Defragmentierung einer 120 GB Festplatte

Diskutiere Defragmentierung einer 120 GB Festplatte im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo Leute Habe mir eine 120 GB Festplatte gekauft und wollte sie nun defragmentieren lassen. Es kam eine Fehlermeldung ich solle erst chkdsk...
P

Perseus

Gast
Hallo Leute

Habe mir eine 120 GB Festplatte gekauft und wollte sie nun defragmentieren lassen.
Es kam eine Fehlermeldung ich solle erst chkdsk machen. Das hat er aber nun abgebrochen. Auch mehrmalige Versuche brachten nichts. Liegt es am System? Ich habe XP. Muss ich die Platte partitionieren? Da ich aber alle möglichen Laufwerke mit Virtual CD belegt habe, müsste ich aber einen Laufwerksbuchstaben wegnehmen.

Danke für die Antworten

Gruß Perseus
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,




kam irgendeine Fehlermeldung als er chkdsk abgebrochen hat?




greetz
gnoovy
 
G

gast_Perseus

Gast
Hallo Gnoovy

Folgende Meldungen kamen auf dem Bildschirm bei chkdsk:

Dateienüberprüfung (Phase 1 von 3) – war anscheinend o.k.
danach
Indizesüberprüfung (Phase 2 von 3)
Kam die Meldung : Fehler im Index $I30 in Datei 46594 werden berichtigt.
Danach ein schwarzer Bildschirm und der Rechner ist normal hochgefahren.

Gruß Perseus
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,



vielleicht gehts ja mit dem grafischen Tool :nixweis rechte Maustaste auf das Laufwerk-Extras-Fehlerüberprüfung. Alternativ schau doch mal auf der Homepage deines Festplattenherstellers nach, ob der nicht vielleicht ein Diagnosetool für deine Festplatte hat und lass das mal drüberlaufen. Achso, was für ein Dateisystem hast du eigendlich bei deiner Platte? Falls du noch FAT32 hast und du aber keine älteren Programme am Laufen hast, würde ich sie mal per Dos-Console mittels convert.exe ins NTFS-Format konvertieren.



greetz
gnoovy
 
G

gast_Perseus

Gast
Hallo Gnoovy

Re. Maustaste, Laufwerk, Extras, Fehlerüberprüfung ging auch nicht. Das Diagnosetool hätte ich kaufen müssen.
Die Festplatte ist im NTFS Format.
Vielleicht sollte ich sie doch in zwei Partitionen teilen.Kann ich das auch machen wenn die Daten drauf sind?

Gruß Perseus
 
Gnoovy

Gnoovy

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
2.182
Alter
38
hi leutz,




ja mit extra Software, wie etwa Partition Magic geht das.





greetz
gnoovy
 
Thema:

Defragmentierung einer 120 GB Festplatte

Defragmentierung einer 120 GB Festplatte - Ähnliche Themen

Windows 10 zurücksetzen nicht möglich: Guten Abend, mein Desktop-PC fährt nicht mehr hoch. Mit dem Startvorgang lande ich in einem Bluescreen mit der Fehlermeldung 21A. Nach...
Auf anderer Festplatte installierte Software wird auf C angezeigt und belegt Speicher: Hallo zusammen, ich habe ein sehr nerviges Problem. Software, die ich auf Festplatte E installiert habe, erscheint zum Teil in der "Apps &...
Windows 10 Home 64 bootet nicht mehr nach MSCONFIG Fehler: Hallo, ich habe hier ein Problem, bei dem ich einfach nicht mehr weiter komme: Eckdaten: Win10 Home 64 bit (von Win7 upgraded). Neuste...
GELÖST Windows 8.1 bootet nicht mehr: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meinem Dell XPS 12-9Q33, Windows 8.1 als Betriebssystem: Ohne erkennbaren Auslöser fuhr das...
GELÖST Festplatte verschollen: Ich hab ein sehr mysteriöses Problem. Musste bei meinem Uralt-Rechner leider das MB austauschen und dachte mir dann kauf ich auch gleich neue CPU...
Oben