DirectX 10 wahrscheinlich nur für Windows Vista

Diskutiere DirectX 10 wahrscheinlich nur für Windows Vista im IT-News Forum im Bereich IT-News; DirectX 10 wird laut einem Bericht einer Hardware-Site nur für Windows Vista erhältlich sein. Das bedeutet: PC-Spiele, die auf DirectX 10...
#1
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
DirectX 10 wird laut einem Bericht einer Hardware-Site nur für Windows Vista erhältlich sein. Das bedeutet: PC-Spiele, die auf DirectX 10 aufsetzen, werden auch nur unter Vista laufen.

Die Hardware-Site [H]Enthusiast hat nach einem Treffen mit dem Grafikchip-Hersteller ATI ein längeren Artikel zum Thema DirectX 10 veröffentlicht . Demnach wird DirectX 10 zumindest zum Start nur für Windows Vista verfügbar sein. Die neue API, die unter anderem während der Entwicklung die Namen DirectX Next und Windows Graphics Foundation trug, sei so tief in Windows Vista implementiert, heißt es im Bericht, dass derzeit vollkommen unklar sei, ob es jemals eine Version für Windows XP geben wird. Dazu gäbe es zur Zeit auch keinerlei Pläne seitens Microsoft.

Interessant: DirectX 9 wird als DirectX 9.0L ebenfalls vollständig in Windows Vista implementiert sein und das unabhängig von DirectX 10, das völlig von Grund auf neu entwickelt wurde und nichts mehr mit dem Vorgänger gemeinsam haben soll. Durch DirectX 9.0L in Windows Vista soll eine vollständige Kompatibilität zu DirectX 9-Hardware und -Spielen erreicht werden. Erst wenn in einem Vista-Rechner DirectX-10-Hardware steckt und ein DirectX-10-Spiel gestartet wird, übernimmt auch die API von DirectX 10 die Kontrolle.

Sollte dies stimmen, dann würde das bedeuten, dass für künftige Grafikkarten-Generationen, die DirectX 10 unterstützen, auch Windows Vista Pflicht wird. Umgekehrt wird ebenfalls ein Schuh daraus: Zukünftige Spiele, die auf DirectX 10 setzen, werden dann ebenfalls nur unter Windows Vista laufen. Die Vergangenheit hat allerdings gezeigt, dass nach Veröffentlichung einer neuen DirectX-Version viele Monate ins Land ziehen, bevor überhaupt die ersten Spiele erscheinen, die die neue Version auch voll ausnutzen.

Quelle: IDG Magaziner Verlag GmbH/PC-WELT
 
#2
M

myoto

Gast
Ich mag diesen Kauf-Zwang nicht...
 
#3
V

Vista-Freak

Dabei seit
19.04.2006
Beiträge
452
Ort
CH-BL-Pratteln
Wieso ????

Games sollten mindestens noch ein paar Jahre mit XP lauffähig sein.

Die sollen DirectX 10 auch für XP liefern, ich kaufe mir deswegen sicher kein Windows Vista :wut
 
#4
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo

da stellt sich auch die Frage, in welchem Umfang die Spiele DirectX 10 unterstützen werden. Da Windows Vista ebenfalls DirectX 9 unterstützt und sehr viele User noch Windows 2000 oder Windows XP verwenden, wird dich DirectX10 wohl nicht sehr schnell als Standard durchsetzen. Die Spieleentwickler wollen ja möglichst viele ihrer Spiele an den Mann bringen und ausserdem ist der wiederverwendbare Code den die Spieleentwickler vielleicht verwenden für DirectX9 entwickelt worden. Deshalb müssten die für DirectX10 alles von Grund auf neu entwickeln und das kostet Geld und Zeit.

Gruß

Tikonteroga
 
#5
K

Kampfwurst

Dabei seit
30.04.2006
Beiträge
53
Alter
31
wenn M$ das macht wären sie sehr kurzsichtig.
ich würde mir sicherlich auch kein vista holen, nur um DX10 support zu bekommen.

aber ich meine mich da an eine news vor einer weile zu erinnern in der im groben stand.

"SP3 für XP paar monate noch vista release - einige features & DX10 support"

das erste DX10 spiel wird crysis werden, unreal 3 wird DX9C.


aber das es direkt einen unterschied gibt von DX9.0L und DX10 ist mir neu :blush


gruß wursty
 
#6
W

Wolfm@ster

Dabei seit
11.03.2006
Beiträge
36
Die Abhängigkeit von MS treibt neue Blüten. Jetzt soll man sich wohl auch noch zum Kauf nötigen lassen müssen.
Mein Tip wenn wir alle zu Linux gehen kommen die Spielehersteller auch alle rüber.
 
#7
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
ZITAT(Kampfwurst @ 03.05.2006, 23:04) Quoted post
...aber ich meine mich da an eine news vor einer weile zu erinnern in der im groben stand.

"SP3 für XP paar monate noch vista release - einige features & DX10 support"
...[/b]
Also soetwas kam mit Sicherheit nicht von Microsoft, sondern wenn, dann aus einem durcheinandergekommenen "Buschfunk". XP SP3 wird WinFX (im Wesentlichen WPF, WCF, .Net 2.0) umfassen, womit erreicht werden soll, dass Windows-Desktop-Anwendungen von Dirttanbietern schnellstmöglich vom alten Win32 auf die neuen, in WinFX zusammengefassten Grundlagen umgestellt werden. Zu Direct3D 10 (Anm. ein komplettes "DirectX 10 Paket" wird es nach wie vor nie geben) hat Microsoft bisher nie anderes gesagt, als dass es auf Vista (und dessen Nachfolger) beschränkt bleiben wird. :deal
 
#8
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Finde das ne Frechheit,und wie Myto schon schrieb,ich mag diesen Kaufzwang auch nicht. :cheesy
 
#9
D

DOS-Hexer

Gast
Das war mal wieder klar, das M$ nun auch DirectX ausnutzt.

Als damlas W95 kam haben viele Spielehersteller weiter Spiele für DOS entwickelt (z.B. Privateer2), dann hat M$ DirectX herausgebracht, win W95B integriert, und die Spieleherstelöler angelockt. Bis jetzt hat es DirectX in der aktuellen Version 9C für alle Windows ausser NT 3.x/4 gegeben (ob W95 nocht 9C kann weiss ich jetzt nicht W98 aber ja). Ist mit dem IE 6 ja auch fast genau so, nur das er auch unter NT4 läuft. So jetzt wo DirectX bei den Spielen nicht mehr wegzudenken ist muss man natürlich sein monopol ausnutzen und die Daumenschrauben ansetzen. Klasse! Ich hab mir meine Grafikkarte (keine Teure, 80 €) auch unter den Aspekt gekauft, dass die DirectX 9C kann, so wenn ich jetzt ne Grafikkarte die DirectX 10 kann kaufe brauch ich erst mal Vista? Kann doch wohl nicht sein! :motzen

Die Spielehersteller sollten schnellsten die Konsequenzen ziehen und sich Gedanken über eine Plattformneutrale Entwicklung machen.
 
#10
dialunum

dialunum

Dabei seit
21.02.2006
Beiträge
199
Alter
36
Hallo Leute!

Das glaubtst du doch nicht wirklich, denn Microsoft nötigt doch alle dazu Windows Vista sich zu holen immer mehr und mehr.

Das die Spiele Hersteller jetzt auch noch dazu genötigt werden. Alles neu zu machen, ist mal wieder ganz typisch für Microsoft.

Gruß badaeck
 
#11
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Ach Leute, dass neue Software auch neu verkauft wird sollte doch wohl einleuchten. Ich weiß, ihr werdet es wieder vergessen, aber ich sags trotzdem: World of Warcraft für Mac braucht mindestens MacOX X 10.3.5, auf MacOS X 10.2 läufts nicht. Aber Hauptsache man kann Microsoft mal wieder ultraböse nennen.
 
#12
TC Garp

TC Garp

Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
41
ZITAT(MountWalker @ 04.05.2006, 13:19) Quoted post
Ach Leute, dass neue Software auch neu verkauft wird sollte doch wohl einleuchten. Ich weiß, ihr werdet es wieder vergessen, aber ich sags trotzdem: World of Warcraft für Mac braucht mindestens MacOX X 10.3.5, auf MacOS X 10.2 läufts nicht. Aber Hauptsache man kann Microsoft mal wieder ultraböse nennen.
[/b]
Hallo MountWalker,

das ist eine Sisyphos Arbeit. MS ist bleibt hier nun mal der böse Bube.
Wobei das Störende daran ist nicht die Tatsache, dass es gegen MS geht, sondern die Art und Weise, bzw. die vorgebrachten Argumente.

Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.

Weil die Welt sich dreht!

TC Garp
 
#13
T

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo,

ich glaube das Spiele DirectX 10 erst voraussetzen werden, wenn sich Windows Vista in einem bestimmten umfang auf dem Markt etabliert hat. In den ersten 2-3 Jahren nach der Veröffentlichung von Windows Vista werden Spiele die DirectX 10 unterstützen oder sogar voraussetzen werden meiner Meinung nach eher mangelware sein.

DirectX10 wird in Windows Vista zumindest indirekt auch dazu integriert, dass viel Software DirectX10 unterstützt, wenn der Nachfolger von Windows Vista veröffentlicht wird...

Die Hersteller der Spiele möchten ja eine möglichst hohe Stückzahl ihrer Spiele verkaufen. Und dass erreichen sie wohl nicht, wenn Sie ein Betriebssystem voraussetzen, dass vielleicht einen Marktanteil von 20% hat und noch eine gewisse Zeit benötigt, bis es ähnliche Marktanteile besitzt wie z. B. Windows XP.

Vielleicht gibt es ja von einem Spiel sowohl eine DirectX9 als auch eine DirectX10 Version. So wie es bisher oft eine DirectX und eine OpenGL Version gab.... Aber das wird auch erst so kommen, wenn Windows Vista einen bestimmten Marktanteil besitzt.

Gruß

Tikonteroga
 
#14
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Das kommt sowieso dazu, wir haben erst Anfang dieses jahres das erste Spiel für PC gehabt, das zwingend DX 9 vorraussetzt, also keinen DX8-Renderpfad mehr bietet und DX 9 ist nun schon mehrere Jahre alt.
 
#15
D

DOS-Hexer

Gast
@MountWalker

Nur mal Interessanhalber, ich kenn mich ja mit Apple gar nicht aus, gibt es bei Mac auch so was die DirectX?
 
#16
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Nein, braucht man dank OpenGL usw. aber auch nicht. Man hat halt nur kein großes API-SDK, das alle Bereiche umfasst (Sound, Input, Grafik usw.). :deal
 
Thema:

DirectX 10 wahrscheinlich nur für Windows Vista

DirectX 10 wahrscheinlich nur für Windows Vista - Ähnliche Themen

  • DirectX wird nicht wahrgenommen von Spielen

    DirectX wird nicht wahrgenommen von Spielen: Ich Habe seit gestern das problem bei praktisch all meinen computer spielen (alle die ich getestet habe), dass DirectX nicht funktioniert. Ich...
  • Your graphics card does not support DirectX 11 features.

    Your graphics card does not support DirectX 11 features.: In der letzten Zeit kommt bei mir öfters mal die Meldung Your graphics card does not support DirectX 11 features. Bei jedem Spiel ist diese...
  • DirectX 11 feature level 10.0 is required to run the engine.

    DirectX 11 feature level 10.0 is required to run the engine.: Hallo ich habe mir vor ein paar Tagen eine Neues System zusammen gebaut. Ich verwende im Moment noch die Grafikeinheit vom Prozessor und wenn ich...
  • DirectX Fehler [Failed to initialize Direct3D] - bisherige Lösungsansätze funktionieren nicht

    DirectX Fehler [Failed to initialize Direct3D] - bisherige Lösungsansätze funktionieren nicht: Moin, ja wie schon beschrieben, scheint es ein Problem mit directX zu geben. Beim starten von einem Spiel kommt folgende Fehlermeldung...
  • DirectX

    DirectX: Guten Tag, Ich habe mir „Prezi Next“ gekauft und meine Hardwarevorrausetzungen waren kompatibel. Nach Installation der App wollte ich das...
  • Ähnliche Themen

    Oben