[DE] Online-Überwachung: Skype macht der Polizei Probleme

Diskutiere [DE] Online-Überwachung: Skype macht der Polizei Probleme im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Verschlüsselung von Skype-Telefonaten ist für die deutsche Polizei ein Problem, denn sie kann solche Gespräche nicht abhören. BKA-Chef Ziercke...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Die Verschlüsselung von Skype-Telefonaten ist für die deutsche Polizei ein Problem, denn sie kann solche Gespräche nicht abhören. BKA-Chef Ziercke sieht darin ein weiteres Argument für Online-Durchsuchungen.

Das Gratis-Programm Skype ermöglicht kostenlose Voice-Chats von PC zu PC über das Internet. Die Datenpakete werden dabei verschlüsselt und über eine Art P2P-Netzwerk geleitet. Das Verschlüsselungsverfahren ist proprietär und es ist wenig darüber bekannt. Das macht der Polizei Sorgen, denn sie befürchtet, dass auch Terroristen und Schwerkriminelle auf diesem Wege kommunizieren. Die Gespräche können nicht entschlüsselt und somit auch nicht abgehört werden - egal, wie viele Richter das genehmigen würden.


Jörg Ziercke, Chef des Bundeskrimnalamts, äußerte sich dazu am Rande der BKA-Herbsttagung (http://www.pcwelt.de/start/sicherheit/datenschutz/news/126936/), die gestern in Wiesbaden zu Ende ging. Ziercke fordert deshalb eine gesetzliche Grundlage für so genannte Online-Durchsuchungen. Die Polizei müsse in die Lage versetzt werden solche Telefonate an der Quelle, also bevor sie verschlüsselt werden, abzugreifen.

Während herkömmliche Telefongespräche durch Abhörmaßnahmen beim Provider oder Carrier aufgezeichnet werden können, entzieht sich das proprietäre Kommunikationsverfahren von Skype diesen Zugriff. Ziercke erklärte, man habe jedoch nicht die Absicht an Skype oder andere Hersteller heran zu treten, um den Einbau einer Hintertür oder Offenlegung der Schlüssel für behördliche Abhörmaßnahmen zu erbitten.

Für unverschlüsselte VoIP-Telefonate nach dem SIP-Standard gibt es offenbar Möglichkeiten sie im Netzwerk des Anrufers abzuhören. Das gilt jedoch einstweilen nicht für Voice-Chats innerhalb eines Dienstes wie Skype.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
.... Ziercke erklärte, man habe jedoch nicht die Absicht an Skype oder andere Hersteller heran zu treten, um den Einbau einer Hintertür oder Offenlegung der Schlüssel für behördliche Abhörmaßnahmen zu erbitten....
Wenn man keine Absicht hat, eine Hintertür zu "erbitten", wird Skype wohl verboten werden. ;)
 
#3
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Im Grunde genommen ist es ja ganz gut , wenn man alles tut , um Terroristen und andere Kriminelle (wie etwa KINDERSCHÄNDER) dingfest zu machen. Und Terroristen bedienen sich nun mal des Internets , was immer wieder in den Nachrichten zu sehen war. Aber was ist , wenn ich mich im Chat über einen längweren Zeitraum mit jemándem unterhalte , der dann zb. den Reichstag in die Luft jagt??? Dann habe ich den Staatsschutz im Haus , und werde nicht mehr froh , denn dann ist erst mal meine ganze Kommunikationsanlage (Telefon , DSL , Computer ) beschlagnahmt , und ich erst mal in Deutsch-Guantamo "einquartiert"! Die Herren da oben sollen das alles doch erst einmal vernünftig zu Ende denken , und nicht immer nur "rumschäublen"! Die da oben kosten "uns" so viel Geld , dass kein Geld mehr für ausreichend Polizei vor Ort ist !!! Und vernünftige Aufklärung der Massen und richtiger Umgang mit den Muslimen (die verurteilen die Islamistischen Terroristen doch auch) wäre wirksamer ! Terroristen unterhalten sich ja immer im Klartext , man weiss ja sofort , was die wollen!!!Halloooooooooo , Rolli-Wolli , AUFWACHEN , NACHDENKEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
#5
C

crus4der

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
129
lol das finde ich echt mal super :D

weis jemand was für eine verschlüsselung skype genau nutz?
Wäre doch echt ein ding wenn sie das verbieten würden...skype hat ja schon kult status ;)
 
#8
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Bist du dir sicher das sie das überhaupt wollen mit dieser Partei die sogar noch auf Steuergeldskosten geschützt wird ?
Irgendetwas ist da ganz schwer faul in Deutschland.
 
#9
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Ort
Hamburg
Wenn man keine Absicht hat, eine Hintertür zu "erbitten", wird Skype wohl verboten werden. ;)
da kannst du recht haben.

schon sehr ärgerlich, nur weil der staat nicht mithören darf oder kann, wird irgendwann was verboten, damit er es dann doch schafft. unabhängig ob man etwas zu verbergen hat oder nicht.

ich nenn das "kriminalisierung der bevölkerung".

wo bleibt denn hier das recht auf privatsphäre??? man kann nur hoffen, dass hier wenigstens endlich mal der BGH eingreift und das GG schützt...

solangsam spinnt unsere regierung völlig und dreht vollkommen frei... :wut


irgendwann haben wir webcams in unseren hütten, sodass die staatsmacht uns auch noch beim essen beobachten kann -> man könnte ja ne kleine granate schlucken und dann als laufende bombe wandeln... :cheesy
 
#11
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
irgendwann haben wir webcams in unseren hütten, sodass die staatsmacht uns auch noch beim essen beobachten kann -> man könnte ja ne kleine granate schlucken und dann als laufende bombe wandeln...
Wohl eher Minicams,solche die niemand sieht.
 
#12
katerberlin

katerberlin

WIN7 ist gut.
Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
380
Ort
Fürstenwalde/Spree
irgendwann haben wir webcams in unseren hütten, sodass die staatsmacht uns auch noch beim essen beobachten kann -> man könnte ja ne kleine granate schlucken und dann als laufende bombe wandeln... :cheesy
Das darfst du demnächst auch nicht mehr schreiben, ansonsten verlangt die Staatsanwaltschaft deine IP-Adresse von andy.:D
 
#13
B

BitKiller

Dabei seit
18.07.2007
Beiträge
365
Ort
Paderborn
Ich denke nicht, das unsere Politiker es hinbekommen und Skype verbieten. ;)
Die schaffen es ja nicht mal, ne Partei wie die NPD zu zerschlagen.
die überlegung dahinter war einfach:

lieber leute überwachen, die sich offiziell treffen können, als dass die im untergrund was machen, und keiner richtig weiß, was da abgeht. das war mal einer der wenigen guten entschlüsse, denn so kann man auch meiner meinung nach die glatzen besser beobachten
 
#14
E

Einstein72

Dabei seit
30.08.2006
Beiträge
174
Alter
46
Na Skype zu verbieten ist ja durchaus eine Möglichkeit. Nur wer bitte würde sich daran halten, wenn er "böse" Absichten hat. Ein viel einfacherer Weg wäre es doch, sämtliche Verschlüsslung zu verbieten. Und selbst dies würde sogenannte Terroristen nicht an einer Verschlüsselung hindern. Wo immer ein Wille ist, da ist auch ein Weg.

Wenn ich mich nicht irre, hat doch Großbritannien eine Nichtherausgabe von Passwörtern von verschlüsselten Dateien und Laufwerken unter Strafe gestellt. Nur ist es ein Unterschied ob ich 5 Jahre oder 50 Jahre bzw. lebenslänglich in den Knast wandere.

Jegliche Diskussion in dieser Richtung ist aus meiner Sicht nicht unbedingt zielführend. Vielmehr sollte die Politik und die Gesellschaft im Allgemeinen lieber alles mögliche unternehmen, damit es vielleicht gar nicht erst zu "Terrorismus" kommt.
 
#15
C

crus4der

Dabei seit
23.04.2007
Beiträge
129
wo bleibt denn hier das recht auf privatsphäre??
das recht haben wir schon verloren als das thema onlinedurchsuchung bzw. bundestrojaner los ging.

Aber ich finde es schon recht witzig zu beobachten. Ich habe bis jetzt noch nicht einmal gelesene bzw. gehört das eine person für dieses gesetz ist. Alleine beim chaosradio von ccc wurde jetzt schon 4std über dieses thema diskutiert und alle anrufer waren dagegen oder ihnen war es egal. Auch in Foren schreiben alle das es so nicht weiter geht oder wie schon gesagt ihnen das egal ist. Aber keiner sagt, ja das brauchen wir. Echt eine super sache.....:up

Da frag ich mich ob sich so viele Menschen irren können. :flenn
 
#17
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Alleine beim chaosradio von ccc wurde jetzt schon 4std über dieses thema diskutiert und alle anrufer waren dagegen oder ihnen war es egal.
Was? Ja echt so lange?
 
#18
S

Stevenking

Dabei seit
24.03.2007
Beiträge
148
Ort
Vielleicht auch in ihrer Nähe
Das kümmert unsere politischen Wirrköpfe aber nicht. ;)
Ne, mag sein, aber bei der Diätenerhöhung sind alle Wirrköpfe dabei :thumbdown !

Ausser Angie, die ist auf Welttournee.

Bist du dir sicher das sie das überhaupt wollen mit dieser Partei die sogar noch auf Steuergeldskosten geschützt wird ?
Irgendetwas ist da ganz schwer faul in Deutschland.
Das glaube allmählich ich auch.
 
#19
R

Rambó.Ò

Dabei seit
13.05.2007
Beiträge
2.681
Alter
27
Ort
D-NRW
Ich finde es einfach nur lächerlich! Hallo?? Man wird doch wohl noch ein bisschen Skypen dürfen, ohne als Terrorist "abgestempelt" zu werden:wut Als wenn jeder Benutzer, bzw. wenn überhaupt ein Benutzer, Skype zum austauschen krimineller Daten benutzt.:thumbdown
Ich glaube aber ehrlich gesagt nicht das Skype letztendlich verboten wird. *hoff*:D
 
#20
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Ich finde es einfach nur lächerlich! Hallo?? Man wird doch wohl noch ein bisschen Skypen dürfen, ohne als Terrorist "abgestempelt" zu werden:wut ...
Man kann ja noch nicht mal in Ruhe ein "Killerspiel" spielen, ohne direkt als potentieller Amokläufer angesehen zu werden. Und du willst dann auch noch telefonieren? Das untergräbt die Sicherheit unseres Landes. ;)
 
Thema:

[DE] Online-Überwachung: Skype macht der Polizei Probleme

[DE] Online-Überwachung: Skype macht der Polizei Probleme - Ähnliche Themen

  • Online Konto an weiterem Rechner angemeldet - Ordner Desktop in OneDrive wurde korrekt synchronisiert - aber auf dem Desktop werden keine Symbole ange

    Online Konto an weiterem Rechner angemeldet - Ordner Desktop in OneDrive wurde korrekt synchronisiert - aber auf dem Desktop werden keine Symbole ange: Hallo, ich nutze seit einiger Zeit an meinem Rechner ein Microsoft online Konto. Hier wird ja auch der Inhalt des Desktops in der Cloud...
  • zum Schutz ihres online-ID- Kontos ist eine erneute Anmeldung erforderlich

    zum Schutz ihres online-ID- Kontos ist eine erneute Anmeldung erforderlich: Hallo, jedesmal wenn ich Windows live mail öffne, erhalte ich die unten aufgeführte Meldung. Nachdem ich OK bestätige und im folgenden Fenster...
  • BKA-Trojaner: Innenministerium gibt Staatstrojaner für Online-Überwachung frei

    BKA-Trojaner: Innenministerium gibt Staatstrojaner für Online-Überwachung frei: Nachdem die Software zur Telekommunikationsüberwachung - welche auch als Bundestrojaner bezeichnet wird - bereits im vergangenen Herbst...
  • EU-Rat will im Kampf gegen Kinderpornos Online-Bezahlsysteme überwachen

    EU-Rat will im Kampf gegen Kinderpornos Online-Bezahlsysteme überwachen: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • [CH] Schweizer Rechtskommission weist Gesetz zur Online-Überwachung zurück

    [CH] Schweizer Rechtskommission weist Gesetz zur Online-Überwachung zurück: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Ähnliche Themen

    Oben