperraturerkennung dran hat. Wie ist das jetzt eigentlich mit diesem 3-Pin Molex anschluss geht das auf mein Board?
 
PsYch0

PsYch0

Casemodder
Mitglied seit
09.01.2007
Beiträge
2.730
Alter
29
Standort
Oldenburg
Der TMG A3 ist nicht gut, der ist mittelmässig.
Was gutes beginnt bei EKL oder Xigmatek....
;-)

Und wenn der Gehäuselüfter nicht viel bringt, würde ich trotzdem mal die Gedanken ber einen neuen kreisen lassen...
Bis dahin: Revoltec
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Der TMG A3 ist nicht gut, der ist mittelmässig.
Was gutes beginnt bei EKL oder Xigmatek....
;-)

Und wenn der Gehäuselüfter nicht viel bringt, würde ich trotzdem mal die Gedanken ber einen neuen kreisen lassen...
Bis dahin: Revoltec
Ähmm mach ich doch schon die ganze zeit hab in den vorherigen Post geschrieben das ich mir den Arctic Cooling holen will.Wohlt nur noch ma wissen was Einstein von den hält.
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Ich hab da noch ne kurze frage. wenn ich mir den morgen kaufen würde und dan einbauen würde. Wo muss dan dieses kabel dran?
Bein meinen alten ist das ja mir am Y-Kabel dran.
 
A

Al-Capuccino

Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
ich denke mal das dein NT-Lüfter auch ins Gehäuse reinbläst...
den AC solltest du über den Boardanschluss betreiben können...
such dir die passende MAnual für das borad...

benutze dafür www.google.de und Brain.exe...

mfG
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
ich denke mal das dein NT-Lüfter auch ins Gehäuse reinbläst...
den AC solltest du über den Boardanschluss betreiben können...
such dir die passende MAnual für das borad...

benutze dafür http://www.winboard.org/forum/weitere-hardware/www.google.de und Brain.exe...

mfG
Hab hier was gefunden finde da aber keine AC Anschluss.
http://download.asrock.com/manual/AM2NF3-VSTA.pdf
Und mein NT bläst die warme Luft raus.Merkt man besonders unter Volllast.
Edit:
Oder doch. Ist es die 15 der Chassis Fan Connector?
 
A

Al-Capuccino

Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
tatsächlich...
also bei nem guten Lüfter sollte auf jeden Fall ein Adapterkabel mit Y-Gabelung dabei sein...

war bei meinem Sharkoon jedenfalls so...

mfG

ps: das ist nun mal ein Prob bei "günstigen" Boards...
 
K

Kickz

Threadstarter
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
1.277
Ist es nich die 15.
Das is doch der Chassis Fan Connector und hat auch 3 pins drauf.
 
Thema:

Drehrichtung von Gehäuselüfter einstellen (Lüfter empfehlung)

Sucheingaben

Gehäuse Lüfter Richtung ändern

,

pc lüfter drehrichtung ändern

,

gehauselufter well he seite

,
pc lüfter 2 drehrichtungen
, pc lüfter richtung ändern, pc lufter wwlche richtung, wandlüfter falsche drehrichtung

Drehrichtung von Gehäuselüfter einstellen (Lüfter empfehlung) - Ähnliche Themen

  • Gehäuselüfter drehen bei windows start auf 100 % auf, bleiben im Betrieb auf 100%

    Gehäuselüfter drehen bei windows start auf 100 % auf, bleiben im Betrieb auf 100%: Hallo, ich habe meinen PC aufgerüstet und habe nun Folgendes Problem: Wenn ich meinen PC starte(Bootlogo) sind die Gehäuslüfter quasi nicht zu...
  • Gehäuselüfter läuft nur sporadisch an

    Gehäuselüfter läuft nur sporadisch an: Moin! Ich habe am Wochenende meinen PC aufgerüstet, wobei alles ausgetauscht wurde, bis auf das Netzteil und die Laufwerke. Neue Hardware: CPU...
  • GELÖST Gehäuselüfter

    GELÖST Gehäuselüfter: Guten Abend die vereehrten Damen und Herren, mit Ach & Krach habe ich meinen ersten PC zusammengebaut :wut Ist das ein Abenteuer :blink Alles...
  • GELÖST Gehäuselüfter erneuern

    GELÖST Gehäuselüfter erneuern: Hallo Freunde, nach fast drei Jahren beginnen die beiden Gehäuselüfter in meinem Thermaltake Soparo-Gehäuse zu eiern und werden damit immer...
  • GELÖST i3 + 9800 Green, Gehäuselüfter nötig?

    GELÖST i3 + 9800 Green, Gehäuselüfter nötig?: Hallo, ich habe für einen Freund einen PC zusammengestellt, in dem wird ein i3-530 und eine Gainward GF9800GT Green eingesetzt. Der CPU und die...
  • Ähnliche Themen

    • Gehäuselüfter drehen bei windows start auf 100 % auf, bleiben im Betrieb auf 100%

      Gehäuselüfter drehen bei windows start auf 100 % auf, bleiben im Betrieb auf 100%: Hallo, ich habe meinen PC aufgerüstet und habe nun Folgendes Problem: Wenn ich meinen PC starte(Bootlogo) sind die Gehäuslüfter quasi nicht zu...
    • Gehäuselüfter läuft nur sporadisch an

      Gehäuselüfter läuft nur sporadisch an: Moin! Ich habe am Wochenende meinen PC aufgerüstet, wobei alles ausgetauscht wurde, bis auf das Netzteil und die Laufwerke. Neue Hardware: CPU...
    • GELÖST Gehäuselüfter

      GELÖST Gehäuselüfter: Guten Abend die vereehrten Damen und Herren, mit Ach & Krach habe ich meinen ersten PC zusammengebaut :wut Ist das ein Abenteuer :blink Alles...
    • GELÖST Gehäuselüfter erneuern

      GELÖST Gehäuselüfter erneuern: Hallo Freunde, nach fast drei Jahren beginnen die beiden Gehäuselüfter in meinem Thermaltake Soparo-Gehäuse zu eiern und werden damit immer...
    • GELÖST i3 + 9800 Green, Gehäuselüfter nötig?

      GELÖST i3 + 9800 Green, Gehäuselüfter nötig?: Hallo, ich habe für einen Freund einen PC zusammengestellt, in dem wird ein i3-530 und eine Gainward GF9800GT Green eingesetzt. Der CPU und die...
    Oben