GELÖST DNS-Zuordnung läuft irgendwie nicht

Diskutiere DNS-Zuordnung läuft irgendwie nicht im Windows Server 2008 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo Forum, ich bitte mal um Hilfe. Und zwar habe ich einen SBS2008 aufgesetzt mit DHCP und DNS. Im Netzwerk befinden sich 8 Clients mit...
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
Hallo Forum,

ich bitte mal um Hilfe.
Und zwar habe ich einen SBS2008 aufgesetzt mit DHCP und DNS. Im Netzwerk befinden sich 8 Clients mit automatischer IP-Zuordnung.

Soweit alles klar.

Ich habe gestern aber den DHCP-Bereich verkleinert, sodass auch wirklich nur diese 8 Clients eine IP-Adresse bekommen und kein anderer, fremder Client. Das ganze läuft jetzt über die IP-Reservierung auf MAC-Ebene pro Client.

Leider kann ich die Clients z.B. per ping jetzt nicht mehr mit dem Clientnamen ansprechen (z.B. PC4), sondern muss die IP-Adresse angeben. Im DNS läuft der Client auch noch unter einer falschen IP (die vorherige ist noch gespeichert)

Wie kann ich dem DNS-Dienst sagen, dass er sich mal erneuert ?

viele Grüße und danke vorab
 
D

daddy0815

Mitglied seit
17.11.2008
Beiträge
24
Alter
55
Hallo Bernett22,

gib bitte mal über die Dosbox folgendes ein:

ipconfig /flushdns

und danach

ipconfig /registerdns

Das hat zur folge, dass alle DNS Einträge zuerst gelöscht werden und dann wieder neu eingelesen.

Gruß
 
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

Habe beide Schritte ausgeführt. Beim ipconfig /registerdns bekam ich diese Meldung:

Code:
Windows-IP-Konfiguration

Die Registrierung der DNS-Ressourceneinträge für alle Adapter dieses Computer wu
rde initialisiert. Fehler werden in der Ereignisanzeige in 15 Minuten aufgeführt
.
 
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
Windows-IP-Konfiguration

Die Registrierung der DNS-Ressourceneinträge für alle Adapter dieses Computer wu
rde initialisiert. Fehler werden in der Ereignisanzeige in 15 Minuten aufgeführt
.
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Alles ok. Lies die Meldung mal ;) da steht nur drin dass alles ausgefürt wurde und evenetuelle Fehler dann in 15 Minuten im Eventlog auftauchen...oder halt auch nicht.
 
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
Danke.

eine letzte Frage noch. Im DNS unter Forward-Lookupzonen stehen immer noch die alten IPs. Muss mich das beirren ?

Oder wird die Zuordnung erst morgen früh neu eingetragen, wenn sich die Clients anmelden?
 
knoxi120

knoxi120

Mitglied seit
14.07.2004
Beiträge
78
Alter
32
auf welchem Rechner hast du die Befehle ausgeführt?
 
Z

zille1976

Mitglied seit
26.11.2008
Beiträge
471
Darf ich mal fragen welchen Sinn es macht bei 8 PCs einen DHCP und einen DNS Server zu betreiben?

Mehr Server = mehr Fehlerquellen (gerade wenn man sich mit der Materie nicht unbeding auszuscheinen kennt) = mehr Angriffsfläche.

Nimm 8 feste IP Adressen und fertig ist das Ding.

Übrigens: MAC-Adressen sind nicht so einzigartig, wie die Industrie uns das gerne glauben lassen möchte. Dein "Sicherheitskonzept" steht also schon im Ansatz auf sehr wackeligen Beinen.

MfG Zille
 
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
auf welchem Rechner hast du die Befehle ausgeführt?
auf dem DC (wo DHCP und DNS läuft)

Darf ich mal fragen welchen Sinn es macht bei 8 PCs einen DHCP und einen DNS Server zu betreiben?
klar darfst du fragen. Im Moment sind es 8 Clients...Tendenz stark steigend. Deswegen fange ich schonmal mit DHCP etc. an. Läuft auf einem Server. Um die MAC zu manipulieren gehört schon ein bissl Fachwissen dazu. Das haben die meisten Externen nicht, die versuchen, mit ihren Laptops sich an die Netzwerkdose zu klemmen.
 
Sascha_R

Sascha_R

Junior-Sponsoren
Mitglied seit
01.12.2007
Beiträge
2.676
Standort
MYK
Ein Active Directory Konstrukt macht immer da Sinn wo man Berechtigungen auf diverse Netzwerkobjekte vergeben will. Ich würde schon ab 5 Clients darauf zurückgreifen. DNS gehört zum AD und DHCP macht immer Sinn, sei es mit einem Windows-Server oder per Hardwarerouter. Besser jetzt mit wenig Clients implementiert als später wenn es deutlich mehr sind.
 
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
Ein Active Directory Konstrukt macht immer da Sinn wo man Berechtigungen auf diverse Netzwerkobjekte vergeben will. Ich würde schon ab 5 Clients darauf zurückgreifen. DNS gehört zum AD und DHCP macht immer Sinn, sei es mit einem Windows-Server oder per Hardwarerouter. Besser jetzt mit wenig Clients implementiert als später wenn es deutlich mehr sind.
ja finde ich auch. Noch ist das Netz überschaubar, aber die Anzahl der Clients fängt jetzt langsam an zu wachsen. Ob ich die richtige Wahl getroffen habe, die Reservierung der IP-Adressvergabe mit Reservierungen auf MAC-Ebene zu steuern, weiß ich ehrlich gesagt auch noch nicht. (ich könnte ja so auch statische IPs vergeben) Aber somit bekommt ein Externer nicht gleich eine IP-Adresse zugeordnet. Klar, wenn er sich auskennt, gibt er auf einem Client mal eben ipconfig -all ein und sieht somit den Adressbereich und vergibt sich daraufhin eine statische. Somit ist er im Netz. :-(
 
C

cobi

Mitglied seit
07.05.2007
Beiträge
62
Hi Barnett,

funktioniert das automatische Update mittlerweile ?
Ansonsten schau mal in den Eigenschaften deines DHCP-Servers ob du die automatische Aktualisierung am DNS-Server aktiviert hast...
Rechte Maustaste auf den Servernamen in der DHCP-MMC -> Eigenschaften und dort gibt´s oben einen Reiter "DNS". Alles weitere ist selbsterklärend.

Gruß
 
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
Hi,

sieht derzeit so aus (bitte siehe Anhang)
sonst noch keine Verbesserung
 

Anhänge

C

cobi

Mitglied seit
07.05.2007
Beiträge
62
jo, den haken musste schon setzen :-)
Dann klappt das auch.

Viel Erfolg & lieben Gruß
 
B

Bernett22

Threadstarter
Mitglied seit
10.09.2008
Beiträge
278
Alter
38
yesssss, es funktioniert wieder. Vielen Dank für die Hilfe.

schöne Grüße
 
Thema:

DNS-Zuordnung läuft irgendwie nicht

Sucheingaben

ipconfig register dns fehler

,

win 10 dns registrierung erneuern

DNS-Zuordnung läuft irgendwie nicht - Ähnliche Themen

  • Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht"

    Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht": Liebe Community! Ich verzweifel langsam Mit meinem netzwerk (ETHERNET) stimmtb etwas nicht ich kann machen was ich will in der problem diagnose...
  • DNS 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 statt lokale Angaben in Windows 10 möglich?

    DNS 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 statt lokale Angaben in Windows 10 möglich?: Ich habe gehört, dass IBM bzw. Google gratis ein FW/DNS Service anbieten, das DNS Abfragen gegen weltweite Broadcast Attacken schützt. Leider...
  • Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule

    Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule: Hallo, ich habe einen Windows 10 x64 Desktop PC. Vor einigen Wochen habe ich das Update auf Build 1809 gemacht. Dies wurde mir automatisch...
  • DNS Suffix & cmd

    DNS Suffix & cmd: Hi in die Runde! Hat jemand von euch zufällig eine Idee oder Ahnung davon, wie ich folgende Einstellungen via cmd, powershell oder registry...
  • DNS Fehler und viele andere in dem Ereignisprotokoll

    DNS Fehler und viele andere in dem Ereignisprotokoll: Hallo, habe in letzter Zeit diverse Meldungen in der Ereignisanzeige bei Windows 10 Pro , kann nun nicht sagen ob es an Windows liegt ! Denn...
  • Ähnliche Themen

    Oben