GELÖST Digitalbilder nach spätestens 3 Jahren neu speichern wegen Qualitätsverlust

Diskutiere Digitalbilder nach spätestens 3 Jahren neu speichern wegen Qualitätsverlust im Grafik / Fotobearbeitung Forum im Bereich Software Forum; Kann mir da jemand weiter helfen? Stimmt es, dass wenn ich meine Bilder auf eine externe Festplatte speichere, ich diese nach spätestens 3 Jahren...
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Kann mir da jemand weiter helfen?
Stimmt es, dass wenn ich meine Bilder auf eine externe Festplatte speichere, ich diese nach spätestens 3 Jahren auf ein andere Platte ziehen muss, weil ich sonst ein Qualitätsverlust der Bilder bekomme?
Kann ich irgend wie nicht so recht glauben?
Oder gibt es dafür einen anderen Grund?
Hat da jemand Erfahrung oder Wissen?
Gruß, Thomas
 
C

Chase

Mitglied seit
06.05.2007
Beiträge
1.645
Alter
30
Standort
ROSTOCK
..bei Cd's oder DVD's vieleicht, aber bei Festplatten? :hm
...wäre mir neu...:no
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
46
Standort
Berlin
???
Also das wäre mir neu.
Digital!!!
Was soll sich da abnutzen,bei nen Bild?
Nen MP3 klingt ja nach drei Jahren auch nicht schlechter.
Wenn der Datenträger (CD,DVD,Festplatte) nen Ding wegbekommt,gibts nen Datenverlust.
Verschleißerscheinungen...Umwelteinflüsse.
Aber das die Qualität eines Bildes leidet???
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Das weis ich eben auch nicht.
Dies hat man mir heute früh nahegelegt.
Kann es mir auch nicht vorstellen und derjeniuge der es mir empfohlen hat, weis auch nicht den Grund.
Dies hat man im anscheinend bei einem Vortrag empfohlen.
Vielleicht ist es auch auf die haltbarkeit des Mediums bezogen.
Hat dann ja aber nichts mit der Bildqualitätä zu tun, oder?
 
C

CSO

Mitglied seit
15.12.2006
Beiträge
1.687
Alter
46
Standort
Berlin
Er meint wohl eher die Haltbarkeit des Mediums.
 
S

Simi1989

Mitglied seit
26.11.2006
Beiträge
2.327
Standort
NRW
Hat dann ja aber nichts mit der Bildqualitätä zu tun, oder?
Das definitiv nicht!
Nehme an dass er es auf die Haltbarkeit von CDs/DVDs bezogen hat...
Edit: Genau CSO, da warste schneller^^
 
Thomas

Thomas

Threadstarter
Mitglied seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Standort
Wilder Süden
Wäre möglich, werde das Thema als gelöst markieren und mir die Mühe machen, mal nächste bWoche in ein Fotogeschäft zu gehen und mich dort mal informieren.
Trotzdem danke für die Antworten.
Wenn ich mehr weis kann ich es ja zur Info nochmals kurz einstellen.
Noch einen schönen Sonntag zusammen.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Ich vermute, dass hiermit die Gefahr von Festplattenfehlern gemeint ist,die dann ja evtl. nach sich ziehen, dass man an die Bilder nicht mehr heran kommt. Hier kann man aber nicht von einer definitiven Zeit sprechen, nach der Festplattenfehler auftauchen. Manche zeigen schon in der Garantiezeit Fehler, andere laufen noch nach Jahren problemlos.

In diesem Fall würde ich einfach eine Mehrfachspeicherung von wichtigen Daten auf unterschiedliche Medien vornehmen. Und dabei ist die Festplatte wohl immer noch das Medium der ersten Wahl!

Die "Qualität" der digital gespeicherten Bilder wird durch reine "Lagerungsdauer" wohl nicht verändert.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.383
Standort
D-NRW
Wäre möglich, werde das Thema als gelöst markieren und mir die Mühe machen, mal nächste bWoche in ein Fotogeschäft zu gehen und mich dort mal informieren.
Da wird dir ein Fotogeschäft auch nichts sagen können, bzw. nichts anderes.
Die Informationen liegen halt digital auf der Festplatte (also Einsen und Nullen).
Im Laufe der Jahre wird aus einer Eins keine Null.
Man sollte sich bei den heutigen Preisen höchstens überlegen, ob man nicht lieber zwei Festplatten zur Sicherung nimmt. Wenn eine mal einen Defekt hat, ist man nicht ganz aufgeschmissen.
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Grundsätzlich ist von der Speicherung auf nur einem Medium ab zu raten!
Es sollten immer mehrere Sicherungen der wichtigsten Daten vorgenommen werden und diese von Zeit zu Zeit aktualisiert und überprüft werden!
Da HDDs von Zeit zu Zeit defragmentiert werden müssen und es dabei durchaus zu "Verlusten" kommen kann, Bilder werden nur noch halb dargestellt oder gar nicht mehr, ist der Rat nicht grundsätzlich falsch!
Mir ging es erst letztlich so, nach dem defragmentieren waren einige gespeicherte Fotos nur noch Datensalat bzw. nur noch halb oder gar viertelst zu sehen! Wenn ich davon nicht auch noch eine Sicherung auf einem anderem Medium gehabt hätte, sie wären verloren gewesen!
Nun, wie der aber auf 3 Jahre kommt, das bleibt mir ein Rätsel!


gruß


jerrymaus:sing
 
S

Simi1989

Mitglied seit
26.11.2006
Beiträge
2.327
Standort
NRW
Also ich hab mir ne Icybox (NAS) geholt, komme von jedem rechner auf meine Wichtigsten Daten, hab raud 1 gemacht, das heißt die platten spiegeln sich. Von daher müssen schon beide platten gleichzeitig schrott geht :D
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.291
Standort
Heilbronn
Externe sollte man auch nicht andauernd benutzen, man speichert seine Sachen und trennt sie wieder und das höchtens einmal am Tag.
 
Thema:

Digitalbilder nach spätestens 3 Jahren neu speichern wegen Qualitätsverlust

Digitalbilder nach spätestens 3 Jahren neu speichern wegen Qualitätsverlust - Ähnliche Themen

  • Rechner stürzt fast immer nach spätestens 3 Stunden ab (Bluescreen) mit Stillstabdcode SYSTEM THREAD

    Rechner stürzt fast immer nach spätestens 3 Stunden ab (Bluescreen) mit Stillstabdcode SYSTEM THREAD: Mein Rechner stürzt in der letzten Zeit fast immer nach ungefähr 3 Stunden mit einem Bluescreen ab. Stillstandcode : SYSTEM THREAD EXCEPTION NOT...
  • Windows 10: Updateverweigerer sollen nach spätestens 12 Monaten ihren Anspruch auf Support verlieren

    Windows 10: Updateverweigerer sollen nach spätestens 12 Monaten ihren Anspruch auf Support verlieren: Jeder, der sich für Windows 10 entschieden hat, wird laut Aussage von Microsoft einen Mainstream-Support bis ins Jahr 2020 sowie einen Extended...
  • Android 5.0 Lollipop: HTC, LG, Motorola, Samsung und Sony versprechen erste Updates bis spätestens Anfang 2015

    Android 5.0 Lollipop: HTC, LG, Motorola, Samsung und Sony versprechen erste Updates bis spätestens Anfang 2015: Bislang kamen Informationen zu geplanten Updates und möglichen Geräten bei Android-Nutzern oftmals nur spärlich oder gar nicht an. Nach der...
  • Max Payne 3 - Actionspiel kommt spätestens im Oktober

    Max Payne 3 - Actionspiel kommt spätestens im Oktober: Hallo Der Publisher Take 2 hat neue Details zum Veröffentlichungstermin des Actionspiels Max Payne 3 enthüllt. Noch im Dezember des...
  • Guild Wars 2: Spätestens 2011

    Guild Wars 2: Spätestens 2011: Hallo Aus einem aktuellen Finanzbericht von NCsoft geht hervor, dass Guild Wars 2 frühestens 2010, spätestens 2011 starten wird. Mit ersten...
  • Ähnliche Themen

    Oben