Desktopverknüpfungen nach Neustart am linken Rand

Diskutiere Desktopverknüpfungen nach Neustart am linken Rand im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich nutze Win7RC und nach jedem Neustart werden alle Desktopverknüpfungen am linken Rand angeordnet bzw. nicht so wie ich sie selbst...
C

CreatorX

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
360
Hallo, ich nutze Win7RC und nach jedem Neustart werden alle Desktopverknüpfungen am linken Rand angeordnet bzw. nicht so wie ich sie selbst anordne. Gibt es da ne Option die ich eventuell übersehen habe und standartmäßig aktiv ist (automatisch anordnen vielleicht?) ?
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Ähmm...wieso siehst du nicht einfach nach, ob "Automatisch anordnen" bei dir aktiviert ist? :D

Ansonsten kann das Problem auftreten, falls die Auflösung beim Anmelden kurz geändert wird. Dafür wäre dann evtl. der Grafikkartentreiber verantwortlich. Diese sind gerade ziemlich problematisch bei Windows 7 und meist noch nicht voll kompatibel.

Hol auch über das Windows Update mal die neusten Treiber ab. ;)
 
C

CreatorX

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
360
Automatisch anordnen ist nicht an, aber wegen des Treibers werd ich mal kucken, aber ich ahne schon dass dies irgendwie auch nicht helfen wird :(
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.092
Ort
Niedersachsen
Hi.

Wenn nichts anderes hilft, dann könntest du das Problem vielleicht umgehen. Es gibt diverse Tools, die die Icon-Position abspeichern und bei Bedarf ganz einfach wiederherstellen.

DesktopIconManager war so ein Programm, glaube ich. Einfach mal Google bemühen, da solltest du fündig werden.

Inwiefern das unter Win7 läuft weiß ich nicht, aber es wäre eine mögliche Alternative, wenn es nicht anders lösbar ist. ;)

Gruß Matze
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hmm...naja, das ginge schon. Die Daten sind ja alle in diesem DesktopMetrix-Schlüssel in der Regestry gespeichert. Der lässt sich auch per Batchdatei speichern/wiederherstellen, dazu braucht man kein extra Tool.

Nur gibt es einen Hacken an der Sache: Nach der Wiederherstellung ist ein Relogin notwendig. Das heißt, man stellt den Schlüssel wieder her, logt sich neu ein und dann werden alle Symbole sofort wieder nach links verschoben. :(

Es muss einfach irgend ein Programm dafür verantwortlich sein. Ich würde mal über die Systemkonfiguration (Befehl: MSCONFIG) testweise alle Programme im Autostart deaktivieren.
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.092
Ort
Niedersachsen
Nur gibt es einen Hacken an der Sache: Nach der Wiederherstellung ist ein Relogin notwendig. Das heißt, man stellt den Schlüssel wieder her, logt sich neu ein und dann werden alle Symbole sofort wieder nach links verschoben.

Ich habe grade das Programm DeskSave in Win7-VirtualBox ausprobiert. Klappt einwandfrei. Kein Relogin oder sowas. Man muss es nur als Admin starten. ;)

Gruß Matze
 
C

CreatorX

Threadstarter
Dabei seit
09.09.2006
Beiträge
360
Ich danke euch. Das Problem ist zwar nicht gelöst und ich bin auch noch nicht dazu gekommen mir die neuen Grafiktreiber drauf zu machen (wie geht das eigentlich direkt über Windows-Update, also ohne sich die von Nvidia zu laden?), aber ich hatte schon gehofft da eine Einstellung übersehen zu haben und kein externes Programm benutzen zu müssen. Kann doch irgendwie nicht sein, dass Windows 7 sowas wie die korrekte Anordnung der Icons nicht in den Griff bekommt, sowas hatte ich in noch in keinem Vorgänger.
Also zur Not kann ich mich auch noch bis November, wenn die Final kommt, damit rumschlagen und hoffen dass das Problem dann weg ist, und wenn gar nichts mehr Hilft, mal ein solches Programm mit drauf machen.
 
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Also zur Not kann ich mich auch noch bis November, wenn die Final kommt, damit rumschlagen und hoffen dass das Problem dann weg ist, und wenn gar nichts mehr Hilft, mal ein solches Programm mit drauf machen.

Denke, das ist vernünftig. Ich hatte auch einige Probleme sowohl mit der Beta als auch später mit dem RC....jetzt habe ich die Final und das System läuft wirklich gut und ohne diese Probleme. ;)

Also einfach erstmal abwarten. Das Verrücken der Symbole ist sicher störend, verhindert aber nicht die Benutzung des Systems und beim Umstieg auf die Final ist sowieso wieder einen Neuinstallation nötig.
 
Thema:

Desktopverknüpfungen nach Neustart am linken Rand

Desktopverknüpfungen nach Neustart am linken Rand - Ähnliche Themen

Icons in der Windows 11 Taskleiste am linken Rand oder zentriert anordnen - So einfach geht es!: Die neue Windows 11 Optik ist für die einen nur der Versuch wenig Neues interessant zu verkaufen, die anderen freue sich darauf, weil es mehr...
Desktop-Symbole bleiben auf zweiten Bildschirm: Hallo, seit rund zwei Monaten habe ich ein Problem mit meinem externen Bildschirm. Für Arbeiten am Schreibtisch nutze ich zum einen meinen...
Taskleiste in Windows 11 am oberen Rand nutzen - So heftet man die Windows 11 Taskleiste oben an: Windows 11 bietet einen neuen Look, der allerdings nicht bei allen gut ankommt, und mit der neuen Optik gibt es auch neue Möglichkeiten zu...
Dolby Access App startet nicht automatisch: Hey hey, ich habe folgendes Problem, jedesmal wenn ich meinen Rechner starte muss ich die Dolby Access App per Hand starten (Icon klicken ->...
Zwei Monitore: Maus an zwei Seiten zwischen Monitoren wechseln lassen (Win10): Hallo, ich habe einen zwei Monitor Setup (Laptop + externer Monitor). Leider stehen die beiden Monitore so, dass der eine diagonal tiefer steht...
Oben