Desktopverknüpfungen nicht Start/anklickbar

Diskutiere Desktopverknüpfungen nicht Start/anklickbar im Vista - 64-Bit Version Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo erstmal :D, ich habe ein problem und zwar ich hatte vorher auf meinem notbook die 32-bit version von vista drauf dann habe ich gesehen das...
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
Hallo erstmal :D,
ich habe ein problem und zwar ich hatte vorher auf meinem notbook die 32-bit version von vista drauf dann habe ich gesehen das die 64-bit version dabei lag und wollte sie gleich insatllieren da ich mehr als 3.2 gb arbeistspeicher habe als ich die 64 bit version installiert habe hat er nen windows.old ordner angelegt den ich nie gefunden habe also habe ich mir alles neu draugezogen aba als ich alle datein hatte habe ich den ordner gefunden (braucht ihn dann aber natürlich nicht mehr)deshalb habe ich ihn gelöscht.Aber seitdem läuft alles normal nur dass keine desktop verknüpfungen starten wenn ich sie doppel anklicke also ich kan sie anklicken aber sie starten nicht:wut:wut:wut
wie beseitige ich das problem?
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Hi.

wie beseitige ich das problem?
Als erstes solltest du das Problem mit der Schreibweise deiner Beiträge in den Griff kriegen. Alles klein geschrieben ohne Punkt und Komma ist anstrengend zu lesen. Das solltest du verbessern.

Zum Problem:
Wenn du sowieso grade neu installiert hast, dann würde ich vorschlagen das einfach nochmal zu tun und vorher/währenddessen die Platte zu formatieren. Dann gibts auch keinen windows.old-Ordner und auch das Anklick-Problem dürfte dabei verschwinden.

Gruß Matze
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Eine GROSSE Bitte mal vorweg.

Schreib mal bitte so, dass man deinen Text auch vernünftig lesen kann. Benutze Komma und Punkt, evtl. mach mal sogar einen Absatz (Zeilensprung).

Aber zurück zu deiner Frage :

Du hast nach der Installation bzw. nach dem Löschen von "Windows.old" den Rechner schon mal neugestartet bzw. den PC mal 5 Minuten ruhen lassen vor dem Neustart ?

Du hast nur diesen Ordner gelöscht oder vielleicht noch ein paar Dateien die direkt auf der Oberfläche lagen und von denen Du nicht gewusst hast was damit ist ?

Welche CPU und wieviel RAM ist denn in deinem Notebook eingebaut ?



EDIT : Duke war schneller ... schnief ... ich werde alt und brauch zu lange zum Tippen der vielen Buchstaben .. schnüff :(
 
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
Tut mir leid wegen der rechtschreibfehler ;D

Das problem ist,dass ich ja alle sachen schon habe dateien habe formatieren würde ich eher als letzte Möglichkeit in betracht ziehen.

Aber wenn niemand eine andere Lösung hat müsste ich das natürlich machen...

Da ich vista noch nicht richtig kenne wäre es nett wenn jemand einen Link von nem Thread reinstellen könnte wo erklärt wird wie man vista formatier.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
Also habe den Laptop noch nicht neugestartet aber werde das aber dann sofort gleich machen(Andere Dateien habe ich nicht gelöscht).

Mein CPU ist der Pentium III Xenon(dualcore) Und Ich habe 4GB Ram.

Ps:Tut mir leid, dass ich so langsam schreibe aber ich kan entweder ordentlich oder schnell ;D.
 
Zuletzt bearbeitet:
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Tut mir leid wegen der rechtschreibfehler ;D
Das problem ist,dass ich ja alle sachen schon habe dateien habe formatieren würde ich eher als letzte Möglichkeit in betracht ziehen.Aber wenn niemand eine andere Lösung hat müsste ich das natürlich machen...Da ich vista noch nicht richtig kenne wäre es nett wenn jemand einen Link von nem Thread reinstellen könnte wo erklärt wird wie man vista formatier.
Du musst die Vista-DVD booten und am besten bei der Plattenpartitionierung alle Partitionen löschen. Das sieht ungefähr so aus:

Partitionierung.JPG

Wenn außer Vista nichts drauf ist dann klickst du dort einfach alles nacheinander an und klickst dann jeweils auf Löschen. Danach sollte nur ein Eintrag übrig sein.

Den Rest müsstest du kennen, da du ja gerade schon mal erfolgreich installiert hast (naja, fast :D).

Gruß Matze
 
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
Eine frage zum abschluss noch ;D

Also soll ich auch das Recover-Laufwerk formatieren ?

Oder Beide Partitionen zu einer Machen?

oder habe ich da was ganz falsch verstanden :D?
 
Duke

Duke

Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
9.671
Standort
Niedersachsen
Eine frage zum abschluss noch ;D

Also soll ich auch das Recover-Laufwerk formatieren ?

Oder Beide Partitionen zu einer Machen?

oder habe ich da was ganz falsch verstanden :D?
Wenn du die Recovery-Partition noch benötigst, dann lasse sie bestehen. Lieber eine haben und keine brauchen als eine brauchen und keine haben. :D

Gruß Matze
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
Im Notebook einen Xeon?! Naja, wie dem auch sei. Ich kann dir nur zu einer Neuinstallation raten. Alles andere ist nur eine Frage der Zeit, bis nichts mehr funktioniert. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
Was ist denn so komisch daran im Laptop einen Xenon zu haben ;D?
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Tut mir leid wegen der rechtschreibfehler ;D

...
...

Ps:Tut mir leid, dass ich so langsam schreibe aber ich kan entweder ordentlich oder schnell ;D.

Wegen Rechtschreibfehlern wird hier keiner angemosert da wir nicht in der Schule sind. Aber Lesbarkeit erhöht auch den Effekt, dass sich andere deine Frage durchlesen und nicht entnervt aufgeben, weil Sie nicht durch den Text kommen.

Und was das Schreibtempo angeht ... das ist in Ordnung so. Wir haben ja keinen Wettkampf hier im Schnellschreiben. Also lass es ruhig angehen damit wir deine Fragen auch verstehen und entsprechend antworten können.

Keep cool. ;)
 
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
Danke :D
 
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
war einer bei aldi letztens :D
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
war einer bei aldi letztens :D
Nie im Leben. ;) Die Prozessoren heißen übrigens nicht Xenon (das ist das Licht;)), sondern Xeon. Und das sind Server-CPU, die in keinem Notebook verbaut werden. Schon gar nicht bei Aldi-Notebooks. :D
 
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
also ich habe den winoptimizer 4 benutzt und der sagte mir Xeon III :D
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
Da würde mich jetzt schon mal interessieren, was das für ein Notebook ist...
 
V

ViNcEnTTT

Threadstarter
Mitglied seit
23.03.2009
Beiträge
60
Alter
24
Ist das MD97760 gabs letzten monat oda so für 600 euro ;D
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Ist das MD97760 gabs letzten monat oda so für 600 euro ;D
Ich zitiere mal die Beschreibung zu dem Notebook :

Das MEDION P6620 überzeugt mit guter Perfomance. Immerhin wurde hier ein Intel Core2 Duo Prozessor T6500 (2,10 GHz, 2 MB L2 Cache, FSB 800 MHz), eine NVIDIA GeForce GT220M Grafikkarte und 4 GB RAM eingebaut. Für Spieler sollte das Notebook vorerst genug Leistung bieten. Software und Daten werden auf einer 320 GB Festplatte gespeichert. Ich habe zwar auch Notebooks in der Preisklasse gesehen, die eine 500 GB Festplatte bieten, die 320er reicht aber auch für ein mobiles Gerät völlig aus.
Die Grafikkarte hat 512 MG eigenen Speicher vom Typ GDDR3. Hierbei ist immer bei Notebooks darauf zu achten, dass nicht der alte GDDR2-Speicher verwendet wird, da dies bis zu 10%-Performanceeinbußen mit sich ziehen kann.


Hier noch ein wenig Infos zu der Ausstattung im P6620 Notebook bei Aldi:

  • WLAN 802.11b/g/n
  • HDMI-Ausgang am 16″ TFT Widescreen Display mit
  • 8x Multistandard DVD-/CD-Brenner (unterstützt DVD-RAM und Dual-Layer)
  • LAN: 10/100
  • Integrierte Webcam mit Mikrofon
  • 2 Lautsprecher integriert
Also nichts mit XEON. ;)
 
Thema:

Desktopverknüpfungen nicht Start/anklickbar

Sucheingaben

verknüpfungen auf desktop nicht anklickbar

Desktopverknüpfungen nicht Start/anklickbar - Ähnliche Themen

  • Windows 10: Desktopverknüpfungen zur Systemsteuerung und anderen Einstellungen - so gehts

    Windows 10: Desktopverknüpfungen zur Systemsteuerung und anderen Einstellungen - so gehts: Neben der Möglichkeit, Windows-Systemeinstellungen direkt im Startmenü zu verknüpfen, gibt es auch einen Weg, diese als Desktop-Verknüpfungen...
  • "Als Administrator ausführen" mit Desktopverknüpfungen nicht mehr möglich, nur direkt mit .exe

    "Als Administrator ausführen" mit Desktopverknüpfungen nicht mehr möglich, nur direkt mit .exe: "Als Administrator ausführen" mit Desktopverknüpfungen nicht mehr möglich, nur direkt mit .exe Guten Tag ich kann leider seit einiger Zeit...
  • Desktopverknüpfung zu Dokumentenverknüpfung, dieser PC und Systemsteuerung funktioniert nicht mehr

    Desktopverknüpfung zu Dokumentenverknüpfung, dieser PC und Systemsteuerung funktioniert nicht mehr: Problembeschreibung: Bei der Verwendung von dem Programm paint.net erhielt ich die Aufforderung, ein Paint-net Update herunterzuladen. Da ich es...
  • Papierkorb sowie Desktopverknüpfungen

    Papierkorb sowie Desktopverknüpfungen: Seit MITTWOCH sind alle meine Desktopverknüpfungen wie der Papierkorb verschwunden.
  • Windows 10: Skalierung von Texten, Desktopverknüpfungen und Apps ändern

    Windows 10: Skalierung von Texten, Desktopverknüpfungen und Apps ändern: Wenn sich die Größe von Texten, Apps oder anderen Elementen plötzlich geändert hat und alles viel größer oder kleiner als gewohnt erscheint, kann...
  • Ähnliche Themen

    Oben