Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie

Diskutiere Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie im IT-News Forum im Bereich IT-News; T-Manager aufgemerkt: Die Zunft der Security-Anbieter hütet eine Reihe von brisanten Geheimnissen. Ein Security-Experte packt aus. "Es empfiehlt...
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
T-Manager aufgemerkt: Die Zunft der Security-Anbieter hütet eine Reihe von brisanten Geheimnissen. Ein Security-Experte packt aus.

"Es empfiehlt sich, den Botschaften der Sicherheitsanbieter mit gesunder Skepsis zu begegnen", riet Joshua Corman in seinem Vortrag "Unsafe at any Speed: 7 Dirty Secrets of the Security Industry" auf der Interop Las Vegas. Der Principal Security Strategist bei IBMs Sicherheitssparte Internet Security Systems (ISS) weiß, wovon er spricht.

Quelle und ganzer Bericht bei cw_logo.gif
 
#2
frankbier

frankbier

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Ort
WinBoard
"Ziel des Sicherheitsanbieters ist nicht zu schützen, sondern Geld zu verdienen"


Hat jemand wirklich was anderes erwartet .:blink
 
#4
O

OnHook

Dabei seit
27.12.2004
Beiträge
122
Ort
Old Germany
Die achte "schmutzige" Gefahr ist das nicht benennen der Gefahr -user- oder -Personal- der zu schützenden Unternehmen. Aber das gehört wieder zum Geld verdienen der Security Firmen dazu.
 
#5
C

cxmarkus71

Gast
Wo man geht und steht wird man doch nur abgezockt.
Es geht doch überall nur ums Geld verdienen.
 
#6
K

Konservenbüchse

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
334
Ich freue mich immer wieder, wenn ein Experte über diese Pseudo-Sicherheitslösungen herfällt.
Immer wieder nervt mich dieses "...Mit unseren Produkten ist Ihr PC sicher..."-Geschwätz von Herstellern wie F-Secure, Symantec, Kaspersky, Gdata und den weiteren.
Das führt dann dazu, dass so viel Malware durch das Netz geht, weil die Kunden sich auf solche "Lösungen" verlassen und Brain.exe deinstallieren.
 
#7
G

Gh0stc0der

Gast
PCghostsky Internet Security 1.0: Mit diesem Packet ist ihr PC sicher!!!
Funktionen:
-Verlangsamt die Internetverbindung, sodas auch nur ein 1KB grosser Virus 3Stunden in Anspruch nimmt.
-Füllt ihre Festplatte das garkein Wurm darauf mehr Platz hat
-Gibt sofort eine Meldung aus wenn der Cursor bewegt wird (Schutz vor fremden zugriff)
-Installiert Plugin für Brain.exe UltraLite Edition

Nur 84809327593684 Euro pro Tag!!!
Ich finde auch das die übertreiben. Würde es keine Würmer geben würde es keine Antiviren-Progs geben. Also die Hersteller kein Geld verdienen. Wer hat den Virus erfunden? Ricola...

Typen haben Viren erfunden um Botnetze zu gründen, und sie zu verkaufen. Also Geld verdienen. Antivirenproghersteller verdienen Geld mit Progs gegen die Viren.

Beide verdienen daran viel geld.

Die User zahlens. Kurz: Nur die Kunden kennen Nachteile...
 
#8
P

Paule

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
518
Klar wollen die AV Hersteller Geld verdienen. Oder würde sonst irgendwer Geld in die investieren, etwa durch Kauf von Aktien? Ihr gebt euer Geld doch auch nicht zu 0% Zinsen an die Bank, oder? ;-)
 
Thema:

Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie

Die sieben schmutzigen Geheimnisse der Security-Industrie - Ähnliche Themen

  • Origin Access: EAs Spieleflatrate lässt sich nun sieben Tage lang kostenlos testen

    Origin Access: EAs Spieleflatrate lässt sich nun sieben Tage lang kostenlos testen: Mit Origin Access hat Electronic Arts seit nunmehr einem Jahr eine Spieleflatrate im Angebot, welche für eine monatliche oder jährliche...
  • GELÖST Zuverlässiger USB 3.0-Hub für sieben externe Festplatten gleichzeitig

    GELÖST Zuverlässiger USB 3.0-Hub für sieben externe Festplatten gleichzeitig: Hallo Leute, ein Bekannter von mir muss regelmäßig Daten auf verschiedene externe Festplatten verteilen bzw. sichern. Das macht er bisher sehr...
  • Star Wars: Episode VIII - Release wird zugunsten von Fluch der Karibik 5 um sieben Monate verschoben

    Star Wars: Episode VIII - Release wird zugunsten von Fluch der Karibik 5 um sieben Monate verschoben: Die auf den derzeit sehr erfolgreichen siebten Teil von "Star Wars: Das Erwachen der Macht" geplante Fortsetzung in Form von "Star Wars: Episode...
  • Windows 10: Microsoft stellt über sieben verschiedene Windows 10-Versionen vor

    Windows 10: Microsoft stellt über sieben verschiedene Windows 10-Versionen vor: Microsoft plant noch für diesen Sommer, sein neues Windows 10 in ingesamt 190 Ländern und 111 Sprachen zum Einsatz zu bringen. Kürzlich wurden von...
  • Seven TV: Pro Sieben - Sat.1 - Gruppe bringt eigene TV-App

    Seven TV: Pro Sieben - Sat.1 - Gruppe bringt eigene TV-App: Ab Sommer diesen Jahres soll man die Programme und Sendungen der Senderkette Pro Sieben - Sat.1 auch mobil empfangen können, wobei auch ein...
  • Ähnliche Themen

    Oben