[DE] Bund hält an Neufassung des Telekomgesetzes fest

Diskutiere [DE] Bund hält an Neufassung des Telekomgesetzes fest im IT-News Forum im Bereich IT-News; Die Bundesregierung hält trotz massiver Kritik der EU-Kommission an der Neufassung des Telekomgesetzes fest, das auch den Aufbau des schnellen...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10


Die Bundesregierung hält trotz massiver Kritik der EU-Kommission an der Neufassung des Telekomgesetzes fest, das auch den Aufbau des schnellen Glasfasernetzes der Deutschen Telekom regelt.

Das Kabinett billigte am Mittwoch in Berlin eine entsprechende Vorlage des Wirtschaftsministeriums. Darin ist geregelt, dass das VDSL-Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom für eine befristete Zeit nicht der Regulierung durch die Bundesnetzagentur unterliegt. Wettbewerber könnten das neue Netz dann mehrere Jahre nicht mitnutzen. Verbraucherschützer und Telekom-Konkurrenten warnen vor dem Aufbau eines neuen Monopols bei Zukunftstechnologien. Die EU- Kommission kündigte rechtliche Schritte gegen die Bundesregierung an.

Deutschland begebe sich auf "einen gefährlichen, wettbewerbsfeindlichen Sonderweg", warnte die Kommission. Dieser schaffe Rechtsunsicherheit und gefährde langfristig Investitionen in der Branche. "Sollte der deutsche Gesetzgeber dem Vorschlag der Bundesregierung folgen, bin ich fest entschlossen, ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland einzuleiten", sagte EU-Medienkommissarin Viviane Reding in Brüssel.

Europa könne es sich nicht leisten, aus kurzfristiger politischer Opportunität neue Monopole zu fördern. Ein Brüsseler Verfahren wegen Verletzung des EU-Vertrags kann in letzter Konsequenz zu einer Klage der EU-Kommission gegen die Bundesregierung vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) führen.

Brüssel kritisiert, dass die vorgeschlagene Neufassung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) der Deutschen Telekom und ihrem VDSL-Netz im nationalen Alleingang eine vorteilhafte Sonderstellung einräume. Die Bedenken der Kommission seien nicht berücksichtigt worden. Ein Sprecher von Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU) wies die Kritik zurück: "Wir sind nach wie vor fest davon überzeugt, dass die TKG-Neufassung europarechtlichen Regelungen entspricht."

Die Deutsche Telekom will drei Milliarden Euro in das Hochgeschwindigkeitsnetz mit Übertragungsraten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde stecken. Europas größter Telekomkonzern argumentiert, ohne Investitionssicherheit könne diese enorme Summe nicht aufgebracht werden. Insgesamt sollen 50 Großstädte angeschlossen werden. Mit VDSL will der Bonner Konzern seine Netze für Triple-Play- Angebote aufrüsten, die Internet, Telefonie und Medieninhalte bündeln.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
ZITAT(Eric-Cartman @ 18.05.2006, 12:25) Quoted post
... Europas größter Telekomkonzern argumentiert, ohne Investitionssicherheit könne diese enorme Summe nicht aufgebracht werden. ...
[/b]
Also wenn ich mir jetzt einfallen lasse, eine Tankstellenkette mit Ethanol-Lagern auszustatten, möchte ich dann aber auch einh gesichertes Monopol auf Ethanollieferung haben, oder wie? Die spinnt die Telekom und es ist schon fast peinlich, dass viele Deutsche deren Forderung als notwendig erachten.
 
Thema:

[DE] Bund hält an Neufassung des Telekomgesetzes fest

[DE] Bund hält an Neufassung des Telekomgesetzes fest - Ähnliche Themen

  • Deutsche Telekom: Netzausbau in ländlichen Regionen soll von Bund gefördert werden

    Deutsche Telekom: Netzausbau in ländlichen Regionen soll von Bund gefördert werden: Wirklich flächendeckend ist schnelles Internet in Deutschland noch nicht verfügbar, doch man arbeitet dran. Der Deutsche Telekom-Chef Niek Jan van...
  • Der Nächste im Bunde: Konzipiert als Free2Play

    Der Nächste im Bunde: Konzipiert als Free2Play: Hallo Mehrspielershooter, die nicht „Call of Duty“ oder „Battlefield“ heißen, haben es schwer heutzutage. Das mussten die Entwickler der Zombie...
  • [DE] Bund & Provider: BKA darf nun Internet zensieren

    [DE] Bund & Provider: BKA darf nun Internet zensieren: Der Bund und die Internetwirtschaft haben am Freitag der Kinderpornografie im Internet den Kampf angesagt und einen Pakt geschlossen: Websites mit...
  • [DE] BUND fordert Handy-Verbot für Kinder

    [DE] BUND fordert Handy-Verbot für Kinder: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert angesichts fehlender wissenschaftlicher Daten ein vorsorgliches Handy-Verbot für...
  • [DE] Bundes-Abhörzentrale nach Vorbild der USA geplant

    [DE] Bundes-Abhörzentrale nach Vorbild der USA geplant: Die geplante zentrale Abhöreinrichtung der deutschen Sicherheitsbehörden in Köln soll in Zukunft zu einer eigenen Behörde nach dem Vorbild der...
  • Ähnliche Themen

    Oben