DNS wird auf falscher Netzwerkkarte gefragt

Diskutiere DNS wird auf falscher Netzwerkkarte gefragt im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Moin, ich habe einen W2K Server mit zwei Netzwerkarten: die erste zeigt ins interne LAN (192.168.x.x) die zweite auf ein iSCSI LAN...
J

jpk

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
10
Moin,

ich habe einen W2K Server mit zwei Netzwerkarten:
  1. die erste zeigt ins interne LAN (192.168.x.x)
  2. die zweite auf ein iSCSI LAN (10.254.254.x)

Die LANs sind vollkommen von einander getrennt.

So nachdem ich nun die iSCSI Lan neu implementiert habe, funktioniert der DNS Request nicht mehr. Dieses Verhalten äussert sich darin, dass wenn ich einen Telnet oder einen Browser öffne, dass er keine Auflösung mehr erhält (DNS steht im internen LAN). Wenn ich allerdings einen "nslookup" in der CMD ausführe, erhalte ich die entsprechenden Einträge - interne Adressen als auch externe Adressen.
Kann mir jemand dieses Verhalten erklären?!? Der DNS ist nur auf der einen Karte definiert - nicht auf der anderen - da steht halt nix drin!

Freue mich über Anregungen.....

Gruß
Jan-Philip
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ich nehme mal an, dass der Server auch als Gateway für den Rest der Anlage dient.

Dann muss am Server selbst die DNS-Abfrage auf der nach außen führenden Netzwerkkarte eingetragen sein. Im nach innen führenden Netzwerk wird er die entsprechenden Server nicht finden.
 
J

jpk

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
10
Moin Willy,
Ich nehme mal an, dass der Server auch als Gateway für den Rest der Anlage dient.
nein tut er nicht - er ist ein File Server, das Gateway für das interne LAN, ist er nicht.
Dann muss am Server selbst die DNS-Abfrage auf der nach außen führenden Netzwerkkarte eingetragen sein. Im nach innen führenden Netzwerk wird er die entsprechenden Server nicht finden.
ich will ja nur, dass er den DNS über eine Netzwerkkarte fragt und die andere für das iSCSI einfach links liegen lässt...

Gruß
Jan-Philip
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
nein tut er nicht - er ist ein File Server, das Gateway für das interne LAN, ist er nicht.
Dann ist die Konfiguration mit DNS-Server im internen auch richtig. Dann mußt Du nur dafür sorgen, dass er für Internetanfragen auch das interne LAN nimmt.

Ist beim iSCSI-Netzwerk ein Standardgateway eingetragen und wenn ja, brauchst Du das unbedingt?
 
J

jpk

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
10
Dann ist die Konfiguration mit DNS-Server im internen auch richtig. Dann mußt Du nur dafür sorgen, dass er für Internetanfragen auch das interne LAN nimmt.
und genau das ist meine Frage - wie mach ich das?
Ist beim iSCSI-Netzwerk ein Standardgateway eingetragen und wenn ja, brauchst Du das unbedingt?
ich habe keins eingetragen.......

Danke und Gruß
Jan-Philip
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Tja, da wärs jetzt toll, wenn ich an so einem Server sitzen würde...

Aber versuchen wirs mal so: Kannst Du per Ping den DNS-Server, der im internen LAN eingetragen ist, erreichen? Und wenn nein, versuch mal einen Ping auf irgendeine andere Adresse. z.B. 213.33.99.70 die ist sicher in Betrieb.
 
J

jpk

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
10
Tja, da wärs jetzt toll, wenn ich an so einem Server sitzen würde...
wieso meinst du, dass es toll wäre - weil er nicht richtig läuft?

Aber versuchen wirs mal so: Kannst Du per Ping den DNS-Server, der im internen LAN eingetragen ist, erreichen?
Jup das läuft! Habe einen Ping an den Host gesendet nicht an die IP!

Und wenn nein, versuch mal einen Ping auf irgendeine andere Adresse. z.B. 213.33.99.70 die ist sicher in Betrieb.
Ein ping auf extern kann ich nicht machen, dann muss ich die FirewallPolicies wieder ändern - allerdings gestern habe ich aber einen paar Pings an suse.de geschickt und das lief - da habe ich mir dann mal die Zeit genommen die Polcies zuändern, damit ich testen kann! Der Ping ging aber an 195.135.220.3 und nicht an den Host - Wenn ich den Host eintrage kommt: "Unbekannter Host suse.de."

Würde es vielleicht etwas bringen wenn ich folgende Einstellungen im iSCSI Interfaces ändere:
IP: 10.254.254.x (ist schon eingetragen)
netz: 255.255.255.0 (ist schon eingetragen)
gateway: nix (ist schon eingetragen)
DNS: 192.168.45.254 (das würde neu dazukommen)
DNS: 192.168.46.254 (das würde neu dazukommen)

vielleicht?!? Also langsam zweifle ich auch an mir selber .......


Gruß
jan-philip
 
WillyV

WillyV

C64
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Standort
mitten in Österreich
Ich habe gemeint, das wäre toll, weil ich es nachvollziehen könnte. Derlei Dinge sind an Serverbetriebssystemen schon ein wenig anders zu handhaben.

OK, Du kannst also die IP pingen, den Namen aber nicht. Das heißt, dass die DNS-Auflösung nicht funktioniert. Könnte schon funktionieren, wenn Du die DNS-Server in der zweiten Verbindung auch einträgst. Vielleicht fragt er die wirklich dort ab. Wie gesagt, funktionieren könnte es, aber Dauerlösung wäre es für mich keine.
 
J

jpk

Threadstarter
Mitglied seit
05.03.2008
Beiträge
10
Ich habe gemeint, das wäre toll, weil ich es nachvollziehen könnte. Derlei Dinge sind an Serverbetriebssystemen schon ein wenig anders zu handhaben.
... ja okay ... ich kann dich aber nicht auf die kiste drauflassen .. sorry

OK, Du kannst also die IP pingen, den Namen aber nicht. Das heißt, dass die DNS-Auflösung nicht funktioniert. Könnte schon funktionieren, wenn Du die DNS-Server in der zweiten Verbindung auch einträgst. Vielleicht fragt er die wirklich dort ab. Wie gesagt, funktionieren könnte es, aber Dauerlösung wäre es für mich keine.
also hat nicht geklappt mit dem eintragen des dns ..... ;-(

und nu?!? hat vielleicht jemand noch eine andere idee?!?

Gruß
jan-philip
 
Thema:

DNS wird auf falscher Netzwerkkarte gefragt

DNS wird auf falscher Netzwerkkarte gefragt - Ähnliche Themen

  • Public DNS ohne Vorkenntnisse

    Public DNS ohne Vorkenntnisse: Hallo Weil es bei meinem Musik Streaming PC immer wieder Sekundenpausen gibt, empfiehlt der Support mir "Google Public DNS" zu verwenden, weil...
  • Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht"

    Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht": Liebe Community! Ich verzweifel langsam Mit meinem netzwerk (ETHERNET) stimmtb etwas nicht ich kann machen was ich will in der problem diagnose...
  • DNS 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 statt lokale Angaben in Windows 10 möglich?

    DNS 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 statt lokale Angaben in Windows 10 möglich?: Ich habe gehört, dass IBM bzw. Google gratis ein FW/DNS Service anbieten, das DNS Abfragen gegen weltweite Broadcast Attacken schützt. Leider...
  • Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule

    Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule: Hallo, ich habe einen Windows 10 x64 Desktop PC. Vor einigen Wochen habe ich das Update auf Build 1809 gemacht. Dies wurde mir automatisch...
  • DNS Suffix & cmd

    DNS Suffix & cmd: Hi in die Runde! Hat jemand von euch zufällig eine Idee oder Ahnung davon, wie ich folgende Einstellungen via cmd, powershell oder registry...
  • Ähnliche Themen

    Oben