DELL Notwebook gebraucht...wie gehst weiter

Diskutiere DELL Notwebook gebraucht...wie gehst weiter im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Der RAM ist doch extra für dieses Modell ausgewiesen;wenn der nicht läuft geht die Rücksendung zu Lasten des Verkäufers.Alternativ kann man vorher...
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.006
Standort
Thüringen
Der RAM ist doch extra für dieses Modell ausgewiesen;wenn der nicht läuft geht die Rücksendung zu Lasten des Verkäufers.Alternativ kann man vorher einfach mal fragen oder man bestellt gleich 2 4 GB Module.Sind am Ende auch 16 GB und das sollte definitiv laufen....
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Moin

ja ich habe eben noch eine Hilfsseite gefunden...wo das RAM-Problem gut beschrieben wird>>>
https://www.dell.com/community/Laptops/Arbeitsspeicher-erweitern-XPS-17-Geht-das-quot-einfach-so-quot/td-p/5204858
es "scheid so das" Dell verschiedenen Mainbords beim XPS verwendet hat....
mein Model ist ein L702X....
lauf Handbuch steht doch das 16GB möglich sind.....die wohl 2x8GB bedeuten

in dem Links von Dell kommen diverse Meinungen vor...aber auch das mit den XPS/ L702X
bin also frohen Mutes das die Geschichte klappt

kleines Problem ma Rande...die RAMs kommen aus USA oder China....mal schaen wie das geht
Mfg gpo
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.239
Standort
D-NRW
Am besten mal in den Laptop schauen, wie viele Steckplätze du da findest.
In Posting 4 hatte ich ein Screenshot aus dem Handbuch gepostet.
"Zwei oder vier für den Benutzer zugängliche SODIMM-Steckplätze.

Im Bios von deinem DELL solltest du eine Service-TAG-Nr. finden.
Mit der vielleicht mal bei DELL nach einem Handbuch für dein Notebook schauen.
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.173
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Würdest du das schon mehrfach von mir erwähnte Tool CPU-Z verwenden, würde es dir u. A. anzeigen, wie viele RAM Slots zur Verfügung stehen, wie viele davon belegt sind und mit welchem RAM genau sie belegt sind. ;)
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
ja Hups....die Passage im Handbuch hatte ich gefunden....und verdaut :up
und auch Jollys Link hatte ich mir gemerkt....

nur die Dellkiste ist mit Win10 vorgefüttern...und der will sich anmelden...und mir helfen....aber
ich hasse Win10, weil mir das OS gleich zwei Rechner zwerschossen hatte...einen Heiligabend 2017

ich hatte das hier(glaube ich) gepostet. die Folge weil ich mich festgefahren hatte...Formatiert und Win7 komplett neu installiert
natlürlich lag es auch an mir, denn...die letzten Jahre hatte ich NULL Probleme mit Win7...

da wird man träge und achtet nicht mehr so sehr auf Compihemecker...auch ältere Prgramme lief gut aufW7...aber nicht mehr auf W10 :knall

da der Dell nun auch Win7 bekommt, was ich hier noch frisch rumliegen habe
wollte ich nix in den jetzigen Zustand reinbasteln.....

ich habe ja nun alle Wunschteile sondiert, weiß wo sie herkommen(dank euch)
und werde die Kiste mal aufmachen....dann schauen wir mal
Mfg gpo
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.006
Standort
Thüringen
Du wrst Dich spätestens nächsten Februar mit Win10 anfreunden müssen also fang schon mal damit an...
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
....nächsten Februar mit Win10 anfreunden müssen
hehe...klinkt wie eine Drohung.....
nein ich muss garnix denn...

ich mache Computing seit dne 80er Jahren, aber alles System durch und,,,kam auch mit DOS klar
sogar einen gehassten MACs habe ich als die Fotografie digitalisiert wurde und...
hatte die Macs nach einer Stunde voll im Griff...die kochen eben auch nur mit Wasser :geist

mein "echtes" Problem aber ist....das ich mit Baujahr 1949 am Ende der Nahrungskette stehe.....
die grauen Zellen laufen noch recht gut.....aber ich bin auch nicht endlich....:-) :D :aah

also schauen wir mal (Foren halten mich auf trapp!)

Mfg gpo
 
Zuletzt bearbeitet:
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.006
Standort
Thüringen
hehe...klinkt wie eine Drohung.....nein ich muss garnix denn...
Ich muß Dir nicht drohen;deswegen sind wir nicht hier.Ich wollte Dich nur freundlich drauf hinweisen das Win7 auch am Ende der Nahrungskette steht.Was Du da draus machst ist Deine Sache....
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Moin
also SSD und HDD sind bestellt( wie oben von euch ausgewählt)
RAM wohl auch heute noch...

habe den Dell rückwärts geöffnet....(eine Schraube)
und alles ist gut erreichbar....

RAM sind zwei Steckplatze...also geht 2x8 rein....es ist mit kleiner Klammern befestigt, wohl kein Problem

bei SSD un HDD estwas anders...dort sind wohl Schrauben verwendet.....
kennt sich da noch einer aus.???..also Brechstange scheint übertrieben zu sein :geist

Mfg gpo
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.006
Standort
Thüringen
bei SSD un HDD estwas anders...dort sind wohl Schrauben verwendet.....
kennt sich da noch einer aus.???..also Brechstange scheint übertrieben zu sein
Schick mal ein Foto aber Du kannst Dir hier mal was raussuchen.Auf die Schnelle gesucht...
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
...... was raussuchen.Auf die Schnelle gesucht...
Moin...Ich bin beeindruckt.... :D

das zweite Video war der Volltreffer...gleicher Dell gleiche Montage....
das mit dem Rahmen kannte ich noch nicht.....selbst ein alter Profisack lernt nicht aus :wut

sag was machst du ???...mit über 20.000 Beiträgen....kennt man sich aus.....super :D
und danke Mfg gpo
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.006
Standort
Thüringen
Es gibt viele Quellen;man muß sie nur zu nutzen wissen.Und da wir hier nichts besseres zu tun haben geben wir halt gelegentlich ein paar Tips.Ganz einfach....

EDIT: Und was die vielen Beiträge von mir angeht (sind ja nur 2000 pro Jahr;geht also noch) ist das bei mir noch gar nicht;schau Dir den mal an.Der treibt sich hier übrigens auch rum......:D
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Moin
so nun ist auch der RAM unterwegs.....alles ist komplet...

kleine Episode
ich hatte im Dell die Telefonnummer des Verkäufers gefunden....
was den algemeinen Zustand angeht, hat der Verkäufer auf dicke Hose gemacht.....
jedenfalls war auf den Bilderr die gut waren (warum wohl) ein optimales Notebook gezeigt....

lange Rede kurzer Sinn, ich wollte mich nochmal bedanken, wegen dem guten Zustand
und ein paar Fragen stellen was die Ausrüstung angeht....
mit einem mal wurde er richtig wach und es stellte sich heraus das er auch Berufsfotograf war....

abe rnoch schöner...der hatte sich vor um die 20 Jahre,..... mal bei mir beworben :cheesy
ja in der Zeit wurden gute Jobs noch "per Mund" weitergegeben :D

Mfg gpo
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
Moin
die drei Teile sind auf dem Weg...erstmal nix neues.....aber

gestern tauchte mein Schiegersohn auf...der ist IT Spezi im maritimen Bereich und....
wie der nun hörte das ich dne Dell hatte....vor allem das ich Win7 instalieren wollte...gab es Haue :cheesy

er hielt mir eine lange Ansage vor>>> was alles derzeit heute an Böswilligkeiten gemacht wird...ohne das man es merkt....:o

nun ist es ja nicht so das ich nicht auf die passenden Compi.Magazine lese, eben so die Meldungen im Netz...
und was die Medien so von sich geben....aber er setzte noch ein paar dicke Dinger obendrauf

wenn ich nun mal zurück schaue, hatte ich seit Mitte der 80er bis heute genau zwei Vorfälle....
1) zu Zeiten der Modems bekam ich eien fetter Rechnung der Telekom....sonst ca 50DM nun fast 300 DM....
habe das gecheckt, da hatte irgendeiner auf meien Kosten in Holland "nette Mädels Magazine eingekauft....
gleichzeitig war von der Regierung beschlossen >>> das sole Vorfälle vom Berteiber bewiesen werdne muste ...

2) hatte ich hier beschrieben...vor gut 2-3 jahren hatte ich auch auf Win10 gewechselt....und hatte Heiligabend einen Crash,
obwohl W10 deutlich sicherer sein sollte....Folge ich muste C. formatieren...bin zu Win7 wieder gkehrt....
-------------------------------------

so leider fand ich hier keine Abteilung was Sicherheit angeht.....:wut

bisher nutze ich MSE von Microsoft......das meldet Probleme...vielleit kam es 3x vor(in 6 jahren)
offenbar nutzen andere auch dne Defender....der aber läuft nicht wenn man MSE lafen hat (???)

Frage...ist der Defender besser/sicherer ???
oder was kann/sollte man tun um doch noch ein Sicherheitsmodol einzu bauen....???
Mfg gpo
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.006
Standort
Thüringen
...wie der nun hörte das ich dne Dell hatte....vor allem das ich Win7 instalieren wollte...gab es Haue :cheesy
Sehr gut;ich hoffe nur Du hast nicht allzu viele blaue Flecken... :D

Frage...ist der Defender besser/sicherer ???
Nimm den einfach;MS hat den ordentlich aufgebohrt.Hat auch schon in diversen Test super abgeschnitten;außerdem nervt der nicht ständig mit irgendwelchen Meldungen a la "ich habe Bedrohung gefunden bla blup" sondern verrichtet seine Arbeit dezent im Hintergrund.So wie es sein soll...
 
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.173
Alter
59
Standort
Klosterneuburg/Österreich
offenbar nutzen andere auch dne Defender....der aber läuft nicht wenn man MSE lafen hat (???)
Bitte nicht den Windows Defender, der in Win7 integriert ist, mit dem Windows Defender von Win10 vergleichen. Das sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Der Win10 Defender ist ein vollwertiges und mMn recht gutes AV Programm, der Win7 Defender ist ein kleines Anti-Spyware Tool.
 
G

gpo

Threadstarter
Mitglied seit
11.10.2007
Beiträge
107
ich merke schon...ihr wollt mich unbedingt an Win10 koppeln :o

ich hatte es ja genau einanhalb Jahr auf dem Rechner und....
wenn man solange seit dne 80er Rechne rim Einsatz hatte, weiß man auch was manbraucht...und was nich

es gab auch keien Möglichkeit(wenn ich recht erinnere) das man "seine Oberfäche" nutzne konnte....
ständig dieses unnütze Zeuchs was nur Zeit kostet udn einem ablenken will

ich weiß wo....was steht....wo mein Daten sind...die Jahre über habe ich mir es angewöhnt

und so nebenbei....ich müste gut 10 wichtige Programme neu dazu kaufen...wieso ?
alles läuft wie geschnitten Brot

und ein Kukusei hat mir Win10 auch gelegt...obwohl Sicherungen doch so einfach sind... :wut

was mich auch interessiert, bin ja lernfähig...wieso gibt es hier kein " Sicherheits Ordner" ?
ich habe mal Defender eingegeben...mehr wie 10 Anfragen die keiner beantwortet hat
Mfg gpo
 
Thema:

DELL Notwebook gebraucht...wie gehst weiter

DELL Notwebook gebraucht...wie gehst weiter - Ähnliche Themen

  • Druckertreiber DELL C1765nfw

    Druckertreiber DELL C1765nfw: Seit dem Update auf 1903 ist drucken nicht mehr möglich. Das Problem habe ich auf 2 verschiedenen Laptops.
  • Dell XPS L702X Backlit Tastatur APP

    Dell XPS L702X Backlit Tastatur APP: WIN 10 Pro, CPU: I7 2630QM Treiberversion: 10.0.17763.1 Treiberdatum: 21.06.2006 Hallo Liebe Helfer, ich habe mit meinem Dell XPS L702X ein...
  • GELÖST Dell XPS 17 l702x Laufwerk/Brenner HL-DT-ST BDDVDRW CT30N

    GELÖST Dell XPS 17 l702x Laufwerk/Brenner HL-DT-ST BDDVDRW CT30N: Hallo ihr lieben, ich habe auch ein problem mit meinem Dell XPS 17 l702x Laufwerk / Brenner. Der Brenner wird im Bios erkannt, aber ich kann...
  • Sicherheitslücke durch Dell SupportAssist-Tool ermöglicht Zugriffe von außen - Patch steht bereit!

    Sicherheitslücke durch Dell SupportAssist-Tool ermöglicht Zugriffe von außen - Patch steht bereit!: Die einen finden vorinstallierte Software durch Hersteller recht praktisch, da sie besonders weniger erfahrenen User das Leben leichter machen...
  • Funktionsupdate für Windows 10, Version 1809, neues Dell Laptop verlangsamt

    Funktionsupdate für Windows 10, Version 1809, neues Dell Laptop verlangsamt: Hallo, habe gestern das neueste Funktionsupdate für Windows 10, Version 1809 heruntergeladen. Seitdem ist das recht neue Laptop von Dell sehr...
  • Ähnliche Themen

    Oben