DNS Suffix ist falsch

Diskutiere DNS Suffix ist falsch im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallöchen liebe Leute, war schon lange nicht mehr hier, sorry, woran kann es liegen, daß ich bei cmd , ipconfig /all unter dem...
O

Osterhase

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
42
Standort
Niederrhein
Hallöchen liebe Leute, war schon lange nicht mehr hier, sorry,

woran kann es liegen, daß ich bei cmd , ipconfig /all unter dem
Verbindungsspezifischen DNS-Suffix: fritz.box sehe.
Früher hatte ich mal einen Loopback 127.0.0.1 Eintrag irgendwo stehen.
In der Netzwerkdiagnose XP Hilfe steht unter Defalt Gateaway: meine IP(Gleiches Subnetz). Außerdem habe ich in den Netzwerkadaptern einen Neuen mit dem Namen 1 hinzubekommen. In der Netzwerkumgebung befindet sich der Eintrag: (Netzwerkname meines Laptops)UPnP/1.0 AVM Fritz!Box Fon WLAN ???

Wer weiß Rat...
Zum System XP Prof. SP 3+ , AVM FritzBox 7270 auch aktuelle Firmware.
Fritz Software sowie ZoneAlarm Firewall.
Hab schon die Box mit alter Sicherung wiederhergestellt, auch den Netzwerkadapter deinstalliert und wieder neu. ... :wut
 
R

rs90

Gast
Und wo ist nun dein Problem?
Das ist schon richtig so wie es da steht. Habe auch eine Fritzbox und bei mir sieht das auch so aus.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Funktioniert denn alles oder hast du Probleme mit der DNS-Auflösung?
 
O

Osterhase

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
42
Standort
Niederrhein
Hallöchen erst mal, ja es funzt alles, aber ich mache mir Sorgen um die Sicherheit des Systems.
Wenn ich in der Fritz Box den UPnP Service deaktiviere, sind auch die o. a. Adapter
in der Netzwerkumgebung und in den Netzwerkverbindungen verschwunden.
Ursprünglich wollte ich eine 1TB Platte NTFS am USB Port der FB 7270 als Netzwerkplatte betreiben und hatte versucht diese als Laufwerk einzubinden. Bei den Onlinespeichern von GMX und 1+1 funktioniert das auch. Nur die Seagate am USB Port der Fritz Box bekomme ich nicht eingebunden....
Eigentlich müßte ich unter der Adresse fritz.box oder der IP unter ausführen auch dort hin geleitet werden, oder.
Tüftel...
 
O

Osterhase

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
42
Standort
Niederrhein
2010-05-16_024550.jpg

Hier mal das Ergebnis von cmd / ipconfig /all ohne Adapter bzw. ohne UPnP Dienst.
 
O

Osterhase

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
42
Standort
Niederrhein
@all

:blink
mit2010-05-17_111756.jpg

...und hier die aktuelle Einstellung...von der ich vermute, daß sie nicht i.O. ist.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Doch, doch, die Einstellungen sind ok.
 
O

Osterhase

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
42
Standort
Niederrhein
Schöner Blog @ Bull...

...na ja welche Einstellung, die 1. oder 2. mit UPnP.
Außeerdem läuft der Process svchost:
tcp1.jpg

tcp2.jpg

immer mit, das war vor meiner Huddellei nicht so???
:unsure
..ach ja, und mit dem PCWelt Updater hab ich auch Probleme seit dem kann ich keine Updates mehr laden...
geht doch, habs grad versucht, aber irgendwie kommt mir das Ganze doch seltsam vor, in der Firewall / vorher PC Tools jetzt wieder Zone Alarm hatte ich früher mal die 127.0.0.1 als Subnet...???
Beim Mailversand hab ich auch ne seltsame Mail Delivery Botschaft erhalten, GMX kennt den Empfänger nicht???

Hi. This is the qmail-send program at mail.gmx.net.
I'm afraid I wasn't able to deliver your message to the following addresses.
This is a permanent error; I've given up. Sorry it didn't work out.................................usw.

und das obwohl es den Empfänger gibt...
 
Zuletzt bearbeitet:
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.800
Standort
Niederbayern
in der Firewall / vorher PC Tools jetzt wieder Zone Alarm hatte ich früher mal die 127.0.0.1 als Subnet...???
Du verwechselst da was. In ZoneAlarm kann man 127.0.0.1 manuell als Subnetz für die "Sichere Zone" anlegen. 127.0.0.1 ist "localhost", also der eigene PC und hat nichts mit Netzverbindungen nach draußen zu tun und mit dem Router schon gar nichts.

Ohne diesen Eintrag meldet ZA sonst Netzwerkverbindungen innerhalb des eigenen PCs (z.B. Virenscanner-Engine kommuniziert intern mit dem Symbol im Systray) fälschlicherweise als "Internet-Traffic". Mit dem Eintrag wird das korrekt als lokaler Traffic gewertet. Manche ZA-Versionen legen dieses "Localhost"-Subnetz automatisch an, bei anderen kann man das manuell machen.

Trotzdem taucht dieses Subnetz, auch wenn es in ZA angelegt ist, nicht unter IPCONFIG /ALL auf weil das nur eine ZA-Einstellung ist und kein echtes neues Netzwerk.

Das würde nur passieren wenn man manuell als zusätzliche Netzwerkkarte den "Microsoft Loopback Adapter" installieren würde. Der trägt sich als scheinbare Netzwerkkarte mit der Adresse 127.0.0.1 ein, hat aber keine Verbindung nach "draußen" sondern kann nur mit sich selbst kommunizieren, eine Netzwerkkarten-Attrappe sozusagen. Den braucht aber normalerweise niemand. Ich mußte den bisher nur einmal installieren für einen PC komplett ohne Netzwerkkarte und eine CAD-Software die sich nur bei vorhandenem TCP/IP-Protokoll installieren ließ. Wir hätten stattdessen auch eine richtige Netzwerkkarte einbauen können.
 
O

Osterhase

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
42
Standort
Niederrhein
Das kann..

sein, ich benutze jetzt die neuere Version von ZA 9.1.007.004. Aber dennoch
unter
netdia.jpg
gleichesSN.jpg
hoffe ich die richtige Einstellung zu haben ???

Hier auch die Ansicht in den Einstellungen von ZA:
zonea.jpg

erweinst.jpg

Sind diese Einstellungen richtig ???

Wie bekomme ich denn nun meine Netzwerkplatte eingebunden?
Auf dem XP Rechner meiner Tochter habe ich keinen gesonderten Netzwerkadapter mit der Nummer 1?
Warum nicht? Bei ihr läuft als Firewall noch die PCTools Firewall.
....

cu Osterhase
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Osterhase

Threadstarter
Mitglied seit
15.05.2006
Beiträge
42
Standort
Niederrhein
TCP View

...zeigt mir den Prozess svchost.exe/1872 - privat.fritz.box.1083 an.
Wenn ich diesen Prozess beende, verschwindet seltsamer Weise auch der Adapter 1 in den Netzwerkkarten?
siehe:
:confused:confusedtcpview1.jpg

Außerdem scheint der Port 1025 geöffnet zu sein. Das war sonst auch nicht der Fall.

Muß zur Arbeit ...


cu
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

DNS Suffix ist falsch

Sucheingaben

dns suffix fritz box

,

Verbindungsspezifischer dns suffix

,

dns suffix entfernen fritz.box

,
verbindungsspezifisches dns-suffix fritz.box
, verbindungsspezifisches dns suffix, verbindungsspezifisches dns-suffix kein eintrag, dns-suffixsuchliste falsch

DNS Suffix ist falsch - Ähnliche Themen

  • Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht"

    Der Computer ist offenbar ordnungsgemäß konfiguriert, jedoch antwortet das Gerät bzw. die Ressource (DNS-Server) nicht": Liebe Community! Ich verzweifel langsam Mit meinem netzwerk (ETHERNET) stimmtb etwas nicht ich kann machen was ich will in der problem diagnose...
  • DNS 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 statt lokale Angaben in Windows 10 möglich?

    DNS 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 statt lokale Angaben in Windows 10 möglich?: Ich habe gehört, dass IBM bzw. Google gratis ein FW/DNS Service anbieten, das DNS Abfragen gegen weltweite Broadcast Attacken schützt. Leider...
  • DNS Suffix & cmd

    DNS Suffix & cmd: Hi in die Runde! Hat jemand von euch zufällig eine Idee oder Ahnung davon, wie ich folgende Einstellungen via cmd, powershell oder registry...
  • DNS-Suffix für diese Verbindung...

    DNS-Suffix für diese Verbindung...: Hallo Leute! Ich suche den echten Experten für Netzwerkeinstellungen in MS-WINXP Prof. Folgendes Problem: Ich möchte via login-script oder...
  • Mehrere DNS Suffix mit DHCP?

    Mehrere DNS Suffix mit DHCP?: Wi ekann ich mti dem DHCP mehrere DNS Suffix vergeben? Werden in den TCP/IP erweitert einstellungen unter DNS angegeben
  • Ähnliche Themen

    Oben