[DE] Kunststoff-Modul macht Glasfaser billiger

Diskutiere [DE] Kunststoff-Modul macht Glasfaser billiger im IT-News Forum im Bereich IT-News; Fraunhofer-Forscher entwickeln günstigere Polytronik-Bauteile Mit optischen Mikrochips wollen die Forscher des Fraunhofer Instituts für...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Fraunhofer-Forscher entwickeln günstigere Polytronik-Bauteile

Mit optischen Mikrochips wollen die Forscher des Fraunhofer Instituts für Nachrichtentechnik Glasfasertechnik in Zukunft billiger machen. Bisher waren Glasfasersysteme für Einzelanschlüsse oder innerhalb einer Firma zu teuer, da die optoelektrischen Bauteile aus anorganischen Materialien wie halbleitende Substanzen oder Keramiken gefertigt werden. Die Forscher des Fraunhofer Instituts haben nun eine Alternative aus kostengünstigem Kunststoff entwickelt, um die Lichtinformation zu senden, zu empfangen, zu verschalten und um sie in elektrische Signale zu verwandeln.

Bei dem Verfahren zur Fertigung der Polytronik-Bauteile werden verschiedene flüssige Kunststoffe in mehreren Lagen aufgeschleudert, dadurch ergeben sich eine Trägerschicht, eine lichtleitende Lage und eine Deckschicht. Wird das Material strukturiert und belichtet, entstehen Leitbahnen, durch die das Licht geschickt wird. Diese polytronischen (aus Polymer und Elektronik gefertigten) Bauteile werden mit Lasern und Photodioden gekoppelt.

"Dadurch werden Anwendungen möglich, die bisher an den hohen Kosten für Glasfasersysteme gescheitert sind", sagt der Leiter des Forschungsprojekts "Berlin Access / Fibre to the Home", Wolfgang Schlaak. Der Forscher zielt vor allem auf die Vernetzung von Maschinen und Rechnern in Fabriken an, die bisher in der Regel durch Kupferkabel verknüpft sind. Durch das neue System könnten Lichtinformationen zeitgleich von einem Zentralrechner an mehrere Anlagen geschickt werden, bisher musste jede Maschine einzeln an die zentrale Steuerung angeschlossen werden.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
Thema:

[DE] Kunststoff-Modul macht Glasfaser billiger

[DE] Kunststoff-Modul macht Glasfaser billiger - Ähnliche Themen

  • bad modul info geht nicht mehr

    bad modul info geht nicht mehr: mein steam spiel ARK survival evolved klapt aufgrund dieses fehlers nicht mehr können sie mir helfen ?
  • Dienst "Windows Modules Installer" aktiviert sich immer wieder selbst

    Dienst "Windows Modules Installer" aktiviert sich immer wieder selbst: Hallo, bei mir wird fast täglich ein neuer Wiederherstellungspunkt erstellt, ohne daß irgend etwas installiert oder am System verändert wird...
  • Fehler 126: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.....Meldung erscheint beim Öffenen bestimmter

    Fehler 126: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.....Meldung erscheint beim Öffenen bestimmter : Hallo alle Zusammen, Bei mir erscheint ständigt dieser Fehler: Fehler 126: Das angegebene Modul wurde nicht gefunden..... wenn ich bestimmte...
  • Seit 17134.191: "Windows Modules Installer" erstellt täglich einen Wiederherstellungspunkt

    Seit 17134.191: "Windows Modules Installer" erstellt täglich einen Wiederherstellungspunkt: Hallo, diese Problem habe ich seit kurzer Zeit: Woran liegt das und kann man es abstellen? Der benötigte Speicherplatz summiert sich ja. Dieses...
  • Lumia 940 und 940 XL: Kunststoff-Gehäuse und teurer als das Apple iPhone

    Lumia 940 und 940 XL: Kunststoff-Gehäuse und teurer als das Apple iPhone: Seit einiger Zeit gibt es sehr konkrete Gerüchte, dass Microsoft pünktlich zum Marktstart von Windows 10 Mobile auch neue Premium-Smartphones...
  • Ähnliche Themen

    Oben