[DE] Deutsche Telekom: T-Systems soll mit Milliardenzukauf gestärkt werden

Diskutiere [DE] Deutsche Telekom: T-Systems soll mit Milliardenzukauf gestärkt werden im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Deutsche Telekom erwägt einem Zeitungsbericht zufolge einen Milliardenzukauf zur Stärkung ihrer angeschlagenen Geschäftskundensparte...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10




Die Deutsche Telekom erwägt einem Zeitungsbericht zufolge einen Milliardenzukauf zur Stärkung ihrer angeschlagenen Geschäftskundensparte T-Systems.

Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (Dienstag) führt der Bonner Konzern erste Sondierungsgespräche über eine mögliche Übernahme des texanischen IT- Dienstleisters Electronic Data Systems. Die Telekom äußerte sich nicht zu dem Bericht.

Die Gespräche seien eine Kehrtwende in der Strategie von Telekom-Chef René Obermann, hieß es in dem Bericht. T-Systems gehört wegen bröckelnder Gewinne zu den größten Problemen des Konzerns. Ursprünglich hatte Obermann nach einem Käufer für die Geschäftskundensparte gesucht - allerdings ohne Erfolg.

Aus Konzernkreisen hieß es, die Telekom sei nicht an einer Übernahme des IT-Dienstleisters interessiert. Ein entsprechender Bericht sei "abseitig", erfuhr die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Montagabend.

EDS ist Nummer zwei im Markt für IT-Dienstleistungen und hat derzeit einen Börsenwert von rund 10 Milliarden Dollar - also knapp 7 Milliarden Euro. Die Telekom verfügt dem Bericht zufolge 2007 über einen freien Cashflow von 6,5 Milliarden Euro. Um den Kauf zu finanzieren, würde sich die Telekom mit einem Finanzinvestor zusammentun, sagten informierte Personen. Nach der Verschmelzung mit T-Systems könnte die neue Tochter an die Börse gebracht oder weiterverkauft werden, hieß es.

Obermann hat seine Pläne für T-Systems bereits mehrfach geändert und damit Kunden verunsichert. Noch zu Jahresbeginn hatte der Telekom-Chef die Sparte insgesamt zur Disposition gestellt. Weil sich kein Käufer fand, sucht Obermann nun offiziell nach einem Partner für einen Teil des Großkundengeschäfts, den Bereich Systemintegration mit 18 000 Mitarbeitern.

Powered by: IDG Magazine Media GmbH/PC-Welt.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich finde das dies ne Nummer zu groß ist für die Telekom,das damit verbundene Risiko schon alleine.
 
Thema:

[DE] Deutsche Telekom: T-Systems soll mit Milliardenzukauf gestärkt werden

[DE] Deutsche Telekom: T-Systems soll mit Milliardenzukauf gestärkt werden - Ähnliche Themen

  • Deutsche Telekom: Internet-Anschluss ohne Festnetz weiterhin nicht möglich

    Deutsche Telekom: Internet-Anschluss ohne Festnetz weiterhin nicht möglich: Obwohl die klassische Sprachtelefonie als Rückläufig zu bezeichnen ist, weigern sich viele Telekommunikationsanbieter, allem voran die Deutsche...
  • Deutsche Telekom - alle Internet-Anschlüsse bis zu 100 MBit im ersten Jahr für 19,95

    Deutsche Telekom - alle Internet-Anschlüsse bis zu 100 MBit im ersten Jahr für 19,95 : Durch ihre veraltete Tarifstruktur sind der Deutschen Telekom unzählige Neukunden sprichwörtlich davon gelaufen, da in vielen Fällen die...
  • Deutsche Telekom startet Kampagne zur Verschönerung ihrer grauen Multifunktionskästen

    Deutsche Telekom startet Kampagne zur Verschönerung ihrer grauen Multifunktionskästen: Internet, Telefon und TV wäre ohne die sogenannten Multifunktionsgehäuse der Telekom für viele Haushalte nicht realisierbar. Besonders in...
  • Deutsche Telekom startet nationales Routing für private E-Mails

    Deutsche Telekom startet nationales Routing für private E-Mails: Alle Kunden mit einer E-Mail-Adresse der Deutschen Telekom , die eine Nachricht an weitere Kunden der Deutschen Telekom schicken, sollen darauf...
  • Deutsche Telekom: Netzausbau in ländlichen Regionen soll von Bund gefördert werden

    Deutsche Telekom: Netzausbau in ländlichen Regionen soll von Bund gefördert werden: Wirklich flächendeckend ist schnelles Internet in Deutschland noch nicht verfügbar, doch man arbeitet dran. Der Deutsche Telekom-Chef Niek Jan van...
  • Ähnliche Themen

    Oben