[DE] Polizei will Online-Durchsuchungen: BKA-Herbsttagung beendet

Diskutiere [DE] Polizei will Online-Durchsuchungen: BKA-Herbsttagung beendet im IT-News Forum im Bereich IT-News; Angesichts der rasch wachsenden Internet-Aktivitäten Krimineller beharren die Sicherheitsbehörden auf Online-Durchsuchungen. Der Präsident des...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Angesichts der rasch wachsenden Internet-Aktivitäten Krimineller beharren die Sicherheitsbehörden auf Online-Durchsuchungen.

Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Jörg Ziercke, sagte am Donnerstag in Wiesbaden, die Durchsuchung von Computern solle in "herausragenden Verfahren" zum Einsatz kommen, wenn andere Mittel nicht zur schnellen Beschaffung von Informationen taugten.

Bei der traditionellen BKA-Herbsttagung, die am Donnerstag endete, sprachen Sicherheitsexperten über den "Tatort Internet": Für Terroristen, Wirtschaftskriminelle und die Verbreiter von Kinderpornografie spiele das weltweite Netz eine immer größere Rolle.

"Wir müssen den von Schwerkriminellen und Terroristen längst vollzogenen digitalen Quantensprung aufholen, wir müssen sie überholen", sagte Ziercke. Gegen Kinderpornografie, «die schlimmste
Form der Kindermisshandlung», müsse noch stärker international vorgegangen werden.

Gegen die Bedenken von Datenschützern legten Ziercke und der Bundesanwalt Rainer Griesbaum dar, dass Online-Durchsuchungen ähnlich wie Wohnraum-Überwachungen nur in wenigen Fällen infrage kämen. In Deutschland liefen derzeit 230 Ermittlungsverfahren mit islamistisch-terroristischem Hintergrund. Griesbaum sagte, er hätte sich in jüngster Zeit in zwei Verfahren das Mittel der Online-Durchsuchung gewünscht.

Ziercke nannte noch "ein bis zwei" weitere Fälle. Das Ausspähen von Computern sei «kein Königsweg», weil es technisch und zeitlich aufwendig sei, sagte Griesbaum. Es müsse mit traditionellen Mitteln der Kriminalistik kombiniert werden.

In einer Diskussion bezweifelte der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP), dass Online-Durchsuchungen grundgesetzkonform geregelt werden könnten. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar befürwortete die Maßnahme in konkreten Verdachtsfällen. Er kritisierte aber, dass die Gefahrenabwehr sehr weit ins Vorfeld verlegt werde und möglicherweise unschuldige Bürger erfasse.

Der hessische Innenminister Volker Bouffier (CDU) verteidigte die weitreichende Prävention: "Unsere Hauptaufgabe ist zu vermeiden, dass es Opfer gibt." Das Bundesverfassungsgericht prüft derzeit anhand des Verfassungsschutzgesetzes für Nordrhein-Westfalen, ob das Ausspähen von Computern mit dem Grundgesetz zu vereinbaren ist.

Zur Eindämmung von Kinderpornografie vereinbarten das BKA, der Verband der Internetwirtschaft eco und Jugendschutzorganisationen eine engere Zusammenarbeit.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Gegen Kinderpornografie, «die schlimmste
Form der Kindermisshandlung», müsse noch stärker international vorgegangen werden.
Sogesehen ist das ja richtig gegen solche Schweine vorzugehen,ich hasse sowas auch und Millionen anderer User garantiert auch.
Habe selbst Kinder.
Aber das nur als Vorwand für Online Durchsuchungen zu mißbrauchen eine Sauerei der Behörden !!:motzen
 
#3
Anti-Virus

Anti-Virus

Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
29
Sogesehen ist das ja richtig gegen solche Schweine vorzugehen,ich hasse sowas auch und Millionen anderer User garantiert auch.
Habe selbst Kinder.
Aber das nur als Vorwand für Online Durchsuchungen zu mißbrauchen eine Sauerei der Behörden !!:motzen
da stimm ich dir voll und ganz zu Fireblade!

Ich glaub auch nicht, dass die Polizei/BKA/LKA/BND usw einfach so durch Hardware/Software Firewall und andere Sicherheitssysteme spazieren können...[bezieht sich jetzt auf das Thema Trojaner usw]
 
#4
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Sogesehen ist das ja richtig gegen solche Schweine vorzugehen,ich hasse sowas auch und Millionen anderer User garantiert auch.
Habe selbst Kinder.
Aber das nur als Vorwand für Online Durchsuchungen zu mißbrauchen eine Sauerei der Behörden !!:motzen

Da bin ich voll und ganz deiner meinung Fireblade!
 
#5
A

axelt

Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
107
Alter
41
Ort
Good Old Germany
Wenn andere Mittel nicht zur schnellen Beschaffung von Informationen taugten.

Ich stelle mir die Frage was für schnelle Mittel "die nicht´s Taugten" das sagt schon alles!!!! :aah
 
#6
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
da stimm ich dir voll und ganz zu Fireblade!

Ich glaub auch nicht, dass die Polizei/BKA/LKA/BND usw einfach so durch Hardware/Software Firewall und andere Sicherheitssysteme spazieren können...[bezieht sich jetzt auf das Thema Trojaner usw]
Wenns so einfach wäre würden es Milionen Hacker und Virenschreiber machen...
 
#7
S

schattenkrieger-x

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
284
Dann bereite ich mich mal drauf vor das die vögel an meiner türe klingeln weil auf meinem pc mit dem ich grade on bin nix drauf ist was ich nicht brauche, nicht mal winamp o.ä das ist alles auf meinem game/arbeits pc rofl die finden nix *lach* und meine andere hardware ist verschöüsselt mit 256 zeichem langen alpahnummerischem zufalls pw was nur via sd card deaktivirt werden kann ich liebe technik und die dummen gesicher der dummen bullen.
 
#8
B

bluefisch200

Dabei seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Dann bereite ich mich mal drauf vor das die vögel an meiner türe klingeln weil auf meinem pc mit dem ich grade on bin nix drauf ist was ich nicht brauche, nicht mal winamp o.ä das ist alles auf meinem game/arbeits pc rofl die finden nix *lach* und meine andere hardware ist verschöüsselt mit 256 zeichem langen alpahnummerischem zufalls pw was nur via sd card deaktivirt werden kann ich liebe technik und die dummen gesicher der dummen bullen.
Ja die kommen sicher zu dir, du könntest ja ein Schwerverbrecher sein:D;)
 
#9
S

schattenkrieger-x

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
284
Ja die kommen sicher zu dir, du könntest ja ein Schwerverbrecher sein:D;)
Ich traue ganz ehrlich keinem mehr und bin lieber bissel paranoid als nachher dumm in die röhre zu schauen.
Evtl wäre ja nen grund das es nicht sein kann das der pc mit dem ich im netz bi grade zu steril wirkt und ich deshalb auffällig bin. Man weis doch nicht wie paranoid der liebe onkle im aok shopper noch ist / wird.

Ich mache es unserer stasi 2.0 zumindest nicht ganz so eifach und warte auf die gistapo 2.0 beta anner tür :thumbdown
 
#10
S

seppjo

Gast
Naja, wenn man will und das geschickt macht, könnte man jedem bliebigen Müll im Browsercache unterjubeln. Muss ja nicht mal in einer Seite angezeigt sein. Deswegen halte ich diese Methoden für mehr als fragwürdig. Beginnt doch schon damit. Wer von euch hat Schweinebildchen im Cache? Ihr werdet sehen keiner gibts zu und jeder hats. Denkt mal drüber nach und Ihr werdet plötzlich ganz keinlaut werden.
Das BKA... soll sich lieber um die Realität kümmern als mit solch einem Schrott zu beginnen. Gegen die ausländischen Seiten können die Deutschen im Alleingang eh nichts anrichten. Kann euch also beim besten Willen nicht zustimmen, dafür gibts einfach viel zu viele Gründe dagegen.

Immer die gleichen 2 Agrumente "Kinderpornografie" & "Terroristen". Es funktioniert, alle springen hinterher ohne es zu hinterfragen.
 
#12
A

AlienJoker

Gast
<Ironie>Aber die Online-Durchsuchung ist doch ein soooo tolles Mittel gegen Terrorismus bei den vielen geglückten Anschlägen hier in Deutschland. Damit kriegen wir das endlich in den Griff. </Ironie>

So hat es doch begonnen. Als Mittel gegen Terrorismus. Und NUR dagegen.
Demnächst dienst es dann auch zur Bekämpfung anders denkender, suche von Taschendieben und Falschparkern. Und um die zu finden, ist es recht und billig, ALLE PCs zu durchsuchen. Vielleicht hat jemand gesehen, wie der kleine Kevin mir die Wurscht vom Brot geklaut hat und das n einer Aktennotiz festgehalten. Alles im Auftrag des Rechts-Überwachungsstaats.
Ich habe zwar (noch) keine Kinder, aber das geht definitiv zu weit. Das ist und bleibt Hausfriedensbruch, auch wenn er nicht durch die Tür passiert. Und jaa, liebe Freunde, mein PC steht IN MEINER UNVERLETZLICHEN Wohnung und ist wie jeder Gegenstand darin durch ein GRUNDRECHT geschützt. :mad
Aber wen interessiert schon das Grundgesetz, wenn man Onlinedurchsuchungen hat und automatische Nummernschildscans (mit 0,3 Promille Erfolgsquote) und Kameraüberwachung an jeder Ecke.

Liebes verblendetes Staatsorgan:
KEINE der bereits umgesetzten Überwachungsmaßnahmen konnte ihre Existenz bisher durch Erfolge rechtfertigen. Aber "lernen" scheint bei BKA und Regierung nicht "in" zu sein. :wut
Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr mich das ank*tzt. :kotz
 
#13
S

seppjo

Gast
@Bullayer,
wenn die so weiter machen werden wir irgendwann für unsere Phantasie bzw. unsere Träume eingeknastet. Grund potientiell gefährlicher Inhalt. :D Naja, zum Glück geht das wenigstens bisher noch nicht.

@AlienJoker,
zustimm
 
#14
A

AlienJoker

Gast
@Seppjo: Ist doch schon in Arbeit. Es gibt da so ein Erwerbslosenforum, wo Leute gesagt haben, dass sie mit jemand mitfühlen, der aus Wut über Behördenschikane ins Arbeitsamt gestürzt ist und Geiseln genommen hat.
Das ganze wurde unblutig beendet. Es war halt kein Krimineller, sondern ein Verzweifelter, der sich im Stich gelassen fühlte, von eben jenem Staat, der jetzt die, die sich auch vernachlässigt fühlen, anklagen will!
Der Forenbetreiber soll deswegen jetzt die IPs von denen rausrücken.

Hackts noch?????

PS: Ich hatte heute den rebellischen Aufschnitt beim Frühstück.
 
#15
S

seppjo

Gast
@AlienJoker,
jaja ist echt albern wo sich die Masse hinbewegt bzw. unsere Gesetzgeber denken etwas ändern zu müssen. Man hat ja noch ein Gerhirn und kann sich gegebenfalls auf seine eigene Art wehren.
Wo hast denn das gesehen/gelesen?
 
#18
S

schattenkrieger-x

Dabei seit
27.09.2006
Beiträge
284
Es ist einfach eine schande, was das land hier macht es war doch klar das jeder der jetzt was gegen das system welches hier geschaffen wird als "staatsfeind" angesehen wird.
Nur ist traurig, das die leute das nicht vorher gerafft haben ich bin ja nicht der schlauste ganz sicher nicht aber ich habe es gewust.
Es wird wie in der ehmaligen ddr :(
Ob mir es glaubt oder nicht ich könnte explodieren ih weis nur nicht in welche richtung.
wie soll man sihc weren wenn man als verräter angeklagt wird nur weil man sagt das das was hier läuft nicht ok ist ???

wie dem auch sei ich wünsche allen nen schönes we

greetz sk

Edit:
Ich kann die frau auch verstehen auch wenn ihr handeln hard war. GRUND: Mit meiner mutter (52J.) machen das amt auch nur *******e unterlagen verschwinden die sogar einen eingangstempeltragen und im besitz meiner mutter sind!!!! Ein anwalt ist diesbezüglich bereits eingeschaltet.
Ich bin gespannt was da rauskommt
(Wasser predigen und selber wein trinken, so muss es sein!(Achtung ironie))

@Admins - wenn die jetzt meine ip haben wollen gebt sie ihnen ich freu mich schon auf besuch und würde einer klage als verräter recht logger entgegenschauen weil ich bin der meinung ich lasse mir meinen mund nicht verbieten nicht von einer die gelernt hat wie man eine zweite ddr aufbaut !
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
A

AlienJoker

Gast
Ob mir es glaubt oder nicht ich könnte explodieren ih weis nur nicht in welche richtung.
Darum mach dir keine Sorgen, das ist ein einfaches physikalisches Prinzip und hängt nur vom gewählten Druck ab. Den Rest machen dann Fliehkraft und Schwerkraft :D

@Admins - wenn die jetzt meine ip haben wollen gebt sie ihnen ich freu mich schon auf besuch und würde einer klage als verräter recht logger entgegenschauen weil ich bin der meinung ich lasse mir meinen mund nicht verbieten nicht von einer die gelernt hat wie man eine zweite ddr aufbaut !
Die haben wir längst verkauft ;)
Spaß beiseite: Da stehst du dann bestimmt nicht alleine!
 
#20
T

tipehana

Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
494
wenn die so weiter machen werden wir irgendwann für unsere Phantasie bzw. unsere Träume eingeknastet. Grund potientiell gefährlicher Inhalt. :D Naja, zum Glück geht das wenigstens bisher noch nicht.

ich würde nen kleinen chip empfehlen... den könnte man dann direkt bei der geburt den leuten ins gehirn verpflanzen... auf dem sind alle deine daten gespeichert (zb ausweiß, kontodetails für bargeldloser einkauf, etc...). auserdem ist ein gedankenkontroller enthalten. dieser analysiert deine gedanken und funkt diese ebenfalls direkt zum schäuble (und an die amis). ebenfalls steckt eine kleine sprengkapsel in dem chip. sollte nun der gedankenkontroller etwas ganz ganz böses festgestellt haben, oder sollte schäuble etwas vermuten, so wird die sprengkapsel gezündet...

böse sachen könnten sein:
- kinderpornografie machen, verbreiten, angucken
- terroristische aktivitäten nachgehen / terrorist sein
- GEZ nicht bezahlt
- (kommende) pkw-mautgebühr nicht bezahlt
- an ein böses wort denken
- der regierung misstrauen / eine privatsphäre besitzen...
 
Thema:

[DE] Polizei will Online-Durchsuchungen: BKA-Herbsttagung beendet

[DE] Polizei will Online-Durchsuchungen: BKA-Herbsttagung beendet - Ähnliche Themen

  • Polizei warnt in ganz Deutschland vor Anrufen durch angeblichen Microsoft Support

    Polizei warnt in ganz Deutschland vor Anrufen durch angeblichen Microsoft Support: Man denkt sich immer „Mir kann so etwas nicht passieren!“, aber vielleicht kennt man ja dann doch den einen oder anderen bei dem man auch denkt...
  • Polizei schnappt internationale Bande von Online-Konto-Hackern

    Polizei schnappt internationale Bande von Online-Konto-Hackern: Die Landeskriminalämter Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen haben gemeinsam mit Strafverfolgern in Großbritannien und Estland eine...
  • [DE] Polizei untersucht sogenannten Cyber-Diebstahl bei Online-Spiel

    [DE] Polizei untersucht sogenannten Cyber-Diebstahl bei Online-Spiel: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • [DE] Online-Überwachung: Skype macht der Polizei Probleme

    [DE] Online-Überwachung: Skype macht der Polizei Probleme: Die Verschlüsselung von Skype-Telefonaten ist für die deutsche Polizei ein Problem, denn sie kann solche Gespräche nicht abhören. BKA-Chef Ziercke...
  • Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht

    Zeitung: Polizei hat schon mehrfach verdächtige PCs online durchsucht: Laut einem Zeitungsbericht hat die Polizei in der Vergangenheit PCs von verdächtigen Internet-Anwendern bereits ausspioniert. Wie genau dabei...
  • Ähnliche Themen

    Oben