Displayverfärbung und aufgeblähter Akku

Diskutiere Displayverfärbung und aufgeblähter Akku im Surface Book / Pro Forum im Bereich Microsoft Community; Angefangen hat es wohl augescheinlich mit einem gelben Fleck im unteren linken Bildschirmbereich meines im März 2016 erworbenden Surface Pro 4...
M

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Angefangen hat es wohl augescheinlich mit einem gelben Fleck im unteren linken
Bildschirmbereich meines im März 2016 erworbenden Surface Pro 4. Natürlich tritt
dieses Verhalten erst gut 3 1/2 Jahr nach Kauf des Gerätes auf. Mit zunehmender
Laufzeit wird diese Verfärbung immer intensiver, so wie auch die Temperatur des
Gerätes. Ein Anruf beim Support schlägt für dieses Fehler, weil außerhalb der
Garantie, ein Austausch für 599,- € für ein Refurbished Surface Pro 5 mit einer
Garantie von 3 Monaten vor.
Schaut man sich nun das Gerät von der Seite an oder legt es auf eine
flache Ebene, fällt die Wölbung des Displays auf. Dies erklärt auch die fehlerhaft
erkannten Eingaben, die eine Nutzung nicht mehr möglich machen. Das Problem selber
ist also nicht beim Display zu suchen. Dieses ist nämlich direkt nach dem Einschalten
nicht verfärbt, sondern liegt am Akku, der sich immer weiter aufbläht und somit das
Display beeinträchtigt.
Ein Anruf beim Support schlägt für dieses Fehler, weil außerhalb der
Garantie, ein Austausch für 480,- € für ein Refurbished Surface Pro 5 mit einer
Garantie von 3 Monaten vor.
Auf dieses Verhalten aufmerksam geworden, habe ich mir auch die Displayeinheit meines
Surface Book, welcher mir mein Arbeitgeber zur Verfügung stellt, genauer angeschaut.
Erst dachte ich hier, dass seit einigen Woche irgendwas stimmt mit dem Schanier nicht, weil
es nicht mehr vollständig schließt. Welch Überraschung, auch bei diesem Gerät ist
das Display gewölbt. Mein Arbeitgeber hat mich natürlich sofort um Austausch des Gerätes
gebeten.

Für Geräte und Zubehör für zusammen über 3k€ finde ich es nicht zufriedenstellend,
welche Qualität die Surface Geräte bzw. verbauten Komponenten nach nur 3 1/2 Jahren zeigen,
die wohl auch kein Einzelfall sind und die einzig vorgeschlagene Lösung weitere 480,- € für
ein aufgearbeitetes Gerät darstellen.

Ich frage mich nun welche Gefahr von meinem Surface Pro 4 ausgeht und wie lang
ich das Gerät, mit deaktiviertem Touch noch verwenden kann, bevor es mir oder
jemand anderem Schaden zufügt.
 
Thema:

Displayverfärbung und aufgeblähter Akku

Displayverfärbung und aufgeblähter Akku - Ähnliche Themen

Microsoft Surface Pro 3 256 Go Core i7: Hallo zusammen Im Jahr 2015 habe ich mir das Surface Pro 3 für Euro: 1587.- geleistet. 2 1/2 Jahre danach liess sich der Akku des Geräts nicht...
Akku und Hitze Probleme mit neuem Surface Book 3: Vor ca. 2 Monaten kaufte ich ein neues Microsoft Surface Book 3 für die Schule. Seit dem ersten Benutzen leidet das Gerät an Hitze- und...
Surface Book und aufgeblähte Akkus: Hallo, In einem, vor genau drei Jahren gekauften, Surface 4 Book haben sich in den letzten Wochen die Akkus im Display und in der Tastatur...
Surface Pro 4 Akku Problem: Wir sind ein kleiner mittelständischer Industriebetrieb und haben für unsere Mitarbeiter im Vertrieb vor längerer Zeit mehrere Surface Pro Geräte...
Surface Book hat sich verformt - Akku aufgebläht?: Hallo Zusammen, mein Surface Book von 05/2016 hat sich in den letzten Wochen / Monaten erheblich verformt. Nun wurde darauf hingedeutet, dass...
Oben