[doch Erledigt] Rechner bleibt bei "Detecting IDE Drivers" hängen

Diskutiere [doch Erledigt] Rechner bleibt bei "Detecting IDE Drivers" hängen im Mainboard Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi habe von einem Freund ein MSI MB bekommen, es ist für den Sockel 939 und unterstützt SLI, die genaue Bezeichnung weiß leider ich gerade nicht...

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Hi

habe von einem Freund ein MSI MB bekommen, es ist für den Sockel 939 und unterstützt SLI, die genaue Bezeichnung weiß leider ich gerade nicht und kann im Moment auch nicht nach geucken.

Weiterhin wurde verbaut:

Athlon64 3500+
8600GT von Gainward
4x 512 DDR400
80GB IDE Festplatte
DVD-Brenner von LG
Netgear WLAN-Karte
380Watt Netzteil

Das Board startet, erkennt den RAM, egal ob nur einen oder alle 4 Riegel, zeigt die Speicher Geschwindigkeit und den PCIe Modus, danach versucht er die IDE Drivers zu suchen und bleibt dabei hängen. Ich komme auch nicht ins Bios. :cheesy

Folgendes habe ich bereits versucht:
-Stecker über prüft
-Festplatte komplet abgeklemmt
-mit nur einem Speicher Modul und im paar
-Bios reseted

Aber der Fehler bleibt immer gleich, nicht die kleinste Veränderung!

Anzumerken ist: Das NT hat leider nur den alten 20poligen MB-Stromanschluss, das Board hat aber schon den 24poligen, habe aber schon öfters gehört das es auch mit dem 20iger klappen sollte. Habt ihr ne Idee? Könnte es doch an dem fehlenden 4poligen Stromstecker liegen? :confused
Bin ratlos, so einen Fehler hatte ich noch nie! :flenn
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Das NT hat leider nur den alten 20poligen MB-Stromanschluss, das Board hat aber schon den 24poligen, habe aber schon öfters gehört das es auch mit dem 20iger klappen sollte. Habt ihr ne Idee? Könnte es doch an dem fehlenden 4poligen Stromstecker liegen?

Könnte nicht nur, sondern ist ganz sicher so.
in diesem 4-poligen Teil ist unter anderem die Stromversorgung für IDE/SATA drinnen abgekoppelt :(

Also neues NT kaufen ! (musst ich damals auch beim umrüsten)
 
Zuletzt bearbeitet:

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Mist, na gut, zum glück hat mein Kumpel noch ein anderes NT, leider ein NoName von eBay, zum probieren wird es reichen! Weißt du ob man evt. einen Adapter für den 4pol nehmen kann z.B. von den 12Volt Laufwerksstromsteckern? Weiß nicht auf wieviel Volt der 4pol laufen muss.
 

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Na des wird wohl nix, wüsste net wie ich mir das zusammen suchen soll:

Pin1 +3Volt
Pin2 +3Volt
Pin3 Masse
Pin4 +5Volt

Sind doch die ersten 4 Pins oder doch die letzten 4? Wäre aber auch nicht besser!

Pin21 +5V
Pin22 +5V
Pin23 +5V
Pin24 Masse
 

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Das NT von meinem Kumpel hatte leider auch nicht den benötigten 4pol, habe nun dann doch ein neues bei Alternate bestellt!
 

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
So, nun habe ich ein neues Netzteil drinnen, alle Stromstecker sind belegt, aber das Problem besteht weiter, ich weiß nicht mehr weiter, bitte helft mir! :flenn
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Sh!t, klingt ganz nach Defekt am Motherboard bzw. IDE-Controller (onboard).
Hast Garantie am Motherboard ? Dann schnell umtauschen.

Folgendes habe ich bereits versucht:
-Stecker über prüft
-Festplatte komplet abgeklemmt
-mit nur einem Speicher Modul und im paar
-Bios reseted
wenn gar keine Festplatte angeschlossen ist, dann müsste man zumindest eine BootCD reinlegen, sonst bleibt er logischweise auch hängen
 

XP'er

SPONSOREN
Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Ort
Magdeburg
Es gibt aber auch Adapter um die 20 Pole mit den 24 Polen zu verbinden.

Guckst du hier.
 

JumpingJohn

Threadstarter
Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
So, Problem gefunden, hatte ja die Festplatte ab, aber nicht den DVD-Brenner auf dem 2. IDE. Dann endlich kam ne Fehlermeldung und ich konnte ins Bios, dadurch habe ich dann auch festgestellt das das IDe-Kabel zum DVD-Brenner defekt war. Zudem wurde am Anfang nach einem Diskettenlaufwerk gesucht was logischerweise auch nicht gefunden worden werden konnte.

Nun muss ich Win neu draufspulen, weil er in die alte Installation garnicht mehr rein geht, nach nem kurzen Boot versuch kommt für nen bruchteil ner sekunde nen Bluescreen, das wars dann und neustart, hatte gedacht des Windows nur von den Treibern befreien zu müssen und die neuen Treiber installieren zu können, aber das hat leider nicht geklappt!

Trotzdem nochmals Danke für eure Hilfe!
 
Thema:

[doch Erledigt] Rechner bleibt bei "Detecting IDE Drivers" hängen

[doch Erledigt] Rechner bleibt bei "Detecting IDE Drivers" hängen - Ähnliche Themen

Windows 10 Pro 1709 (Build 16299.547) Boot hängt im Abgesicherten Modus beim Windows Logo: Hallo Windows Community, komme nicht mehr in den Abgesicherten Modus. Um Avast Free sauber über avast Clear (Avast Deinstallations-Tool) zu...
Windows 7 bleibt bei "Loading Operating System" hängen: Hallo, ich habe von meiner normalen Windows 7-Partition (läuft auf SSD) ein Clonezilla-Image erstellt und auf eine andere Partition einer anderen...
AMD-8151 Hypertransport AGP3.0 - Grafiktunnel: Mein System: Typ; ACPI x86-basierter PC Board: MSI K9AGM4 (MS-7373) CPU: AMD Athlon 64, 2200 MHz (11 x 200) 3500+ (Lima) Chipsatz: AMD 690V, AMD...
XP Setup bleibt hängen: Hi Forum! Nach ausführlicher Lektüre Eurer Beiträge zum Thema XP, Hardware und Installation habe ich keine Lösung für mein Problem gefunden...
Von Vista auf XP - Keine Spiele funktionieren mehr...: Hallo... Wer kann mir bitte helfen! Habe einen Acer Aspire T671 mit Vista gekauft und mir xp draufgemacht Habe alle möglichen Treiber...

Sucheingaben

detecting ide drives nicht funktioniert

Oben