[DE] Personalausweisgesetz Elektronischer Personalausweis soll 2009 eingeführt werden

Diskutiere [DE] Personalausweisgesetz Elektronischer Personalausweis soll 2009 eingeführt werden im IT-News Forum im Bereich IT-News; Voraussichtlich ab 2009 wird der von der großen Koalition geplante elektronische Personalausweis in Deutschland eingeführt werden. Er soll die...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Voraussichtlich ab 2009 wird der von der großen Koalition geplante elektronische Personalausweis in Deutschland eingeführt werden. Er soll die Größe einer Kreditkarte haben und wie bisher ein sichtbares digitales Foto enthalten.

Dies berichtete der „Kölner Stadt-Anzeiger“ unter Berufung auf ihm vorliegende Eckpunkte zur Änderung des Personalausweisgesetzes. Neben den persönlichen Daten sollen darauf auch unsichtbar zwei Fingerabdrücke des linken und des rechten Zeigefingers sowie ein PIN-Code gespeichert werden. Die Einführung des elektronischen Personalausweises ist Teil des vom Bundeskabinett im September 2006 beschlossenen Programms zur Modernisierung der Bundesverwaltung. Der Unions-Fraktionsvize Wolfgang Bosbach (CDU) und der innenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dieter Wiefelspütz, bestätigten dem „Kölner Stadt-Anzeiger“, dass man sich bei einer internen Beratung in der vergangenen Woche mit den Eckpunkten befasst habe. Der Gesetzentwurf soll bis Ende des Jahres fertig gestellt und in der ersten Hälfte 2008 ins Kabinett eingebracht werden, berichtet die Zeitung.

Bürger müssen sich mit dem PIN-Code registrieren lassen, wenn sie auf elektronischem Wege mit Verwaltungen in Kontakt treten wollen, hieß es weiter. Dies geschehe beispielsweise, wenn sie ein Auto anmelden oder nachfragen wollen, wie viele Punkte sie bei der Verkehrssünder-Kartei in Flensburg haben.

Bei der Registrierung bei Wahlen sowie bei allen kommerziellen Geschäften im Internet käme der PIN-Code ebenfalls zum tragen. So müssten zum Beispiel Käufer bei eBay ihren Code nennen, bevor die Transaktion abgeschlossen werden kann. Umgekehrt müssten sich im Internet tätige Unternehmen ebenfalls registrieren lassen, um den PIN-Code der Käufer einfordern zu können. Wiefelspütz sprach von einer „kleinen Revolution“, die nicht zuletzt dem Daten- und Verbraucherschutz diene. „Das ist der Ausweis fürs Internet.“

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
K

Killerchicken

Gast
ich sag es mal so ... wenn mit meinen Daten sicher und vertrauensvoll umgegangen wird, find ich das 1a ... :up
denn alles was mir den Gang auf die Behörde und das elende Warten erspart ist toll.

Die Idee so einen PIN auch für Onlinegeschäfte oder so zu nutzen find ich sehr gewagt, damit wird sehr viel Missbrauch getrieben werden, wenn es kommt. :flenn
Praktischer wäre eine Art Barcode, Hologramm, ... das man durch ein Lesegerät zieht oder einsteckt und es dann alles ausliest.
 
#3
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
kann sich das der staat überhaupt leisten? muss gigantische kosten produzieren...
 
#5
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
na toll, jeder muss einen haben, keiner kann sich aber einen leisten :blush
 
#6
T

Tronde

Dabei seit
02.08.2004
Beiträge
411
Ort
NRW
Und das wird nicht billig.

Na der Staat nicht:thumbdown wird dann auf den Bürger wieder umgewällzt, wenns nen neuen gibt:wut
Tja, und so kostet ein Personalausweis dann wohl statt heute 8 Euro in Zukunft 80 Euro.:mad

Jedoch muss ich auch ehrlich gestehen, dass ein solcher ePerso dann auch wesentlich nützlicher ist, als der jetzige. Bisher muss ich einen Ausweis mit mir rumtragen den ich so gut wie nie benötige.
So der Datenschutz bei einem solchen Projekt in gesundem Umfang berücksichtigt wird bin ich alles in allem voll dafür.:up Schließlich lassen sich dann viele Dinge einfacher und sicherer erledigen. Der ePerso bietet eine Möglichkeit sich sicher im Internet zu Authentifizieren.

MfG
Tronde
 
#12
T

Tronde

Dabei seit
02.08.2004
Beiträge
411
Ort
NRW
Also ich habe bei unserer Gemeinde nochmal angerufen und mein neuer Perso kostet mich tatsächlich nur 8 Euro.

Was den gläsernen Bürger betrifft finde ich es auch nicht gut, dass meine Finerabdrücke gleich mit auf dem Pass sind. Ein Vorteil ist jedoch, dass sich damit eindeutig überprüfen lässt, ob ich wirklich der Besitzer dieses Personalausweise bin.

Ansonsten sehe ich die Gefahr des gläsernen Bürgers beim ePerso nicht so hoch, als wie bei der Vorratsdatenspeicherung oder der Onlinedurchsuchung. Denn ob ich den ePerso zur Authentifizierung im Internet benutze oder nicht bleibt ja immer noch mir überlassen.

Mit den bisher existierenden Authentifizierungsmethoden ist man auch eindeutig identifizierbar. Und ich würde es als Fortschritt begrüßen wenn es eine sichere und einheitliche Möglichkeit gibt.
Ausserdem habe ich ja in meinem Post auch erwähnt, dass der Datenschutz nicht ausser acht gelassen werden darf. So dürfte eine Speicherung wann ich mich wo mit dem ePerso authentifiziert habe nicht erfolgen. Die Tatsache, dass eine Authentifizierung statt fand sollte vollkommen reichen. Anschließend müssen die Daten wieder gelöscht werden.

MfG
Tronde
 
#13
G

Gearfried

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Ich bin sicher dass solche Daten wie alle anderen auch dauerhaft gespeichert werden.
So ein Mist sowas einzuführen!!!!
Fingerabdrücke und Bild von mir auf einer Karte................
Warum nicht gleich im Internet meine personalien veröffentlichen kostet den Staat...........ähhh mich, doch viel weniger.

Sorry aber von sonem Datenerhebung******* halte ich mal gar NIX!!
 
#15
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Also der E-Personalausweis soll nur 9,90€ kosten!

Das Thema fingerabdrücke ist sehr umstritten wegen einer total erfassung! Da sind die datenschützer nicht mit einverstanden! auch der bundesbeauftrage des datenschutzes ist gegen fingerabdrücke

Sonst ist das Projekt einwandfrei! sollen nur die Fingerabdrücke runterlassen dann passt das!
 
#20
D

das_opimon

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
251
Alter
43
Bei der Registrierung bei Wahlen sowie bei allen kommerziellen Geschäften im Internet käme der PIN-Code ebenfalls zum tragen.

Na dann Mahlzeit!
Wenn ich mich damit registrieren kann, dann wird irgendwann das Wahlsystem auch umgestellt und die können auch noch sehen, wen ich wähle!

Dem Missbrauch wird Tür und Tor geöffnet!
Weiß nicht, was ich davon halten soll.

Ein Pro wäre natürlich, das der Staat alle Fingerabdrücke hat und damit (eigentlich) alle Verbrecher umgehend identifizieren und dingfest machen kann!
Aber das ist Utopie...
 
Thema:

[DE] Personalausweisgesetz Elektronischer Personalausweis soll 2009 eingeführt werden

[DE] Personalausweisgesetz Elektronischer Personalausweis soll 2009 eingeführt werden - Ähnliche Themen

  • Saturn: aktuelle Elektronik-Produkte nun auch auf Miet-Basis erhältlich

    Saturn: aktuelle Elektronik-Produkte nun auch auf Miet-Basis erhältlich: Nachdem bereits zu Beginn des letzten Jahres Media Markt eine Kooperation mit dem Unternehmen Grover eingegangen ist, über welchen sich aktuelle...
  • Akzeptanz der elektronischen Signatur von Microsoft

    Akzeptanz der elektronischen Signatur von Microsoft: Ich möchte die eingebaute Möglichkeit der elektronischen Signatur von WORD Dokumenten zur effektiven Dokumentenfreigabe und /-Verteilung über...
  • elektronisches surren bei berühren des Touchscreens

    elektronisches surren bei berühren des Touchscreens: Ich habe jetzt seit 3 Wochen ein Surface pro 4, und bin bisher bis auf kleinere bugs recht begeistert gewesen. Plötzlich bemerke ich jedoch...
  • Bachelor Thesis "Elektronische Archivierung"

    Bachelor Thesis "Elektronische Archivierung": Hallo Zusammen, ich bin gerade an der Konzipierung meiner Bachelor Thesis mit dem Thema "Elektronische Archivierung". Ich möchte gerne zwei-drei...
  • Gebrauchte Elektronik: das Geschäft der Generalüberholung mit Garantie boomt

    Gebrauchte Elektronik: das Geschäft der Generalüberholung mit Garantie boomt: Handys, Tablets, Laptops, Kameras und andere elektronische Geräte sind mittlerweile innerhalb weniger Monate technisch schon wieder veraltet. Das...
  • Ähnliche Themen

    Oben