[DE] Killerspiele: Beckstein fordert bis zu ein Jahr Haft auf Herstellung, Vertrieb u

Diskutiere [DE] Killerspiele: Beckstein fordert bis zu ein Jahr Haft auf Herstellung, Vertrieb u im IT-News Forum im Bereich IT-News; Das töten hab ich bei der Bundeswehr gelehrnt. Die Wehrpflicht wird deshalb auch nicht abgeschafft. Sollen die Politiker doch Freiwillige für...
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#21
S

spacelord

Dabei seit
26.06.2006
Beiträge
884
Alter
50
Ort
Fürth
Das töten hab ich bei der Bundeswehr gelehrnt.
Die Wehrpflicht wird deshalb auch nicht abgeschafft.
Sollen die Politiker doch Freiwillige für Südafganistan suchen, schon melden sich die meisten potentiellen Verrückten.
 
#22
L

Lenny

Gast
Sollen die Politiker doch Freiwillige für Südafganistan suchen, schon melden sich die meisten potentiellen Verrückten.
*MELD* :aah :freu

Im Ernst, ich hoffe das die jetzt Wahlberechtigten und auch zukünftig Wahlberechtigten bei der nächsten Wahl nicht an Gedächtnisschwund leiden und sich an die Parteien und Politiker erinnern, die sich nicht zu Schade sind, solchen Schwachsinn von sich zu geben.

Wir haben nur eine Chance und das ist die Wahl, verpassen wir Ihnen einen Denkzettel und schicken Sie ins politische Aus...vielleicht hilft das beim Nachdenken. Ich für meinen Teil habe und werde es tun...
 
#23
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das töten hab ich bei der Bundeswehr gelehrnt.
Die Wehrpflicht wird deshalb auch nicht abgeschafft.
Sehr gute Antwort...
Das ist mit vielen Dingen so,die sollen erst einmal nachdenken bevor sie das Maul aufreissen.Dieser Beckstein ist doch von der Csu oder? Das Bundesland Bayern sollte zur Strafe nach Österreich eingemeindet werden.:D
 
#24
S

Smoke

Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
230
Alter
39
Ort
Mein Herz schlägt für das Sauerland
Für mich hat der auch nicht alle am Zaun!!!!:knall

Der soll sich lieber um wichtige sachen kümmern.Ich weis gar nicht was das jedesmal soll......:confused
Nur weil da einer Amok läuft muss das noch lange nicht an den Spielen liegen.
Bei denen ist wahrscheinlich was in der Erziehung falsch gelaufen.

Aber die brauchen ja jedesmal ein Grund......Und was ist dann in Amerika????
Da laufen jeden Tag verückte rum und erschiessen leute,sollen dann da auch die spiele verboten werden??
Nach einer Umfrage gestern bei N24 sind sowieso über 80% gegen den Versuch den der Beckstein möchte!!!!!!
 
#25
D

DOS-Hexer

Gast
Ich fordere 5 Jahre Haft für Politiker, die unhaltbare Wahlversprechen abgeben.
 
#26
D

DanielCollinet

Dabei seit
01.11.2005
Beiträge
84
Ach was die sagen interessiert mich schon lange nicht mehr. Erst Gesetze die einen die Kopie von erworbenen Sachen verbieten(Sicherungskopien, CD fürs Auto erstellen etc.), völlig vorbei an der Realität und den Berdürfnissen der Menschen(nur zugeschnitten auf die Bedürfnisse einer Industrie). Jetzt Gesetze die Soiele einer bestimmten Richtung verbieten sollen. 1. kann man die sich die Spiele auch illegal im Netz besorgen, 2. fahre ich dann demnächst in die Niederlande um mir meine geliebten Killerspiele zu kaufen^^, wenn das Verbot EU weit kommen sollte in die Schweiz.
Die wichtigere Frage sollte doch sein:" Woher der Mensch die Waffen her hat?"
Man wird wahrscheinlich nie den wirklichen Grund (Ursache) des Amoklaufs herausfinden. Dass das nicht nur einen Grund hat, muss man nun wirklich niemanden erklären. Das die Menschen sich in unserer Gesellschaft nur am Ellenbogen berühren und jeder nur noch Einzelkämpfer ist, das ist doch auch nichts neues. Der Kampf wird auch immer schlimmer und unsere Politiker können sich noch nicht mal über Farbe von *******e einigen. Wenn man sich die Nachrichten vor 20 Jahren anschaut, dann meint man diese währen Aktuell, gleiche Probleme -> Null Lösung.
 
#27
G

Ghost in the Shell

Gast
Auch ne möglichkeit Probleme zu beheben, wir sperren einfach alle weg die ihr Recht auf freie Meinungsäußerung nutzen und ihre Individualität leben wollen. Dann schaffen wir die Demokratie ab und machen eine Partei als "Volkspartei" (nicht ernst gemeint) :D
 
#28
H

Haengdichweg

Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
293
Ort
Saarland
Moin Jungs!

Erst mal: RUHE BEWAREN!
Wir sollten nicht so überhitzt Rehergieren wie die Politiker.
Man erkennt an dem Aktionismus der Politiker deren Überforderung in der Thematik. Sie haben keine Ahnung was sie machen müssen und lassen sich auch nicht von in der Sache kundigen Menschen beraten. Sie haben sich auch noch nicht mal mit den Menschen und deren Community, die so Spiele spielen auseinander gesetzt.

Wo ich mein Kreutz bei der nächsten Wahl hin machen, werde ich nicht von diesem Thema abhängig machen!!!

Euer
Haengdichweg
 
#29
L

Lenny

Gast
Auch ne möglichkeit Probleme zu beheben, wir sperren einfach alle weg die ihr Recht auf freie Meinungsäußerung nutzen und ihre Individualität leben wollen. Dann schaffen wir die Demokratie ab und machen eine Partei als "Volkspartei" (nicht ernst gemeint) :D
Dazu mal dies...

Demokratie kann man keiner Gesellschaft aufzwingen, sie ist auch kein Geschenk, das man ein für allemal in Besitz nehmen kann. Sie muss täglich erkämpft und verteidigt werden.

[Heinz Galinski]

und das...

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit.

[Maria von Ebner-Eschenbach]

Was für mich eigentlich heisst, sich eben nicht alles gefallen zu lassen. Die Politik brauch Gegenwind und zwar mächtig...und der kann nur von Uns kommen.
 
#30
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Nur weil da einer Amok läuft muss das noch lange nicht an den Spielen liegen.
Bei denen ist wahrscheinlich was in der Erziehung falsch gelaufen.
Erst mal das und Kinder bzw.Jugendliche können auch grausam sein,indem sie andere zu Tode mobben.Ich bin zwar schon lange aus der Schule raus,aber sowas gab es bei uns auch schon,das schwächere Schüler wie Dreck behandelt wurden von ihren Mitschülern.Da sollen sie mal anfangen was zu ändern!!!
Kein Wunder wenn der jenige dem dies wiederfahren ist voller Hass ist.
 
#31
V

V3r0x

Dabei seit
02.12.2006
Beiträge
47
Ort
Würzburg
Die Frage is doch : WO HABEN DIE DIE WAFFEN HER ?!

Ich wüsste nicht mal wo ich ein Luftgewehr herbekommen würde, wenn wir nicht ma nen Schützenverein hätten. Aber da bin ich net drin und kann auch keine Waffen stehlen, wenn ich wirklich welche bräuchte ...

Ich kapier nicht warum dann gleich " die killerspiele " sinds gesagt wird.

Was sind denn eigentlich "Killerspiele" .... in den Nachrichten zeigen sie Szenen aus GTA ?! was is GTA bitte Killerspiel ?! Das bisschen über leute fahren und so... also nein ... da is ja jedes x-beliebiuge Rennspiel brutaler ... AUtos die weiterfahren, wenn sie sich überschalögen ham ... nah nah nah ....

GENAU man sollte RENNSPIELE verbieten !!! Sie verursachen mehr Unfälle unter Jugendlichen !!! Rennspiele USK 18 !!!

:wut :wut :wut :wut
 
#32
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Das erinnert mich an das "Moorhuhn".Da sind auch schon einige auf die Barrikaden gegangen,wäre ja Tierqälerei und haste nicht gesehen.:knall
 
#33
L

Lenny

Gast
Was ich mich auch frage, wieso gab es zu meiner Zeit keine derartige Gewalteskalation - mit zu meiner Zeit meine ich die Zeit, wo ich noch alles ungeschnitten spielen konnte - also Doom1/2, Heretic und wie sie noch alle heissen. Wenn es nach Becksteins Logik gehen soll, müssten damals nur Amokläufer rumgelaufen sein. Seltsam das es erst auftritt, wo man sowieso schon alle Spiele bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt hat, in einer Zeit wo niemand mehr, wie ich noch..mit Panzern und Soldaten spielt, wo Filme im TV so geschnitten sind, das die ganze Handlung verloren geht.

Wäre ich jetzt anfällig für Verschwörungstheorien, würde ich sagen hinter den ganzen Verboten steckt eine ganz andere Absicht- die Frage ist nur..welche ?

Achja, mal überhaupt die Frage, wie sieht es eigentlich in Ländern aus, in denen es keine Indizierung und ähnlichen Dreck gibt...zB. Östreich..ist dort Amoklauf an der Tagesordnung ?

Ich behaupte- Lego - macht gewaltbereit...so und nun beweis mir einer das Gegenteil ;)
 
#34
S

Smoke

Dabei seit
10.04.2006
Beiträge
230
Alter
39
Ort
Mein Herz schlägt für das Sauerland
GENAU man sollte RENNSPIELE verbieten !!! Sie verursachen mehr Unfälle unter Jugendlichen !!! Rennspiele USK 18 !!!



Das wäre ja noch schöner.Aber passt mal auf wenn die wieder langeweile haben oder es kommen mehr von diesen Cashkids dann machen die politiker das dann auch,und an erster Stelle wieder der Beckstein:wacko

Vorallem kommt das jetzt noch schlimmer weil ja wieder einer durchdrehen wollte und dieses ja auch noch im Internet angemeldet hat!!!!

Da soll sich lieber mal der Vater fragen wie der an seine Pistole rankamm oder warum der Alte Herr überhaupt eine hatte:confused


Wer weis was jetzt noch hinterher kommt????
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Thema:

[DE] Killerspiele: Beckstein fordert bis zu ein Jahr Haft auf Herstellung, Vertrieb u

[DE] Killerspiele: Beckstein fordert bis zu ein Jahr Haft auf Herstellung, Vertrieb u - Ähnliche Themen

  • »Killerspiele« - Studie: Einstellung zu Krieg wird nicht beeinträchtigt

    »Killerspiele« - Studie: Einstellung zu Krieg wird nicht beeinträchtigt: Hallo. Einen Zusammenhang zwischen der Befürwortung von Krieg und dem Spielen von so genannten »Killerspielen« gibt es nicht, so eine Studie...
  • Killerspiele-Domino mit der CSU

    Killerspiele-Domino mit der CSU: Hallo Nach einem Missbrauchsfall im niederländischen Ameland hat die CSU-Politikerin Beate Merk schnell einen Sündenbock ausgemacht: Einmal mehr...
  • Aktionsbündnis Winnenden - Verband wiederholt »Killerspiel«-Verbotsforderung

    Aktionsbündnis Winnenden - Verband wiederholt »Killerspiel«-Verbotsforderung: Hallo »Verbot von Killerspielen, die dazu dienen, virtuell Menschen zu ermorden.« Mit diesem Appell meldet sich das Aktionsbündnis erneut zu...
  • Beckstein fordert rasche Umsetzung eines "Killerspiel"-Verbots

    Beckstein fordert rasche Umsetzung eines "Killerspiel"-Verbots: Auf der Tagung der EU-Innenminister in Dresden hat Bayerns Innenminister Dr. Günther Beckstein erneut die rasche Umsetzung eines Verbots der...
  • "Killerspiel"-Diskussion: PC-WELT befragt Dr. Günther Beckstein

    "Killerspiel"-Diskussion: PC-WELT befragt Dr. Günther Beckstein: Der Vorstoß des bayerischen Innenministers Dr. Günther Beckstein, nach dem der Paragraph 131 StGB auf Computerspiele ausgeweitet werden soll und...
  • Ähnliche Themen

    Oben