Deutscher PC-Markt wächst schwächer als der Weltmarkt

Diskutiere Deutscher PC-Markt wächst schwächer als der Weltmarkt im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das Wachstum des deutschen PC-Markts im ersten Quartal 2006 bezeichnen die Analysten von Gartner "enttäuschend". Demnach legte der Markt im...
#1
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Das Wachstum des deutschen PC-Markts im ersten Quartal 2006 bezeichnen die Analysten von Gartner "enttäuschend". Demnach legte der Markt im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,5 Prozent zu, der Weltmarkt kletterte hingegen um satte 13,1 Prozent.

Der Absatz von Personal Computern hat sich in Deutschland im ersten Quartal 2006 nach jüngsten Berechnungen der Marktforschung Gartner "enttäuschend" entwickelt. Mit 2,3 Millionen verkauften PCs legte der Markt lediglich um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zu, teilte das Institut am Donnerstag mit. Weltweit kletterte der PC-Absatz um 13,1 Prozent. Die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA) rangiert mit einem Plus von 12,6 Prozent erneut vor den USA mit 7,4 Prozent Zuwachs.

"Große Lagerbestände und ein übertriebener wirtschaftlicher Optimismus hat viele PC-Hersteller dazu verführt, den Markt im ersten Quartal zu überschätzen", sagte Gartner-Analystin Meike Escherich. Der Geschäftskundenbereich sei zwar um 4 Prozent gestiegen, das Geschäft mit Privatkunden jedoch mit einem Zuwachs von 0,8 Prozent weiter flach geblieben. Auch im weiteren Jahresverlauf werde das Geschäft schwierig bleiben.

Den deutschen Markt führt weiterhin Fujitsu Siemens mit einem Marktanteil von 16,9 Prozent an, gefolgt von Hewlett-Packard mit 10,4 Prozent Marktanteil. Dell legte wie der Konkurrent HP im Notebook-Geschäft zu und schaffte es mit einer Wachstumsrate von insgesamt 25 Prozent und einem Marktanteil von 9,5 Prozent auf den dritten Platz. Damit überholte der texanische PC-Hersteller seinen Konkurrenten Acer, der mit 9 Prozent Marktanteil auf den vierten Platz verwiesen wurde, gefolgt von dem Aldi-Zulieferer Medion mit 8,2 Prozent Marktanteil.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
ZITAT Deutscher PC-Markt wächst deutlich schwächer als der Weltmarkt [/b]
Mich wundert nicht.In schlechten Zeiten dreht fast jeder den Euro zweimal um,bevor er ihn ausgibt.Das Geld sitzt eben nicht mehr so locker wie zu D-Mark Zeiten.
 
Thema:

Deutscher PC-Markt wächst schwächer als der Weltmarkt

Deutscher PC-Markt wächst schwächer als der Weltmarkt - Ähnliche Themen

  • TP Link überlässt AVM (Fritzbox) den deutschen Markt bei Kabelroutern

    TP Link überlässt AVM (Fritzbox) den deutschen Markt bei Kabelroutern: Nutzer von Kabeldienst-Anbietern wie Vodafone oder Unitymedia können zwar seit August vergangenen Jahres frei wählen, welchen Router sie für ihren...
  • Wann kommt neue Generation von SurfaceBook auf den deutschen Markt?

    Wann kommt neue Generation von SurfaceBook auf den deutschen Markt?: Wann kommt neue Generation von SurfaceBook auf den deutschen Markt?
  • Samsung Gear VR erreicht den deutschen Markt für 199 Euro

    Samsung Gear VR erreicht den deutschen Markt für 199 Euro: Spätestens seit der Präsentation der Windows 10 Preview vor etwas mehr als 2 Wochen hat die Thematik rund um Virtual Reality wieder etwas an Fahrt...
  • Huawei bringt das MediaPad 10FHD mit Full-HD-Auflösung auf den deutschen Markt

    Huawei bringt das MediaPad 10FHD mit Full-HD-Auflösung auf den deutschen Markt: das neue Huawei-Tablet MediaPad 10FHD soll mit ansprechender Ausstattung zu einem günstigen Preis den Tablet-Markt erobern Der chinesische...
  • AVM bringt günstigen Fritz-WLAN-Repeater 310 auf den deutschen Markt

    AVM bringt günstigen Fritz-WLAN-Repeater 310 auf den deutschen Markt: günstige Einstiegslösung AVM Fritz 310 soll die Reichweite von heimischen Drahtlos-Netzwerken unkompliziert vergrößern Netzwerkspezialist AVM...
  • Ähnliche Themen

    Oben