DELL Notebook bestellt, bitte um Hilfe

Diskutiere DELL Notebook bestellt, bitte um Hilfe im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, ich habe eben bei DELL ein Notebook bestellt, und möchte gerne nun das Geld überweisen. Nur leider habe ich von DELL keine Kontoverbindung...

Ronny84

Threadstarter
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
262
Hallo,

ich habe eben bei DELL ein Notebook bestellt, und möchte gerne nun das Geld überweisen. Nur leider habe ich von DELL keine Kontoverbindung erhalten!
Wie kann ich nun an sie ran kommen?
 

Peter Schirmer

Dabei seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
40
Ort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
Bist du erstmalig dort Kunde bekommst du zunächst nach ca. 2 Wochen ein Schreiben. Das musst du unterzeichnen und DELL bucht ab.

Sollte sich das mittlerweile geändert haben, würde ich einfach in den kostenlosen Chat gehen oder dort anrufen. Die Leute sind sehr nett und helfen weiter.
 
P

Prometheus

Gast
Kann ich mir kaum vorstellen, wenn du bei einem vertraulichen Online-Händler bestellt hast. Wo hast du denn bestellt?
 

Ronny84

Threadstarter
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
262
habe ganz normal über dell.de bestellt, und anschließend eine Email bekommen mit der Bestellung etc. leider ohne Kontoverbindung!

Ja, bin zum ersten mal dort Kunde, und habe mich dort auch das erste mal angemeldet!
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.980
Ort
Niederbayern
Als Privatkunde kann man doch im Webshop eigentlich nur per Bankeinzug/EC-Karte oder Kreditkarte bestellen? Vorkasse taucht doch da nicht auf, zumindest war das bisher so. Teilweise kann man ankreuzen "auf Rechnung" wobei das nur für Firmen möglich ist die bereits einiges bestellt hatten.

Ich besorge öfters Dell-Geräte für Firmen und Privatleute und auch gelegentlich per Vorkasse. Das ging aber nie über den Shop sondern ich lasse per Mail ein Angebot erstellen mit Zahlungsart Vorkasse und nach der Bestellung kommt dann per Mail oder Fax die Vorkasse-Info. Insbesondere muß da nämlich eine bestimmte Nummer als Verwendungszweck angegeben werden damit die Zahlung der Bestellung zugeordnet werden kann. Ich bestelle auch schon lange nicht mehr aus dem Shop sondern lasse mir immer ein individuelles Angebot per Mail senden. Das fällt eigentlich immer billiger aus als der Shop und fast jedesmal versandkostenfrei, hilft dir jetzt natürlich nichts mehr.

Am Ende der Bestellung im Webshop bekommt man eine "Internet-Quittungsnummer" angezeigt. Mit dieser (die hast du hoffentlich, steht evtl. auch in der Mail die du bekommen hast) könntest du telefonisch nachfragen und dir die Email mit den Vorkasse-Daten nochmal senden lassen.

Eine (vielleicht blöde) letzte Frage: Hast du deine Spamfilter bzw. den Spamordner deines Mailproviders kontrolliert? Nicht daß die Mail einfach dort hängengeblieben ist, schaut ja evtl. sehr nach Werbung aus.
 
Thema:

DELL Notebook bestellt, bitte um Hilfe

DELL Notebook bestellt, bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

GELÖST Kaufberatung Notebook/ Laptop oder doch Tablet?: Hatte ein Macbook Air, 13 Zoll, allerdings mit UK-Tastatur, welches ich unter anderem auch aus diesem Grund wieder verkauft habe. Nun hätte ich...
Kan ISO-Datei nicht herunterladen: Hallo, Habe ein Dell Notebook mit defekter Festplatte. Nach dem Einbau einer neuen Platte möchte ich Windows 7 neu Installieren und dazu die...
Projizieren auf diesen PC wird nicht angezeigt: Hallo! Ich möchte mein Dell Venue 11 Pro als zweiten Bildschirm für mein Notebook (Lenovo ThinkPad X1 Yoga - Windows 10) verwenden. Leider...
DELL E6520 soll Win10 bekommen bitte um Abschätzung: Servus Kollegen, meine Tante bat mich, vor dem Supportende von Win7 ihr laptop DELL E 6520 auf Win10 umzustellen. Soweit ich es abschätzen kann...
MAK Key für DELL Laptop verwendet - Wie kann ein Käufer ein Clean Install vornehmen bzgl key ?: Hallo Community, ich hoffe, irgendjemand kann mir weiterhelfen. Folgende Situation: Ein Dell Latitude E6410 (sehr alt) wurde mit SSD...
Oben