[DE] Landesmedienanstalten plädieren für Erhalt von Free-TV

Diskutiere [DE] Landesmedienanstalten plädieren für Erhalt von Free-TV im IT-News Forum im Bereich IT-News; RTL und MTV wollen ihre über Satellit verbreiteten Digitalprogramme ab 2007 nur noch verschlüsselt auszustrahlen Die Landesmedienanstalten...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
RTL und MTV wollen ihre über Satellit verbreiteten Digitalprogramme ab 2007 nur noch verschlüsselt auszustrahlen

Die Landesmedienanstalten plädieren dafür, dass die großen Fernsehprogramme frei empfangbar bleiben. Sie reagierten damit auf die Ankündigung der Senderfamilien RTL und MTV, ihre über Satellit verbreiteten Digitalprogramme ab 2007 nur noch verschlüsselt auszustrahlen. Für den Empfang will der Satellitenbetreiber SES-Astra eine Monatsgebühr von bis zu 3,50 Euro verlangen.

Die Direktorenkonferenz der Landesmedienanstalten (DLM), die die Aufsicht über die Privatsender führen, erinnerte zudem an die Ankündigung von RTL, auch die Verschlüsselung über das Antennenfernsehen DVB-T zu prüfen. Wenn auch noch auf diesem digitalen terrestrischen Weg eine "Mautstelle" errichtet werden solle, dränge sich die Überlegung auf, "für bestimmte reichweitenstarke Programme eine Must-free-Offer-Regelung einzuführen", erklärte der stellvertretende DLM-Vorsitzende Victor Henle. Das würde bedeuten, dass die Programme zumindest auf einem Verbreitungsweg ohne zusätzliche Gebühren empfangbar sein müssen.

Henle betonte, dass anderenfalls "den EU-Überlegungen zu einer Frequenzversteigerung Vorschub geleistet" würde, denn die Vorrangstellung der Rundfunk- und Fernsehsender bei der Frequenzvergabe sei dann nicht mehr gerechtfertigt. Zur Zeit werden die Frequenzen direkt an die Sender vergeben, an Versteigerungen könnten sich aber auch andere Anbieter wie Netzbetreiber oder Mobilfunkfirmen beteiligen.

Wichtig ist nach Ansicht der Medienwächter auch die "technische und unternehmerische Zugangsoffenheit der Astra-Plattform". Diese sei nur dann gegeben, wenn bei den Empfangsgeräten ein offener Standard herrsche, damit auch andere Vermarktungsplattformen Zugang zu den Satellitenhaushalten haben. "Um die Chancengleichheit unter den Veranstaltern zu gewährleisten, ist deutlich zu machen, wer die Plattform kontrolliert und wie die Einnahmen aus der Zugangsgebühr verteilt werden."

Für den Empfang der verschlüsselten Programme sind ein Satellitenempfänger, eine Zugangskarte (Smart Card) sowie eine Registrierung notwendig. Den Sendern eröffneten sich damit neue Möglichkeiten für maßgeschneiderte Programme, sagte Astra-Vorstandschef Ferdinand Kayser zu dem mit MTV und RTL abgeschlossenen Vertrag.

Ermöglicht werden unter anderem der Einzelabruf von Filmen sowie interaktives Fernsehen, elektronischer Programmführer und persönlicher Videorecorder. Zur RTL-Senderfamilie gehören RTL, Vox, RTL II, Super RTL, N-TV, RTL Shop und Traumpartner TV, zu MTV Networks gehören MTV, Viva, Nick und Comedy Central.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
Fraenk0901

Fraenk0901

Dabei seit
28.04.2005
Beiträge
598
Alter
63
In meiner Tageszeitung stand heute zu diesem Thema, das Experten davon ausgehen, dass auch die PRO7Sat.1-Gruppe diesen Schritt in Erwägung ziehen wird. Begründet wird die Verschlüsselung u.a. damit, dass man für den Kabelempfang auch Gebühren zahlen muss!
Man wird sehen, wie sich unsere Medienlandschaft entwicklen wird.
 
#3
M

*michi*

Gast
Wenn ich das schon höre, "Free-TV" ich hab Zu Hause Pay-TV wird von der GEZ eingezogen, grade heute wieder für 3 Monate.

Ich bekomme echt so einen Hals, wenn die ÖR von Free-TV labern.

Wenn allderings die großen wie Pro Sieben SAT 1 und RTL verschlüsseln wollen, dann wird Premiere doch richtig interessant? Dann doch vernünftiges Fernsehen und nich den Müll den den die privaten verbreiten. Da ist das Programm nur noch nebensache, hauptsache Werbung .....

*michi*
 
#4
W

Wachner

Dabei seit
06.03.2006
Beiträge
6
Also langsam übertreiben die es doch!! Jetzt wollen di ja auch noch eine GEZ Gebühr auf jeden PC erheben, der einen Internetanschluss haben. Ca.17 EUR soll das kosten!! Also ich finde das bald nicht mehr schön!! :wut
 
#5
T

thecaptain

Dabei seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
35
Ort
Nordthüringen
die gebühren der gez sind doch nur für die öffentlich-rechtlichen sender. wieso kommen die privaten und werbefinanzierten sender jetzt mit diesem argument? :confused
wenn die dann keine werbung mehr bringen, könnte ich das ganze dann verstehen, aber so...:thumbdown

mfg
 
#6
P

Panter

Gast
Interessant wird es dann wenn die X-Station von Kamal Alavi erstmal oben ist, falls das so funktioniert wie sich die das vorstellen wird das eine günstige alternative zum Satelliten. Aber das dauert sicher noch ein paar Jahre.
 
#7
pils65

pils65

Dabei seit
08.04.2006
Beiträge
489
Ort
D-NRW
Bin von Kabel auf Sat umgestiegen wegen Kosten vom Kabelbetreiber und kein Empfang bei einem bisschen Regen (Kabelbetreiber wird hier nicht genannt.NRW)
Soweit so gut.Aber bitte was soll die S***** mit Gebühren für Satnutzer.
Alle über Sat zu bekommenden Sender bringen doch nur Wiederholungen oder nur Mül.Speziell in den Sommermonaten .Egal ob Filme,Serien oder Reportagen.Gut wenn man was verpasst hat.Aber jeden Sommer Asterix Filme ,na Ja.
Das Geld bekommen die Privaten doch über die Werbeunterbrechungen die manchmal fehl am Platze sind .zB. 5min Werbung ,Trailer für`s nächste Programm und dann die Frechheit nochmal werben für ein Produkt.:thumbdown :thumbdown

Ansonsten noch ein :D Wochenende
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Dabei seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
29
Ort
far beyond /dev/null
Na, dann kann ich ja meine TV Karte wieder ausbauen ... Programm is eh gequirlte ******e.

Greetz Cyron
 
#9
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Egal ob Filme,Serien oder Reportagen.Gut wenn man was verpasst hat.Aber jeden Sommer Asterix Filme ,na Ja.
Das frage ich mich auch was der Käse soll,und sowas wird einem dann noch im Abendprogramm am WE serviert.:no
 
#10
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Ich glaube allen erstens das es doch nicht soweit kommen wird. Und selbst wenn, die ganz kleiner Sender werden sich darüber freuen. Die werden mit sicherheit dafür sorgen das RTL, MTV und eventuell ProSiebenSat1 bal geschichte seinen werden. Dein kein Mensch ist so dumm und bezahlt auch noch Privatfernsehen. Hey mann, theroetisch leben dann die guten alten Videotheken wieder auf.

Mal schauen... ich für mein Teil werde wenn pay-tv dann arena-tv zulegen.
 
Thema:

[DE] Landesmedienanstalten plädieren für Erhalt von Free-TV

[DE] Landesmedienanstalten plädieren für Erhalt von Free-TV - Ähnliche Themen

  • Funktionsupdates für W 10

    Funktionsupdates für W 10: Hallo Ich habe Vorgestern die Version 1809 geladen, Seitdem geht meine Tastatur vom Laptop Aspire V3- 771G nicht mehr. Ich kann nur noch mit der...
  • Adapterplatte für surface dockingstation 3

    Adapterplatte für surface dockingstation 3: Hallo, ich benötige eine Adapterplatte für meine Dockingstation 3 um sie mit meinen surface pro 4 zu nutzen.
  • • 2018-12 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 für x86-basierte Systeme (KB4471329)

    • 2018-12 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 für x86-basierte Systeme (KB4471329): Sehr geehrte Damen und Herren, Mein Computer zeigt mir seit 3-4 Tagen wichtige updates an. Diese habe ich bestätigt in der Hoffnung das er sie...
  • Microsoft gibt Windows 10 Oktober Update Version 1809 für alle fortgeschrittenen User frei

    Microsoft gibt Windows 10 Oktober Update Version 1809 für alle fortgeschrittenen User frei: Bisher gab es Version 1809 des Windows 10 Oktober Updates nur für User die sich für das Microsoft Insider Programm entschieden haben, aber nun...
  • Zweite Emailadresse für meinen Account .... Hat niemand darauf eine Antwort????????????

    Zweite Emailadresse für meinen Account .... Hat niemand darauf eine Antwort????????????: Ich würde gerne eine Mitarbeiterin meinem Account (*** Die E-Mail-Adresse wurde aus Datenschutzgründen entfernt. ***) hinzufügen; also für sie...
  • Ähnliche Themen

    Oben