Der Zambesi und die Presse

Diskutiere Der Zambesi und die Presse im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ein herzliches Servus, griaz uich und Hallo an alle Board-Member! Das soll jetzt kein Topic á la "was is besser?!?!?!" werden, sondern eine reine...
eXymee

eXymee

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2012
Beiträge
34
Standort
Vorm Rechner gerade, wo sonst? :D
Ein herzliches Servus, griaz uich und Hallo an alle Board-Member!

Das soll jetzt kein Topic á la "was is besser?!?!?!" werden, sondern eine reine Informationssammlung.

Ich plane, meinem Rechnerli einen ordentlichen Tritt in den Performance-Hintern zu geben, und zwar mit AMDs umstrittenen "Bulldozer". Genauer gesagt mit dem 6100er-Modell. Als kleinem AMD-Fanboy kommt für mich natürlich kein Intel in Frage, aber dennoch will ich 'nen Low-Budget-good-gaming-PC aufbauen.
Geplant hab ich folgendes (GraKa mal aussen vor):

AMD FX-6100
ASUS M5A99X EVO
Corsair 8GB-Kit (2x 4GB) 1600 MHz.

Dazu noch ein schönes kleines Laufwerk von Sony, HDDs hab ich bereits.

Jetzt meine Frage an euch: hat jemand schon Erfahrungen mit der FX-Reihe von AMD gesammelt bei ähnlicher oder sogar gleicher Grundkonfiguration?
Damit meine ich auch nicht Benchmarks, da gerade da die Zambesis gerne in der Luft zerissen werden, sondern einen Eindruck beim alltäglichen Gebrauch.
Mir scheiden sich die Geister von Presse und Kommentaren leider zu viel.

Greetz,

eXymee
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.407
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Ich habe letzten Monat den Rechner eines Bekannten mit diesen Teilen aufgerüstet:
AMD FX-Series FX-4100, 4x 3.60GHz, boxed
ASROCK AM3+ 880GMH/U3S3
Corsair Vengeance Low Profile DIMM Kit blau 4GB PC3-12800U
Kingston SSDNow V200 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s
Win7 Home Premium x64
Der Rechner läuft richtig gut.
 
eXymee

eXymee

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2012
Beiträge
34
Standort
Vorm Rechner gerade, wo sonst? :D
Hmm, das klingt doch vernünftig :D

Ich persönlich steig von nem Athlon 64 x2 4000+ OC um, da wird der schon n bissl mehr drauf haben.
Und was lernen wir daraus? Die Presse schreibt gerne viel Müll, bevor sie wirklich nachgeforscht hat.

Andere Erfahrungsberichte? ;P
 
drui

drui

Mitglied seit
05.02.2009
Beiträge
69
Alter
30
Standort
Hof
Hab meinen PC (siehe Signatur) letztens erst auf nen FX-8120 aufgerüstet und bin sehr zufrieden damit.
Benutz den PC hauptsächlich zum Spielen und hatte bis jetzt noch keine Probleme.
 
D

Darmstadtium

Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
898
Standort
Darmstadt
Der FX 4100 ist durchaus vergleichbar mit meinem Phenom II 940 (der FX ist ca. 2% langsamer). Im Zusammenspiel mit meiner GTX 260-192 schafft er so ziemlich jedes Spiel in 1600*1200 auf High.

FX 6100 wird in den meisten Spielen derzeit langsamer sein als der FX 4100, ich würde daher eher zum FX 6200 oder FX 4170 raten

Die Intel CPUs sind wesentlich besser da sie mehr Leistung auf weniger Kernen bieten, dabei weniger verbrauchen und bestenfalls unwesentlich mehr kosten.

Die Presse hat nuneinmal recht, der Bulldozer ist nunmal ein großer Flop (kann man zum glück sehr einfach Messen), besonders wenn man bedenkt wie ihn AMD in den Himmel gelobt hat. Ich finde es aber sehr gut das es Fanboys wie dich (soll keine Beleidigung sein sondern eine Tatsachenbeschreibung) gibt welche AMD unter allen Umständen, und seien die CPUs auch noch so schlecht, die Treue halten. So wird es auch weiterhin einen Konkurrenzkampf geben.
 
eXymee

eXymee

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2012
Beiträge
34
Standort
Vorm Rechner gerade, wo sonst? :D
Ich persönlich glaub einfach, dass AMDs Bulldozer-Architektur nicht ganz so schlecht wie ihr Ruf ist. Wir werden sehen, wie er in Zukunft mit Software umgeht, die MT zu 100% unterstützen.

Wer einen AMD kauft, dem sollte auch klar sein, dass nunmal die AMD-Chips den Intel-Chips (zumindest noch-) nicht das Wasser reichen können. Was will man auch erwartet, ist AMD Marktanteil-technisch gegenüber Intel doch der Underdog.

Was mich nur persönlich interessiert: Warum hat die 4000er Serie mehr Gaming Power als die 6000er Serie? Wenns tatsächlich der Fall ist, überleg ich doch, ob ich mir 'nen 1045er Phenom II x6 zuleg...

Greetz,

eXymee

EDIT: Nach dem doch sehr netten und ausführlichen Test von ht4u liegt der 6100er vor dem 4100er.
Leider hab ich bis dato noch keine Tests für den 4170er gefunden, interessieren würd's mich aber schon.
Hier der Link zur Spiele-Zusammenfassung:
http://ht4u.net/reviews/2011/amd_fx_6100_4100_review/index31.php

EDIT²: Wobei man sich auch fragen muss: rechtfertigen vllt 3FPS mehr einen Aufpreis von 30€? Sicher nicht. Schon gar nicht im Segment 60 - 63FPS ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ghost

Ghost

Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
Hmm, das klingt doch vernünftig :D

Ich persönlich steig von nem Athlon 64 x2 4000+ OC um, da wird der schon n bissl mehr drauf haben.
Und was lernen wir daraus? Die Presse schreibt gerne viel Müll, bevor sie wirklich nachgeforscht hat.

Andere Erfahrungsberichte? ;P
Da haste recht deswegen habe ich mir auch einen FX 8120 geholt zusammen mit einer 6970 und 8GB Ram sollte das doch eigentlich Rocken einziges Manko der CPU Kühler is ne Lach Nr.
 
Ghost

Ghost

Mitglied seit
01.04.2009
Beiträge
1.109
Alter
34
Standort
Ganz oben im Norden
Also nochmal nen Feedback zu den Zambezi's;

Ich zocke BF3 alles auf Maximum mit einer 6970 XXX Edition und vorher hatte ich nen i3 540 und bin der meinung das es mit dem FX 8120 wesentlicher besser aussieht als vorher
ich möchte sogar behaupten das ich viel weiter mehr Details sehen kann als mit dem i3 540.

Ich weiß nicht vllt kann ich mich ja auch irren aber es ist ein Riesen.
 
eXymee

eXymee

Threadstarter
Mitglied seit
22.01.2012
Beiträge
34
Standort
Vorm Rechner gerade, wo sonst? :D
Wobei der Vergleich eines 8120ers mit nem i3 denk ich nicht so aussagekräftig is.
Denn wenn AMDs Oberklasse nichtmal mit Intels Low-End-CPUs mithalten könnt, dann wäre Schicht im Schacht.
Bin vorallem mal gespannt auf die Piledrivers, ob die wirklich deutlich mehr Performance als die Bulldozers bringen.
Nur wenn Intel jetzt die Ivy-Bridges rausrückt, dürft sogar in AMDs Preissegment nichtmehr viel zu holen geben...
 
Thema:

Der Zambesi und die Presse

Oben