GELÖST digiKam-Stichwörter

Diskutiere digiKam-Stichwörter im Win 10 - Software Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo, ich nutze das Programm digiKam zur Bildverwaltung sowohl unter Linux Mint als auch unter Win10. Mein Problem dreht sich um die Stichwörter...
S

spam

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2007
Beiträge
210
Hallo,
ich nutze das Programm digiKam zur Bildverwaltung sowohl unter Linux Mint als auch unter Win10.
Mein Problem dreht sich um die Stichwörter. Wenn ich die Stichwörter in Linux erstelle, erscheinen diese unter Windows nicht in den RAW Bildern sind aber in den JPG Bildern sichtbar. Zugeordnet wurden die Stichwörter sowohl zu den RAW und den JPG Bildern. Öffne ich digiKam wieder in Linux erscheinen die Stichwörter auch in den RAWs. Kennt jemand eine Lösung? Oder ein Programm welches systemübergreifend funktioniert?
 
Zuletzt bearbeitet:
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.854
Verwenden die beiden Versionen dieselbe Datenbank?
Ich kenn das Programm nicht, aber ich vermute, dass da in der Windowsversion ein Datenbankfeld nicht ausgewertet wird.
 
S

spam

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2007
Beiträge
210
Hallo automatthias,
kann schon sein. Was mich wundert, die Stichwörter in JPG Bildern werden richtig übernommen und von den Stichwörtern in den RAW Bildern wird nicht eines angezeigt.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.333
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Musst du eben einmal schauen, WO diese digiKam Software die Stichwörter speichert.
Wenn es im Bild gespeichert ist, dann vermutlich in den EXIF Daten. Dann kann man es auch mit anderen Anwendungen auslesen (z.B. mit XnView).

EXIF wird von JPG oder TIF unterstützt, aber eben nicht vom RAW Format. Das ist dann eben auch der Grund für dein Problem.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.854
@Andy: das Programm speichert die Tags in einer SQLITE Datenbank
 
S

spam

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2007
Beiträge
210
Hallo,
danke für eure Antworten. Wo finde ich diese SQLITE Datenbank?
So bin ich bis jetzt vorgegangen. Die Stichwörter mit digiKam unter Linux zugeordnet, hat wunderbar funktioniert, sowohl bei JPG als auch bei RAW. Dann digiKam unter Win10 geöffnet.Die Stichwörter von den Bildern eingelesen. Es werden aber nur, wie schon geschrieben, die unter den JPG angezeigt. Nochmal zurück zu Linux und wieder mit digiKam, vom gleichen Speicherort wie von Win10 aus, anzeigen lassen und alle Stichwörter in den RAW und JPG werden angezeigt.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.854
Du öffnest die Datenbank unter Windows UND Linux vom gleichen Speicherort und fragst, wo die Datenbank liegt?

Zumal man mit nur 3 Klicks auf der Digikam Webseite die Namen der (standardmäßig) 3 Datenbanken findet, und den Hinweis, dass man den Speicherort bei der Installation angeben muss.
Sei mir nicht böse, aber bitte auch mal ein bisschen selber denken, auch wenn man nur Anwender des Programms ist und kein EDV Guru.

Wie gesagt, ich vermute, dass die Windowsversion ein Datenbankfeld nicht auswertet. Es wäre m.E. sinnvoll, das bei Digikam als Bug zu melden.
 
S

spam

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2007
Beiträge
210
Hallo automathias,
den Speicherort für die Bilder und den Installtionspfad für das Programm kenne ich, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte die Datei wo die Stichwörter gespeichert werden. Was ich nicht verstehe, ich kann jeweils in Win10 und Linux Stichwörter für RAW und JPG vergeben. Diese diese werden gespeichert und wieder angezeigt bzw ich kann danach die Bilder suchen. Der Unterschied ist das die JPG Stichwörter jeweils vom anderen BS übernommen werden, die RAW aber nicht. Egel ob von Win zu Linux oder umgekehrt. Vielleicht hat Andy doch Recht und die Stichwörter werden in den EXIF gespeichert. Aber wo dann die für RAW? Hast Du mal den Link zur deutschen Web Seite mit der Beschreibung?
 
Zuletzt bearbeitet:
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.854
Ob es eine deutschsprachige Dokumentatio gibt, weiß ich nicht.
Hier steht, wie die drei Datenbanken heißen:
digiKam Configuration

Vorher steht:
Talking in particular about digiKam, the Albums, Album Roots, Tags, Thumbnails, Face Recognition Data, Image Metadata, File Paths, Settings etc. are all stored in different database files.

Deshalb meine Vermutung, dass die Informationen eben nicht in die Bilder geschrieben werden (wie es bei EXIF der Fall ist), sondern in der Datenbank.
(Man könnte die Hashwerte der Dateien vorher und nachher vergleichen, um das zu überprüfen)

Die core Database ist digikam4.db
Und ich vermute ebenfalls, dass bei der Lesen der Datenbank unter Linux und Windows die Felder unterschiedlich interpretiert werden, was m.E. ein Bug ist.
 
S

spam

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2007
Beiträge
210
Hallo,
danke für die Antwort. Da werde ich mal sehen ob ich es hin bekomme. Ich melde mich wieder.
Einen schönen Tag.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Dabei seit
21.04.2006
Beiträge
11.854
Ich sehe gerade weiter unten auf der Seite, dass man auch Optionen setzen kann, welche Metadaten angezeigt werden. Bitte prüf mal, ob das in beiden Versionen alles gleich eingestellt ist (und zwar überall)

1621158816268.png
 
S

spam

Threadstarter
Dabei seit
22.06.2007
Beiträge
210
Hallo,
ich danke euch allen. Das Problem wurde mit eurer Hilfe gelöst. Die Daten werden, wie Ihr vermutet habt, bei JPG in den Exif´s gespeichert. Bei den RAW`s wird zusätzliche Datei angelegt. Ich habe jetzt den Speicherort für diese Datei in digiKam für die Installation unter Windows und Linux angeglichen und damit stehen die Daten egal ob Win10 oder Linux immer aktuell zur Verfügung bzw werden bei Veränderungen überschrieben. Nochmals vielen Dank.
 
Thema:

digiKam-Stichwörter

digiKam-Stichwörter - Ähnliche Themen

Verzweifelt. Mauszeiger klebt fest.: Ich habe ein großes Problem. Mein Mauszeiger hängt in der rechten unteren ecke fest. Rechts neben dem benachrichtigungsfeld. Ich bin mit meinem...
Standard Apps ändern: Ich habe die Systemsoftware "Fotos" gesperrt, weil sie gezielt alle Dateien indexiert und Fotos auf allen Volumes listet und das will ich nicht...
Probleme Netflix, Spotify, Youtube etc.. auf Surface Go: Moin, ich habe seit kurzem das Problem. dass ich auf meinem Surface Go Netflix, Youtube, Spotify und alle anderen Ton- und...
Update oder Cyberangriff von Microsoft: leider muss ich die Frage so formulieren, ich habe jetzt schon wegen nicht erfolgter Speicherung von Bildern reklamiert, war Defender. Das Problem...
WinXP mittels USB Stick auf Notebook nach Win7/Win10 installieren: Hallo, habe Notebook Dell Latitude E6400 mit Mainboard: 0W620R Chipsatz: Intel GM45 Southbridge: 82801IM(ICH9-M) Rev.03 SSD 128GB Samsung 830...
Oben