[DE] Unions-Minister wollen Killerspiele verbieten

Diskutiere [DE] Unions-Minister wollen Killerspiele verbieten im IT-News Forum im Bereich IT-News; Welche hast Du denn da ausgemacht?
#42
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Welche hast Du denn da ausgemacht?
Lenny meint wahrscheinlich: Weniger große Volksparteien, dafür mehr GRÜNE und Gruppierungen am linken (sowie leider auch rechten) Rand des Parteienspektrums.
 
#43
L

Lenny

Gast
Trotzdem feiert die SPD 5 % Verlust wie einen überragenden Wahlsieg. Man muß halt nur positiv Denken oder sich selbst nen Tritt in den Hintern schön reden. ;)
Hast Du was anderes erwartet ? ..die können 20% Stimmen verlieren und würden sich immer noch als Sieger feiern - in Fachkreisen auch Schönreden, oder Pfeifen im Wald - genannt ;)


@michel1980
Lenny meint wahrscheinlich: Weniger große Volksparteien, dafür mehr GRÜNE und Gruppierungen am linken (sowie leider auch rechten) Rand des Parteienspektrums.
So ist es, gottseidank ist der extrem rechte Rand so gut wie nicht durchgekommen, die FDP feiert sich ja auch, immerhin darf Sie auch wieder ein bischen mitspielen, wenn auch als Nullsumme :D
 
#49
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Ich bin eher gespannt darauf, wie sich die Panik bei den etablierten Parteien ausbreitet.
Da wird's keine Panik geben, verlass dich drauf. Die SPD ist gerade unter Kurt Beck dabei zu lernen, Probleme und schlechte Umfragewerte wie Becks Landsmann Helmut Kohl auszusitzen.

Und die CDU hat doch die Wahl gewonnen, weil sie weniger verloren hat als die SPD (Schröder'sche Argumentation).

:sleepy
 
#50
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Denke, dass sie das gelassen sehen werden. Man weiss ja, was von den Frontmännern zu erwarten ist, wenn es darum geht, zu arbeiten und zu gestalten.
 
#51
L

Lenny

Gast
Denke, dass sie das gelassen sehen werden. Man weiss ja, was von den Frontmännern zu erwarten ist, wenn es darum geht, zu arbeiten und zu gestalten.
Na dann lies mal auf der Spiegelseite, so gelassen sind Sie nicht wirklich :D

..arbeiten und gestalten ? ..so wie es die etablierten Parteien machen, nein danke...was meinst Du - mit Frontmännern - ist das FDP Sprache, oder Teil der verlorengegangenen Rote Socken Kampagne ? ;)
 
#52
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Gern verdrängte Tatsachen gescheiterter Politiker ....

Danke für den Link, war ein interessanter Bericht über das Problem der Vergreisung der Gesellschaft und den mangelnden Mut zu Veränderungen.
 
#54
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
.... wenn man am Besitzstandsdenken festhält, wird es wohl keine geben. Die Politok muss begreifen, dass man keine Versprechungen machen kann, die der Haushalt nicht leisten kann.
 
#55
L

Lenny

Gast
.... wenn man am Besitzstandsdenken festhält, wird es wohl keine geben. Die Politok muss begreifen, dass man keine Versprechungen machen kann, die der Haushalt nicht leisten kann.
Besitzstandsdenken, ja kommt mir bekannt vor...aber Politiker sind nun mal so und wollen ihre Macht und Geld behalten, oder meinst Du etwas was anderes ?

Tja, Politik und Versprechen...das ist so eine Sache, Politik und Lügen klappt da eher...deshalb wird es Zeit die Lügner zu ersetzen.

Übrigend ist es schon auffallend, das sich meist Besitzende und Privilegiert über Besitzstandsdenken der Bürger aufregen...
 
#56
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
37
Ort
Wetterau
Besitzstandsdenken, ja kommt mir bekannt vor...aber Politiker sind nun mal so und wollen ihre Macht und Geld behalten, oder meinst Du etwa was anderes ?
Als ob das ein spezielles Merkmal von Politikern wäre. Alle Menschen sind Besitzstandswahrer, das liegt nun mal in der Natur der unsere Spezies. Wenn man etwas hat, möchte man es auch behalten.
 
#57
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
Meine das eher allgemein auf die Gesellschaft bezogen.

Dann ist mir vollkommen unverständlich, wie die Linke so viele Stimmen bekommen konnte ... ... eine Partei, die nur bremsen will.
 
#59
L

Lenny

Gast
Dann ist mir vollkommen unverständlich, wie die Linke so viele Stimmen bekommen konnte ... ... eine Partei, die nur bremsen will.
Manchmal ist es eben wichtig, frühzeitig zu bremsen...hat man in der Fahrschule gelehrnt...nennt sich Vorausschauend fahren. Normalerweise müsste man bestimmte etablierte Parteien sogar ganz aus dem Verkehr ziehen und nicht nur bremsen. Aber dafür sorgen Sie ja bald selbst, der Wahlkampf beginnt ja schon...dann haben die Dreckschleudern wieder freie Bahn, nur wird es diesmal anders laufen.


So wie zur Zeit der Herr Obermann von der Telekom ... ;)
So wie Wohltäter Obermann, richtig ;)


Als ob das ein spezielles Merkmal von Politikern wäre. Alle Menschen sind Besitzstandswahrer, das liegt nun mal in der Natur der unsere Spezies. Wenn man etwas hat, möchte man es auch behalten.
Ist ja auch nicht weiter schlimm, solange es nicht nur für eine bestimmte Gruppe gilt...besser gesagt, diese bestimmte Gruppe die Macht besitzt ihre Besitzstandswahrung durchzusetzen, auf Kosten der Allgemeinheit.
 
#60
E

emmert

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
... da gibt es doch auch den tollen Spruch: Wer bremst verliert :D .
 
Thema:

[DE] Unions-Minister wollen Killerspiele verbieten

[DE] Unions-Minister wollen Killerspiele verbieten - Ähnliche Themen

  • EU-Minister geben grünes Licht für Bankdaten-Abkommen

    EU-Minister geben grünes Licht für Bankdaten-Abkommen: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • [DE] Union und SPD einigen sich auf BKA-Gesetz

    [DE] Union und SPD einigen sich auf BKA-Gesetz: Das umstrittene BKA-Gesetz könnte doch noch kommen: Nach dem Veto des Bundesrats haben sich Union und SPD auf einen Kompromiss geeinigt. Die...
  • Geplanter großer Spähangriff stößt auch in der Union auf Bedenken

    Geplanter großer Spähangriff stößt auch in der Union auf Bedenken: Quelle und ganzer bericht bei Heise.de
  • Europäische Union: Microsoft-Urteil auch schlecht für Intel, Apple und Google?

    Europäische Union: Microsoft-Urteil auch schlecht für Intel, Apple und Google?: Hallo Wie CNN berichtet, ist das aktuelle Urteil des Europäischen Gerichtshofs vermutlich auch für andere amerikanische Firmen wie Intel...
  • Europäische Union: Fond für Spieleentwicklung

    Europäische Union: Fond für Spieleentwicklung: Hallo Erstmals unterstützt die Kommission der Europäischen Union Multimedia-Projekte aus einem eigenständigen Fördertopf. Entwickler können...
  • Ähnliche Themen

    Oben