Domänenübergreifender Laufwerkszugriff

Diskutiere Domänenübergreifender Laufwerkszugriff im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo Leute, habe im alten Jahr noch ein schwerwiegendes Problem: Ich habe einen neu aufgesetzten Server (windows Server 2003) in Domäne_A und...
F

Feuerstein

Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
5
Hallo Leute,

habe im alten Jahr noch ein schwerwiegendes Problem:

Ich habe einen neu aufgesetzten Server (windows Server 2003) in Domäne_A und eine Workstation (Windows XP) in Domäne_B. Auf dem Server habe ich eine Verzeichnisfreigabe (Freigabe_A), auf die "Jeder" Vollzugriff hat. Gleiches habe ich auf der Workstation eingerichtet (Freigabe_B). Ich melde mich in den beiden Domänen mit verschiedenen Domänenusern (User_A bzw. User_B) an den jeweiligen Maschinen an.
Die Domänen vertrauen einander. Alle DNS-Einträge scheinen zu stimmen, beide Maschinen werden mit "nslookup" sowohl vorwärts, als auch rückwärts aufgelöst.

Will ich mir nun vom Server in Domäne_A eine Laufwerksverbindung zur Freigabe_B herstellen, werde ich bei Angabe des Hostnamens (\\Workstation\Freigabe_A) zur Eingabe von Username und Passwort aufgefordert. Das Laufwerk wird erst verbunden wenn ich die Userdaten von User_A eingebe. Bei Angabe der IP-Adresse (\\xxx.xxx.xxx\Freigabe_A) wird das Laufwerk sofort verbunden. Das gilt für Verbindungsversuche aus dem Explorer und mit "net use" aus der Eingabeaufforderung.

Im Ereignisprotokoll des Servers erscheint im Bereich "System" gleichzeitig folgender Eintrag :


Quelle: LSASRV
Kategorie: SPNEGO (Vermittlung)
Typ: Warnung
Ereigniskennung: 40960

Das Sicherheitssystem hat einen Authentifizierungsfehler für den Server
cifs/Workstation.Domäne B.de festgestellt. Der Fehlercode
des Authentifi- zierungsprotokolls Kerberos war "Es stehen momentan keine
Anmeldeserver zur Verfügung, um die Anmeldeanforderung zu verarbeiten.
(0xc000005e)".


Von der Workstation in Domäne_B kann ich mir problemlos eine Verbindung zu Freigabe_A ohne Authentifizierung herstellen, egal ob ich den Hostnamen oder die IP-Adresse angebe.

Die Verbindung funktioniert ebenfalls problemlos wenn ich sie von einem anderen Server aus Domäne_A (ebenfalls Windows Server2003) herstelle. Das bringt mich zu dem Schluss, dass der Fehler nicht in der Domänenkonfiguration zu suchen ist.

Was läuft da schief ? Ich bin für jede Idee dankbar und wünsche allen einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2006.

Feuerstein
 
T

TroubleShooter

Mitglied seit
12.01.2006
Beiträge
22
hm mir fällt dazu nur ein, dass für den Zugriff auf die Domäne der Benutzer in der entsprechenden Gruppe zugeordnet sein muss. Ich denke da an globale Gruppe etc.
...nur so`n Gedanke
 
F

Feuerstein

Threadstarter
Mitglied seit
14.09.2005
Beiträge
5
Habe das Problem inzwischen lösen können :
Der Server A hat Kerberos-Anfragen an den DNS der Domäne B gestellt, die von einer dazwischen liegenden Firewall geblockt wurden. Nach Freischaltung der Ports war alles OK.
Danke an alle, die sich Gedanken zu dem Thema gemacht haben.
 
Thema:

Domänenübergreifender Laufwerkszugriff

Domänenübergreifender Laufwerkszugriff - Ähnliche Themen

  • Laufwerkszugriff im Netzwerk

    Laufwerkszugriff im Netzwerk: Seit dem letzten Update Windows 10 kann ich auf einige Laufwerke im Netzwerk trotz Freigabe nicht mehr zugreifen.
  • Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk

    Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk: Hallo Leute, an was kann das liegen das ich zwar alle PC im Netzwerk sehe aber nicht auf die Laufwerke zugreifen kann. Obwohl alle Freigaben...
  • Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk

    Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk: Hallo Leute, an was kann das liegen das ich zwar alle PC im Netzwerk sehe aber nicht auf die Laufwerke zugreifen kann. Obwohl alle Freigaben...
  • Domänenübergreifend DFS Freigabe mappen

    Domänenübergreifend DFS Freigabe mappen: Hallo, möchte mit einer XP/32 Prof SP2 Maschine eine DFS (Distributed File System) Freigabe in einer anderen Domäne auf folgende Weise mappen: net...
  • AT Job domänenübergreifend Einstellen

    AT Job domänenübergreifend Einstellen: Hallo, ich habe 2 Domänen ohne Vertrauenstellung (Produktion / Test). Um diese Domänen abzugleichen, habe ich ein Script das in der produktiven...
  • Ähnliche Themen

    • Laufwerkszugriff im Netzwerk

      Laufwerkszugriff im Netzwerk: Seit dem letzten Update Windows 10 kann ich auf einige Laufwerke im Netzwerk trotz Freigabe nicht mehr zugreifen.
    • Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk

      Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk: Hallo Leute, an was kann das liegen das ich zwar alle PC im Netzwerk sehe aber nicht auf die Laufwerke zugreifen kann. Obwohl alle Freigaben...
    • Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk

      Kein Laufwerkszugriff bei anderen Rechner im Netzwerk: Hallo Leute, an was kann das liegen das ich zwar alle PC im Netzwerk sehe aber nicht auf die Laufwerke zugreifen kann. Obwohl alle Freigaben...
    • Domänenübergreifend DFS Freigabe mappen

      Domänenübergreifend DFS Freigabe mappen: Hallo, möchte mit einer XP/32 Prof SP2 Maschine eine DFS (Distributed File System) Freigabe in einer anderen Domäne auf folgende Weise mappen: net...
    • AT Job domänenübergreifend Einstellen

      AT Job domänenübergreifend Einstellen: Hallo, ich habe 2 Domänen ohne Vertrauenstellung (Produktion / Test). Um diese Domänen abzugleichen, habe ich ein Script das in der produktiven...
    Oben