[DE] Innenminister unterzeichnen Abkommen über Digitalfunk für Polizei

Diskutiere [DE] Innenminister unterzeichnen Abkommen über Digitalfunk für Polizei im IT-News Forum im Bereich IT-News; Der Digitalfunk für die Polizei ist nach jahrelangem Streit auf den Weg gebracht: In Berlin unterzeichneten die Innenminister von Bund und Ländern...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Der Digitalfunk für die Polizei ist nach jahrelangem Streit auf den Weg gebracht: In Berlin unterzeichneten die Innenminister von Bund und Ländern nun ein entsprechendes Verwaltungsabkommen, das den Aufbau und Betrieb des Digitalfunks für Sicherheitsbehörden regelt.

Die Länder sollen bei der bereits gegründeten „Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben“ mitarbeiten und sich an der Finanzierung der neuen Technik beteiligen, teilte das Bundesinnenministerium in Berlin mit. Künftig soll die Bundesanstalt zentral für Bund und Länder Aufträge an Unternehmen vergeben.

Wie Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) betonte, beweise das Abkommen, dass Bund und Länder bei einem solch wichtigen Modernisierungsvorhaben gemeinsam und gleichberechtigt zusammenarbeiten können. Den Rettungskräften in Deutschland stünde damit künftig das weltweit größte Funknetz dieser Art zur Verfügung. Im Juni soll in Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Bayern ein Testbetrieb der neuen Technik beginnen.

Die Deutsche Polizeigewerkschaft kritisierte, dass der Digitalfunk zu spät komme. Wie der Gewerkschaftsvorsitzende Wolfgang Speck in Berlin sagte, hätte die Politik mindestens zehn Jahre früher die entsprechenden Voraussetzungen schaffen können. Stattdessen sei jahrelang zwischen Bund und Ländern um die Kostenverteilung gefeilscht worden. „Es wurde allerhöchste Zeit, den Sicherheitskräften in Deutschland nicht länger die im übrigen Europa längst genutzte moderne Technologie vorzuenthalten“, betonte Speck. Aus diesem Grund sollten die Verantwortlichen nicht so tun, als hätten sie Großartiges vollbracht.

Der Digitalfunk soll den veralteten Analogfunk ersetzen. Neben Abhörsicherheit soll er auch eine bessere Sprachqualität garantieren und die Möglichkeit zur digitalen Übertragung von Daten, Fotos und Fingerabdrücken bieten. Das neue Netz wird voraussichtlich vier Milliarden Euro kosten.

Quelle: IDG Magazine Media GmbH/PC-WELT Online
 
#2
L

Lenny

Gast
Der Digitalfunk soll den veralteten Analogfunk ersetzen. Neben Abhörsicherheit soll er auch eine bessere Sprachqualität garantieren und die Möglichkeit zur digitalen Übertragung von Daten, Fotos und Fingerabdrücken bieten. Das neue Netz wird voraussichtlich vier Milliarden Euro kosten.
Was sind schon 4 Milliarden, natürlich ist es richtig das der Digitalfunk endlich kommt, das Deutschland das letzte Land in Europa ist das DF einführt, ist schon mehr als peinlich.

Andersrum hat es natürlich auch einen herben Beigeschmack, jahrelang wurde es hinausgezögert, jetzt wo man die Bürger digitalisiert, der Überwachungsstaat zu voller Blüte gelangt ist, geht es auf einmal ganz schnell. Aber wen wundert es noch...
 
#3
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Was sind schon 4 Milliarden, natürlich ist es richtig das der Digitalfunk endlich kommt, das Deutschland das letzte Land in Europa ist das DF einführt, ist schon mehr als peinlich.

Andersrum hat es natürlich auch einen herben Beigeschmack, jahrelang wurde es hinausgezögert, jetzt wo man die Bürger digitalisiert, der Überwachungsstaat zu voller Blüte gelangt ist, geht es auf einmal ganz schnell. Aber wen wundert es noch...
Tja.... das heißt dann auch für neugierige Bürger, das sie dann nicht mehr "Mithören" können.

mmh... zum anderen für mich, ich bekomme später einen neuen Funkmeldeempfänger (Feuerwehr). Da bin ich aber gespannt drauf wie die Klingeltöne sind. :D
 
#4
katerberlin

katerberlin

WIN7 ist gut.
Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
380
Ort
Fürstenwalde/Spree
Was sind schon 4 Milliarden, natürlich ist es richtig das der Digitalfunk endlich kommt, das Deutschland das letzte Land in Europa ist das DF einführt, ist schon mehr als peinlich.

Andersrum hat es natürlich auch einen herben Beigeschmack, jahrelang wurde es hinausgezögert, jetzt wo man die Bürger digitalisiert, der Überwachungsstaat zu voller Blüte gelangt ist, geht es auf einmal ganz schnell. Aber wen wundert es noch...
Unter Schäuble geht alles sehr schnell.
 
#5
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich hab dazu vorhin schon mal was in einem anderen Forum geschrieben.

Innenminister unterzeichnen Abkommen über Digitalfunk für Polizei
Na dann ist das abören der BOS Dienste dann wohl Geschichte und viele können dann ihre teuer erworbenen "Scanner" zum belauschen in bestimmte Frequenzbereiche dann in den Mülleimer werfen.
BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.
 
#6
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Ich hab dazu vorhin schon mal was in einem anderen Forum geschrieben.



Na dann ist das abören der BOS Dienste dann wohl Geschichte und viele können dann ihre teuer erworbenen "Scanner" zum belauschen in bestimmte Frequenzbereiche dann in den Mülleimer werfen.
BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.
Hey du bist aber ein schlaues Kerlchen! @Fireblade
 
#7
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Ich hab dazu vorhin schon mal was in einem anderen Forum geschrieben.



Na dann ist das abören der BOS Dienste dann wohl Geschichte und viele können dann ihre teuer erworbenen "Scanner" zum belauschen in bestimmte Frequenzbereiche dann in den Mülleimer werfen.
BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

ich wette das es auch dafür scanner geben werden zum abhören
 
#10
N

Nichtwirklich

Gast
ach du Schei**e...
Jetzt gibts wieder Weiterbildungsveranstaltungen für die, damit sie endlich lernen, im 01000010111110111110111100000011110101000000111111100000111111000001111110101000010101001 -Takt zu sprechen.
Ana-Log wäre es sicher auch noch ne Weile gegangen :)
 
#11
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Sicherlich wird es garantiert dafür später auch Invertierungsdecoder sowie Descrambler geben.Die gabs auch noch zuletzt,allerdings muß man schon einen guten Scanner dazu haben zb. einen von AOR.Ansonsten hören sich die Stimmen (Modulation)so wie Micky Maus an.:D
 
#12
L

Lenny

Gast
Ana-Log wäre es sicher auch noch ne Weile gegangen :)
Es ist ein schwieriges Thema, da es mehrere Seiten hat, Du siehst jetzt nur die Polizei, man muß aber auch an die Rettungskräfte denken...es war nicht selten das Rettungskräfte in einem Funkloch saßen und bei einem Einsatz orientierungslos waren, so wurde mir jedenfalls berichtet.

Auch bei der Polizei ist es ok, nur kommt es halt immer darauf an, wie man das System nutzt.
 
#13
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
es war nicht selten das Rettungskräfte in einem Funkloch saßen und bei einem Einsatz orientierungslos waren, so wurde mir jedenfalls berichtet.
Das ist wohl wahr,vor allem im 2 Meter Frequenzbereich gabs enorme Probleme.
 
#14
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Schade , kann ich keinen Polizeifunk mehr abhören................................
 
#16
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Lenny du glaubst gar nicht was Funkamateure so alles können.:D
 
#18
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Beides in Kombination ist am besten. :D
 
#19
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Oh man, hoffentlich muss ich nicht nochmal den doofen Funklehrgang von der Feuerwehr machen.... das war der langweiligste Lehrgang den ich je hatte und der schwerste (geistiger Natur) dazu.

Diese Paragraphen, Ober/unterband, Wechsel/Gegen/Sternverkehr, Funkrufnamen und und und...
 
#20
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
So schlimm ist das doch auch nicht @Dosenbomber :D
 
Thema:

[DE] Innenminister unterzeichnen Abkommen über Digitalfunk für Polizei

[DE] Innenminister unterzeichnen Abkommen über Digitalfunk für Polizei - Ähnliche Themen

  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Innenminister lehnt gesetzliche Verpflichtung ab

    Ende-zu-Ende-Verschlüsselung: Innenminister lehnt gesetzliche Verpflichtung ab: Wirklich vertrauliche Daten sollten niemals per Mail gesendet werden, denn aufgrund fehlender Verschlüsselung ist die Sicherheit nicht wirklich...
  • Innenminister fordert von Firmen Kooperation mit Cyber-Abwehrzentrum

    Innenminister fordert von Firmen Kooperation mit Cyber-Abwehrzentrum: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Piraten stellen Strafanzeige gegen Bayerns Innenminister

    Piraten stellen Strafanzeige gegen Bayerns Innenminister: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Innenminister streben Verbot von Facebook-Partys an

    Innenminister streben Verbot von Facebook-Partys an: Hallo. Erst vor einigen Wochen berichteten wir über die Folgen der öffentlichen Facebook-Partys, welche mehr oder minder bewusst zu...
  • [DE] SPD-Innenminister für Vorratsdatenspeicherung

    [DE] SPD-Innenminister für Vorratsdatenspeicherung: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Ähnliche Themen

    Oben