Der Mist mit der Recovery CD

Diskutiere Der Mist mit der Recovery CD im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi! Habe vor kurzem XP Home bestellt auf ebay, und dann ne Recovery Version bekommen. Könnte die auch zurückschicken, aber es ist auch irgendwie...
F

Fannon

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge
10
Hi!

Habe vor kurzem XP Home bestellt auf ebay, und dann ne Recovery Version bekommen. Könnte die auch zurückschicken, aber es ist auch irgendwie eilig ... und sie war ja auch recht günstig..

Kann ich irgendwie legal auf einen PC XP home installieren, der erstmal formatiert ist ? Im mom ist ein kaputtes Win XP oben, falls das was hilft..

Eine legale Serial hab ich ja praktisch, was genau kann ich jetzt alles damit machen?



und eine andere Frage am Rande.. Wenn ich jetzt ein XP Prof. habe.. kann ich das auch legal auf 2 PC's installieren ? Oder merkt sich das Windows den PC auf den es installiert ist ? Wie funkionitert das?

Grüße,
Simon
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Hi

Also, wenn dir einen Retail-Version (Also eine vollwertige Verkaufversion) versprochen wurde, dann hat dich dein Verkäufer über's Ohr gehauen. Er wollte wohl nur schnelles Geld mit einer Windows-Version machen, die nur auf dem PC auf dem sie ausgeliefert wurde läuft. :sneaky

Welche Windows-Version steht dir den jetzt nun noch zur Verfügung? Du wirst doch eine CD von dem jetzt kaputten Windows haben, oder? Dann kannst du's mit dem aufsetzen.

Was das mit XP Pro angeht: Du kannst es auf 2 Rechner installieren, wenn du 2 Lizenzen hast. Das System lässt sich sonst auch nicht auf legalem Wege aktivieren.

Wenn deine gekaufte Recovery-CD ein XP Pro-System ist, kannst du ja deine eigentliche XP Pro-CD auf dem zweiten PC zum Installieren verwenden und dann einfach die Seriennummer der Recovery verwenden.
 
F

Fannon

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge
10
Hi!

ist sie leider nicht.. ist ja XP home.. die CD mit der Windows davor installiert wrude gibt es nichtmehr.. ausserdem war das ja eine XP Prof version..

naja, scheint mir nicht viel als rückgeben übrigbleiben oder?


Was noch übrig bleiben würde, wäre sich eine "sicherheitskopie" übers INternet laden, und dann die legale Serial benützen... aber das ist dann wohl auch nichtmehr in Ordnung?
 
Candy

Candy

Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
192
Hi,

was ist das denn für eine recovery CD? Wie sieht die aus?
Gib doch mal bitte den link des erworbenen Artikels von ebay.
Kann mir nicht vorstellen das einer passende recoverys verkauft.
Vielleicht verwirrt dich auch nur der Satz"Ideal für den Vertrieb mit einem PC." Das kann auch eine OEM Version sein.

Des Weiteren würde mich auch interessieren als was sie genau angeboten wurde.
Ich habe bei ebay auch schon mal eine OEM Version ersteigert, die aber als Vollversion angeboten wurde. Danach hat der verkäufer den Preis noch weiter runter gedrückt und dann war das auch i.O.. :blush
 
copy02

copy02

News Master
Mitglied seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
43
Standort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Recovery-CD, garantiert systemunabhängig

hmm also ich dachte die Windowsversversionen gibts nur mit komplettsysteme
(Fujitsu Siemens) :nixweis
 
S

SuperTux

Gast
Meine Recovery-CD, die bei meinem Rechner dabei war, kann ich auch überall installieren. Und verkaufen darf man die auch.
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Nach der Spezifikation beim Text unten sollte es einer Vollversion entspechen.

D-sprachige Volllizenz ohne
Einschränkung in Handhabung und
Anwendung
Geeignet zur: Neuinstallation oder
Legalisierung eines bereits installierten
Win xp Home

Voll internetupdatefähig bzw freischaltbar
via Internet / Tel.
Uneingeschränkte,private bzw gewerbliche
Nutzbarkeit !
Kann und darf auf PC´s und Laptop´s jedes
Herstellers installiert werden, sowohl auf
neuen- ,als auch auf in Betrieb befindlichen
Systemen
Mfg. Walter
 
F

Fannon

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge
10
Hm ja, hab ihn gerade mal angeschrieben.. wegen Rückgabe.. und er schrieb das es kein Problem ist.. also von dem her sind die schon recht gut, weil viele hier echt Probleme machen...

ich frag jedenfalls nochmal nach ob es wirklich wie eine Vollversion nutzbar ist..
 
Candy

Candy

Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
192
Hi,

nein, das ist nicht nutzbar wie eine Vollversion. Es ist aber nutzbar wie eine OEM Version.
Das heisst du kannst ganz normal die Home installieren und nutzen. Und das völlig legal. Das einzigste was du haben kannst, sind Werbebanner von HP z.B. im Arbeitsplatzbereich. Denn HP hatte diese Art recovery zusammengestellt(muss aber nicht sein mit der Werbung).

Bei einer direkt erworbenen OEM-Version(was deine aber nicht ist) kann man sich sicher sein das man nur das hat was MS verbreitet.
Eine Vollversion hingegen bietet noch mehr. Dort hast du noch eine gewisse Anzahl an persönlichen Supportangelegenheiten. Also kostenlose Möglichkeit einen Fachmann von MS anzurufen und um Hilfe zu bitten. Ich glaube das waren zwei Anrufe pro Monat bzw. 2emails pro Monat(bin mir aber nicht ganz sicher).
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Ich schätze das der verkäufer hier selbst keine ahnung hatte
natürlich ist eine recovery cd meines wissens nach nie mit ner vollversion gleich zu setzen
 
C

CeleronFreak

Mitglied seit
10.06.2005
Beiträge
379
Alter
36
Standort
Düsseldorf
Originally posted by HWFlo@09.09.2005, 21:49
Ich schätze das der verkäufer hier selbst keine ahnung hatte
natürlich ist eine recovery cd meines wissens nach nie mit ner vollversion gleich zu setzen
Der Verkäufer hat ja nicht mit dem vorrwand geworben das es sich um einen Vollversion handelt .

Aber ich würde das erworbene XP nicht zurück schicken , deine Version ist voll nutzbar ,und du kannst dies auch ohne einschränkung aktivieren die einzige einschränkung die hast sind sehr eingeschränkte Support Rechte , aber diese nutz wohl der Privat anwender kaum aus , das einzigste was diese Version von einer normalen XP Version unterscheidet , ist zb. wie Candy schon erwähnt hat das du zb. Menu´s mit Werbe unterlegung von HP hast , auch kann es sein das der Hersteller also HP , bereits bestümmte Patch´s die er für wichtig hält bereits in deiner XP CD intigriert hat. Aber alles im allen hast du ein voll wertiges XP , es sei den es wäre eine Recovery CD welche wirklich auf ein System festgelegt ist , sprich es gibt Hersteller die Speichern Daten versteckt auf dem dazu gehöhrigen Pc , zb nen versteckte Partition , mit der dieser die Daten für die Installation vervollständigt , mit einer solchen CD würdest du Probleme bekommen , aber das sind nur ein paar Hersteller die dies machen , ich wiess imomend nur von Fuitsu Siemens , aber da werden wohl noch ein paar mehr dazu gehöhren. Probier einfachmal die Installation , soweit du es mit dem Händler abgesprochen hast das dieser beim fehlschlagen die Ware zurück nimmt. Zur not kannst du aber auch den CD-Key auch für einen andere XP Home CD übernehmen den der Key ist ja quasi wie eine Lizens zu der XP Version , und es quasi egal ist über welche XP CD du diese werwendest , nur passt eine XP Home Lizens auch nur zu einer XP Home Version dasselbe auch bei der Pro. (ich hoffe ich habe nichts falsches gepostet wenn ja möchte man mich doch bitte berichtigen)

Grüsse vom CeleronFreak
 
F

Fannon

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge
10
ok, ich spreche mich mal mit dem Verkäufer ab. Bin mal gespannt.
 
F

Fannon

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge
10
Nein , du brauchst keine Angst zu haben,
die Version verhält sich genau so, wie ein Original !
Mit liebem Gruß:

Rüdiger Witt
R2B2-ComService
Pascalstr. 33
D-47506 Neukirchen-Vluyn
eBay@r2b2.de

----- Original Message -----
From: Fannon
To: Dipl.-Ing. Rüdiger Witt
Sent: Saturday, September 10, 2005 12:35 AM
Subject: Re: Eingangsbestätigung für Kauf bei r2b2-comservice : WIN®xp Home,legal,deVollizenz,verschweißt,NEU,Porto4,90


Ok, danke für die Antwort..
Eins finde ich ist jetzt aber noch ein bisschen unklar, also es geht das ich auf einem PC der komplett leer ist die Recovery Version installieren kann?

Das mit dem OEM habe ich schon gelesen, nur.. recovery CD's bleiben dann doch auch Recovery CD's?

Sorry mich bringt das etwas durcheinander,
Simon
----- Original Message -----
From: Dipl.-Ing. Rüdiger Witt
To: Fannon
Sent: Friday, September 09, 2005 6:33 PM
Subject: Re: Eingangsbestätigung für Kauf bei r2b2-comservice : WIN®xp Home,legal,deVollizenz,verschweißt,NEU,Porto4,90



Hallo Simon,
Das geht ohne Schwierigkeit !

Lies dir das aber bitte zunächst durch.
Die Installationsanleitung findest du im 2. Teil der Mail.
Dann geht es sicher.

Bitte mach Dich von völlig falschen Vorstellungen frei !
Es gibt keine Recovery-OEM- oder "richtige" Lizenzen seit dem 6.7.2000 !
Unsere Lizenz ist eine Recovery-Lizenz, ja richtig , darf aber auf jedem Rechner ,
auf dem Sie installiert wurde , betrieben werden.
In der Anzeige wurde auch darauf hingewiesen.
Auch hat Sie sonst keinen Makel, sie lautet zwar auf einen Hersteller,
sie bleibt aber per Gesetz eine volle Lizenz.
VERTRIEB NUR MIT EINEM NEUEN PC:
... mit diesem Hinweis hat Microsoft jahrelang versucht,
daß keine OEM Ware (gilt auch für SB Ware) direkt an den Kunden
(ohne PC) verkauft werden darf.
An diese Kunden soll die wesentlich teurere „Retail Ware“
(die schönen bunten Verkaufsboxen) , welche teilweise mehr
als das Doppelte kosten – verkauft werden.
Microsoft hat hierzu ein Verfahren,
bis vor den Bundesgerichtshof geführt – und verloren !
Dadurch ist der Aufdruck
„Vertrieb nur mit einem neuen PC“ nicht von Bedeutung und nichts als reine Angstmache.
Diese Ware ist genauso wie ein Retail Produkt – frei verkäuflich!
Du kannst den Hinweis also getrost vergessen !
Er hat keine Bedeutung.
Sie ist nicht systemgebunden und auf jedem Pc sofort installierbar !
Sie steht dem Original in nichts nach.
Somit unterscheidet sich diese Lizenz nur in 2 Dingen,
nämlich in der Aufschrift und im Preis.
Auch wenn sie auf einen Hersteller lautet, kann die Lizenz auch auf
anderen Rechnern installiert werden.
Sie unterscheidet sich in keinster Weise von einer "Original-Version"
Hier ist alles über das Urteil. Urteil des Bundesgerichtshofs vom 6. Juli 2000

Du hast bei uns eine volle Lizenz erhalten!
Du weißt ja , eine volle Lizenz muß aus dem
originalen Handbuch von Microseft bestehen,
und einer echten, von Microsoft lizensieten CD,
und der COA (Autentizitäts-Aufkleber) !
Nur wenn diese 3 Teile zusammen geliefert werden,
hast Du eine "rechtlich" einwandfreie Lizenz.










Durch das Bundsgerichtsurteil ist der Handel mit Betriebsystemen
in Bewegung gekommen, sehr zum Ärger von Microsoft.
Nur durch das Urteil kannst du eine Lizenz erwerben,
die so preiswert ist, sonst zahlst du mehr als das Doppelte!




Hier die Aktivierunsprozedur für Win xp Home/Professional.
Wenn du das machst, was in der Aktivierungsprozedur steht,
klappt es garantiert.
Anleitung zur Aktivierung von Win xp Home/Professional

Bei der Installation von Windows xp home sowie Windows xp Professional
müssen die Betriebssysteme "freigeschaltet" werden!
Dabei die Betriebssystem-Version nur aktivieren , nicht registrieren !
Das ist absolut unnötig , und du verhinderst bei einem
eventuellen Neukauf, eines PC´s den Neukauf des selben Betriebssystems.
So soll verhindert werden,daß man seine gekaufte
und bezahlte Software noch mal einsetzten kann.
Also nur das Häkchen bei Aktivieren anklicken , das genügt völlig !
Außerdem verhinderst du so die evtl Weitergabe deiner persönlichen Daten.
Es gibt keinen Unterschied zwischen Aktivieren und Registriern !
Also das Registrieren sein lassen !


Anleitung zur telefonischen Aktivierung von Windows
Lässt sich die Windowsaktivierung nicht auf dem Weg über das
Internet aktivieren, muss die Aktivierung über das Telefon erfolgen.
Hierzu wählst Du im Aktivierungsfenster die Option: "über Telefon aktivieren".
Es öffnet sich ein neues Fenster, indem Du zunächst Deinen
Standort (Deutschland) auswählen musst .
Anschließend erscheint auf dem Bildschirm
eineTelefonnummer (kostenlose 0800-Nummer)
und eine Installationskennung (neun 6-ziffrige Zahlenblöcke).
Nachdem Du diese Telefonnummer gewählt hast ,
wirst Du Schritt für Schritt von einer Computerstimme
durch die Aktivierungsprozedur geführt.
Hierbei wirst Du aufgefordert, die Installationskennung mittels der
Telefontasten durchzugeben. Anschließend erhälst Du eine neue
Kennung, die Du unten auf der Seite
in die vorgesehenen weißen Kästchen eintragen musst.
Anschließend sollte sich Dein Windows aktivieren lassen.

Wenn die Computerstimme meldet, dass Dein Key nicht verifiziert werden konnte, laß Dich mit einem Servicemitarbeiter verbinden
und laß Dich dort nicht abwimmeln.
Mann kann eine Installation auf seinem Computer mehrfach vornehmen.

Bei technischen Fragen stehen Dir desweiteren auch unsere Mitarbeiter aus der Werkstatt jederzeit gernezur Verfügung.
Diese erreichst Du unter: ruo@ r2b2.de

Mit liebem Gruß:

Rüdiger Witt
R2B2-ComService
Pascalstr. 33
D-47506 Neukirchen-Vluyn





----- Original Message -----
From: Fannon
To: Dipl.-Ing. Rüdiger Witt
Sent: Friday, September 09, 2005 5:01 PM
Subject: Re: Eingangsbestätigung für Kauf bei r2b2-comservice : WIN®xp Home,legal,deVollizenz,verschweißt,NEU,Porto4,90


Hallo nochmal,

Ich habe doch noch eine Frage zu der Windows Version.
Es ist ja eine Recovery Version.. wie genau ist die zu benützen ? Kann ich es auch auf eine frisch formatierte Platte (also kein System zum updaten, oder zum wiederherstellen) installieren? Dann würde die Rückgabe evtl. unnötig sein.
Ich will aber die CD auch nicht auspacken und es ausprobieren, eben weil das ganze dann angebrochen wäre.

Grüße,
Simon
 
M

mwsr19l

Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
350
Alter
54
:D hallo,
ich besitze ebenfalls eine home und pro recovery CD.
zur vorgehensweise:
1. cd auf platte kopieren
2. allen unnötigen ballast entfernen.
so dass die cd nachher ungefähr so aussieht:

-> i386
---->ASMS
---->Compdata
---->DRW
---->System32

->§OEM§
im ordner $OEM§ ist meist noch müll versteckt, den bitte löschen
das verzeichnis sollte später dann so aussehen:
->$OEM$
---->$1
----------->Windows
------------------>hotfixes
------------------>Progs
------------------>treiber

hotfixes= alle Updates nach dem SP2
Progs: nu ja, was man bei der ersten inst so braucht
treiber: für alles was nicht beim insten erkannt wird

3. Servicepack 2 slipstreamen
4. cd mit den updates ab sp2 versorgen

usw
hat bei mir einwandfrei geklappt, diese Recovery- cd sind überall einsetzbar. wenn du allerdings eine saubere und problemlose inst
haben möchtest, kommst du um die obigen schritten nicht herum.
lieben gruß
matthias
 
copy02

copy02

News Master
Mitglied seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
43
Standort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Also jetzt mal klar text.
was ist der Unterschied von einer recovery version und einer OEM Version von windows?

:nixweis

würde ich gerne mal wissen.
 
F

Fannon

Threadstarter
Mitglied seit
09.09.2005
Beiträge
10
Hi!

Hm, auf die Platte kopieren ist etwas schwer wenn ich auf dem PC noch kein Betriebsystem habe.. naja mit Knoppix könnte ich das schon machen

und die CD einfach so einlegen, und mal installierne müsste ja dann eigentlich auch gehen ? Ist halt dann wahrscheinlich eher viel müll dabei, aber das sind wir ja gewohnt..

naja, dann überleg ich mir wohl die Recovery CD zu behalten..

Also jetzt mal klar text.
was ist der Unterschied von einer recovery version und einer OEM Version von windows?

nixweiss.gif

würde ich gerne mal wissen.
Hm ja, das würde mich jetzt im Klartext auch mal interresieren..
 
M

mwsr19l

Mitglied seit
16.11.2003
Beiträge
350
Alter
54
:D
hi,
eine recovery-Cd ist meist auf die Hardware eines bestimmten PC´s abgestimmt, d.h. es kommt ein normales XP, das noch einige andere Treiber enthält.
eine oem version ist auch ein orignal system, kommt aber meist ohne kartonage und handbuch, sondern enthält lediglich cd oder dvd lizenzkey, eula und eine kurzanleitung.
liebe grüße
matthias
 
C

CeleronFreak

Mitglied seit
10.06.2005
Beiträge
379
Alter
36
Standort
Düsseldorf
Das hab ich vorrhin beim Surfen gefunden (siehe anhang)

Grüsse vom CeleronFreak
 
Thema:

Der Mist mit der Recovery CD

Der Mist mit der Recovery CD - Ähnliche Themen

  • "Microsoft" baut Mist will aber dafür nicht gerade stehn

    "Microsoft" baut Mist will aber dafür nicht gerade stehn: Seit dem Letzten Abdate kann ich meine Hintergrundbilder( extern und interne ) nicht mehr sehn, die hintergrundfarben kann ich noch ändern! Zu...
  • PC ist gesperrt - Was für ein Mist ist das denn?

    PC ist gesperrt - Was für ein Mist ist das denn?: Ich kann mich bei meinem PC nicht mehr anmelden! Ich soll mich mit einem outlook-Konto anmelden, das ist aber defekt und das Passwort wird...
  • Habe irgendwie mist gebaut , muß bei windows + R irgrndwas gelöscht heben jetzt geht mein Drucker ni

    Habe irgendwie mist gebaut , muß bei windows + R irgrndwas gelöscht heben jetzt geht mein Drucker ni: Habe mal versucht eine neuen treiber zu installieren aber es funktioniert nicht ,weiß keien rat mehr kann mir jemand helfen oder eine rat geben...
  • Wie kann ich Windows 10 durch ein besseres System ersetzen oder muss ich mit diesem "Mist" leben ?!

    Wie kann ich Windows 10 durch ein besseres System ersetzen oder muss ich mit diesem "Mist" leben ?!: Wie kann ich Windows 10 durch ein besseres System ersetzen oder muss ich mit diesem "Mist" leben ?! Seit ca. 25 Jahren bin ich "am Computer"...
  • seit update bekomme ich keine neuen Emails mehr was für ein Mist

    seit update bekomme ich keine neuen Emails mehr was für ein Mist: Ich habe leider ja auf diesen Blödsinn updaten müssen und schon beginnt der Mist. Wie bekomme ich meine Emails in den Posteingang. Hab extra...
  • Ähnliche Themen

    Oben